Unser großer Adventskalender 2016: Türchen Nr. 2

Einen wunderschönen guten Morgen meine Lieben 🙂
Es ist Freitag! D.h. zum Einen, wir alle freuen uns aufs Wochenende und zum Anderen, es wird Zeit die 2. Tür am Adventskalender zu öffnen. Ich verkündete bereits in diesem Beitrag, dass ich bei 3 Blogger-Adventskalendern dieses Jahr teilnehme und auch, dass ich bei Franzys von Der Schlüssel zum Glück hinter Türchen 2 stecke 🙂

DIY Weihnachtsanhänger aus Kronkorken | DIY Christmas Ornaments made of Crown Cork

Ihr müsst wissen, ich gehöre ja eher zu den Spontan-Bloggern. Heute die Idee, morgen wird sie umgesetzt und übermorgen verbloggt. Aber wenn man bei so einer Blogparade teilnimmt, dann kann´s schon sein, dass klein Rosy im Oktober etwas vorbereitet, was erst heute veröffentlicht wird ;D
Dennoch, ich hab´s ausgehalten und endliiiich darf ich mit euch mein DIY-Projekt teilen, hihi 😀

DIY Weihnachtsanhänger aus Kronkorken | DIY Christmas Ornaments made of Crown Cork

Und wenn es bei einem Mitte Oktober daheim schon so aussieht, dann könnt ihr vielleicht auch verstehen, warum ich schon seit geraumer Zeit volle Kanne in Weihnachtsstimmung bin ;D
Ach ja, und wenn jetzt jemand denkt: Die hat schon seit Mitte Oktober Weihnachtsgeschenke zusammen?!? Hahaha, sicherlich nicht 😀

DIY Weihnachtsanhänger aus Kronkorken | DIY Christmas Ornaments made of Crown Cork

Ich habe bis jetzt 2 Geschenke zusammen. Der Rest muss noch besorgt werden. Die Geschenke, die ihr auf den Bildern seht – na ja, wie soll ich es sagen… Ich habe etwas geschummelt – denn entweder war das ein leerer Karton oder ein Buch, höhö ;D Obwohl, dass in braunem Packpapier ist tatsächlich ein Weihnachtsgeschenk – nur der Rest halt nicht *räusper*

DIY Weihnachtsanhänger aus Kronkorken | DIY Christmas Ornaments made of Crown Cork

Aber wenden wir unsere Aufmerksamkeit den heutigen Protagonisten zu. Den weihnachtlichen Anhängern aus Kronkorken 🙂 Da ich momentan voll auf einem schwarzweiß Trip bin, habe ich sie dementsprechend schlicht gehalten und muss sagen – bin mega happy mit dem Ergebnis, denn sie sehen besser aus als gedacht 😀 Und das, obwohl die Symbole einfach mal schnell da drauf gekritzelt wurden, hihi!
Und abgesehen von den Schritten mit der Heißklebepistole ist das auch eine super Beschäftigung für einen Adventsnachmittag mit Kindern, nicht wahr!? 😉

DIY Weihnachtsanhänger aus Kronkorken | DIY Christmas Ornaments made of Crown Cork

Und egal, ob am Geschenk oder später als Christbaumschmuck am Tannenbaum, die Kronkorken müssen sich vor ihren Konkurrenten nicht verstecken – im Gegenteil, da sie so anders aussehen, fallen sie wahrscheinlich sogar auf 🙂 Hier habe ich schon einmal die Materialliste und falls der eine oder andere unter euch es nachmachen möchte, kann er sich schon einmal schnell die benötigten Sachen bestellen;)

DIY Weihnachtsanhänger aus Kronkorken | DIY Christmas Ornaments made of Crown Cork

Du brauchst:
Kronkorken [*]
Kordel
Schere
Pemanent Marker [*]
Acrylfarbe [*]  + Pinsel (alternativ: Farbspray)
Heißklebepistole [*]

DIY Weihnachtsanhänger aus Kronkorken | DIY Christmas Ornaments made of Crown Cork

Ich gebe zu, ich habe meine Kronkorken aus dem Geschäft meiner Eltern – die sind in der Gastronomie tätig und als Tochter der Besitzer kann man sich so viele mitnehmen, wie man möchte, höhö 😀 Ich stand da auch eine Weile und habe nach Kronkorken gesucht, die eine möglichst gerade Oberfläche haben – puuuh, war gar nicht so einfach – und anschließend alle gesäubert. Das bleibt euch alles erspart, wenn ihr euch einfach welche übers Internet bestellt 😉

DIY Weihnachtsanhänger aus Kronkorken | DIY Christmas Ornaments made of Crown Cork

Ihr seid immer noch hier und lest diese Worte. Dann wird es aber Zeit, dass ihr euch rüberklickt zu der lieben Franzy, damit ihr auch noch mitbekommt, wie man diese stylischen Anhänger macht 😉 Denn heute findet ihr die Schritt-für-Schritt-Anleitung bei ihr aufm Blog 😉
Übrigens: Steckte die liebe Dörthe hinter Türchen Nr. 1 und hat euch diese wundervollen, weihnachtlichen Karten mitgebracht – sind die nicht herzallerliebst *-* Also, ich würde mich über so eine mega freuen 🙂

DIY Weihnachtsanhänger aus Kronkorken | DIY Christmas Ornaments made of Crown Cork

Klein Rosy verabschiedet sich für heute, wird aber am Sonntag schon wiederkommen, denn da ist sie bei Create yourself a little merry Christmas Adventskalender und wartet hinter Tür Numero 4 🙂 Soviel sei gesagt: Es wird eine weihnachtliche Deko, die dem Arbeitsplatz eine gewisse, weihnachtliche Note verpassen wird 😉 Seid gespannt!

Euch allen einen fantastischen Dezember mit hoffentlich wenig Stress! Bleibt gesund und macht es euch gemütlich ♥

Rosy kleinVerlinkt bei:
Crealopee Dezember 2016 – Pampelopee
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Oh du schöne Weihnachtszeit – Decorize
Weihnachtszauber 2016 – Allie & Me

Die Links mit [*] sind Affiliate-Links. Ich bekomme ein paar Cent Provision, wenn ihr etwas kauft. Für euch entstehen keine Zusatzkosten.

DIY Tannenbaum aus Korken und La Petite Épicerie Gewinner

Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus 😀 Huch, wo ist die denn gerade unterwegs? Bei der schneit es? Nicht ganz, nur so ein bisschen – denn für dieses DIY-Projekt habe ich den Beutel voller Kunstschnee ausgepackt, um ein kleines Winterwonder-Forest-Land aufm Bett zu erschaffen, höhö ;D

DIY Tannenbaum aus Korken | DIY Christmas Tree made of Cork

Wie ihr bereits mehrmals auf diesem Blog schon mitbekommen habt, arbeite ich gerne mit Kork – egal, ob mit Korkplatten oder Weinkorken. Nur mit Korkstoff habe ich bis dato noch nichts erstellt, weil ich nicht nähen kann, hahah 😀 Macht Sinn, nicht wahr!? 😉
Wie dem auch sei: Heute kommen die Weinkorken wieder zum Einsatz, denn wir basteln uns diese kleinen Tannenbäumchen aus Korken 🙂

DIY Tannenbaum aus Korken | DIY Christmas Tree made of Cork

Sehen die nicht putzig aus? Und machen sich bestimmt ganz toll auf einem winterlichen Sideboard, Regal oder einer Fensterbank *-* Denkt ihr nicht auch?
Je nachdem, wie viele Korken ihr zur Verfügung habt und es euch gefällt, dementsprechend groß können eure selbstgemachten Deko-Tannenbäumchen werden 🙂

DIY Tannenbaum aus Korken | DIY Christmas Tree made of Cork

Ihr könnt auch ein Bändchen an die Spitze des Bäumchens ranmachen und sie als Geschenkeanhänger benutzen – für einen richtigen Weihnachtsbaum selbst, könnte der Anhänger leider etwas zu schwer sein. Aber probiert es am besten einfach aus – vielleicht hat euer Weihnachtsbaum stabilere Äste 😉

DIY Tannenbaum aus Korken | DIY Christmas Tree made of Cork

Übrigens: Da ich schon mehrmals drauf angesprochen wurde. Die Washi Tapes, mit denen ich die Teelichter aufgehübscht habe, gibt es momentan bei IKEA im 3er Pack für 2,99 Euro 😉
Als ich sie vor 2 Wochen beim Schweden gesehen habe, landeten sie mit einem leichten Handgriff im Einkaufswagen, hihi 😀

DIY Tannenbaum aus Korken | DIY Christmas Tree made of Cork

Wie ihr gleich sehen werdet, braucht ihr nicht viel, um dieses Projekt umzusetzen. Und schnell geht das Ganze auch. Das Einzige, worauf ihr achten sollt, sind eure Finger, denn die Heißklebepistole ist immer Freund und Feind zugleich, höhö ;D Es ist ein unheimlich praktisches Werkzeug für DIYler, aber ich hab so gut wie immer verbrannte Fingerkuppen, wenn ich damit arbeite… Vielleicht bin ich auch einfach zu doof oder tollpatschig, um richtig damit umzugehen 😀

 

DIY Tannenbaum aus Korken | DIY Christmas Tree made of Cork

Du brauchst:
Korken (am besten in gleicher Größe)
Heißklebepistole
evt. Cutter

DIY Tannenbaum aus Korken | DIY Christmas Tree made of Cork DIY Tannenbaum aus Korken | DIY Christmas Tree made of Cork

    • zuerst bildest du ein Dreieck aus 3 Korken und klebst sie mit der Heißklebepistole fest
    • nun kommt pro Reihe immer ein Korken dazu

DIY Tannenbaum aus Korken | DIY Christmas Tree made of Cork DIY Tannenbaum aus Korken | DIY Christmas Tree made of Cork

    • in der letzten Reihe wird es wieder ein Korken weniger
    • lege dir nun in die Mitte deines Tannenbaums ein Korken – dieser soll den Baumstamm bilden
      • evt. auch 2 Korken nebeneinander oder hintereinander legen

DIY Tannenbaum aus Korken | DIY Christmas Tree made of Cork DIY Tannenbaum aus Korken | DIY Christmas Tree made of Cork

    • wenn du willst, kannst du dir den Stamm von der Länge her auch kürzen
    • befestige den Stamm mit dem restlichen Tannenbaum

DIY Tannenbaum aus Korken | DIY Christmas Tree made of Cork

Und schon ist euer DIY Tannenbaum aus Korken fertig 🙂 Wer mag, kann die Bäumchen nach Lust und Laune anmalen/-sprayen oder was euch sonst so einfällt 😉
Übrgens: Seid vorgewarnt, es wird nicht die letzte weihnachtliche DIY-Idee hier aufm Blog sein, die mit Tannenbäumen zu tun hat! Tannebaum-Liebe und so *-*
Wer ebenfalls Tannenbäume mag, sollte in den nächsten Wochen öfter hier vorbeischauen 🙂

DIY Tannenbaum aus Korken | DIY Christmas Tree made of Cork

Zum Schluss möchte ich noch die 3 Gewinner des Gewinnspiels mit La Petite Épicerie verkünden: Marileen, Lisa und Dani. Herzlichen Glückwunsch, ihr Lieben *-*
Für alle anderen: Nicht traurig sein, denn mit dem Code ROSY bekommt ihr im Shop 10 % Rabatt auf euren Einkauf 🙂 Ist doch auch was, nicht wahr!?

Oder ihr macht bei der aktuellen Verlosung mit – dort könnt ihr ebenfalls wieder etwas gewinnen 🙂 Schaut einfach mal rein.

Sorry, dass der Beitrag heute etwas kürzer als sonst ausfällt, aber mich hat´s leider erwischt und ich kränkel so vor mich hin…
Ich wünsche euch allen noch eine wundernbare Restwoche und bleibt gesund :*

Rosy klein

Verlinkt bei:
Crealopee November 2016 – Pampelopee
Deko-Donnerstag – Lady Stil
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Herzlich eingeladen – Engel + Banditen
RUMS – Rund ums Weib

DIY Eis Anhänger und die Pubertät

Hallihallo meine hübschen Sommerfreunde *-*
Passend zum Sommeranfang, komme ich mit einem sommerlichen DIY um die Ecke! Nicht nur, dass sie unheimlich farbenfroh sind, sie werden auch der Hingucker auf jeder Sommerparty ;D
Klingt das nicht gut?! Also Vorhang auf für die: DIY Eis Anhänger!

DIY Eis Anhänger

Hach, wenn ich mir die Bilder so anschaue… Da bekomme ich gleich gute Laune 🙂 Ihr auch? Was ein bisschen mehr Farbe bewirken kann, gell!? 😉 Vor allem in Pastell – ihr wisst ja, dass ich dafür eine Schwäche habe *-*
Aber Moment mal… Anhänger? Wie soll man die denn aufhängen? Die liegen doch alle nur da so dumm rum… Was erzählt die Rosy da schon wieder? Will die uns verarschen?

DIY Eis Anhänger

Well, what should I say: Erwischt! Uupsiii 😀 Für die Fotos habe ich sie noch nicht aufgefädelt. Die Vorstellung, dass da einfach irgendwo Fäden rumliegen, gefiel mir nicht so… Aber mit Nadel und Faden habt ihr ja in Null-Komma-Nichts kleine süße Anhängerchen 😉
Was mir erst beim Fotografieren auffiel: Man hätte die Waffeln auch mit ein paar Schriftzügen verschönern können, aber nun gut – war schon zu spät. Trotzdem…

DIY Eis Anhänger

…man könnte es wie folgt, gestalten: Auf jede Waffel einen Buchstaben, wie beispielsweise: H-A-P-P-Y  B-I-R-T-H-D-A-Y und als Girlande aufhängen – ist doch mal was anderes als dieses Standard-Ding ‚Herzlichen Glückwunsch‘-Girlande, die man in jedem Supermarkt findet. Ihr wisst doch, wovon ich rede? 😀
Für Babyparties oder Grillfest passt dieses besondere Eis bestimmt ebenso gut, hihi 🙂

DIY Eis Anhänger

Jetzt möchte ich euch noch kurz was erzählen: Also, wir behandeln seit Kurzen mit den Kindern das Thema „Sexualerziehung“. Für den Einstieg haben wir zuallererst gemeinsam ein Regelblatt erstellt, wie man sich während dieser Einheit verhalten sollte bzw. was man nicht tun darf. Wie z.B. man darf lachen. Selbstverständlich! Denn sogar Erwachsene lachen bei diesem Thema. Nur dürfen wir uns nicht gegenseitig auslachen. Am Ende tippte ich das alles ab und kopierte es auf DIN A3 Größe. Mit der Unterschrift von allen wurde unser Vertrag gültig.

DIY Eis Anhänger

Dann ließ ich die Schüler alle auf einzelne Zettelchen Fragen oder Wunschthemen aufschreiben – anonym. Diese wurde gesammelt. Wir versammelten uns anschließend im Kreis und jeder durfte sich ein Blatt rausziehen und las es vor der ganzen Klasse vor. Am meisten wurde Pubertät genannt. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie viele Schreibweisen dieses Wort bekommen hat, haha 😀
Pupertät, Pupartät. Popatät, Pupatät, Pupertät, Puppatät – aber immerhin das ä in der letzten Silbe war bei allen richtig ;D

DIY Eis Anhänger

Das war auch schon der kurze Ausflug in den Alltag. Wenden wir uns dem DIY zu. Ich musste alle Kreise einzeln mit der Schere ausschneiden, wer so einen Kreisstanzer besitzt, benutzt ihn ruhig. Es war schon etwas lästig, so viele Kreise ausschneiden zu müssen – obwohl es sich selbstverständlich lohnt, hihi 😀
Noch ein kleiner Hinweis: Die Zahlen auf der Waffel-Vorlage. Die stehen für die Durchmesser der Kreise. Also, wenn ich Kreise mit dem Durchmesser 5 cm habe, dann benutze ich die Vorlage mit der 5 drauf 😉

DIY Eis Anhänger

Was bestimmt ebenfalls gut aussehen würde: Wenn man so eine Kugel mehrfarbig gestaltet. Oder die Waffeln mit Mustern – wie Punkte, Strichen oder Rauten verschönert 🙂 Ihr seht, es gibt viiiiiele Möglichkeiten, diese Deko zu individualisieren! Hier geht´s zur Anleitung:

DIY Eis Anhänger

Du brauchst:
Vorlage
Tonpapier
Heißklebepistole
Zirkel
Klebestift
Schere
Bleistift

DIY Eis Anhänger DIY Eis Anhänger

    • für eine Kugel Eis: 8 Kreise1 Waffel   auf Tonpapier übertragen
      • die Zahlen auf der Schablone stehen für die Durchmesser der Kreise/Kugeln
    • alles ausschneiden

DIY Eis Anhänger DIY Eis Anhänger

    • die Waffel an der Knickstelle knicken
    • die Kreise in der Hälfte falten
    • nehme dir einen Kreis und schmiere die eine Hälfte mit Klebestift ein

DIY Eis Anhänger DIY Eis Anhänger

    • darauf kommt jetzt die Hälfte eines anderen Kreises
    • jetzt schmiere wieder Kleber auf eine Hälfte und lege ein weiteres Kreis drauf

DIY Eis Anhänger DIY Eis Anhänger

    • solange wiederholen bis alle 8 Kreise verklebt sind
    • zum Schluss klebst du beide Seiten zusammen
    • dann kannst du ihn zu einer Kugel auffächern

DIY Eis Anhänger DIY Eis Anhänger

    • die Knickstelle mit Klebestift beschmieren und zu einer Waffel zusammenkleben
    • nun machst du einen kleinen Klecks Heißkleber in die Waffel und drückst einen Flügel der Kugel auf die Stelle – so kann die Kugel nicht mehr rausrutschen

DIY Eis Anhänger

    • die Kugel gleichmäßig auffächern

DIY Eis Anhänger 19

Gar nicht so schwer und absolut niedlich, nicht wahr!? *-* Also, ich hab definitiv meine Freude dran 🙂
Übrigens: Nachdem die Bilder im Kasten waren, habe ich beschlossen, diese DIY Eis Anhänger auch mit den Kleinen in der Schule zu basteln, hihi 🙂 Sind relativ leicht zu machen und wir haben gleichzeitig eine sommerliche Deko für´s Klassenzimmer! Muss mir nur noch überlegen, ob wir es als Girlande an der Wand anbringen oder von der Decke hängen lassen werden…

DIY Eis Anhänger

Mhmm… Leider haben sie einen kleinen Nachteil, die kann man nicht essen… Grmpf… Und wir haben kein Eis mehr da :/ Bin gerade zu faul, um das Haus zu verlassen. Außerdem läuft Fußball 😀 Haaach, ich hab´s ja sooo schwer :p

DIY Eis Anhänger

Meine Lieben, macht euch eine wundervolle Sommerwoche und lasst es euch gut gehen :* ♥

Rosy klein

Verlinkt bei:
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Herzlich eingeladen – Engel + Banditen
Kreativas – Decorize
Link you stuff – Meertje
Mach‘ was draus – Kerstin & ich
Mittwoch Mag Ichs – Frollein Pfau

DIY Anhänger mit der Heißklebepistole

Huhu ihr Hübschen,
ihr kennt es bestimmt: Es gibt Tage, da wacht man auf und man ist total motiviert und voller Tatendrang! Dann gibt es wiederum Tage, da wacht man auf und man möchte sich am liebsten in der Decke einkuscheln und gaaar nicht das Bett verlassen. Weil man bereits in dem Moment schon weiß: Das wird heute nichts…

DIY Anhänger Heißklebepistole 5

Genauso geht es mir in letzter Zeit immer öfter. Aber nicht, weil ich jetzt depressiv bin oder unglücklich mit meinem Leben.
Es liegt leider Gottes an meiner verdammten Allergie. Ich schlafe nachts unheimlich schlecht: Meine Nase ist fast durchgehend zu, dadurch bekomme ich schlecht Luft. Dann träume ich viel Unsinn, wache mehrmals in der Nacht auf und das Ganze rächt sich am Morgen… 🙁
Ich hoffe inständig, dass diese Pollenzeit sobald wie möglich vorüber geht! Also Mutternatur: Falls du das hier liest – ich bin überzeugt, du hast ein gutes Herz und willst uns nicht so leiden sehen, hihi ;D

DIY Anhänger Heißklebepistole 6

Genug davon. Kommen wir zum Tagesthema: All diejenigen unter euch, die meinen Blog seit letztem Sommer kennen, können sich vielleicht noch an diese Acrylgläser erinnern? Schon damals habe ich mit der Heißklebepistole Symbole und Wörter auf Gläsern geschrieben, um diese zu verschönern.
Dieses Mal werden es Anhänger, die ihr entweder als Namensschild auf eurem Geschenk benutzen oder einfach als Deko ans Fenster oder Ästen dranhängen könnt 😉

DIY Anhänger Heißklebepistole 7

Es ist wirklich super einfach und schnell gemacht! Sogar leichter als bei den Gläsern, weil ihr eine ebene Fläche habt, auf der ihr schreibt.
Einzige Voraussetzung: Man kann mit der Heißklebepistole gut umgehen ;D Ich kann´s zwar immer noch nicht perfekt, aber befinde mich auf dem richtigen Weg – immerhin habe ich mich bei diesem Projekt kein einziges Mal daran verbrannt und das soll was heißen, höhö 😀 *voll stolz auf mich bin* 

DIY Anhänger Heißklebepistole 8

Am besten ist es, wenn ihr mit der einen Hand die Heißklebepistole festhaltet und drückt. Mit der anderen Hand lenkt ihr. Zumindest war das für mich der einfachste Weg. An der Gleichmäßigkeit muss ich noch etwas üben *räusper* Aber das lerne ich auch bald… Irgendwann… In ferner Zukunft, haha 😀

DIY Anhänger Heißklebepistole

Du brauchst:
Vorlage
Heißklebepistole
Sprayfarbe/Acrylfarbe
Backpapier
Pinsel
Washitape

DIY Anhänger Heißklebepistole 1 DIY Anhänger Heißklebepistole 2

    • zuerst legst du das Backpapier über die Vorlage und befestigst alles mit einem Washitape, damit auch nichts verrutschen kann
    • jetzt fährst du mit der Heißklebepistole dein Wort nach 

DIY Anhänger Heißklebepistole 3 DIY Anhänger Heißklebepistole 4

    • jetzt lässt du alles gut durchtrocknen
    • wer möchte, kann nun das Ganze ansprühen oder bemalen
    • Sprayfarbe hält besser 😉
    • am Ende das Ganze einfach nur noch vom Backpapier entfernen 

DIY Anhänger Heißklebepistole 10

Nach 4 Schritten habt ihr eure eigenen persönlichen Anhänger erstellt 🙂 Eigentlich hätte ich das Ganze angesprüht. Denn so werden die gleichmäßiger und es hätte besser gedeckt. Nur dumm, das Fräulein die Sprühdosen vergessen hat und 200 km dafür fahren, da war ich einfach zu faul für, höhö 😀
Aber mit der Acrylfarbe hat es auch einigermaßen geklappt, wie ihr sehen könnt 😉

DIY Anhänger Heißklebepistole 11

Nun bleibt mir nur noch zu sagen: Verlebt eine bezaubernde Woche und fühlt euch alle ganz lieb von mir gedrückt ♥Rosy klein

Verlinkt bei:
creadienstag – creadienstag
crealopee April 2016 – Pamelopee
DienstagsDinge – DienstagsDinge
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Handmade on Tuesday – Handmade on Tuesday