DIY Lovely Things Jutebeutel

Hello hello meine Lieben 🎀
Eigentlich sollte hier ein Oster-DIY-Beitrag erscheinen. Aber wenn ihr euch den Blogpost-Titel und die Fotos anschaut, hat dieses Kreativ-Projekt genauso viel mit einem Oster-Beitrag gemeinsam wie der Winter mit Hitzefrei 😅
Bleibt die Frage: Rosy, was hat es dann mit diesem Beitrag auf sich?

DIY Lovely Things Jutebeutel

Um die Frage zu beantworten, müssen wir knapp 4 Wochen zurück. Anfang Januar sammelte ich Ideen für ein Geburtstagsgeschenk für eine liebe Freundin und bin bei dem Gedanken hängen geblieben, einen Jutebeutel für sie zu gestalten. Gesagt, getan. Ich überlegte mir, was auf den Beutel stehen kann. Letterte/skizzierte etwas aufm Papier rum und voilà, die Vorderseite mit den Wörtern „Lovely Things“ + floralem Rahmen entstand 🌱

DIY Lovely Things Jutebeutel

So ein Stoffbeutel besitzt bekanntermaßen aber 2 Seiten. Eine Vorder- und eine Rückseite. Was nun auf die Rückseite? Ich griff das Florale vom Rahmen auf und zack, entstand dieser Blätterzweig für die Rückseite 🌿
Statt die Blätter wie gewöhnlich einfach auszumalen, kleckste ich die 3 Flecken in Grüntönen dazu. Solche unperfekten Flecken/Farbtupfer kennt ihr bestimmt bereits von den Line Art Illustrationen – ist ja zur Zeit total angesagt!

DIY Lovely Things Jutebeutel

Übrigens, das Bild mit den 2 roten und dem orangen Tupfer ist der Beutel, den ich damals als Geburtstagsgeschenk für die liebe Freundin malte 😊 Ob sie sich drüber gefreut hat, kann ich noch nicht sagen, da sich das Päckchen noch nicht aufm Weg zu ihr gemacht hat und dass, obwohl sie Mitte Januar Geburtstag hatte 🙈 Shame on me! 😣
Die kleine Murmel hat zur Zeit die großartige Fähigkeit immer dann zu schlafen bzw. so lange zu schlafen, dass wir die Öffnungszeiten der Post verpassen 😅 🤷🏻‍♀️

DIY Lovely Things Jutebeutel

Und was soll ich sagen Leute – der DIY Jutebeutel gefiel mir so gut, dass ich mich vor 2 Tagen entschloss, mir auch einen zuzulegen, hehe 😏 Ist nicht so, als würden wir nicht Jutebeutel in jeglichen Farben, Größen, mit Muster und Motiven besitzen. Natürlich sind auch schon einige Exemplare dabei, die ich selbst gediyet habe 😁 Aber so eine ist noch nicht in unserer Sammlung 😉

DIY Lovely Things Jutebeutel

Also, falls ihr einen neuen Jutebeutel braucht oder euch diese Motive ebenfalls so gut gefallen, dann hab ich eine tolle Neuigkeit. Ich habe die Vorlage digitalisiert, so dass ihr sie einfach kostenlos runterladen könnt! Na, klingt das geil oder geil…? Schaut mal in der ‚Du brauchst‘-Liste nach. Einfach ausdrucken und los geht´s 🤩

DIY Lovely Things Jutebeutel

Du brauchst:
Vorlage Lovely Things [hier]
Vorlage Zweig [hier]
Jutebeutel blanko [*]
Textilstift schwarz [*]
Textilstifte [*]
Washi Tape
Bügeleisen
Leuchtpad [*] / Tablet / Pappe

DIY Lovely Things Jutebeutel DIY Lovely Things Jutebeutel

    • Vorlage auf Leuchtpad/Tablet/Pappe mit Washi Tape/Klebestreifen befestigen
    • das Ganze in den Jutebeutel schieben und an Wunschstelle platzieren
    • zuerst alle Konturen mit schwarz nachfahren, außer die „Flecken“ – wahrscheinlich musst du das 3-4x nachspuren, damit es schön deckt
    • lass alles gut durchtrocknen, bevor du mit der nächsten Farbe anfängst, sonst laufen die Farben ineinander über
    • male anschließend mit deinen Wunschfarben die Flecken aus und lasse alles gut durchtrocknen (am besten über Nacht)

DIY Lovely Things Jutebeutel

    • wende den Beutel auf links und bügel ohne Dampf mehrmals über die Motive

DIY Lovely Things Jutebeutel

Fertig ist dein neuer, stylischer DIY Jutebeutel – ready to go! Ready ausgeführt zu werden 💝
Den zu erschaffen, ist super easy und braucht nicht lange. Dennoch solltest du es dir zu Herzen nehmen und immer die Farben gut trocknen lassen, bevor du mit der nächsten anfängst. Sonst verschwimmen die und verlaufen ineinander. Ich weiß, vielen fällt es schwer geduldig zu bleiben und zu warten. Aber es lohnt sich, versprochen 😉

DIY Lovely Things Jutebeutel

Jetzt bleibt mir nur noch folgendes zu sagen: Viel Spaß mit deinem neuen DIY Lovely Things Jutebeutel 🌿 😊
Übrigens: Wenn wir uns das nächste Mal hier lesen, erwartet dich, wie oben schon angedeutet, ein Oster-Beitrag 🐰
Also, bis dahin – passt auf euch auf und bleibt gesund ❤️

Kommentare1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.