DIY Osterei Luftballon | #OsterbastelEi

Hallo meine Lieben,
ich habe euch versprochen mich am Wochenende zu melden und hier bin ich mit meiner Last-Minute-Osteridee! Ich weiß, dass morgen bereits Ostern ist und viele von euch gerade noch dabei sind die letzten Dinge vorzubereiten. Gar keine Zeit haben, noch irgend etwas vorzubereiten, geschweige denn hier diesen Beitrag zu lesen bzw. umzusetzen.

DIY Easter Egg Balloons | DIY Osterei Luftballon

Und soll ich mal ehrlich sein? Ich muss hier die Bude noch auf Vordermann bringen – putzen, aufräumen und dann wollte ich mich an einen Number Cake ranmachen. Und wenn ich mein Blick auf die Uhr schweifen lasse – oh Gott, es ist schon 19 Uhr. Wie soll ich das alles schaffen?!? 😱
Aprorpos Number Cake… Kennt ihr Number Cake? Ist zur Zeit der heiße Scheiß schlechthin – und hey, ich bin Opfer 😀 Die sehen so geil aus und ich dachte, ich versuch mich mal dran. Drückt mir die Daumen, dass der mir gleich beim ersten Mal gelingt, sonst habe ich für morgen ein Problem. Denn wir bekommen Besuch und da will ich natürlich auch eine Kleinigkeit bieten 😉

DIY Easter Egg Balloons | DIY Osterei Luftballon

Zurück zum heutigen DIY. Es ist so einfach und schnell gemacht, dass selbst Kinder es super gut nachmachen können 😊 Ansonsten pinnt ihr euch diese Idee und merkt es euch so fürs nächste Jahr 😉
Heute verwandeln wir aus Luftballons tolle Ostereier – DIY Osterei Luftballon 🎈 Ist euch schon einmal aufgefallen, dass Luftballons ‚falsch herum‘ eine Eierform haben?

DIY Easter Egg Balloons | DIY Osterei Luftballon

Als mir das bewusst war, kam mir diese Idee in den Kopf – warum nicht die Luftballons als Eier benutzen? Angemalt haben wir schöne Ostereier, die sich gut als Deko machen 😀
Denn Luftballons geben jedem Raum oder Location dieses gewisse Flair von guter Laune, Feierei und Spaß, nicht wahr 😉

DIY Easter Egg Balloons | DIY Osterei Luftballon

Wie ihr auf den Fotos seht, habe ich mich für bunte Luftballons entschieden und mit weißer Acrylfarbe angemalt 🙂 Ihr dürft selbstverständlich zur bunten Farbe greifen. Auch, was die Muster angeht,  ob gestreift, gepunktet, gewellt – da sind eurer Fantasie mal wieder keine Grenzen gesetzt 😉

DIY Easter Egg Balloons | DIY Osterei Luftballon

Genauso entscheidet ihr selbst darüber, wo ihr die Osterei Luftballons hindrapieren, -legen oder aufhängen wollt 🙂 So, wie es euch passt!
Klingt doch nach der idealen Last-Minute-Osterdeko, nicht wahr 😉 Also, holt euch eure Luftballons und Pinsel + Acrylfarbe und lasst uns loslegen 😀

DIY Easter Egg Balloons | DIY Osterei Luftballon

Du brauchst:
Luftballons [*]
Acrylfarbe [*]
Pinsel
Malerkrepp [*] / Washi Tape

DIY Easter Egg Balloons | DIY Osterei Luftballon DIY Easter Egg Balloons | DIY Osterei Luftballon

    • Luftballon aufblasen und zuknoten
    • mit Acrylfarbe den Luftballon anmalen/bemalen
      • es ist alles erlaubt, wie bei einem Osterei auch 😉

DIY Easter Egg Balloons | DIY Osterei Luftballon

    • Luftballon zum Trocknen aufs Malerkrepp stellen
      • bei kleinen Luftballons reichen auch Washi Tape Rollen

DIY Easter Egg Balloons | DIY Osterei Luftballon

Und, will jetzt jemand von euch behaupten, dass wäre kein easy peasy quicky DIY-Idee? 😉 Also, ich bin wieder begeistert, wie wenig Aufwand man manchmal betreiben muss, um am Ende trotzdem was Tolles zu kreieren *-*

OsterbastelEiJudithChristinaCarinaRosy

Und das war auch schon mein 2. Beitrag für die #OsterbastelEi Aktion, bei der auch meine Bloggerkolleginnen Christina von Happy Dings, Carina von DIYCarinchen und Judith von Frau Liebling tolle Osterideen umgesetzt haben 🐰
Klickt einfach auf das jeweilige Foto und ihr werdet automatisch zum jeweiligen Blog weitergeleitet 😉

DIY Easter Egg Balloons | DIY Osterei Luftballon

Puuuh, jetzt wird es allerhöchste Eisenbahn – ihr wisst, ich muss aufräumen, putzen und backen…
Also, mach´s gut, meine Süßen :* Verlebt mit euren Familien und Lieblingsmenschen wundervolle Ostertage mit viel Liebe, Lacherei, Spaß und Freude 💝

Crealopee März 2018 – Pampelopee
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Ostern – Decorize

Die Links mit [*] sind Affiliate-Links. Ich bekomme ein paar Cent Provision, wenn du etwas kaufst. Für dich entstehen keine Zusatzkosten.

DIY Oster-Eierbecher aus Draht | #OsterbastelEi

Huhu meine Süßen,
„…wir machen Feriiiien. *klatsch klatsch* Feriiiien. *klatsch klatsch* Wir machen eine wohlverdiente Pauseeee…“ ;D
Mit diesen Worten bzw. diesem Lied haben sich die Kinder am Freitag in der Schule in die Osterferien verabschiedet. Bye bye Schule, bis in 2 Wochen!
Und ‚Hallo Osterferien! Du und ich, wir werden 2 tolle Wochen miteinander verbringen – mit viel Kreativität und Spaß! Man hast du mir in den letzten Wochen, ach was, Monaten gefehlt…

DIY Easter Egg Cup made of Wire | DIY Oster-Eierbecher aus Draht

Und bevor wir noch weiter Zeit verlieren, geht´s direkt los. Wie ihr bestimmt mitbekommen habt, ist am kommenden Sonntag und Montag bereits Ostern 🐰 🙂 Deswegen wird es allerhöchste Eisenbahn, dass ich dieses Jahr auch paar Osterideen aufm Blog veröffentliche, nicht wahr 😉
Apropros Eisenbahn, heute hält eine besondere Eisenbahn bei mir! Tuuut tuuuuuuut 🚂 Häh? Was laberst du? Kaum hat sie Ferien, scheint sie komplett abzudrehen 🙄

DIY Easter Egg Cup made of Wire | DIY Oster-Eierbecher aus Draht

Keine Sorge. Mir geht´s gut. Bin nicht wieder krank oder so 😉 Es geht um die #OsterbastelEi Aktion, die unsere Christina von Happy Dings ins Leben gerufen hat 🐣 Den Anfang machte unsere liebe Judith von Frau Liebling. Sie präsentiert euch z.B. wie man diese süßen Hasen Dekoschalen aus Fimo zaubern kann 🐰 Sind die nicht absolut herzallerliebst!? *-*
Weiter ging es bei der lieben Christina selbst. Sie brachte ein easy peasy Oster-Mitbringsel zur Blogparade. Ist die Geschenkidee im Glas nicht einfach genial? 🎁
Dann haben wir noch die liebe Carina von DIYCarinchen mit ihren DIY Glückseiern. Sie zeigt euch, wie ihr tolle Nachrichten in Ostereiern verstecken könnt 💝

DIY Easter Egg Cup made of Wire | DIY Oster-Eierbecher aus Draht

Einfach auf das Bildchen der jeweiligen Bloggerin klicken und ihr werdet automatisch zum Blog weitergeleitet 😉 Hoppelt auf jeden Fall rüber und lasst euch von den tollen Osterideen inspirieren 🐇

OsterbastelEiJudithChristinaCarinaRosy
Ich bin also die 4. und letzte Station an der die #OsterbastelEi Bahn hält 😉 Habt ihr schon auf den Bildern entdeckt, was mein DIY ist? Eins kann ich euch verraten: Es geht nicht um die Färbung der Eier mit Steinriss-Optik. Die ist durch Zufall entstanden, weil klein Rosy zu doof ist, um Eier zu färben, hahaha 😂 Ich hab damit übrigens bewiesen: Eier färben gehört also nicht zu den kinder- oder idiotensicheren Basteleien 😅
Aber hey, so im Nachhinein ist aus dem Zufall sogar was Gutes rausgekommen 😀 Könnt ich gleich noch ein zweites DIY Projekt hinterher schieben, höhö 😉 Oder was denkt ihr?

DIY Easter Egg Cup made of Wire | DIY Oster-Eierbecher aus Draht

Also gut, jetzt habe ich euch genug auf die Folter gespannt. Ihr erinnert euch vielleicht an meine ersten DIY Eierbecher von vor 2 Jahren aus WC-Rollen. Letztes Jahr waren es die DIY Eierbecher aus Fimo 🙂 Man soll ja alles, was sich in der Vergangenheit bewährt hat, nicht ändern. So oder so ähnlich heißt es zumindest. Glaube ich jedenfalls… 😅
Meine Sprichwörterkompetenz reduziert sich immer nur auf vereinzelte Wörter eines Satzes, hahah 🤣🙊 😬

DIY Easter Egg Cup made of Wire | DIY Oster-Eierbecher aus Draht

Heute gibt es wieder ein neues Tutorial für einen DIY Eierbecher. Dieses Mal arbeiten wir mit Draht. Es ist wirklich mega leicht und binnen weniger Minuten fertig, versprochen! Je unordentlicher, desto natürlicher wirkt euer DIY Osternest-Eierbecher 🎀
Die Farbe des Osternestes ist euch überlassen. Das könnt ihr nach eurem Empfinden gestalten. Selbst, wenn ihr es in der Drahtfarbe lasst, ist es in Ordnung. Dann den letzten Schritt bei der Anleitung ignorieren 😉

DIY Easter Egg Cup made of Wire | DIY Oster-Eierbecher aus Draht

Bei mir fiel die Wahl auf Roségold 🙂 Das hat irgendwie schön zu dem Blau des Ostereis gepasst.
Ich merke schon ihr hoppelt schon ungeduldig vor den Monitoren. Nun denn: Vorhang auf für die Anleitung:

DIY Easter Egg Cup made of Wire | DIY Oster-Eierbecher aus Draht

Du brauchst:
Ei
Draht [*]
Seitenschneider [*]
evt. Farbspray roségold [*], braun [*]

DIY Easter Egg Cup made of Wire | DIY Oster-Eierbecher aus Draht DIY Easter Egg Cup made of Wire | DIY Oster-Eierbecher aus Draht

    • zuerst einen Kreis aus dem Draht formen
    • das Ende umwickeln, damit es nicht auseinander fällt
    • lege den Kreis unten an dein Ei
      • das Ei sollte nicht durchfallen

DIY Easter Egg Cup made of Wire | DIY Oster-Eierbecher aus Draht DIY Easter Egg Cup made of Wire | DIY Oster-Eierbecher aus Draht

    • nun darfst du den Draht mehrmals um deinen Kreis wickeln
      • es muss nicht perfekt werden – ein Nest sieht auch nicht ordentlich aus 😉
    • ab und zu den Draht auch durch das Loch ziehen, damit dein ‚Nest‘ umwickelt wird – für die Stabilität

DIY Easter Egg Cup made of Wire | DIY Oster-Eierbecher aus Draht 

    • wenn du mit der ‚Dicke‘ deines Nests zufrieden bist, setze dein Ei zum Test drauf
    • nun darfst du mit dem Seitenschneider den Draht abschneiden
    • das Ende in dein Nest reinwickeln/verstecken

DIY Easter Egg Cup made of Wire | DIY Oster-Eierbecher aus Draht

    • wenn du magst, darfst du dein Osternest noch ansprühen
      • erst die eine Seite, trocknen lassen – dann die andere Seite

DIY Easter Egg Cup made of Wire | DIY Oster-Eierbecher aus Draht

Naaa, was haltet ihr von der schnellen DIY Oster-Eierbecher Idee? 🐣 Ich bin begeistert 😍 Wäre auch blöd, wenn ich meine eigenen Sachen nicht toll finden würde, oder?! 😅
Und bevor wir am Sonntag Ostern feiern, melde ich mich davor mit einer wirklich obermega leichten Last-Minute-Osterdeko-Idee *-* Eins kann ich schon einmal verraten: Wir brauchen dafür Luftballons🎈🎈

DIY Easter Egg Cup made of Wire | DIY Oster-Eierbecher aus Draht

Und damit sind wir heute schon am Ende angekommen. Meine Lieben, ich wünsche euch weiterhin eine super Woche mit viel Lacherei und Spaß 💕 Seid lieb gedrückt und bis Samstag 😘

Crealopee März 2018 – Pampelopee
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Ostern – Decorize

Die Links mit [*] sind Affiliate-Links. Ich bekomme ein paar Cent Provision, wenn du etwas kaufst. Für dich entstehen keine Zusatzkosten.

DIY Deko-Klemmbrett aus Leinwand mit PILOT PINTOR* + Give Away

[*Werbung]

Hallihallo meine kreativen Freunde,
naaa, gibt es hier überhaupt noch Menschen, die ab und zu vorbeischauen? Oder habt ihr den Blog schon für geschlossen erklärt?! Ich gebe zu, so abwägig ist der Gedanke gar nicht – wochenlaaang gab es hier kein Lebenzeichen… Es ist mir selbst unangenehm und ich ärger mich auch etwas drüber. Aber es gab einen Grund dafür, warum hier nichts passierte… Ich hatte leider das große Pech zu den Leuten zu gehören, die sich von dieser Krankheitswelle haben erwischen lassen *grmpf*

DIY Canvas Clipboard | DIY Deko-Klemmbretter aus Leinwänden mit geometrischen Mustern

Und diese Krankheitsphase war nicht nur eine Woche bei mir, nein… Es zog sich über den ganzen Februar und bisschen in den März :/ Ich muss ehrlich sagen, ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal so ausgeknockt war. Selbst in die Küche zu gehen, um mir eine Tasse Tee zu kochen, war zu viel für mich. Ich habe gefühlt, genauso viel geschlafen wie ein neugeborenes Kind und war immer noch schwach und schlapp…

DIY Canvas Clipboard | DIY Deko-Klemmbretter aus Leinwänden mit geometrischen Mustern
Am Ende litt ich sogar an einer Kehlkopfentzündung und konnte ein paar Tage lang nicht sprechen. Es kam einfach kein Ton raus – egal, wie sehr ich mich angestrengt habe zu sprechen 😭 Boah, unter sowas leide ich ja sehr, nicht sprechen zu können… Aaaber ich hab´s überstanden – bin wieder fit und hab wieder in meinen (Berufs-) alltag gefunden 😀
Ich gebe zu, dass ich, was die Bloggerwelt und alles was dazu gehört, voll aus dem Rhythmus gekommen bin. Aber hey, jetzt sitze ich hier und tippe diesen Text. Der Anfang ist gemacht und ich hoffe, dass ich wieder schnell reinfinde – denn das Kreativ sein hat mir als Ausgleich ziemlich gefehlt 🙂

DIY Canvas Clipboard | DIY Deko-Klemmbretter aus Leinwänden mit geometrischen Mustern

Und wenn wir schon bei dem tollen Wörtchen „kreativ“ sind, lasst uns doch gemeinsam zum heutigen DIY-Projekt schlendern 😉 Wie ihr sehen könnt, habe ich mir DIY Deko-Klemmbretter aus Leinwänden gezaubert und damit die Leinwände nicht langweilig weiß aussehen, wurden sie noch mit geometrischen Mustern bemalt. D.h. falls ihr mal kein Print oder Ähnliches zum Anklammern habt, können die Leinwände trotzdem hängen – sehen auch so ganz gut aus, nicht wahr ☺

DIY Canvas Clipboard | DIY Deko-Klemmbretter aus Leinwänden mit geometrischen Mustern

Und es wird noch besser: Klein Rosy kann mit Pinsel gar nicht so toll umgehen, wie sie möchte, aber das brauchte sie bei diesem Projekt gar nicht. Denn es gibt seit einiger Zeit diese großartigen Stifte von PILOT* auf dem Markt: Die PILOT PINTOR*!! 😎
Du Rosy, ehrlich gesagt, sehen die aus, wie normale Filzstifte… Hah, weit gefehlt! Die sind durchaus um Längen besser! 😀 Die PILOT PINTOR* malen nicht nur auf Leinwänden. Nein, die halten auf Holz, Textilien, Schirmen, Gläser und und und – auf den unterschiedlichsten Oberflächen und sie sind so satt in ihren Farben. Wie ihr seht, decken die wirklich mega gut – ohne mehrmals drüber malen zu müssen 😉

DIY Canvas Clipboard | DIY Deko-Klemmbretter aus Leinwänden mit geometrischen Mustern

Es gibt einmal die PILOT PINTOR* mit den dicken Spitzen und die PILOT PINTOR* mit dünneren Spitzen.
Von den Farben gibt es neben den Unifarben auch Metallic- und Pastellfarben! Es ist also für jeden etwas dabei 🙂 Uuund bevor wir mit der Anleitung für dieses leicht umzusetzende DIY starten, verrate ich euch schon einmal, dass ihr am Ende dieses Beitrags sogar einige dieser tollen Stifte gewinnen könnt, hihi 😀

DIY Canvas Clipboard | DIY Deko-Klemmbretter aus Leinwänden mit geometrischen Mustern

Du brauchst:
Vorlage [hier]
PILOT PINTOR* [*]
Leinwand [*]
Bleistift
Radiergummi
Maulklammer [*]
Schrauben
Schraubenzieher
evt. Lineal

DIY Canvas Clipboard | DIY Deko-Klemmbretter aus Leinwänden mit geometrischen Mustern DIY Canvas Clipboard | DIY Deko-Klemmbretter aus Leinwänden mit geometrischen Mustern

    • Maulklammer und Schablonen nach Wunsch platzieren
    • Schablonen auf Leinwand übertragen

DIY Canvas Clipboard | DIY Deko-Klemmbretter aus Leinwänden mit geometrischen Mustern DIY Canvas Clipboard | DIY Deko-Klemmbretter aus Leinwänden mit geometrischen Mustern

    • Bleistiftlinien leicht wegradieren, damit man sie später nicht mehr sieht
    • die geometrischen Mustern mit PILOT PINTOR* nachzeichnen/ausmalen – so, wie es dir gefällt 😉

DIY Canvas Clipboard | DIY Deko-Klemmbretter aus Leinwänden mit geometrischen Mustern DIY Canvas Clipboard | DIY Deko-Klemmbretter aus Leinwänden mit geometrischen Mustern

    • Maulklammer platzieren, evt. Lineal benutzen
    • mit Bleistift die Stelle markieren, an der die Schraube reingedreht wird

DIY Canvas Clipboard | DIY Deko-Klemmbretter aus Leinwänden mit geometrischen Mustern DIY Canvas Clipboard | DIY Deko-Klemmbretter aus Leinwänden mit geometrischen Mustern

    • diese Stelle mit der Schraube andrehen und wieder rausdrehen
      • das soll das Reinschrauben gleich erleichtern
    • Maulklammer platzieren und Schraube reindrehen

DIY Canvas Clipboard | DIY Deko-Klemmbretter aus Leinwänden mit geometrischen Mustern

Tadaaa, fertig ist eure neue, stylische Wanddeko ☺ Und wie ich bereits erwähnt habe, ob einfach so an der Wand oder mit einem Print oder Lettering noch dran geklammert – es sieht beides gut aus!
Und wie ihr sehen könnt, sind die PILOT PINTOR* wirklich deckend, man kann sie auch wunderbar übereinander malen, wie das Gold über Mint 😉
Jetzt kommen wir nun zum Part, weshalb einige von euch schon ganz hibbelig werden: Zur Verlosung 😀

DIY Canvas Clipboard | DIY Deko-Klemmbretter aus Leinwänden mit geometrischen Mustern

Es wird eine Glückliche oder einen Glücklichen unter euch geben der 7 dicke und 7 dünne PILOT PINTOR* gewinnen kann 🎁

Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst ihr folgende Frage beantworten:

> Auf welchem Material/Oberfläche würdest du die Pilot Pintors als Erstes ausprobieren?

  • Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Blogpost.
    • es spielt keine Rolle, ob ihr Blogger oder nur Leser seid – alle sind herzlich eingeladen mitzumachen 😉
  • Lasst mir eine Kontaktmöglichkeit da.
  • Das Gewinnspiel ist für Teilnehmer ab 18 Jahren.
  • Teilnahmeschluss: Sonntag, 25. März 2018, 23:59 Uhr.

[Nachtrag: Die Gewinnerin steht fest: Die liebe Svenja wurde inzwischen per Mail benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch 🙂 ]

DIY Canvas Clipboard | DIY Deko-Klemmbretter aus Leinwänden mit geometrischen Mustern

Damit sind wir auch schon zum Ende gekommen. Ich hoffe, ihr seid von diesem DIY genauso begeistert wie ich und vielleicht konnte ich den einen oder anderen unter euch inspirieren 🙂
Wünsche euch noch ein wunderbares Wochenende und lasst es euch gut gehen 💕

Verlinkt bei:
Crealopee März 2018 – Pampelopee
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Link you stuff – Meertje

*Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos für diesen Post von PILOT* zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst nicht meine eigene Meinung.
**Vielen lieben Dank an Alexandra und Beate für die schöne Zusammenarbeit!!! 🙂

Die Links mit [*] sind Affiliate-Links. Ich bekomme ein paar Cent Provision, wenn du etwas kaufst. Für dich entstehen keine Zusatzkosten.

DIY Vase aufhübschen #1 + warum der Blog zu kurz kommen musste

Huhu meine Hübschen,
naaa, überrascht, dass hier wieder was passiert? Ich bin selber etwas überrascht, dass ich trotz des ganzen Trübels im Leben 1.0, es geschafft habe zwischendurch ein kleines DIY-Projekt umzusetzen ;D
Mein Bloggerherz muss momentan etwas leiden, weil ich nicht so aktiv sein kann, wie ich es gerne möchte… So schön und toll diese digitale Welt ist, es gibt noch eine reale Welt da draußen und die geht vor. Kennt ihr wahrscheinlich, oder!? ;D

DIY spray painted Vase | DIY Vase aufhübschen #1

Was bei mir im Leben 1.0 los ist? Eigentlich nichts so Spannendes. Ach, komm schon, Rosy! Wir sind´s: Deine Leser 🙂 Wir wollen manchmal schon gerne wissen, was du sonst noch so treibst, außer einen Kreativ-Blog besitzen.
Schon gut, schon gut. Ihr habt mich ja überredet. Aber meckert nicht, wenn es langweilig ist ;D
Wir spulen mal zurück zum Anfang Januar. Ich hatte Weihnachtsferien – wie es halt so ist, wenn man an einer Schule arbeitet 😉 Da war aber nichts mit Urlaub und Chillerei. Im Gegenteil: Bei mir hieß es Arzttermine, Umzug vorbereiten und Behördengänge.

DIY spray painted Vase | DIY Vase aufhübschen #1

Vielleicht haben es einige von euch auf Instagram schon mitbekommen. Meine Eltern sind in der Gastronomie selbstständig. Nun mussten sie nach über 14 Jahren das Gebäude verlassen, weil dieses verkauft wurde und der neue Besitzer den ganzen Komplex gerne abreißen / umbauen möchte…
Deswegen waren wir auch seit Oktober auf der Suche. Nur leider ist es gar nicht so leicht, hier in der Gegend was Bezahlbares zu finden. Der Hochtaunuskreis gehört nicht umsonst zu einem der wohlhabendsten (<- ich schreibe zum ersten Mal dieses Wort – sieht rechtschreibtechnisch irgendwie falsch aus 😅) Gegenden Deutschlands. Bisschen Glück im Unglück, der Gastrobesitzer gegenüber von unserem alten Lokal schließt.

DIY spray painted Vase | DIY Vase aufhübschen #1

Nichtsdestotrotz, auch wenn´s nur die 15 m über die Straße sind – zieht mal so ein ganzes Lokal um 😳😱 Samt Gastroküche, Möbel etc.
Und so, wie wir halt sind, bis auf die Sachen, für die man halt Handwerker braucht, wie Küche auseinander nehmen, Gasanschlüsse, Elektriker – haben wir selbstverständlich alles selbst gemacht. Aber wir haben alles geschafft – sogar rechtzeitig 💪 😎
Denn seit dem 01. Februar, sprich Donnerstag haben wir wieder geöffnet 🎉 👏 Das neue Lokal ist größer, d.h. wenn ich da mal bin (was zur Zeit täglich ist), um auszuhelfen – mache ich Meter, viiiele Meter…! D.h. mein schlechtes Gewissen, dass ich zur Zeit kein Sport mache, kann ich getrost zur Seite schieben, denn ich bewege mich dort mehr als genug, haha 😀

DIY spray painted Vase | DIY Vase aufhübschen #1

Da ging und geht meine komplette Freizeit drauf. Morgens/vormittags bespaße/quäle ich die Kleinen in der Schule und abends bediene ich im Lokal meiner Eltern. Ich glaube, ihr versteht nun, warum der Blog zu kurz kommen musste. Ich hoffe, dass der Alltag sich bald wieder einpendelt.
Meine Eltern müssen sich auch noch an die neue Küche gewöhnen – ist gar nicht so einfach, wenn auf einmal alles woanders steht 🙈
Aber wisst ihr, was das Gute daran ist, dass ich kaum Zeit hatte? D.h. dass das DIY-Projekt, welches ich euch jetzt vorstelle, ist ein ruckizucki DIY – abgesehen vom Trocknen, ist es innerhalb von wenigen Minuten gemacht 😀

DIY spray painted Vase | DIY Vase aufhübschen #1

Vor einem Monat habe ich diese kleinen Glasvasen beim Schwedischen Möbelhaus gefunden. Aber nur so belassen und Blume rein – laaangweilig. Deswegen musste eine Upcycling-Idee her – ich brauchte etwas, was der Vase einen eigenen Look verpasst, aber am Ende der Blume nicht zu sehr die Show stiehlt. Im Gegenteil: Ihrer Schönheit sogar schmeichelt 🙂
Du hast Farbspray in Wunschfarbe, Zeitung, Washi Tape und eine Vase zur Hand? Dann lasst uns doch gleich loslegen 😉

DIY spray painted Vase | DIY Vase aufhübschen #1

Du brauchst:
Vase
Farbspray gold [*], mauve [*]
Zeitung
Washi Tape

DIY spray painted Vase | DIY Vase aufhübschen #1 DIY spray painted Vase | DIY Vase aufhübschen #1

    • zuerst Zeitungspapier zerreißen, damit wir das Reißmuster erhalten
    • mit Washi Tape am Glas befestigen

DIY spray painted Vase | DIY Vase aufhübschen #1 DIY spray painted Vase | DIY Vase aufhübschen #1

    • einmal um das Glas wickeln
      • wie hoch das Zeitungspapier ansetzen soll, entscheidest du selbst
    • zum Schluss den unteren Teil gleichmäßig ansprühen
      • zum Trocknen auf den Kopf stellen
      • Zeitungspapier entfernen
      • falls du Korrekturen vornehmen musst: Nagellackentferner + Ohrstäbchen 😉

DIY spray painted Vase | DIY Vase aufhübschen #1

Und schon habt ihr eure Vasen mit Hilfe von Zeitungspapier aufgehübscht 🙂 Ihr dürft natürlich selbst entscheiden, wie weit das Muster die Vase bedecken soll. Nur das untere Drittel oder doch lieber die Hälfte oder noch mehr!?
Übrigens, bevor ihr euch wundert: Die Vasen wurden mit kaltem Leitungswasser gefüllt. Aber es war draußen auf unserem Balkon noch kälter, so dass beim Shooten die Vasen von Innen angefangen haben zu beschlagen. Nicht, dass jemand denkt, ich hätte die Tulpen in warmes Wasser gestellt… Nicht, dass es mir nicht aus Versehen passieren könnte. Aber dieses Mal hab ich wirklich darauf geachtet 😀

DIY spray painted Vase | DIY Vase aufhübschen #1

Sooo, damit beende ich heute diesen Beitrag. Ich hoffe, euch hat dieses schnelle, aber hübsche Vasen-Upcycling gefallen und wir hören, ach Quark, wir sehen… Nee, das tun wir auch nicht richtig… Wir lesen uns bald wieder 😉 Mach´s gut und seid alle ganz lieb umarmt 💕

Crealopee Januar 2018 – Pampelopee
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog

Die Links mit [*] sind Affiliate-Links. Ich bekomme ein paar Cent Provision, wenn du etwas kaufst. Für dich entstehen keine Zusatzkosten.

DIY Sterne-Kerzen ausstechen

Hallöchen meine Lieben,
dieser Beitrag hätte auch gut mit den Sätzen „Hallöchen meine Lieben, es ist wieder so weit. Der 12. des Monats ist da. D.h. ich mache bei der 12 von 12 Aktion mit. Ihr dürft die ungeschönte Wahrheit sehen – ich nehme euch mit in meinen heutigen Alltag…“ beginnen können.
Ja, so hätte er beginnen können. Tut er aber nicht. Denn ich habe einen DIY-Post vorbereitet, der die ganze Zeit schon ungeduldig wartet, endlich erscheinen zu dürfen, hehe ;D

DIY cut out Star Candles | DIY Sterne-Kerzen ausstechen

Außerdem schloss ich letztes Mal mit folgenden Worten den Beitrag ab: „…Beim nächsten Mal gibt es wieder etwas Kreatives hier aufm Blog…“ Und versprochen ist versprochen – und wird nicht gebrochen 😉
Uuund, wer von euch hat schon die Weihnachtsdeko wieder bereits in die Kisten gepackt? Ich so halb. Die meisten Sachen sind inzwischen weg, aber nicht alle…

DIY cut out Star Candles | DIY Sterne-Kerzen ausstechen

Unser Weihnachtsbaum steht z.B. noch. Ich hab dieses Jahr (wie auch für den Winter 2016) so einen kleinen Tannenbaum wie auf diesem Bild gekauft. Der aufm Bild ist uns leider vertrocknet. Der von diesem Jahr lebt noch.
Mal schauen, ob der bis zu der Weihnachtszeit 2018 überlebt oder unter meiner Obhut eine weitere Pflanze daran glauben muss und daraufhin stirbt *räusper* 🙊

DIY cut out Star Candles | DIY Sterne-Kerzen ausstechen

Ich habe das glückliche Händchen entweder eine Pflanze vertrocknen zu lassen oder zu übernässen 😱 Drückt mir die Daumen, dass ich es dieses Jahr halbwegs schaffe, diesen Tannenbaum durchzubringen 😉 Aber Tannenbäume ist gar nicht unser Thema heute.
Bestimmt stand über die Weihnachtszeit auch die eine oder andere Kerze bei euch im Haushalt und wurde ab und an mal angezündet!?

DIY cut out Star Candles | DIY Sterne-Kerzen ausstechen

Ich habe dann die tolle Angewohnheit – das übrig gebliebene Kerzenwachs zu sammeln. Ich erfülle, wenn´s um sowas geht, voll das DIY-Blogger-Klischée 💁 Dieser typische alles-aufheben–weil-man-es-ja-eventuell-eines-Tages-doch-noch-gebrauchen-kann-Gedanke, haha 😀
Das heutige Kreativ-Projekt lautet also Kerzen. Um genau zu sein, zeige ich euch, wie ihr solche DIY Sterne-Kerzen selber machen könnt. Nicht nur hübsch als Deko, sondern eignet sich ebenfalls super als ein kleines, hübsches Mitbringsel 🎀 Funktioniert natürlich genauso gut mit anderen Formen. Je nachdem, was für Plätzchen-Ausstecher ihr zu Hause habt 😉

DIY cut out Star Candles | DIY Sterne-Kerzen ausstechen

Oft werde ich gefragt, woher ich meine Ideen für meine Blog-Projekte habe? Diese DIY Sternen-Kerze hab ich von den kleinen Sterne-Kerzen bekommen, die ich im Herbst 2016 gekauft habe. Ich fand sie ganz süß und dachte mir im gleichen Moment: Bestimmt kann man sie auch selber machen. Und tadaaa, ich hab´s geschafft 😎

DIY cut out Star Candles | DIY Sterne-Kerzen ausstechen

Solange man sich an bestimmte Regeln hält – wie z.B. Kerzenwachs muss noch weich sein, aber nicht komplett hart und auch nicht flüssig. Oder die Wachsschicht darf nicht zu dick sein, sonst wird der Prozess beim Ausstechen bzw. Rausholen aus der Form erschwert…
Aber genaue Details bekommt ihr jetzt in dem Step-by-Step-Tutorial 😉

DIY cut out Star Candles | DIY Sterne-Kerzen ausstechen

Du brauchst:
Ausstecher [*]
Kerzen-/Wachsreste
Gefäß, in dem das Wachs schmelzen kann
Topf für Wasserbad
Backpapier
Docht [*]
Backblech
Spieß oder Zahnstocher
evt. Taschentuch

DIY cut out Star Candles | DIY Sterne-Kerzen ausstechen DIY cut out Star Candles | DIY Sterne-Kerzen ausstechen

    • Wachs mit Hilfe eines Wasserbades schmelzen bis es flüssig und transparent geworden ist
    • Backblech mit Backpapier auslegen

DIY cut out Star Candles | DIY Sterne-Kerzen ausstechen DIY cut out Star Candles | DIY Sterne-Kerzen ausstechen

    • flüssiges Wachs aufm Backblech verteilen
      • ideal Dicke dieser Wachsschicht zwischen 7-8 mm (auf keinen Fall mehr als 1 cm, sonst wird es nachher schwierig beim Ausstechen)
    • warten bis die Wachsschicht wieder milchig wird
      • wenn du an der tiefsten Stelle mit dem Spieß hineinstichst, sollte das Wachs noch weich sein, aber nicht flüssig (da sollte nichts rauslaufen)

DIY cut out Star Candles | DIY Sterne-Kerzen ausstechen DIY cut out Star Candles | DIY Sterne-Kerzen ausstechen

    • jetzt darfst du mit dem Ausstechen beginnen
      • wenn du den idealen Wachszustand erwischt hast, bleiben die Sterne aufm Blech, ansonsten musst du sie vorsichtig aus dem Ausstecher rausschieben
    • danach mit dem Spieß in die Mitte der Sterne Löcher stechen
      • so dick, dass der Kerzendocht später durch passt

DIY cut out Star Candles | DIY Sterne-Kerzen ausstechen DIY cut out Star Candles | DIY Sterne-Kerzen ausstechen

    • wenn alles richtig abgekühlt ist, kann es sein, dass überall kleine Kerzenkrümel sind – die kannst du mit einem Taschentuch vorsichtig abwischen
    • zu guter Letzt deine Sterne-Kerzen-Scheiben auf den Kerzendocht stapeln und evt. noch den Kerzendocht kürzen (falls notwendig)
      • wenn du ebenfalls so einen Kerzendocht (wie ich ihn habe) benutzt – ich habe ihn vorher einmal im flüssigem Wachs durchgezogen, dadurch stabilisiert er sich (wabelt nicht so rum 😉 )

DIY cut out Star Candles | DIY Sterne-Kerzen ausstechen

Damit sind die selbst ausgestochenen DIY Sterne-Kerzen fertig 🌟 Wie viele ihr aufeinander stapeln wollt, entscheidet ihr. Vielleicht habt ihr Lust mit Farben zu spielen? Abwechselnd, Regenbogen oder Ombré-Effekt? Das entscheidet ihr ganz allein, wie eure individuelle Kerzen am Ende aussehen soll 🙂
Und gut wäre, wenn ihr noch drauf achten würdet, dass die Kerze auf einem feuerfesten Untergrund steht – nicht, dass sie euch die Bude abfackelt 😀
Die Kerzen herzustellen, dauert eigentlich nicht lange, man hat nur zwischendurch etwas längere Pausen, wie z.B. während des Schmelzen im Wasserbad oder beim Abkühlen.

DIY cut out Star Candles | DIY Sterne-Kerzen ausstechen

Nun schicke ich den Beitrag gleich online und werde mich an die Wäsche machen. Die will gebügelt, gefaltet und in den Schrank gepackt werden 🙆

Habt noch ein bezauberndes Wochenende, lacht ganz viel und lasst es euch gut gehen 😘

Verlinkt bei:
Crealopee Januar 2018 – Pampelopee
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog

Die Links mit [*] sind Affiliate-Links. Ich bekomme ein paar Cent Provision, wenn du etwas kaufst. Für dich entstehen keine Zusatzkosten.