DIY süßer Weihnachtskranz Mitbringsel | Create Yourself A Merry Little Christmas – Türchen Nr. 15

Hallihallo meine Süßen,
wie versprochen, kommt hier noch ein richtiger Weihnachtspost von mir! Aber bevor wir uns dem Teil how-to widmen, wird es mal wieder Zeit mit einer kleinen Beichte meinerseits. Mir fällt gerade auf, dass ich hier oft beichte, dafür dass ich weder im realen Leben jemals gebeichtet habe noch christlich bin…

DIY sweet Christmas Wreath | DIY süßer Weihnachtskranz Mitbringsel

Aber ihr kennt mich ja, euch gegenüber möchte ich ehrlich sein. Diese DIY-Idee… Mhmm… Wie sage ich das euch bloß…? 🤔 Wenn ihr weiter runterscrollt, zu dem Materialbild, werdet ihr es vielleicht auch sehen, dass auf der Vorlage oben links „…ber 2017“ steht. Nein, ich habe mich nicht im Jahr geirrt. Wenn ihr weiterschaut, werdet ihr merken, dass ich in die Ergebnisbilder Ferrero Rocher gepackt habe, in der Anleitung aber kleine Ritter Sport Würfel verpackt wurden. So langsam dämmert´s wahrscheinlich bei dem einen oder anderen unter euch, gell ;D Begleitet vom Satz „…Nee, wirklich? Kann das wirklich sein? Hat sie das…“
Wenn ihr gerade denkt, ist das vom letzten Jahr? Oh ja, und wie recht ihr habt.

DIY sweet Christmas Wreath | DIY süßer Weihnachtskranz Mitbringsel

Diese DIY-Idee hatte ich bereits letzte Jahr. Auch mehrfach diyt und mehrfach verschenkt – manchmal mit Ritter Sport, manchmal mit Ferrero Rocher, manchmal mit Ferrero Küsschen oder auch Mon Chéri. Ihr merkt, man kann dieses DIY mit den Vorlieben der beschenkten Person bestücken 🙂
Zurück zur Beichte: Ich habe letztes Jahr nur noch geschafft die Schritt-für-Schritt-Anleitung zu shooten. Zu den Ergebnisbildern kam ich nicht. Aber ich finde die DIY-Idee nach wie vor toll und werde auch dieses Jahr wieder ein paar verschenken uuuund ich habe es geschafft das Endergebnis mit der Kamera festzuhalten, whoop whoop 😉

DIY sweet Christmas Wreath | DIY süßer Weihnachtskranz Mitbringsel

Und wenn wir schon so schön am Beichten sind: Ich habe dieses DIY erst gestern Abend vorm Schlafen fotografiert 📸 Meist ist das bei mir so, dass die Fotos paar Tage vorher schon fertig geshootet und bearbeitet in einem Ordner aufm Laptop lungern. Bevor dann der Tag kommt, an dem ich den Beitrag veröffentlichen möchte – erst dann wird der zugehörige Text getippt. Sprich, ihr bekommt immer hochaktuelle Blogbeiträge von mir 😁 Ich tu mich sehr schwer Texte schon Wochen oder Monate im Voraus runterzuschreiben 😇
Aber sagt mal, mir fließt die Zeit momentan einfach nur weg… ⏰ Euch auch? Dabei stecke ich noch nicht einmal im richtigen Weihnachtsstress, denn ich habe soweit alle Weihnachtsgeschenke zusammen. Und wir sind auch nicht diejenigen, die irgend etwas ausrichten.

DIY sweet Christmas Wreath | DIY süßer Weihnachtskranz Mitbringsel

Aber das Drumherum – das eine oder andere Projekt, dass noch dieses Jahr abgegeben werden muss. Nachhilfe läuft auf Hochtouren, denn vor den Weihnachtsferien kommen wir Lehrer immer auf die glorreiche Idee noch schnell eine Arbeit schreiben zu müssen 😉 🤣 Die Kleinen in der Schule werden langsam ferienreif… Nein, nicht werden. Sie sind ferienreif. Nur noch 1 Woche to go und dann sind die Kinder uns erst einmal los – können in ihre wohlverdienten Weihnachtsferien gehen 😉
So, nach all der Beichterei wird es Zeit, dass wir uns dem eigentlich Star dieses Beitrags widmen. Wie ihr seht, basteln wir einen süßen DIY Weihnachtskranz, der sich ganz wunderbar als kleines Mitbringsel oder Aufmerksamkeit eignet 🙂 🎁 Eine kleine Vorlage für die Stechpalme habe ich euch auch wieder in der ‚Du brauchst‘-Liste hinterlegt. Lasst uns loslegen!

DIY sweet Christmas Wreath | DIY süßer Weihnachtskranz Mitbringsel

Du brauchst:
Vorlage [hier]
transparentes Geschenkpapier [*]
Süßigkeit
Tonpapier [*]
Klebestift [*]
Schere [*]
Tesafilm [*]
evt. Stifte zum Gestalten [*]
Schnur

DIY sweet Christmas Wreath | DIY süßer Weihnachtskranz Mitbringsel 

    • schneide dir ein Stück vom transparenten Geschenkpapier mit einer 20 cm Breite ab
    • lege dir 5 – 6 Süßigkeiten in einer Reihe mittig auf das rechteckige, transparente Geschenkpapier
    • jetzt klappst du die untere Kante nach oben
      • evt. mit einem Tesafilm fixieren, falls nötig

DIY sweet Christmas Wreath | DIY süßer Weihnachtskranz Mitbringsel DIY sweet Christmas Wreath | DIY süßer Weihnachtskranz Mitbringsel

    • nun klappst du die obere Kante nach unten und fixierst das Ganze mit mind. 2 Streifen Tesafilm
      • du solltest nun ein Rolle mit deinen Süßigkeiten vor dir liegen haben
    • schneide dir ein Stück Schnur ab und binde eine Schleife zwischen 2 Süßigkeiten
      • diesen Schritt wiederholst zu zwischen all den Süßigkeiten
      • die beiden Enden lässt du frei (schleifenlos)

DIY sweet Christmas Wreath | DIY süßer Weihnachtskranz Mitbringsel 

    • zwirbel die beiden Enden und fixiere sie mit Tesafilm, damit sie nicht mehr aufgehen
    • lege das Ganze nun zu einem Kreis und packe das eine Ende über das andere

DIY sweet Christmas Wreath | DIY süßer Weihnachtskranz Mitbringsel 

    • auch hier wieder mit Tesafilm fixieren
    • schneide Überstehendes ab

DIY sweet Christmas Wreath | DIY süßer Weihnachtskranz Mitbringsel 

    • fertige aus der Vorlage das Stechpalmen-Blatt und die Früchte an
      • wenn du möchtest, kannst du diese beliebig gestalten – sei es mit Namen, Grüßen, Symbolen
    • klebe nun die Früchte auf das Stechpalmen-Blatt
      • wenn, du möchtest, kannst du noch Highlights setzen

DIY sweet Christmas Wreath | DIY süßer Weihnachtskranz Mitbringsel

    • zum Schluss bindest du dein fertiges Stechpalmen-Blatt oben an dein Süßigkeiten-Kranz

DIY sweet Christmas Wreath | DIY süßer Weihnachtskranz Mitbringsel

…und schon ist dein DIY süßer Weihnachtskranz als Mitbringsel bereit verschenkt zu werden 💝 🌟 🙂 Bisher kam der DIY süßer Weihnachtskranz bei allen Beschenkten super gut an – seien wir ehrlich: Zu Schokolade sagt kaum einer ’nein‘ und dann auch noch so hübsch verpackt 🍫 🙂
Die beiden Steps, bei dem ich euch zeige, wie ich die Stechpalme gestalte, da könnt ihr natürlich auch euer eigenes Ding durchziehen. Es ist hier nur ein Vorschlag 😉
Oder wer keine Lust auf Stechpalme hat, kann vielleicht auch eine eine große Schleife aus Stoffband binden 🎀

CREATE YOURSELF A MERRY LITTLE CHRISTMAS

Und mit diesem Beitrag war ich übrigens Türchen 15 bei dem tollen Create Yourself A Merry Little Christmas von der lieben Laura von trytrytry 🎄 🙂 Diesen müsstet ihr ja mittlerweile gut kennen, denn ich darf inzwischen schon das 3. Mal daran teilhaben! Ich lege euch wirklich ans Herz, bei den anderen 24 Bloggerkolleginnen vorbeizuschauen – lasst euch inspirieren!!! ✨ Vor allem könnt ihr das eine oder andere für euer Weihnachtsfest mitnehmen – noch einmal das kleine gewisse Etwas 🙂
Wir haben übrigens auch ein Pinterest Board, auf dem alle unsere Beiträge visuell zu sehen sind!
Wie z.B. von der lieben Carolin von Coralinart – sie zeigt euch, wie ihr im Nu weihnachtliches Geschenkpapier selbst bedrucken könnt 🙂 Ich bin auch schon sehr gespannt, mit was die liebe Liv von Thank you for eating beglücken wird 😉
Übrigens: Seht ihr eigentlich unsere tolle Grafik? Ich bin ganz verliebt 😍 Das hat uns die liebe Judith von frau liebling extra illustriert – so so so wunderhübsch einfach nur 💕 Falls jemand noch auf der Suche nach etwas Besonderem ist: Psst… Ich verrate euch was – Judith bietet auch Auftragsarbeiten an 🙂

DIY sweet Christmas Wreath | DIY süßer Weihnachtskranz Mitbringsel

Image Map

1. Türchen: TRY TRY TRY
2. Türchen: Frau Liebling
3. Türchen: letters & beads
4. Türchen: elfenweiss
5. Türchen: Schmuck Blog
6. Türchen: Rheinherztelbe
7. Türchen: design dots
8. Türchen: Naschen mit der Erdbeerqueen
9. Türchen: Bonny & Kleid
10. Türchen: HAMMAmama
11. Türchen: ria marleen
12. Türchen: Rosy & Grey
13. Türchen: mein feenstaub
14. Türchen: Coralinart
15. Türchen: Love Decorations
16. Türchen: Thank you for eating.
17. Türchen: girlontravel.de
18. Türchen: paulsvera
19. Türchen: KuneCoco
20. Türchen: miss red fox
21. Türchen: Wohngoldstück
22. Türchen: ars textura
23. Türchen: Tulpentag
24. Türchen: Fräulein Selbstgemacht

DIY sweet Christmas Wreath | DIY süßer Weihnachtskranz Mitbringsel

Das war´s mit meinem ersten richtigen Weihnachtsbeitrag dieses Jahr und es wird nicht der letzte sein – ich schwör 😉 Meine Hübschen, ich wünsche euch noch ein fantastisches Wochenende und einen tollen 3. Advent 🕯😘

Die Links mit [*] sind Affiliate-Links. Ich bekomme ein paar Cent Provision, wenn du etwas kaufst. Für dich entstehen keine Zusatzkosten.

24x Basteln – Weihnachtliche Projekte für Kinder* | Cuchikind

[Werbung*]

Hallo meine inzwischen-bestimmt-schon-in-Weihnachtsstimmung-Freunde,
was soll ich sagen: Mitte Dezember und noch kein einziger weihnachtlicher Post hier bei der Rosy… *Kopf schüttel* Leute, ich verspreche euch, es wird auch dieses Jahr noch den einen oder anderen weihnachtlichen DIY-Beitrag geben. Damit der Einstieg nicht allzu hart wird, fangen wir heute leicht an. Wenn ihr euch die Fotos anschaut, dann seht ihr einen Tannenbaum, Baumschmuck, Sterne… Klingt doch schon einmal christmas-mäßig, gell ;D

24x Basteln – Weihnachtliche Projekte für Kinder

Allerdings wird es trotzdem keine Anleitung von mir geben. ‚…Häh, aber da sind doch so selbstgemachte, hübsche Papier-Sterne am Baum. Solche habe ich noch nicht hier auf Love Decorations gesehen. Da bin ich mir sicher…‘ Weißt du was? Du hast recht, die habe ich hier noch nicht präsentiert, aber das ändert trotzdem nichts daran, dass das leider nicht meine Idee war. Denn du findest diese tollen DIY Papier-Sterne bei meiner lieben Bloggerfreundin Steffi von Cuchikind 🙂 Die sind mega, oder? 🌟

24x Basteln – Weihnachtliche Projekte für Kinder

Als ihr Buch in den Herbstferien bei mir eintrudelte und ich darin stöberte, habe ich mich sofort in diese Sterne schockverknallt 🤩 Sterne, skandinavisch angehaucht, Spritz-Muster aka Sauerei-machen-bedeutet-Spaß, aus Papier und trotzdem machen die durch ihren 3D-Effekt so viel her – die muss ich definitiv nachbasteln, hihi 😀
Vielleicht kennen einige unter euch meine liebe Steffi bereits – bestimmt! Sie ist schließlich auch eine Größe hier unter den DIY-Blogs oder ihr kennt sie sogar vom letzten Jahr. Denn ich hatte die Ehre bei ihrem Cuchi-Adventskalender 2017 hinter einem Türchen zu stecken mit… Ach, da fällt mir gerade auf… Das waren auch Sterne aus Papier, aber anders 😉

24x Basteln – Weihnachtliche Projekte für Kinder

Sie gehörte dieses Jahr ebenfalls zu den Glücklichen und durfte ein DIY-Buch veröffentlichen. Da sie vieles bastelt, das Kinderherzen in die Höhe schlagen lässt, hat sie das Buch 24x Basteln – Weihnachtliche Projekte für Kinder* herausgebracht 🙂 Und wer jetzt bisschen mitdenken kann und das könnt ihr, da bin ich mir sicher, der hat es erraten: Wer Zeit und die Muse hat, kann dieses Buch als Adventskalender benutzen. 24 DIYs, 24 Tage bis Weihnachten – macht Sinn, gell ;D Mit seinem Kind / seinen Kindern jeden Tag ein DIY nachbasteln oder auch einfach sich einzelne Projekte auswählen und zwischendurch mal mit dem Kleinen / den Kleinen kreativ sein ✂️ 🎨 🖌

24x Basteln – Weihnachtliche Projekte für Kinder

Ich selbst finde das Cover total ansprechend und es spiegelt das gesamte Buch gut wieder! Ihr findet in 24x Basteln – Weihnachtliche Projekte für Kinder* nicht nur Projekte zum Dekorieren, sondern auch zum Verschenken oder sogar zum Naschen, hihi 😀
Man erkennt auf dem ersten Blick, dass das an kleine Kinder gerichtet ist – obwohl ich mir ziemlich sicher bin, dass diese Basteleien auch große Herzen zum Hüpfen bringen werden 😉 Jetzt fragt ihr euch, muss man dafür geschickt sein? Können das Kinder wirklich nach- bzw. mitbasteln? Und meine Antwort lautet klar ‚ja‘. Kids, die in ihrem Leben öfter zur Schere und Kleber gegriffen haben, denen fällt es natürlich leichter als denen, die es seltener machen.

24x Basteln – Weihnachtliche Projekte für Kinder

Und auch ihr müsst nicht die mega Bastel-Asse sein. Steffi hat es geschafft, solche Projekte zu präsentieren, die im ersten Moment vielleicht aufwendig aussehen, aber pssst… Ihre Step-by-Step-Anleitungen liegen bei 4-5 Schritten. Also, wirklich machbar 😉
Es macht wirklich super viel Spaß beim Durchblättern und hat bei mir sofort diesen das-muss-ich-machen-und-das-auch-Moment ausgelöst 😉 Und das kann ich wirklich nicht von vielen Büchern behaupten. Es inspirierte mich auch bereits für einige Schulprojekte, die ich im Kunstunterricht mit der einen oder anderen Klasse basteln könnte 🙂

24x Basteln – Weihnachtliche Projekte für Kinder

Ich gebe zu als Adventskalender 2018 zu kaufen, dafür habe ich das Buch zu spät präsentiert, my bad… 🙄 Aber hey, die tollen Ideen laufen nicht weg und sind auch 2019 noch stylisch und angesagt 😉 Und ehrlich, es sind immer noch paar Tage bis Heilig Abend und bis dahin noch genug Zeit einzelne Projekte umzusetzen 🙂
Und wenn ihr jetzt genauso angetan seid wie ich, dann lohnt sich die Anschaffung von 24x Basteln – Weihnachtliche Projekte für Kinder* auf jeden Fall – ich schwör 😀

Damit bleibt mir nun nur noch zu sagen: Ich wünsche euch allen weiterhin eine zauberhafte Adventszeit mit hoffentlich wenig Weihnachtsstress 😘 🎄 💝

Die Links mit [*] sind Affiliate-Links. Ich bekomme ein paar Cent Provision, wenn ihr etwas kauft. Für euch entstehen keine Zusatzkosten.

Unser Buch: Jetzt wird´s hyggelig! – Mein Kreativbuch zum Mitmachen und Wohlfühlen + Give Away

Huhu meine Lieben,
heute schaffe ich es endlich euch von diesem oberaffengeilen Projekt zu erzählen!!! Es lohnt sich ranzubleiben – ich schwör. Indianerehrenwort. Versprochen. Also, wirklich – es ist nicht nur für mich eine megakrasse Sache, sondern für uns!!
Neiiin, nicht für meinen Mann und mich. Neiiin, auch meine Familie hat nichts damit zu tun. Hinter diesem Projekt stecken nämlich noch 3 andere wundervolle Kreativ-Bloggerin und eine Lektorin von einem Buchverlag dahinter.
Oooohaaaaa! Hat die Rosy das gerade ernsthaft geschrieben? Buchverlag? Okay, ich ahne worauf das hinausläuft…
Klar, ahnt ihr das! Ihr seid ja meine kleinen Kreativ-Füchse 🦊 😉 Ich durfte ein Teil eines fantastischen Kreativbuches sein, whooop whooop 🎉 📖

Davon hätte ich .n.i.e. zu träumen gewagt, mich irgendwann sowas wie ‚Buchautorin‘ schimpfen zu können. Denn immerhin bin ich alles andere als eine begnadete Schreiberin. Deswegen verschwendete ich nie einen Gedanken an so etwas. Ich kenne meine Stärken genauso wie meinen Schwächen. Und wie sagt ein altes Sprichwort so schön: „Schuster bleib bei deinen Leisten.“
Nun kam es aber so, dass im Frühjahr 2018 diese eine E-Mail im Postfach landete und als ich sie las, dachte ich „Ähm… Ich glaube, sie hat mich verwechselt. Die Mail sollte bestimmt an jemand anderen gehen…“ Ja, das waren wirklich meine ersten Gedanken. Erst nach dem 3. Mal lesen der Mail wurde mir klar. Nee, sie meint wirklich deinen Blog und dich! Krass Mann…😱 Sofort kamen natürlich solche Gedanken, wie „Wieso, weshalb ausgerechnet ich?“ Ja, so war das. So kam alles ins Rollen und seit Ende September kann man das fertige Stück im Handel erhalten und allein daran zu denken… Puuuh, einfach nur crazy!! 🤩
Moment einmal. Das gute Stück ist seit Ende September raus und du erzählst uns das erst jetzt? Rosy, was´n los mit dir?!?! 😱 Wer mir auf Insta folgt und dort auch die Stories verfolgt, weiß, ich war in den letzten Monaten viel unterwegs (auch viel wegen des Blogs) und hatte einiges um die Ohren. Hinzu kam, dass ich jetzt fast den ganzen November über gekränkelt habe… Und sowas von auf Sparflamme war… Aber hey, lieber jetzt als nie 😉 Nun zu unserem wundertollen Buch, das wie folgt heißt: »JETZT WIRD´S HYGGELIG! – Mein Kreativbuch zum Mitmachen und Wohlfühlen«* 🎀

Haaach, das Buchcover 😍 Als ich das erste Mal das Buch in den Händen hielt – ich habe mich sofort schockverliebt!!! Und wenn ihr mal auf das obere Foto schielt, seht ihr schon, wie das Buch aufgebaut ist, nämlich nach Jahreszeiten. Es gibt 4 Jahreszeiten und wir sind 4 Bloggerin, deswegen macht es natürlich Sinn, wenn jeder von uns eine übernimmt, gell 😉 Und das tolle ist, ich habe sie alle inzwischen persönlich, also sprich: Im realen Leben kennen gelernt und sie kommen nicht nur auf ihren Blogs und Kanälen so sympathisch rüber, sondern sie sind das auch hinter der Kamera 💕 Aber macht euch doch am besten ein eigenes Bild davon:

DER FRÜHLING von frau friemel

Unsere liebe Liesa von frau friemel war der Frühling in unserem Buchprojekt 🙂 Auf ihrem Blog findest du ganz viele verschiedene DIYs. Von Papier über Naturmaterialien bis hin zu Beton – sie verwandelt das alles liebevoll zu Schmuck, Dekokram oder auch Geschenken 💚 Einfach ein buntes Potpourri an kreativen Dingen – für jeden etwas dabei 🎉 Klickt euch gerne mal rüber oder auf ihr Foto und stöbert 😉

DER SOMMER von schereleimpapier

Unsere liebe Luisa vertritt den Sommer in unserem Büchlein 🙂 Ansonsten ist sie das Gesicht hinter schereleimpapier und diejenige unter uns Kreativbloggerin, die nicht nur DIYs im kleinen Stil präsentiert. Nein, bei Luisa stolperst du oft auch über stylische DIY Möbel aus Holz, Kork und Beton ⚒ 🙂 Es lohnt sich bei ihr vorbeizuhüpfen (oder klickt auf das Foto) und zu verweilen 😉

DER HERBST von Mrs Greenhouse

Mit dem Herbst beschäftigte sich unsere liebe Evi aus unserem Buch 🙂 Ihr mögt die Kombi skandinavisch mit bisschen rustikal und habt dazu eine Vorliebe für Pflanzen? Dann solltet ihr auf jeden Fall Evi kennen lernen, wenn ihr es nicht bereits tut! Denn auf Mrs Greenhouse findet ihr all das in Form von DIYs und Rezepte 🧡Einmal hier entlang bitte oder auf ihr Foto klicken 😉

DER WINTER von meiner Wenigkeit

Da bleibt nur noch eine Jahreszeit im Buch übrig und zwar Winter, der von meinem Wesen vertreten wurde. Wer mich noch nicht kennt, kann bei Über mich ein paar Dinge nachlesen oder verbringt noch etwas Zeit hier auf dem Blog. Ansonsten, wenn ihr noch bestimmte Sachen über mich erfahren wollt – gerne in den Kommentaren oder einer Mail 😉

Das waren also wir 4 mit unseren Jahreszeiten. Jeder von uns durfte 4 Projekte dazu beisteuern – 3 DIYs und 1 Rezept 🙂
Außerdem wird am Anfang erklärt, was es mit Hygge auf sich hat und wenn ihr genau aufgepasst habt – steckt im Buchtitel ja nicht nur „Kreativbuch“, sondern auch das Wort „Mitmachen“ dabei. Und das nicht umsonst. Kennt ihr noch diese Freundebücher aus der Schulzeit? Ja? Super 😀 Also, bevor jede Jahreszeit beginnt, gibt es eine Doppelseite für euch. Dort habt ihr die Chance eure Bedeutung für die Jahreszeit oder Projekte festzuhalten und niederzuschreiben. Jede Jahreszeit-Doppelseite ist anders aufgebaut. Es wird also nicht langweilig 😉 Am Ende gibt es noch eine solche Doppelseite mit Jahresrückblick.
Es ist rundum ein wirklich fabelhaftes Buch geworden und mit ganz viel Liebe zum Detail! »JETZT WIRD´S HYGGELIG! – Mein Kreativbuch zum Mitmachen und Wohlfühlen«* ist sowohl vom Aufbau als auch von der Gestaltung ganz anders als andere Kreativbücher aufm Markt und daher wirklich was besonderes! 🙂 Und es eignet sich nicht nur für einen selbst, sondern man kann es auch ganz prima verschenken (und 12,90 € ist jetzt nicht die Welt, kann man schon mal machen 😉 ) – bisher zauberte es allen Beschenkten ein riesengroßes Lächeln ins Gesicht 🤩
Ich bin echt stolz, dass ich Teil davon sein durfte! An dieser Stelle noch einmal einen großen Dank an unsere liebe Lektorin und den Buchverlag 💕

Nun noch eine ganz tolle Nachricht für euch: Ich darf 3 von euch mit »JETZT WIRD´S HYGGELIG! – Mein Kreativbuch zum Mitmachen und Wohlfühlen«* Buch beglücken, yeay 🎉

Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst ihr folgende Frage beantworten:

> Was bedeutet ‚Hygge‘ für dich?

  • Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Blogpost.
    • es spielt keine Rolle, ob ihr Blogger oder nur Leser seid – alle sind herzlich eingeladen mitzumachen 😉
  • Lasst mir eine Kontaktmöglichkeit da.
  • Das Gewinnspiel ist für Teilnehmer ab 18 Jahren.
  • Teilnahmeschluss: Sonntag, 09. Dezember 2018, 23:59 Uhr.

Somit kann das Buch »JETZT WIRD´S HYGGELIG! – Mein Kreativbuch zum Mitmachen und Wohlfühlen«* noch vor Weihnachten bei euch eintrudeln 😉

Ich hoffe, euch begeistert unser Buch »JETZT WIRD´S HYGGELIG! – Mein Kreativbuch zum Mitmachen und Wohlfühlen«* genauso wie uns 4 💖
Damit wünsche ich euch allen einen hyggeligen 1. Advent und seid alle lieb geherzt 😘 🕯