Ananas-Bananen-Smoothie

Die Temperaturen sind seit einigen Tagen wieder gesunken. Hin und wieder regnet es auch.
Vor 2 Wochen sah das ganz anders aus – der langersehnte Hochsommer kam. Einige nutzten das tolle Wetter: Viele fuhren ins Schwimmbad oder an einen Badesee, andere grillten oder man lag draußen auf einer Wiese im Park und genoss die Sonne. Es gab aber auch Menschen, die mit der Hitze nicht so klar kamen. Man hörte sogar davon, dass Hier und Da Leute umkippten, weil der Kreislauf nicht mitspielte. Es heißt ja, gerade an solchen Tagen sollte man viel Flüssigkeit zu sich nehmen, damit so etwas nicht passiert. Wenn man dem Wetterbericht Glauben schenken kann, dann steigt das Thermometer am Wochenende wieder. Aber immer nur Wasser trinken, ist auf die Dauer langweilig, dachte ich mir letztens – also lief ich los und besorgte Zutaten.

Ananas-Bananen-Smoothie 5

Ein Ananas-Bananen-Smoothie sollte es werden. Ok, ich gebe zu, es war der erste Smoothie, den ich je in meinem Leben gemacht habe. Aber für alles gibt es ein erstes Mal, nicht wahr!?

Ananas-Bananen-Smoothie

Du brauchst:
1 Ananas
4-5 Bananen
Saft einer Limette
2 TL Honig

Ananas-Bananen-Smoothie 1 Ananas-Bananen-Smoothie 2

    • Limette mit Druck über den Tisch hin und her rollen, danach in 2 Hälften aufschneiden und Saft auspressen
    • Ananas und Bananen kleinschneiden
      • wie ich eine Ananas schäle und schneide, zeige ich euch hier

Ananas-Bananen-Smoothie 3

    • wenn ihr einen Standmixer habt, dann packt alles da hinein, inkl. 2 TL Honig und mixt es
    • benutzt ihr, so wie ich, einen Pürierstab, dann püriert zunächst die beiden Obstsorten getrennt
      • kippt danach alles zusammen und mischt das ganze mit dem Pürierstab zu einer homogenen Masse

Ananas-Bananen-Smoothie 4

Wem das Ganze etwas zu dickflüssig ist, kann noch gerne Wasser hinzufügen. Fertig ist euer sommerlicher Smoothie!

Trinkt ihr auch gerne Smoothies? Was ist euer Lieblings-Smoothie?
Wer noch weitere leckere Rezepte hat, kann gerne einen Kommentar hinterlassen oder den Link dort einfügen. Würde gerne noch einige ausprobieren.

Lasst es euch schmecken,
eure Rosy

Kommentare11 Kommentare

    1. Schön, dass du wieder vorbeischaust, liebe Lea ♥
      Jaa, ich dachte mir, wenn es schon Ananas im Laden gibt, dann muss man es doch auch ausnutzen 🙂

      Liebste Grüße,
      Rosy

  1. Super lecker!! Ananas und dann noch Banane. Das mag ich beides sehr gerne. Also eher nicht das Zubereiten (schälen, obernerv! ;-)) Aber WENN beides dann mal fertig geschält ist und dann noch – so wie hier – schön gemixt ist, dann ist das sooo lecker!
    Tolles Rezept für einen Gute-Laune-Smootie 🙂
    Ganz liebe Grüße zu Dir
    Katja

    1. Hallo Katja,

      freut mich, dass du mich besuchen kommst ♥
      Haha ja, bei der Ananas dachte ich mir auch irgendwann, dass es doch da draußen einen klugen Kopf geben muss, der ein Gerät zum Schälen der Ananas erfindet oder die Ananas soll in Zukunft ohne Augen die Welt erblicken 😀
      Das Joghurt-Eis steht auf meiner imaginären Liste (ich bin ganz schlecht darin To-Do-Listen zu führen, deswegen imaginär 😉 ). Das habe ich mir fest fürs Wochenende vorgenommen, dann passt es auch wieder mit dem Wetter besser 🙂

      Liebste Grüße,
      Rosy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.