DIY Adventskranz to Go mit Pilot Pen* + Give Away

[*Werbung]

Nachdem ich letztens so einen nachdenklichen Post rausgehauen habe, schenken wir unsere Aufmerksamkeit heute dem Kreativen. Sprich, dem neuen DIY-Tutorial. Ihr habt´s schon gesehen, dass es weihnachtlich wird. Jaaa, endlich: Mein erster weihnachtlicher Beitrag auf dem Blog für dieses Jahr!

DIY Adventskranz to Go | DIY Advent Wreath to Go

Und was gehört zu so einer Adventszeit dazu? Na, ein Adventskranz. In 2 Wochen wird an jedem kommenden Sonntag eine zusätzliche Kerze angezündet bis wir Heilig Abend alle beisamen sitzen können und die Zeit gemeinsam genießen 🌟
Was meinen eigenen Adventskranz betrifft, habe ich mir zugegebenermaßen wenig Gedanken gemacht.
Aber wie man anderen eine kleine Aufmerksamkeit in diesen Tagen machen kann, schon.

DIY Adventskranz to Go | DIY Advent Wreath to Go

Denn wir basteln (obwohl basteln hier schon fast übertrieben ist ;D ) einen DIY Adventskranz to Go 🙂 Im Prinzip packt man 4 Kerzen + 1 Streichholzschachtel in eine Brottüte, die man vorher schon beschriftet bzw. belettered hat. Klingt einfach? Es ist einfach! Denn es wird wieder eine Vorlage geben und damit schafft ihr es auch ein Lettering auf die Tüte zu zaubern 😉

DIY Adventskranz to Go | DIY Advent Wreath to Go

Achtung: Ich habe auf dem ‚Du brauchst’-Bild die Streihholzschachtel vergessen…
Um diese weißen Brottüten zu beschriften, habe ich zu den Pilot Pen Stiften* gegriffen. Ihr erinnert euch, dass ich vor einigen Monaten schon einmal die Stifte von denen benutzt habe, um ein Muttertags DIY umzusetzen. Damals schwärmte ich von den FriXions*.

DIY Adventskranz to Go | DIY Advent Wreath to Go

Dieses Mal werde ich von den Lackmalern in Gold [*], Silber [*] und Weiß [*] schwärmen *-* Warum? Na, weil diese Farben zum ganzen Festlichem, was jetzt ansteht, einfach passt. Wer benutzt nicht einer dieser 3 Farben, um Karten, Etiketten oder Geschenke zu beschriften oder zu bemalen? 😉
Wenn ihr euch meine Brottüten anschaut, die Farben sind toll deckend. Sie haben keine Ölflecken hinterlassen oder liefen aus. Was doch gerne bei solchen Lackmalern passiert…
Eine Info, die vielleicht nicht unwichtig ist: Egal, welcher Hersteller, solche Lackmaler sollte man immer waagerecht lagern.

DIY Adventskranz to Go | DIY Advent Wreath to Go

Denn lagert man sie horizontal, kommt meist entweder gleich von Anfang an zu viel raus und man hat eine fette Pfütze oder da kommt eine Zeit lang nichts raus und bääm, plötzlich kommt der Schwall an Pfütze unangekündigt heraus.
Wer kennt die Situation nicht und war deswegen abgefuckt 😫

DIY Adventskranz to Go | DIY Advent Wreath to Go

Und die Brottüten benutzen wir zum einen, weil ich sie generell gerne zum Verpacken benutze – man kann so viel daraus machen uuuund weil sie bisschen transparent sind. Denn durch diese Eigenschaft ist es für jeden machbar ein Lettering drauf zu zaubern, ohne die große Lettering-Queen zu sein 😉

DIY Adventskranz to Go | DIY Advent Wreath to Go

Du brauchst:
Vorlage [hier]
Brottüte
Streichholzschachtel
Washi Tape
Teelichter
Schere
Lackmalstifte gold [*], silber [*] , weiß [*]
Locher
Paper String / Garn

DIY Adventskranz to Go | DIY Advent Wreath to Go DIY Adventskranz to Go | DIY Advent Wreath to Go

    • Vorlage zurecht schneiden und in die Brottüte schieben
    • wenn du zufrieden bist mit der Position, kannst du die Buchstaben und Wörter von der Vorlage nachspuren

 

DIY Adventskranz to Go | DIY Advent Wreath to Go DIY Adventskranz to Go | DIY Advent Wreath to Go

    • wenn du möchtest, kannst du die Schrift noch etwas verfeinern
      • z.B. alle Abstriche (alle Linien, die beim Schreiben nach unten gehen, werden verdickt)
      • Schatteneffekte usw.
    • wenn du möchtest, kannst du das Ganze noch verschönern, in dem du weihnachtliche Motive dazu malst, mit Sticker verschönerst, stempeln und, und, und

DIY Adventskranz to Go | DIY Advent Wreath to Go DIY Adventskranz to Go | DIY Advent Wreath to Go

    • Teelichter mit Washi Tape bekleben
    • Streichholzschachtel mit Washi Tape bekleben

DIY Adventskranz to Go | DIY Advent Wreath to Go DIY Adventskranz to Go | DIY Advent Wreath to Go

    • Streichholzschachtel und Teelichter in die bereits beschriftete Brottüte packen
    • die Tüte oben 2x runterfalten

DIY Adventskranz to Go | DIY Advent Wreath to Go DIY Adventskranz to Go | DIY Advent Wreath to Go

    • mit dem Locher in den oberen Rand lochen
    • den Garn durch die beiden Löcher von hinten nach vorne ziehen
      • vorne die beiden Enden zu einer Schleife verknoten

DIY Adventskranz to Go | DIY Advent Wreath to Go

Und schon sind deine DIY Adventskranz to Go Tüten bereit verschenkt zu werden. Bereit jemanden ein kleines Lächeln ins Gesicht zu zaubern! War doch echt nicht schwer, oder!?
Wie ihr gemerkt habt, war ich sehr zurückhaltend, was die Farben betrifft. Selbstverständlich kann es jeder so bunt oder farbig gestalten, wie sie möchte.
Und denkt dran, ihr hättet auch noch die Rückseite, die ihr gestalten könnt. Ob noch ein kleiner Spruch, der Name, kleine Bilderchen oder was draufgestempelt oder doch vielleicht ein Sticker?
Im Prinzip alles machbar und auch so easy peasy umzusetzen, dass Kinder mit kreativ werden können 😉

DIY Adventskranz to Go | DIY Advent Wreath to Go

Sooo, Trommelwirbel bitte! Auch dieses Mal waren die Mädels von Pilot Pen* so großzügig – danke Kim und Alex 🙂 Denn ich darf wieder 3 Mäppchen voller Stifte von Pilot Pen* verlosen, yeay *-*

Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst ihr folgende Frage beantworten:

> An wen würdest du ein DIY Adventskranz to Go verschenken? 🙂

  • Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Blogpost.
    • es spielt keine Rolle, ob ihr Blogger oder nur Leser seid – alle sind herzlich eingeladen mitzumachen 😉
  • Lasst mir eine Kontaktmöglichkeit da.
  • Das Gewinnspiel ist für Teilnehmer ab 18 Jahren.
  • Teilnahmeschluss: Donnerstag, 30. November 2017, 23:59 Uhr.

Damit verabschiede ich mich für heute und macht euch eine kreative Woche 🍃 🍄 🍁

creadienstag – creadienstag
Crealopee November 2017 – Pampelopee
DienstagsDinge – DienstagsDinge
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Handmade on Tuesday – Handmade on Tuesday
Link you stuff – Meertje

*Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos für diesen Post von Pilot Pen* zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst nicht meine eigene Meinung.
**Vielen lieben Dank an Alexandra und Kim für die schöne Zusammenarbeit!!! 🙂

Die Links mit [*] sind Affiliate-Links. Ich bekomme ein paar Cent Provision, wenn du etwas kaufst. Für dich entstehen keine Zusatzkosten.

Der Druck im Leben 2.0 immer liefern zu müssen + kleines Update aus dem Leben 1.0

Hallo meine kreativen Freunde,
es ist still geworden hier aufm Blog. Ach, was rede ich, auch auf den Social Media Kanälen glänzte ich in letzter Zeit mit Abwesenheit. Das tut meiner Bloggerseele weh, dass ich mich so selten melden kann…
Dann fange ich wieder an, mich unter Druck und Stress zu setzen. Warum?

Na, weil Bloggerin XY mit Vollzeitjob es auch schafft 3x in der Woche zu bloggen und ihre Leserschaft auf den sozialen Netzwerken bei Laune zu halten.
Und jetzt steht noch die Adventszeit vor der Tür. Man soll doch als Bloggerin immer weit im Voraus alles zeigen, damit die anderen genug Zeit haben, es nachzubasteln. Wieso klappt das bei allen anderen, nur bei mir nicht?

Schöne Herbstblumen | Love Decorations

Und, welche Bloggerin fühlt sich gerade ebenfalls ertappt oder kennt diese Gedanken? Gerade in meinem 1. Jahr meines Blogger-Daseins hatte ich ständig solche Sätze im Kopf schwirren gehabt. Aber ich lernte schnell. Sobald man sich in diesen Strudel reinziehen lässt, wird das Bloggen zur Last – man wird in einen Teufelskreis reingezogen. Und dieser Teufelskreis ist böse. Sehr böse. Denn es raubt einem die Leidenschaft und die Freude, warum man eigentlich anfangen hat, in diese Bloggerwelt einzutauchen.

Das wiederum bedeutet: Deine Leser merken es, dass man nur produziert, nur des Produzieren willens, aber halt lieblos… Du wirst denen unsympathisch und nach und nach, verschwindet die tolle Community, die man sich über so viele Wochen, Monate und sogar Jahre mit viel Herzblut aufgebaut hat.
All die Nächte, in denen man noch stundenlang da saß, um eine Lösung zu finden – es fühlt sich plötzlich an, als wäre das alles umsonst gewesen…

Schöne Herbstblumen | Love Decorations

Deswegen sehe ich es inzwischen alles viel entspannter. Es ist mein Blog, also kann ich selbst entscheiden, wie ich was handle. Wenn im realen Leben zeitlicher Engpass herrscht, dann ist es so. Die Zeit hält nicht wegen mir an, weil es mir nicht passt.

Ich denke, solange ich meine Blogbeiträge weiterhin mit Liebe gestalte, dann ist es auch kein Weltuntergang, wenn man 2 Wochen lang keinen neuen Post hier liest. Lieber selten und mit Herzblut als einfach dahingerotzt und dafür jeden 3. Tag. Oder seht ihr das anders?

Dennoch möchte ich euch kurz erzählen, was im Hintergrund in meinem Leben 1.0 so los ist. Es gibt eine kleine Umstellung, was meine Arbeitsstelle betrifft.
Ich muss mich erst reinfinden und eingewöhnen. Neue Umgebung, neues Konzept, neue Kolleginnen, neue Schüler und Klassen…
Auch die Arbeit mit den Kindern in der Schule mache ich mit Herzblut und es braucht einfach seine Zeit bis sich alles eingependelt hat und die möchte ich mir auch nehmen. Halbe Sachen machen bin nicht ich…

Schöne Herbstblumen | Love Decorations

So, das war heute einfach mal ein Beitrag, der raus musste. Ich denke, es tut nicht nur mir gut, sowas mal rauszulassen. Ich kann mir gut vorstellen, dass es auch euch interessiert, was für Gedanken mich sonst noch beschäftigen.

Vielleicht merkt ihr auch, dass mein Leben genauso ist wie euer eigenes Leben. Genauso spannend, langweilig, stressig.

Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Abend und habt einen guten Wochenstart 💕

DIY Servietten falten: Kürbis + Hallo aus Berlin

Hallihallo und winke winke aus meinem Hotelzimmer in Berlin ;D
Huuuch, was macht denn die Dame in Berlin? Haben wir was verpasst? Ist sie etwa nach Berlin gezogen?
Nein, bin ich nicht. Ich bin gestern angereist, weil heute ein Bloggerevent mit Tetra Pak stattfindet.

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

Also, wer das liest und Lust hat, kann noch in den Insta-Stories vorbeischauen – ich nehme euch generell bei solchen Veranstaltungen immer gerne mit 😉 Dort habe ich auch schon ein paar Eindrücke vom Hotel gezeigt und erzählt – es ist hier im The Weinmeister alles so künstlerisch angehaucht 😎
Meine Anreise gestern aus Frankfurt hat über 6 Stunden gedauert, weil die Bahn zwischendurch kleine technische Störungen hatte. Die Bahnzeit hab ich gut nutzen können, um diese Bilder zu bearbeiten. Sonst könnte ich jetzt nicht diesen Text texten und gleich veröffentlichen 😉

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

Das letzte Mal als ich in Berlin war, ist… Wartet – lasst mich rechnen… 10 Jahre her. Damals besuchte ich die 10. Klasse und unsere Abschlussfahrt der Mittelstufe fand hier statt. Das war so eine geile Klassenfahrt. Lag aber auch stark an unserem Klassenlehrer und den Leuten 😀
Auf jeden Fall bin ich der Meinung, dass der Bahnhof damals noch anders aussah, als der von gestern!? 💁

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

Das Gute daran, dass der gefühlte 100 Etagen hat, ist, man findet alles: So auch ein Rossmann (nach dem ich verzweifelt aufm Frankfurter Bahnhof suchte). Ich habe – wie konnte es anders sein – wieder etwas beim Packen vergessen. Und zwar Handcreme. Als ich die Handcreme hatte, fiel mir ein, dass ich am Mittag ebenfalls vergaß, Zahnbürste und -pasta einzupacken. Noch einmal kehrt gemacht und geholt.
Irgendwann fand ich auch das Gleis, zu dem ich musste und bin in die richtige Bahn eingestiegen. Was für meine Verhältnisse nicht immer so selbstverständlich ist, hahah 😂

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

Am richtigen Bahnhof ausgestiegen, wurde ich mit einem heftigen Regenschauer begrüßt. Die meisten blieben stehen. Ich wollte nur noch im Hotel ankommen. Hab Regenschirm ausgepackt, Koffer durch die Pfützen geschleppt und versucht die richtige Straße bzw. das Hotel zu finden. Nach anfänglichen Verwirrungen kam ich 10 Minuten später am Hotel an 🚩

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

Jetzt liege ich in diesem kuscheligen Bett und möchte euch meine herbstlich gefalteten Servietten vorstellen 😉 Naa, habt ihr es erkannt, was da so aufm Teller rumliegt? Ja genauuu, ein Kürbis, ein Kürbis, ein Kürbis!!! 😄 Bei diesem DIY hab ich mich von der lieben Emma von Gathering Beauty inspirieren lassen. Hier hat sie auch schon einmal was nach meiner Anleitung gemacht, hihi 🙂 Sie hat vor Kurzem diese DIY Origami Kürbisgirlande gebastelt. Nun dachte ich mir, wenn das mit Papier geht, warum dann nicht mit Servietten für den Tisch!? Gedacht, gesagt, gleich ausprobiert.

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

Wenn ihr euch rüber klickt, werdet ihr merken, dass bei mir mehr Step-by-Step-Schritte in der Anleitung sind. Das liegt daran, dass ich es wirklich kleinschrittig aufgenommen habe – damit es auch keine Fragen dazu gibt. Also, lasst euch von den 28 Schritten nicht abschrecken – man hätte es auf ein Drittel runter kürzen können, die sind so easy peasy! Ey, ich schwöre ;D ✌️

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

Du brauchst:
Serviette
Merci Riegel (oder andere längliche Süßigkeiten)
Kordel / Garn
Schere

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

    • falte die komplette Serviette auf und lege sie dir als Raute hin
    • falte die obere Spitze auf die untere, so dass ein Dreieck entsteht

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

    • falte nun die linke Spitze auf die rechte, so dass das Dreieck nur noch halb so groß ist
    • hebe die oberste Schicht an –  genau an der Mitte und halte die Stelle fest

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

    • ziehe die Servietten nach links
    • so dass eine Raute entsteht mit einem Dreieck oben rechts
      • streiche alles glatt

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

    • drehe das Ganze Ding auf die Rückseite
      • d.h. du hast das Ganze jetzt spiegelverkehrt vor dir liegen
    • hebe mit der linken Hand die oberste Schicht (in der Mitte) von der linken Kante an

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

    • mit dem rechten Zeigefinger hälst du die untere Spitze der Raute fest
    • mit der linken Hand hälst du immer noch die Serviette an derselben Stelle fest
    • jetzt ziehst du mit der linken Hand und der Servietten einmal rüber zur rechten Spitze von der Raute
      • d.h. die Hände sind kurz über Kreuz
    • es entsteht eine Raute
      • streiche alles glatt

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

    • nimm dir die erste Schicht von der linken Hälfte und klappe sie auf rechts
    • falte nun die obere rechte Kante der obersten Schicht auf die Mittellinie (hier: gold auf lila)

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

    • so sollte es nun aussehen
    • jetzt die untere rechte Kante der obersten Schicht auf die Mittellinie (hier: gold auf lila)
    • so sollte es nun aussehen

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

    • klappe das eben entstanden Konstrukt nach links
    • nimm dir die erste Schicht von der rechten Seite und klappe sie rüber auf links

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

    • falte die obere linke Kante der obersten Schicht auf die Mittellinie (hier: gold auf lila)
    • falte die untere linke Kante der obersten Schicht auf die Mittellinie (hier: gold auf lila)

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

    • so sollte es nun aussehen
    • klappe das Ganze wieder auf die rechte Seite
      • sieht ein bisschen aus wie ein Diamant

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

    • falte einmal die untere Spitze auf die obere
    • wenn du das Ganze wieder auffaltest, siehst du die Mitte (hier: gold)

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

    • falte die untere Spitze zu der Mitte
    • falte die obere Spitze zur Mitte

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

    • falte die rechte und linke Spitze um
      • hier benutze ich Augenmaß – orientiere mich an den beiden Ecken oben und unten
    • drehe deine Serviette auf die Vorderseite und lege sie zur Seite

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

    • wenn du magst, kannst du eine kleine Schleife um den Merci Riegel binden
    • schiebe den Riegel unter die Serviette

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

Machen sich die Kürbisse nicht toll auf den Tellern? Ihr könnt statt Merci Riegel, auch andere Riegel benutzen – aber ich fand das Gold so passend zum Grau 🙂 Genauso überlasse ich es euch, ob ihr noch eine Schleife um den Riegel machen wollt oder nicht.
Entdeckt ihr mich eigentlich auf den Fotos? Ich spiegel mich mal wieder so schööön im Löffel, höhö ;D Hab extra ein weißes T-Shirt vorher angezogen, dass ich da nicht zu sehr auffalle 😉

DIY Napkin Folding: Pumpkin | DIY Serviette falten: Kürbis

Jetzt werde ich mich langsam fertig machen und den Koffer wieder packen. Um 12 Uhr geht nämlich das Bloggerevent statt 🙂 Macht euch alle ein fantastisches Wochenende und seid lieb geknuddelt 😘

Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
happy Hochzeit – Love Decorations
Herrlicher Herbst – Decorize
Link you stuff – Meertje

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Guten Abend meine Lieben,
zum 16. Mal mache ich heute bei der 12 von 12 Aktion von der lieben Caro von Draußen nur Kännchen mit. Na, habt ihr Lust, mich durch meinen Tag zu begleiten, um zu merken, dass mein Alltag genauso spannend bzw. langweilig ist, wie von jedem anderen da draußen? ;D

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Das Erste, was ich morgens mache, wenn ich nicht arbeite, ist tatsächlich der Griff zum Handy und eine Runde Instagram. Ein paar Herzchen verteilen, ein paar Kommentare schreiben… 😉
Einige werden mich jetzt dafür verurteilen, dass ich so meinen Tag beginne…
Unter uns – wer greift ebenfalls am Morgen als erstes zum Smartphone? 🙆

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Dann ging es in die Küche: Kaffee kochen und so. Während der Kaffee durchlief, hab ich diese Sachen in die Schränke geräumt… Ja, wir waschen alles mit der Hand ab – wir besitzen keine Spülmaschine…

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Mit dem fertigen Kaffee ging es zum Esstisch…

12 von 12 – Oktober 2017 #16

…um Mails zu beantworten 📩 Also, falls jemand seit Tagen oder Wochen auf eine Rückmeldung meinerseits wartet – wahrscheinlich hast du heute Post bekommen 😉  😇

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Und wenn wir schon dabei sind – hab ich auch noch einige Kommentare aufm Blog beantwortet 🙂

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Anschließend habe ich mich um meine Fingernägel gekümmert. Als DIY-Blogger hält Nagellack einfach nicht länger als 1 Tag… 😒 😂 😅

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Am Mittag wurde sich fertig gemacht – in Alltags-Nach-Draußen-Geh-Klamotten geschlüpft… Denn es geht zum Kaffee und Kuchen nach Düsseldorf 🙂

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Aufm Weg zum Auto wurde noch ein kleiner Umweg zum Blumenladen gemacht 💐 😍

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Dort angekommen, gab es selbst gebackenes Brot und Kuchen, yummy 🍰 *-* Passend dazu Kaffee und Tee natürlich ☕️

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Am Abend ging es wieder zurück. Gleich mal in Kuschelklamotten geschmissen – ich hasse es, enge Hosen anzuhaben, wenn ich daheim bin^^

12 von 12 – Oktober 2017 #16

So sieht es hier aktuell aus – ein paar Kisten haben wir bereits gepackt – der Rest fliegt durcheinander rum 🙈 😂

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Hier übrigens unser Abendessen – der Mann hat gekocht ☺️ Bandnudeln mit Lachs, Tomaten und Zucchini 🍝
Jetzt werde ich mich gleich um den Abwasch kümmern (ihr erinnert euch, wir haben keine Spülmaschine) und dann wird The Taste geschaut, hihi 🙂

Damit endet der Bericht für heute. Hier könnt ihr übrigens noch andere 12 von 12 Beiträge durchstöbern 😉

DIY Kerzenglas mit Lettering + meine letzten 30 Stunden

Hallo meine Lieben,
ihr kennt doch alle den Satz: „…es kommt immer anders, als man denkt…“ Genau dieser Satz würde gut auf diesen Beitrag und meine letzten 30 Stunden passen.
Huch, soll das jetzt dramatisch positiv oder dramatisch negativ klingen… Ehrlich gesagt, weiß ich es nicht. Kommt wahrscheinlich auf die Sichtweise an.

DIY Candle Jar with Lettering | DIY Kerzenglas mit Lettering

Damit ihr es besser versteht, muss ich kurz zurückspulen… Wir machen eine kleine Zeitreise. Zurück zum 08. Oktober 2017, um ca. 11 Uhr Vormittags.
Bisher habe ich es geschafft, ein paar Sachen zusammen zu räumen bzw. auszumisten. Ein Umzug steht nämlich an. Deswegen haben wir gleich ein paar Fotos von Möbeln oder Ähnlichem gemacht, die wir nicht mehr brauchen. In der Hoffnung, diese würden bald eine/n neue/n nette/n BesitzerIn finden.
Ach, wenn wir schon dabei sind: Dieser Spiegel, den ich zu einer kleinen Kreidetafel umfunktioniert habe – falls jemand Interesse hat, den würde ich gerne abgeben. Also, einfach eine E-Mail an info@lovedecorations.de 😉

DIY Candle Jar with Lettering | DIY Kerzenglas mit Lettering

Zurück zum Thema, bevor es hier noch zu einem Flohmarkt-Blogpost wird 🙆 Es war so um 11 Uhr rum und ich dachte: „…solange es noch hell ist, kannst du noch dein DIY fertig fotografieren…“ Die Schritt-für-Schritt-Bilder hatte ich bereits 2 Tage vorher im Kasten gehabt. Ich also den Esstisch vorbereitet und losgeshootet. Nach 10-20 Schüssen hab ich abgebrochen, weil ich so unglücklich war, was ich gesehen habe… Es wurde auch nicht besser, als ich die Fotos aufm Laptop sah… Zu sehr gewollt, aber nichts gekonnt – genauso sah das aus, hahaha 😂

DIY Candle Jar with Lettering | DIY Kerzenglas mit Lettering

So wie der Versuch sich als Teenager das erste Mal blauen Lidschatten aufzutragen 😆 😱 Na, wer outet sich mit mir und gibt zu, dass sie auch diese bittere Erfahrung in ihrer Jugend gemacht hat?! ^^ Was ich eigentlich sagen wollte: Keine Fotos = kein Blogbeitrag, der veröffentlich werden konnte… Gut, dann diesen Sonntag kein Post online – war halt so.
Nun wusste ich, dass ich am Montag (sprich heute) für ein paar Tage in HH sein würde, um eine Freundin zu besuchen. D.h. das DIY muss sich noch ein paar Tage gedulden. Aus diesem Grund legte ich mir gestern folgenden Plan zurecht: „…die Bahnfahrt dauert 4 Stunden. In der Zeit kannst du einen Ausflug-/Reise-Beitrag fertig stellen. Schließlich hattest du lange keinen kulturellen Post mehr geschrieben. Ja, warum eigentlich nicht…“

DIY Candle Jar with Lettering | DIY Kerzenglas mit Lettering

Gestern Abend den kleinen Koffer fertig gepackt und Wecker gestellt. Ich musste heute nämlich um 6 Uhr raus. So weit, so gut.
Heute Morgen, wie geplant, aufgewacht und all unsere großen Töpfe mit Wasser befüllt und gekocht. Warum? Ach ja, erwähnte ich, dass wir seit gestern – warum auch immer – kein warmes Wasser mehr aus den Leitungen bekommen? Gebadet, fertig gemacht und was sonst noch alles zu der morgendlichen Routine gehört.
Während all das lief, hörte ich Radio. Da kam immer wieder die Meldung, dass die Strecke zwischen HH – Berlin wieder frei wäre.

DIY Candle Jar with Lettering | DIY Kerzenglas mit Lettering

In dem Moment dachte ich mir: „…Hach, wenn´s noch so viel Chaos wegen Unwetter Xavier gibt, schaust du mal nach. Vielleicht gibt es auch für dich Verspätungen…“ Ich dachte wirklich nur an Verspätungen, nichts anders… Gesagt, getan.
Auf einmal sehe ich bei meiner Verbindung: „Halt entfällt.“ Schaue in die Details rein. Ab Dortmund wäre Ende Gelände gewesen. Glück im Unglück, dass ich die Lage noch einmal abgecheckt habe. Ansonsten hätte ich eine Stunde später doof am Dortmunder Bhf gestanden – wie bestellt und nicht abgeholt. Es gab zwar noch die Alternative über Hannover, aber mit extremer Verspätung und wahrscheinlich Bahnüberfüllung…

DIY Candle Jar with Lettering | DIY Kerzenglas mit Lettering

Und da ich seit Samstag leicht angeschlagen bin (typisch Lehrer – während der Schulzeit geht´s noch und kaum sind Ferien – bäm krank 🙈 😷), wollte ich mir den Stress nicht mehr antun…
So, sitze ich jetzt hier und kann diesen Beitrag fertig stellen, den ich erst für einige Tage später plante. Habe heute Vormittag das bessere Tageslicht nutzen können und habe erfolgreich Fotos geknipst, yeay 😀 So viel also zu: „…es kommt immer anders, als man denkt…“ ;D
Wie unschwer zu sehen, zeige ich, wie jeder ganz einfach solche DIY Kerzengläser mit Letterings gestalten kann 💕 Die sehen nicht nur hübsch aus, sondern eignen sich ganz prima zum Verschenken! Und unter uns: Kerzen gehen immer, gerade in der kälteren Jahreszeit macht man damit nichts falsch 🙂

DIY Candle Jar with Lettering | DIY Kerzenglas mit Lettering

Ich benutze gerne alte Kerzenreste oder Stumpenkerzen zum Schmelzen (dann kann man gleich den Kerzendocht wiederverwenden). Und falls ihr das Ganze mit Duft haben wollt – entweder von vorne rein eine Duftkerze verwenden oder beim Schmelzen Duftöl hinzufügen. Hab euch bei der ‚Du brauchst‘-Liste einige hinzugefügt, die zum Herbst + Winter gut passen 🙂
Im Prinzip ist dieses DIY Kerzenglas mit Letterings eine Weiterentwicklung eines anderes DIYs von mir, dass sehr gut bei euch ankam und zwar DIY Glas mit Handletterings beschriften 🙂 Ich bin jedes Mal immer noch voll geflashed, wenn ich sehe, wie oft es schon nachgemacht wurde!!

DIY Candle Jar with Lettering | DIY Kerzenglas mit Lettering

Nebenbei hab ich letztens erst bei Insta mitbekommen, dass es Leute unter euch gibt, die den Hashtag #rosylovedecorations benutzen, um zu zeigen, dass sie Projekte von mir nachgemacht haben – vielen Dank dafür 😘 Das bedeutet mir wirklich viel!!! 😍 Auch per Mail erreichen mich ab und zu wieder Nachrichten mit Fotos von euren nachgebastelten Werken – ich muss mal einen Beitrag verfassen, wo man all eure Werke gebündelt sieht 😉

DIY Candle Jar with Lettering | DIY Kerzenglas mit Lettering

Du brauchst:
Vorlage [hier]
Porzellanstifte (bunt) [*]
Einmachglas 70 ml [*]
Stumpenkerze [*]
Duftöl (weihnachtliche) [*]
Kerzendocht [*]
Wäscheklammer
Schüssel + Wasserbad
Löffel
Schere
Washi Tape
Kordel

DIY Candle Jar with Lettering | DIY Kerzenglas mit Lettering DIY Candle Jar with Lettering | DIY Kerzenglas mit Lettering

    • Vorlage in Wunschgröße zurechtschneiden und mit Washi Tape in der Innenwand des Glases platzieren und befestigen
    • mit einem Porzellanstift die gewünschten Worte nachschreiben/-malen
      • falls du dich vermalst: Feuchtigkeitstücher, Wattestäbchen oder sogar Tampon (den Tipp hab ich von der lieben Liska von dekotopia bekommen 😉 ) ganz einfach wegwischen

DIY Candle Jar with Lettering | DIY Kerzenglas mit Lettering DIY Candle Jar with Lettering | DIY Kerzenglas mit Lettering

    • die Vorlage von Innen entfernen
    • evt. noch Lücken mit dem Porzellanstift nachmalen
      • das Ganze, wie nach der Anleitung des Stiftes, im Ofen brennen
    • wenn das Glas abgekühlt ist, kannst du das Wachs in einem Wasserbad schmelzen
    • in der Zwischenzeit das Glas mit dem Docht fertig machen

DIY Candle Jar with Lettering | DIY Kerzenglas mit Lettering DIY Candle Jar with Lettering | DIY Kerzenglas mit Lettering

    • wenn das Wachs geschmolzen ist, kannst du gerne noch etwas Duftöl hinzufügen (wenn du magst) und alles gut verrühren
    • nach und nach das Glas mit dem geschmolzenen Wachs auffüllen
      • das Glas nicht zu voll füllen, ansonsten lässt sich der Deckel am Ende nicht schließen
    • wenn das Kerzengewachs erkaltet ist, musst du nur noch deinen Docht zurechtschneiden

DIY Candle Jar with Lettering | DIY Kerzenglas mit Lettering

    • wenn du möchtest, kannst du dein Glas noch mit einer Schleife oder Ähnlichem verschönern

DIY Candle Jar with Lettering | DIY Kerzenglas mit Lettering

Findet ihr die Idee auch so herzallerliebst wie ich? ❤️ Ihr dürft sie natürlich weiter verzieren oder Farben benutzen – wie es jedem am besten gefällt 🙂 Vielleicht auch mit dem eigenen Namen der Person, die das Kerzenglas bekommen soll!?
Fragen zu der Schriftart: Ich hab mal wieder selbst gelettered. Aber inzwischen gibt es ja sooo unendlich viele schöne Handlettering-Schriftarten kostenlos im Worldwide Web 😉
Ach, und wer Schraubgläser oder Ähnliches hat – das funktioniert damit selbstverständlich genauso gut 😉

DIY Candle Jar with Lettering | DIY Kerzenglas mit Lettering

Jetzt werde ich mich wieder auf machen – Sachen auszusortieren und in Kartooongs zu verpacken ;D Falls jemand Interesse an Büchern oder andere Krimskrams hat, kann sich ja mal melden 😇
Ansonsten habt eine wunderbare Herbstwoche und seid ganz lieb geherzt 😘

Verlinkt bei:
Froh und Kreativ
 – Ein kleiner Blog
happy Hochzeit – Love Decorations
Herrlicher Herbst – Decorize
Link you stuff – Meertje

Die Links mit [*] sind Affiliate-Links. Ich bekomme ein paar Cent Provision, wenn du etwas kaufst. Für dich entstehen keine Zusatzkosten.