DIY Microsoft Kork Pinnwand #KreativMitMicrosoft*

[Werbung |  Microsoft*]

Hello hello meine Lieben 🎀
Erinnert ihr euch noch an meinen letzten Beitrag von vor knapp 2 Wochen? Da sprach ich von Corona und dass dieser Virus auf jeden Einzelnen von uns Auswirkungen hat. Damals konzentrierten wir uns auf die Liebenden und die Hochzeitssaison.
Heute beschäftigen wir uns mit einem Thema, welches auch schon vor der Pandemie nicht unbekannt war. Aber wirklich gemacht und durchgezogen haben es die wenigsten Unternehmen. Und was soll ich sagen, durch Corona wurden dieses bei den meisten Bürojobs schlagartig umgesetzt.

Na, ihr wisst doch, von welchem Thema ich spreche, oder? Genau: H o m e   O f f i c e ! Präsenter als je zuvor. Und siehe da, obwohl es so plötzlich kam, funktioniert es beim Großteil sehr gut 🤓
Aber gerade, weil es so eine von-heute-auf-morgen-Aktion war, standen viele vor folgendem Problem: Entweder sie hatten erst gar keinen geeigneten Platz daheim, wo sie arbeiten konnten, sodass viele auf Esstische oder Ähnliches ausweichen mussten. Oder man besitzt Zuhause zwar sowas wie eine kleine Büroecke, aber auch diese ist alles andere als ideal für 40 Stunden Arbeit pro Woche… Es fängt bei den Büromöbeln an und hört mit der Organisation am Arbeitsplatz auf.

DIY Microsoft Kork Pinnwand #KreativMitMicrosoft

Und da komme ich heute ins Spiel 🙋🏻‍♀️ Ich zeige euch ein easy peasy DIY, welches wirklich jeder umsetzen kann – ohne großes Bastel- oder Werkel-Talent zu besitzen und obendrein ist es auch noch praktisch für den eigenen Alltag. Denn ihr könnt zum einen damit eure To Dos für die Arbeit organisieren, zum anderen aber auch euren eigenen privaten Alltag. Wir basteln uns eine DIY Kork Pinnwand 😊
Uuuund, hat jemand von euch schon erkannt, was hinter meiner Pinnwand steckt? Welches Logo besteht aus 4 quadratischen Kacheln, die so angeordnet sind, dass sie wiederum ein Quadrat ergeben? Zudem in den Farben rotgrünblau und gelb daher leuchten? 🤔

DIY Microsoft Kork Pinnwand #KreativMitMicrosoft

Klar, wisst ihr welches Unternehmen dahinter steckt, gell 😉 Wusstet ihr schon beim bloßen Anschauen der Fotos, oder? Hättet meine Anspielung gar nicht gebraucht – ich weiß ja, dass ihr schlaue Füchse seid 🦊 Hinzukommt, dass die Firma natürlich zu einem der bekanntesten Unternehmen der Welt gehört! Wir sprechen von niemand geringerem als Microsoft*!
Die 4 Kacheln habe ich mir zu eigen gemacht. Sie mit den Zahlen 1 bis 4 nummeriert, denn meine DIY Kork Pinnwand soll nach Prioritäten funktionieren.
Auf der ersten Kachel kommen nur Notizen bzw. Aufgaben, die höchste Priorität haben und je weiter wir uns davon entfernen, desto weniger dringlich werden die Aufgaben.

DIY Microsoft Kork Pinnwand #KreativMitMicrosoft

Bei mir steht auf der vierten Kachel z.B. Auto saugen. Soll ich euch mal was verraten? Ich mag kein Auto saugen und versuche das immer vor mir herzuschieben und das nicht erst seit gestern. Nein, auch nicht seit Wochen oder Monaten. Sondern seit meiner Schwangerschaft, was bedeutet, das muss mehr als 2 Jahre her sein, upsi 🤷🏻‍♀️ Ihr merkt, ich bin so gar kein Fan davon 🙈
So, jetzt genug von mir und ich-muss-die-Aufgabe-leider-weiter-nach-hinten-schieben-Storys 😅
Lasst uns lieber wieder zurück zum Star dieses Beitrags zurückkehren. Der DIY Microsoft Kork Pinnwand 😉

DIY Microsoft Kork Pinnwand #KreativMitMicrosoft

Du brauchst:
Korkplatte quadratisch und selbstklebend [*]
Acrylfarbe rot, grün, blau, gelb [*]
Pinsel breit [*]
Malerkrepp 20 mm breit [*]
Stifte [*]
evt. Wasserwaage/Laserwaage
evt. Bleistift+Radiergummi

DIY Microsoft Kork Pinnwand #KreativMitMicrosoft DIY Microsoft Kork Pinnwand #KreativMitMicrosoft

    • jede Korkplatte mit einer Farbe anmalen
    • lieber 2-3 dünne Schichten auftragen als eine dicke
    • zwischen den Schichten trocknen lassen, bevor du mit der nächsten weitermacht
    • die Kanten ebenfalls anmalen

DIY Microsoft Kork Pinnwand #KreativMitMicrosoft DIY Microsoft Kork Pinnwand #KreativMitMicrosoft

    • auf die Korkplatten die Zahlen 1 bis 4 schreiben/malen
    • evt. mit Bleistift vorzeichnen
    • mit Malerkrepp (und Wasserwaage) eine Hilfslinie an die Wand kleben

DIY Microsoft Kork Pinnwand #KreativMitMicrosoft DIY Microsoft Kork Pinnwand #KreativMitMicrosoft

    • Klebeseite abziehen und an der Hilfslinie orientiert, das erste Quadrat ankleben
    • dann mit schmalem Malerkrepp an der Seite des Quadrats eine neue Hilfslinie kreieren
    • daran orientiert die nächste Korkplatte anbringen
    • die Schritte wiederholen bis alle 4 Korkplatten an der Wand hängen

DIY Microsoft Kork Pinnwand #KreativMitMicrosoft

Et voilà, schon habt ihr euer neues It-Piece in eurem Home Office! Sieht nicht nur cool aus, sondern ist mega praktisch 😉
Selbstverständlich könnt ihr die Kacheln auch anders verwenden. Ihr müsst sie nicht nach Prioritäten sortieren. Ihr könnt z.B. auch sagen: Jedes Familienmitglied bekommt eine Pinnwand oder sie werden in Kategorien aufgeteilt, wie Haushalt, Termine usw. Funktioniert die DIY Pinnwand so um, wie sie zu euer Lebenssituation am besten passt 💁🏻‍♀️
Und jetzt tut mir den Gefallen und schaut euch die Kacheln nochmal genau an 🧐 Ihr werdet sehen, dass ich Pinn-Nadeln mit kreis- und würfelförmigen Köpfen benutze. Ehrlich, wenn man schon so viel Zeit am Arbeitsplatz hockt, warum sie sich nicht auch mit solch kleinen, hübschen Büro-Accessoires aufwerten 😊 Ich bin ja der Meinung, wenn man sich an seinem Arbeitsort wohl fühlt, ist man automatisch produktiver ☺️

DIY Microsoft Kork Pinnwand #KreativMitMicrosoft

Habt ihr übrigens entdeckt, was sich noch mit dem Microsoft Logo auf den Bildern versteckt hat? Richtig, mir wurde netterweise das Surface Laptop 3* zur Verfügung gestellt. Es macht sich nicht nur auf den Bildern klasse mit seiner Sandsteinfarbe und dem zeitlosen Design, es ist außerdem noch unendlich praktisch.
An den Touchscreen habe ich mich so schnell gewöhnt, dass ich mich bei meinem alten Laptop schon gewundert habe, ob etwas defekt ist, als der nicht auf meine Finger reagieren wollte. Dazu ist er richtig schnell und snappy. Ein Klick auf Edge und schon kann losgesurf(ace)t werden.

Und wer richtig gute Augen hat, entdeckt vielleicht auch die salbeifarbene Maus daneben. Als ich sie ausgepackt hatte, dachte ich zuerst: Wie soll ich mit so einer flachen Maus arbeiten? Aber hier kommt der Trick: Es handelt sich um die Arc Mouse*. Das „Arc“ lässt schon erahnen, dass es mehr an der Maus zu entdecken gibt. Und tatsächlich, sie lässt sich mit einem Handgriff biegen, sodass aus der flachen Maus eine typisch gewölbte wird. Super, um unterwegs platzsparend verstaut zu werden und trotzdem ein klassisches Mauserlebnis zu haben.

So, das war´s für heute von meiner Wenigkeit. Aber halt, bevor ihr wegklickt – hüpft doch mal beim Microsoft News Center* vorbei, dort gibt es nicht nur meine DIY Microsoft Kork Pinnwand als Gastbeitrag, sondern auch viele weitere Neuigkeiten rund um Technik & Co 😉

Passt weiterhin auf euch auf und bleibt gesund! 🍀 💝

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.