DIY bestickte Briefumschläge für Ostern*

Hellooo Lovelies,
ist es euch schon aufgefallen? Heute ist der 28. Februar, d.h. in genau einem Monat ist schon Ostermontag! Sprich: Es wird langsam Zeit in die Pötte zu kommen – alles winterliche ausm Weg zu räumen, damit sich die Frühlings- und Osterdekorationen ausbreiten können!

DIY bestickter Briefumschlag Ostern 6

Dieses Jahr war ich sehr früh dran mit meinen ersten Oster-Projekten und wie ihr auch wisst, sammel ich sie auf meiner Happy Ostern -Linkparty 🙂
Da auf den anderen Blogs ebenfalls allmählich Frühlingsgefühle aufkommen und die ersten motiviert sind, sich mit Osterbasteleien zu beschäftigen, kam schon der eine oder andere Link dazu. Aber ihr werdet bestimmt noch weitere tolle Ideen und Inspirationen zum Thema Ostern haben. Fühlt euch frei, weitere hinzuzufügen, hihi 😉 

DIY bestickter Briefumschlag Ostern 7

Unschwer zu erkennen, hoppel auch ich heute wieder mit einem DIY an, das zu Ostern passt. Obwohl, mit ein bisschen Abwandlung würde es selbstverständlich zu jedem anderen Anlass ebenso gut passen – sei es Hochzeit, Geburtstag, Jubiläum etc. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr eine Karte, einen Brief, Konfetti, Gutscheine oder Geld reinpackt – solange ihr einen Briefumschlag braucht 😉
Aber da wir auf Ostern zu steuern, dachte ich mir, wird es ein osterlicher Briefumschlag 🙂

DIY bestickter Briefumschlag Ostern 8

Inzwischen ist es kein Geheimnis mehr, dass ich ein totaler Fan von Snail Mail bin. Snail-Whoaat? :O
Also, Snail = Schnecke und Mail = Nachricht. Damit ist das Versenden von Briefen auf herkömmlichen Wege mit der Post gemeint. Obwohl ein Brief in der heutigen Zeit innerhalb Deutschlands nur noch einen Tag braucht bis er beim Empfänger ankommt, ist es im Vergleich zum elektronischen Versand ’super lahm‘ wie eine Schnecke halt 😀

DIY bestickter Briefumschlag Ostern 9

Vor ca. 2 Wochen ertappte ich mich dabei, wie ich mich fühlte, als ich einen Brief durch den Schlitz des gelben Postkasten warf. Ich kam mir vor, als würde ich nicht in der richtigen Zeit leben – etwas hinterher sein… Was natürlicher totaler Unsinn ist 😀 Aber ich dachte tatsächlich ‚Wer verschickt eigentlich noch Briefe? Wie viele Menschen werfen noch täglich Briefe in so einen Kasten?‘
Nichtsdestotrotz werde ich in Zukunft weiterhin noch Briefe auf altmodischem Wege versenden, solange es noch diese gelben Postkästen gibt 🙂 Da lasse ich mich von den gestiegenen Briefmarken-Kosten nicht aufhalten, hah! Denn Post für liebevolle Menschen, die mir am Herzen liegen, sind mir die 70 Cents Wert 😉 
Seht ihr die Schleimspur, die ich gerade hinter mir aufgetaucht ist!? Hahaha 😀 Aber hey, ich steh dazu –ist schließlich die Wahrheit!

DIY bestickter Briefumschlag Ostern 10

Von Ostern, über Snail Mail bis hin zu den gelben Postkästen leite ich jetzt elegant über zum heutigen DIY. Denn es hat sowohl mit Ostern als auch mit Briefen zu tun. Wir basteln unsere eigenen Briefumschläge und besticken sie sogar selbst mit Ostermotiven.
Auf Pinterest habe ich schon gaaanz viele tolle Ideen zu Briefumschlägen gesehen und immer gesagt: ‚Ohh, das mache ich auch irgendwann mal! Und das auch! Und die! Die sehen ja mega aus! Boah toll!‘ 😀

DIY bestickter Briefumschlag Ostern 11

Aber ihr kennt es: Zu viele Inspirationen und Ideen, die man nachmachen will, aber die Zeit… Ein Tag besteht nun mal aus nur 24 Stunden… Ginge es nach mir, hätte ein Tag wohl eher 40 Stunden, höhö 😀
So muss ich versuchen, mich mit 24 Stunden zufrieden zu geben, was wiederum heißt: Es verschieben sich gerne einige… Sagen wir lieber: Viele Dinge auf den nächsten oder übernächsten Tag… Vielleicht auch auf nächste Woche oder sogar um Monate *hust* ;D 

DIY bestickter Briefumschlag Ostern 12

Endlich habe ich es geschafft und kann DIY Briefumschlag von meiner imaginären Want-To-Do-Liste streichen, hihi 😀 Aber streicht man eins, kommen gleich 10 neue dazu – kennt ihr, nicht wahr!? 😀

DIY bestickter Briefumschlag Ostern

Du brauchst:
Briefumschlag Vorlage  [hier zum Ausdrucken*]
einfarbiges Packpapier/Tonpapier
Oster-Schablonen
Nadel
Näh-/Backgarn
Schere
Klebestift
Bleistift

DIY bestickter Briefumschlag Ostern 1 DIY bestickter Briefumschlag Ostern 2

    • Vorlage vom Briefumschlag ausdrucken [hier zum Ausdrucken*]
      • falls du die Briefumschläge in Standardgröße brauchst, dann drucke das Ganze in DIN A3 Größe aus
    • übertrage die Vorlage auf dein Packpapier bzw. Tonpapier und schneide es anschließend aus
    • platziere deine gewünschte Schablone auf die (spätere) Innenseite des Briefumschlag und zeichne sie auf

DIY bestickter Briefumschlag Ostern 3 DIY bestickter Briefumschlag Ostern 4

    • mit Nadel und Garn das gewünschte Motiv nachsticken
      • dabei orientierst du dich am aufgezeichneten Motiv
    • wenn du fertig bist, zuknoten nicht vergessen
    • jetzt trägst du an den Rändern noch etwas Kleber auf 
      • zuerst klappst du rechts und links nach innen und als letztes die Lasche von unten

DIY bestickter Briefumschlag Ostern 5

    • wenn du möchtest und noch Platz hast, kannst du noch deine Karte mit Schriftzügen oder Ähnlichem verzieren

DIY bestickter Briefumschlag Ostern 13

Sehen gar nicht so schlecht aus, oder!? 😀 Ich find die perfekt, um kleine Ostergrüße zu hinterlassen oder etwas kleines, flaches zu verstecken. So eine Mini-Tafel-Schoki im Briefumschlag wäre doch auch mal was anderes 😉
Dennoch mir ist ebenso bewusst, dass es einige gibt, die gerne schauen und fasziniert sind, was andere Leute so präsentieren und kreieren, aber keine Lust haben, selbst Hand anzulegen. Schlichtweg, weil die Zeit dazu fehlt oder sie der Meinung sind: Basteln ist nicht so meins…

DIY bestickter Briefumschlag Ostern 15

[Werbung*]

Kann ich absolut verstehen, so wie die Nähmaschine und ich immer noch keine Freunde geworden sind, haha ;D
Vielleicht wollt ihr trotzdem mal eure Nachrichten in einem etwas schönerem Briefumschlag versenden als in den weißen Standard-Dingern… Da kann ich euch nämlich Kuvertwelt.de* empfehlen. Da gibt es Kuverts und Briefumschläge in allmöglichen Farben, Größen und Arten. Schaut euch mal diese tollen Umschläge an – einfarbig, transparent, marmoriert oder metallic. Vor allem das Goldene find ich besonders toll *-*  

DIY bestickter Briefumschlag Ostern 14

Versandtechnisch kann ich nicht meckern, denn die Post lag bereits am nächsten Tag im Briefkasten und Qualitätsmäßig ist das Produkt top – Papier fühlt sich gut an und ist blickdicht (ich habe da schon ganz andere Erfahrungen gemacht).

An dieser Stelle verabschiede ich mich für heute und wünsche allen einen sonnigen und entspannten Sonntag :* 

Rosy klein

*Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos für diesen Post von Kuvertwelt.de* zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst nicht meine eigene Meinung.

**Vielen herzlichen Dank für die tolle Zusammenarbeit, liebes Kuvertwelt.de-Team und liebe Carina! 🙂

Kommentare25 Kommentare

    1. Dankeschön, meine liebe Lea ♥ Freut mich, dass dir die Idee gefällt und noch mehr, dass ich dich damit ein bisschen auf Ostern einstimmen konnte, hihi 😀

      Meine Süße, komm gut in die neue Woche und ich drück dich ganz arg :*

  1. Hallo liebe Rosy,
    danke für deinen ersten Kommentar auf meinem Blog …
    Ich freue mich sehr darüber.
    Deine Idee mit dem bestickten Papier ist aber auch super süß …

    Wünsche dir auch einen schönen Sonntag.
    Herzliche Grüße

    Jutta

    1. Liebe Jutta,

      schön, dass du vorbeischaust – es freut mich sehr dich hier begrüßen zu dürfen 🙂
      Und ein herzliches Dankeschön für deinen liebevollen Worte ♥

      Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart und allerliebste Grüße zu dir,
      Rosy ♥

  2. Oh, wie süß Deine Osterkarten sind! Ich bin ja auch ein riesiger Bäckergarn-Fan (nur dass ich es immer als Fleischergarn kannte, was inzwischen keiner mehr sagt. Wahrscheinlich zu makaber…) Vielen Dank auf jeden Fall für’s Zeigen dieser niedlichen Idee!
    Liebe Grüße
    Liska

    1. Vielen Dank, meine Liebe! 🙂
      Unter Fleischergarn kenne ich es gar nicht, aber jetzt, wo du es sagst – macht es Sinn. Früher hat man es schließlich in der Küche hauptsächlich zum Fleischbinden benutzt… Danke für den Aha-Moment 😉

      Liska, hab einen tollen Start in die neue Woche und ich sende dir die herzlichsten Grüße zu ♥

  3. Hey rosy,
    also ich kann dir sagen: ICH verschicke auch immernoch gerne herkömmliche, schön getaltete Briefe!
    eine E-Mail kann nie so persönlich sein,w ie ein handgeschriebener Brief…
    Und dein Osterbastelidee… wie immer Zucker!

    Viele liebe grüße

    Franzy

    1. Yeay, ein Hoch auf handgeschriebene Briefe 🙂
      Du sagst es – genauso denke ich auch!
      Freut mich, dass dir die Osterbastelidee gefällt, danke dafür 🙂

      Komm gut in die neue Woche und fühl dich ganz lieb gegrüßt,
      Rosy ♥

  4. Ach Gott das ist ja ne super süße Idee mit den Briefumschlägen. Muss ich mir merken. In letzter Zeit verschicke ich fast nur Postkarten, aber so ein schöner Brief ist auch mal wieder was. Ich finde das total schön, ich weiß, dass sich der Empfänger immer freut wenn er mal nicht nur Rechnungen im Kasten hat und etwas ego ist auch dabei – ich schreibe einfach total gern per Hand. Auch gleich noch was für mich getan 😉

    Allerliebste Grüße und eine tolle Woche :*
    Elsa

    1. Vielen Dank für deine lieben Worte, meine süße Elsa :*

      Postkarten verschicke ich auch gerne, aber eigentlich nur ausm Urlaub oder auf Ausflügen 😉

      Oh ja, man bekommt heutzutage nur noch so selten einen handgeschriebenen Brief – aber dafür ist die Freude darüber umso größer 🙂
      Bei uns flattern ebenfalls hauptsächlich nur noch Werbung und Rechnung durch den Schlitz…

      Fühl dich umarmt und gegrüßt, Liebes und hab eine schöne Woche ♥

  5. Was für eine süße Idee! Der Umschlag mit dem Hasen gefällt mir besonders gut… Den muss ich auch mal auf meine imaginäre Liste setzen 😀

    Wünsche dir eine wundervolle Woche!

    1. Hihi, ich danke dir vielmals für deine liebevollen Worte, liebste Julia ♥

      Haha, find ich gut, dass du auch eine imaginäre Liste führst 😀 Und ja, den Hase finde ich auch besonders knuffig *-*

      Genieß die Woche und liebste Grüße zu dir :*

  6. Höhöhöhö, erst mal ein High-Five auf die Briefumschläge Schätzelein ;D Hier wurde irgendwie jeder Blogger mit Briefumschlägen zugedröhnt, ich seh die grad überall :’D

    ABER, ich muss ehrlich gestehen: Deine DIY Idee gefällt mir wirklich mit ABSTAND am allerbesten! Da können meine Karten echt einpacken, ich find deine bestickten Osterhasis so ZUCKERsüß! ❤ Würd ich mir sofort einrahmen lassen und aufhängen 😀

    Hast du wie immer ganz toll gebastelt, das speicher ich mir gleich mal ab :* Ich wünsch dir noch eine wunderschöne Woche meine Liebe! Fühl dich gedrückt ❤
    Deine Duni

    1. Hahaha ja man, das ist mir auch aufgefallen ;D Hab mich aber trotzdem über die gefreut – sonst besitze ich immer diese langweiligen, weißen Standard-Dinger…

      Huiiii, wenn du mich jetzt sehen könntest: Ich werde gerade leicht rot – ein dickes fettes Dankeschön! Das freut mich von Herzen, dass dir mein DIY so gut gefällt :*
      Höhö, ich hab auch schon überlegt, ob ich sie nicht einfach als Oster-Deko an so Zweigen aufhängen soll 😀 So als Alternative zu Ostereier 😉

      Meine süße Duni, ich wünsche dir ebenfalls noch eine großartige Woche (trotz dieser winterlichen Temperaturen) und drück dich zurück ♥ Viele Küsschen und liebste Grüße zu dir :*

  7. Liebe Rosy,
    eine sehr süße Idee! Die Oster-Umschläge sehen so hübsch aus! ♥
    Bis jetzt kam mir Ostern ja noch so weit weg vor, aber bei deinen Bildern komme ich richtig in Oster-Stimmung 😉
    Liebe Grüße,
    Belinda

    1. Hallo liebe Belinda,

      willkommen auf Love Decorations 🙂 Schön, dass du deinen Weg hierher gefunden hast und vor allem vielen Dank für deine liebevollen Worte, die du gleich da gelassen hast!

      Das war mir eine große Freude, dass ich dich mit meinem kleinen Oster-DIY ein bisschen in Oster-Stimmung bringen konnte 😉

      Liebes, ich wünsche dir noch eine wunderbare Woche und liebste Grüße,
      Rosy ♥

  8. Liebe Rosy,
    ich hätte ja wirklich sehr gerne bei deiner Oster-Link-Party mitgemacht… im Moment sieht es aber eher so aus, dass ich nicht mal auf meinem Blog etwas Ostertechnisches präsentieren kann. Die Räumerei und Malerei aufgrund Umzug schlaucht dann doch ein bisschen sehr und ich habe an Stellen an meiner Hand Schmerzen, ich wusste nicht einmal, dass man dort welche haben kann 😀 Bei der letzten Wand ist sogar meine rechte Hand taub geworden… du ich sags dir, ich bin so froh, wenn das alles vorbei ist und ich wundervoll im neuen Zuhause eingerichtet bin.
    Dein Post erinnert mich daran, dass mein Mann meine schöne Valentinstagskarte noch nicht bekommen hat 😀 Shame on me… gebastelt ist sie, aber ich habe noch nichts reingeschrieben… oh oh 🙂
    Ich darf deine Posts nicht mehr lesen, sonst bekomme ich nur noch ein schlechtes Gewissen wegen diversen Sachen 😉 Quatsch, Scherz beiseite 🙂 Die Idee mit den bestickten Karten finde ich sehr hübsch! Ich würde das aber nicht mit der Nähmaschine machen, weil ich definitiv nicht damit umgehen kann 😀 Würde es also irgendwie von Hand hinmurksen.
    So, nun sende ich dir noch wundervolle Grüße, meine liebe Rosy :-*
    Viele Bussis
    Jasmin

    1. Ach herrje, das mit deiner Hand hört sich ja gar nicht gut an, Jasmin… Ich hoffe, dass der Umzugsstress mit allem drum und dran schnell für euch vorbeigeht und ihr bald euer neues Zuhause genießen könnt 🙂

      Und dass du bei der Oster-Linkparty nicht mitmachen kannst, ist doch wirklich verständlich. Es gibt in Zukunft bestimmt noch viele weitere Möglichkeiten und Gelegenheiten 😉

      Haha, du bist mir eine – dann verschenk sie spätestens an Ostern ;D Wenn ihr schon nicht feiern könnt!

      Duuu, ich bin die unbegabteste Person, wenn´s um die Nähmaschine geht. Deswegen wird bei mir nur alles per Hand genäht.

      Meine süße Maus, ich danke dir für deinen netten Kommentar und wünsche noch einen erholsamen Abend! Fühl dich ganz fest geknuddelt und viele Küsschen zu dir :* :* :*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *