kreativAll Wiesbaden 2017

Hallihallo meine Süßen 🙂
Alle, die heute hier sind, weil sie eine Anleitung erwarten – die muss ich leider enttäuschen. Heute wird es keine Schritt-für-Schritt-Bildchen geben… Aber hey, dafür nehme ich euch mit auf einen kleinen Ausflug. Dank meiner lieben Julia von Federwolke war ich vor knapp 2 Wochen in der Nähe von Wiesbaden. Um genau zu sein in Wallau. Was ich dort gemacht habe? Ich war auf der kreativAll Wiesbaden 😀
Da ich mich auf solchen Ausflügen lieber von dem Drumherum inspirieren lasse, habe ich immer nur mein Smartphone dabei – also, falls ihr euch nicht an Handyfotos stört – dann seid ihr herzlich eingeladen mir zu folgen 😉

KreativAll Wiesbaden 2017

Auf der Messe gab es eine kleine Blogger-Lounge, in der sich jeder hinsetzen und mal eine Runde chillen konnte 🙂 Nebenan gab es einen Barrister, bei dem ich mir auch ein Winterwonderland gegönnt habe *-*

KreativAll Wiesbaden 2017

Wie auf jeder Messe, gab es auch auf dieser viele Workshops. Hier konnte man sich beispielsweise seinen eigenen Kugelschreiber drechseln.

KreativAll Wiesbaden 2017

Und so würde er am Ende aussehen! Es ist nicht meiner. Ich habe keinen gedrechselt. Auf solchen Messen habe ich immer das Gefühl, ich muss erst einmal alles bestaunen und beglotzen, sonst verpasse ich was ;D

KreativAll Wiesbaden 2017

Für alle Schmuckliebhaber, gab es sowohl fertigen als auch gaaanz viiiiel Material, um welchen selbst herzustellen 🙂

KreativAll Wiesbaden 2017

In diesem Bereich sind meine Fähigkeiten etwas begrenzt, umso mehr bin ich meiner Mama dankbar, dass sie mir ganz viiiele tolle Schals strickt, höhö ;D Also, für alle, die das ebenso oder sogar noch viiiiel besser beherrschen als sie – Nachschub gibt es en mas und in wirklich wundervollen Farben 🙂

KreativAll Wiesbaden 2017

Bei allen Näh-Liebhaber wird das Herz bei diesem Anblick höher schlagen. Es gab Stoff in allen möglichen Variationen – sei es Struktur, Material, Farbe, Muster… Für jeden etwas dabei 😉

KreativAll Wiesbaden 2017

Und diese Bällchen als Lichtergirlande sind immer wieder ein Renner auf solchen Messen. Die sehen aber auch toll aus, findet ihr nicht auch!? 🙂

KreativAll Wiesbaden 2017

Zwischendurch habe ich einen Abstecher Richtung Essensstände gemacht – nach all der Rumstöberei muss das auch mal sein. Da gab es so viel Leckeres, dass ich zunächst 3 Runden um die Stände gemacht habe, bis ich mich für dieses Lachs-Sandwich entschied 🙂
Es durfte nichts Schweres sein, sonst werde ich immer so schnell müde. Und müde wollte ich auf keinen Fall sein – immerhin gab es noch einiges zu entdecken 😉

KreativAll Wiesbaden 2017

Hier gab es einen kleinen Muffin-Workshop. Ich bin meiner Linie treu geblieben und hab nicht mitgemacht, aber gespannt zugeschaut 🙂 Jetzt weiß ich auch, dass man selbst mit 2 linken Händen solche Muffins zaubern kann – man braucht nur die richtigen Materialien!
Das hier war ein Muffin von einer Teilnehmerin, die zuvor noch nie sowas gemacht hat.

KreativAll Wiesbaden 2017

Zum Schluss muss ich euch noch diese tollen Stempel aus Spielfiguren zeigen *-* Ich war begeistert! Auch ich habe mir gleich einen gegönnt – Motiv: Kleeblatt 🙂 Seitdem stempel ich damit fleißig in den Heften und den Einmaleins-Führerscheinen der Kinder 😀

Das war´s auch schon. Natürlich ist das nur ein Mini-Mini-Mini-Ausschnitt der kreativAll Wiesbaden 2017! Da gab es noch sooo viiiel mehr – ob Holzarbeiten, Kerzen oder Backzubehör etc. 😀

Nun wünsche ich euch allen noch ein großartiges Wochenende voller Sonne :*

Kommentare1 Kommentare

  1. Sehr schöner Einblick 🙂 Ja, diese Textilbällchen waren der Renner, ich hab mir auch welche mitgenommen, jetzt gab es sie doch tatsächlich beim Discounter als Lichterkette, aber die waren wohl überall schon mittags vergriffen!
    LG
    Tinka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.