DIY Skyline Teelichtglas + hallo Winterzeit

Naa, ist es euch schon aufgefallen? Nein…!? Dann schielt mal rüber aufs Datum – es ist schon der 24. Oktober… Rechnet 2 Monate drauf und wir sind wo gelandet?!? Jawoll, 24. Dezember, mit anderen Worten: Heilig Abend 😀
Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht, nicht wahr!? Oder kommt das nur mir so vor?

DIY Skyline Teelichtglas | DIY Skyline Jar

Früher als Kind hat man ja immer die ‚alten Leute‘ aka Erwachsenen nie verstanden, nahezu gehasst, wenn solche Aussagen kamen wie ‚Ach Kind, bist du groß geworden. Wahnsinn, wie schnell du wächst. Die Zeit vergeht doch viel zu schnell…‘ Und je älter man wird, desto öfter erwischt man sich selbst dabei, wie man solche Sätze sagt oder zumindest denkt ;D
Und nun ist es so, dass ich inzwischen ein bisschen verstanden habe, wie die Bloggerwelt funktioniert  – manchmal zumindest, haha 😀 Eine Regel davon: Sei immer der Zeit voraus. Sprich: Wir haben Sommer, noch nicht Herbst – aber wir steuern darauf zu. D.h. für einen Blogger: Jetzt solltest du dir langsam Gedanken machen und die herbstlichen Beiträge vorbereiten.

DIY Skyline Teelichtglas | DIY Skyline Jar

Denn, wenn die Menschen erst mitten im Herbst anfangen, Herbst-DIYs nachzuwerkeln – begrüßen wir alle schon die Adventszeit. Und das will ja keiner. Die DIY-Projekte, die wir erschaffen, sollten auch zu der richtigen Jahreszeit zu sehen sein und nicht im Making of. Wer will schon einen Socken-Schneemann im Sommer auf seinem Sideboard stehen haben, trotz seiner Niedlichkeit 😉
Obwohl 2 Monate nach viel klingt, wird auch diese Zeit ruckzuck vorbeigehen, vor allem wenn man in den typischen Weihnachtsstress-Vorbereitungen landet. Ehe wir uns versehen, sitzen wir alle mit unseren Familien + Freunden zusammen, um gemeinsam Weihnachten zu feiern *-*

DIY Skyline Teelichtglas | DIY Skyline Jar

Deswegen dachte ich – es ist total legitim: Heute die Wintersaison auf Love Decorations zu begrüßen 🙂 So langsam damit zu beginnen, die ersten winterlichen DIY-Ideen auf dem Blog zu präsentieren. Damit der Übergang nicht zu hart wird – hab ich was mitgebracht, was noch super zum Herbst passt und auch jetzt schon verschenkt werden kann. Oder halt als Deko für einen selbst 😉
So gerne ich verschenke und andere Leute glücklich mache – ab und zu tut es doch der eigenen Seele gut, sich selbst was Schönes zu machen, nicht wahr!? 🙂

DIY Skyline Teelichtglas | DIY Skyline Jar

Ich hab doch mal in den Anfängen meiner Bloggerzeit erzählt, dass wir Gläser horten 😀 Also, die Dinger finden bei uns den Weg in die Abstellkammer, statt in den Glascontainer… Aber irgendwann platzt halt auch mal so eine Abstellkammer und sagt ‚Bei aller Liebe Rosy, mir ist das auch ganz unangenehm, dass dir das jetzt so sagen zu müssen… Ich will ja unserer guten Beziehung auch nicht schaden. Aber hey, so geht das nicht mehr weiter… Nein, ich kann nicht mehr! Genug Gläser‘ Höhö ;D
Das war eine Ansage, da weiß klein Rosy Bescheid und da kommt doch die Idee mit dem DIY Skyline Teelichtglas gerade recht!

DIY Skyline Teelichtglas | DIY Skyline Jar

Es ist ein perfektes, kleines Mitbringsel! Denkt ihr nicht auch? Und ob jetzt zur Herbstzeit oder doch erst im Advent oder Weihnachten – Kerzen und Teelichter passen so oder so einfach zu dieser Periode des Jahres 😉
Und ihr braucht noch nicht mal viel – nur bisschen Zeit zum Ausschneiden. Das Geheimnis hierbei: Mini–mini-Details einfach wegschneiden. Wenn ihr euch das ‚Du brauchst‘-Bild anschaut und das Teelichtglas – dann gibt es hier und da Stellen, die ich weggeschnitten habe. Das geht bei mir eh schief und auch, wenn man diese Stellen weglässt, wird die beschenkte Person erkennen, welche Stadt es darstellen soll 😉

DIY Skyline Teelichtglas | DIY Skyline Jar

Dieses Mal habe ich keine Vorlage erstellt. 1. Jeder soll sich die Stadt raussuchen, die er/sie braucht. 2. Es gibt genug Vorlagen, wenn man googlet 😉
Klar, bei kleineren Städten wird es schwierig, aber man könnte doch auch die Lieblingsstadt nehmen. Oder den Urlaubsort oder ein Reisegutschein lässt sich so bestimmt ebenfalls wunderbar verpacken! Ihr seht, es gibt genug Möglichkeiten 🙂

DIY Skyline Teelichtglas | DIY Skyline Jar

Und ob ihr ein Etikett mit dem Namen der Stadt ranmacht oder nicht, ist euch überlassen. Wappen wäre eine weitere Idee oder vielleicht etwas, was mit der Stadt zu tun hat. Oder einfach ein Zimtstern zur Dekoration. Der macht sich auch gut 🙂
Und bevor ich hier weiter Aufzählungen mache, die A.n.l.e.i.t.u.n.g. 😉

DIY Skyline Teelichtglas | DIY Skyline Jar

Du brauchst:
Skyline deiner Wunschstadt (am besten in schwarz)
Nagelschere und evt. Bastelcutter [*]
Klebestift [*]
Kordel
Einmachglas

DIY Skyline Teelichtglas | DIY Skyline Jar DIY Skyline Teelichtglas | DIY Skyline Jar

    • zuerst schneidest du dir deine Skyline vorsichtig aus
    • bestreiche die Rückseite deiner Skyline vorsichtig mit dem Kleber und klebe sie einmal um dein Einmachglas

DIY Skyline Teelichtglas | DIY Skyline Jar

    • zum Schluss kannst du den oberen Rand mit ein paar Runden Kordel abbinden

DIY Skyline Teelichtglas | DIY Skyline Jar

Tadaaa! Euer DIY Skyline Teelichtglas steht vor euch 🙂 Falls ihr denkt: Boah, voll filigran – kann ich gar nicht! Glaubt mir: Es sieht nur so aus 😉 Ach, und bevor ich es vergesse: Bei dem Köln-Glas habe ich ja noch einen Schnee-Effekt eingebaut! Den könnt ihr mit Haarspray + Zucker kreieren. Hier noch einmal das ausführliche Tutorial: Klick! 😉
[Nachtrag: Die liebe Kaja hat noch vorgeschlagen den Deckel anzumalen/anzusprühen, damit man es staubfrei verstauen kann 😉
Und die liebe Judith hatte die tolle Idee, so ein Gläschen als Einladung zu benutzen 🙂 ]
Das war´s dann auch von mir. Hoffe, der Übergang zum Winterlichen ist mir gelungen und für euch noch nicht zu früh? Schließlich sollt ihr auch genug Zeit haben, alles stressfrei umzusetzen 😉

DIY Skyline Teelichtglas | DIY Skyline Jar

Ach, übrigens: Bis Freitag könnt ihr hier noch bei der Verlosung mitmachen! Schaut einfach vorbei 🙂
Nun wünsche ich euch allen noch einen wunderbaren Wochenstart und mummelt euch dick ein, nicht dass ihr mir krank werdet 😉 Fühlt euch gedrückt ♥

Rosy klein

Verlinkt bei:
Crealopee Oktober 2016 – Pampelopee
Deko-Donnerstag – Lady Stil
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Hallo Herbst – ars textura
Herzlich eingeladen – Engel + Banditen
Kreativas – Decorize

Die Links mit [*] sind Affiliate-Links. Ich bekomme ein paar Cent Provision, wenn ihr etwas kauft. Für euch entstehen keine Zusatzkosten.

Kommentare23 Kommentare

  1. Hej Liebes, eine super Idee, ich suche gerade auch nach Inspirationen für Weihnachten – Geschenke zum Selbermachen. – & da kommt deine schöne Idee gerade recht. Eine zauberhaft individuelle Idee. Vielleicht mache ich den Deckel noch schwarz und verschenke ihn mit, damit man das Glas für die nächsten Jahre schön verstauen kann und kein Staub dran kommt. – Danke fürs Teilen, Du DIY QUEEN. Love, K. // http://www.justblossom.de

    1. Huhu liebste Kaja 🙂

      Deine wundervollen Worte lassen mich jedes Mal so strahlen – Dankeschön dafür :*
      Ohh, das mit dem Deckel ist eine wunderbare Idee – das werde ich doch gleich als Nachtrag noch in den Beitrag einfließen lassen 😉 Danke für die Anregung!

      Liebes, mach dir eine gemütliche Woche und fühl dich umarmt ♥

  2. Die Windlichter sind ja ganz bezaubernd geworden, liebe Rosy!
    Die Berliner Skyline macht sich bestimmt auch ganz gut.
    Vielen lieben Dank für die tolle Idee!
    Hab noch eine fabelhafte Woche und ganz ganz liebe Grüße
    Kama

  3. Das sieht richtig toll aus, liebe Rosy! Ich hätte auch gerne so ein Skyline-Glas von Regensburg, aber ich fürchte, von Regensburg gibt es gar keine Skyline-Vorlagen…
    Das mit dem Zucker und dem Haarspray ist auch eine tolle Möglichkeit, einen Schnee-Effekt zu erzeugen 😀
    Liebe Grüße
    Julia

    1. Huhu Julia 🙂

      Hab gerade mal schnell gegooglet – es gibt doch die eine oder andere Skyline von Regensburg 😉 Also kannst du dir wunderbar eine kleine Kerze von basteln, hihi 🙂

      Oh ja, eine günstige und einfache Alternative – vor allem hat man die beiden Materialien meist daheim parat 😉

      Dicke Umarmung nach Regensburg und alles Liebe ♥ :*

  4. Waaaaah!😃-ich bin von dieser Idee gerade total begeistert! Da hätte ich schon eine Idee der Stadt die ich machen werde…Paris!😍
    Es sieht einfach super toll aus!
    LG, Hannah

    1. Hannah, meine süße Maus 🙂

      Du lässt mich gerade ganz dolle strahlen *-* Vielen ♥ -lichen Dank dafür!
      Paris sieht bestimmt ganz fantastisch aus auf so einem Gläschen 🙂

      Ich wünsche dir noch ein fabelhaftes Wochenende und ganz viel Liebe zu dir, Hannah ♥

    1. Liebe Filiz,

      ich danke dir vielmals für deinen netten Kommentar 🙂
      Hihi, ein schöner Zufall – ich bin gespannt, wie dann deine Version aussehen wird 😉

      Ich wünsche dir noch eine wundervolle Restwoche und alles Liebe :*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.