Trauben-Anhänger aus Korken

Huhuu ihr Lieben,
habt ihr die Woche alle gut überstanden und seid toll ins Wochenende gestartet?
Haaach, hab ich schon einmal erwähnt, dass kleine Kinder so goldig sein können? Diese Woche war ich als Vertretung in einer der jüngeren Klassen unterwegs, die mich noch nicht kannte. Als wir dann einen Erzählkreis bildeten, hörte ich aus dem Winkel, wie ein Mädchen zu einer Mitschülerin leise sagte: „Die Rosy ist voll lieb und nett und hübsch. Die sieht aus wie eine Prinzessin.“ Und der erste Gedanke, der mir in den Kopf geschossen kam, war: „Wie sehen denn Prinzessinnen aus?“ Wie ihr merkt, kann ich nicht mit Komplimenten umgehen, hahaha!

Trauben aus Korken 18

Aber lasst euch gesagt sein, Kinder sind immer hemmungslos ehrlich. D.h. es kann genauso gut in die andere Richtung driften und zwar schön heftig – ohne, dass sie es gemein oder böse meinen. Sie fragen und sagen einfach das, was sie denken.
Eine ehemalige Kollegin, die ab und zu aushilft, durfte das erst vor einigen Monaten am eigenen Leibe spüren. Da fragte ein Schüler: „Frau P., warum malen Sie Ihre Augenbrauen so komisch? Es sieht nämlich nicht hübsch aus.“ Ich gebe zu, es ist wirklich seeeehr gewöhnungsbedürftig aufgemalt. Kennt ihr diese Situationen, wo ihr euch selber 1000x sagt: „Du darfst nicht dahin schauen. Du darfst da nicht so hinstarren.“ Und man tut es trotzdem, weil man nicht anders kann – genauso geht es mir dann immer im Lehrerzimmer bei der Frau 😀 Obwohl sie eigentlich super nett ist, nur ihre Augenbrauen…
Aber seien wir ehrlich, wer von uns hätte sich getraut, diese Aussage so knallhart rauszuballern wie dieser Junge 😀 Immerhin weiß man bei den Kleinen, woran man ist 😉 

Trauben aus Korken 10

Jetzt bin ich ganz schön abgedriftet vom heutigen Thema. Eigentlich wollte ich mal wieder ein Rezeptchen zeigen, aber entweder sieht das nicht so fotogen aus oder ich stand erst gar nicht in der Küche.
Denn diese Woche hat mein Liebster sich gaaanz oft vor den Herd gestellt und Leckereien gezaubert von Hackfleisch-Bällchen bis hin zum Fisch-Römertopf *-* Es tut gut, sich einfach mal zurück zu lehnen und sich bekochen zu lassen, nicht wahr!? 🙂

Trauben aus Korken 19
Heute stellen wir kleine süße Trauben-Anhänger her *-* Und meiner Meinung nach kann man die auch länger hängen lassen, denn mit rotem Glitzer-Dekosand eignen die sich ebenfalls für die Weihnachtszeit, findet ihr nicht auch!? 🙂
Und wie ihr auf den Fotos sehen könnt, arbeitete ich wieder mit Korken 😀 Wir haben in Moment genau so viele Korken hier rumfliegen, wie man draußen in der Natur Kastanien sammeln kann 😀 Sie sind aber auch vielseitig einsetzbar – bis jetzt habe ich euch zwei Möglichkeiten gezeigt, was man daraus kreieren kann. Zum einen kleine süße Stempel – davon werden die nächsten Tage auch noch welche mit Weihnachtsmotiven gemacht und erst letztens habe ich euch die kleinen süßen Pilze gezeigt.
Rosy, genug palabert! Fang doch endlich mal an! – Ok, ist ja schon gut. Lasst uns loslegen 😀

Trauben aus Korken

Du brauchst:
9 Korken (die zylinderförmigen und am besten gleiche Sorte)
Schleife (habe ich selbst gebunden)
Heißklebepistole

b) Acrylfarbe

c) Flüssigkleber und Dekosand

Trauben aus Korken 1 Trauben aus Korken 2

    • wer es klassisch haben möchte, fängt gleich an aus 7 Korken einen Kreis zu kleben (siehe 2. Bild)
      • wer Version b) macht, malt die Korken vorher mit Acrylfarbe an und lässt es trocknen
        • danach aus 7 Korken einen Kreis kleben (siehe 2. Bild)
      • wer sich für c) entscheidet, tunkt die Korken kurz in Flüssigkleber und danach direkt in Dekosand und lässt das alles trocknen
        • danach aus 7 Korken einen Kreis kleben (siehe 2. Bild)

Trauben aus Korken 3 Trauben aus Korken 4

    • nun nehmt ihr euch einen weiteren Korken und klebt ihn an den Kreis – zwischen 2 Korken
    • danach kommt an genau diesen Korken der letzte Korken, so dass eine „9“ entsteht (siehe 2. Bild) – auch spiegelverkehrt möglich
    • zum Schluss oben noch die Schleife mit der Heißklebepistole anbringen

Trauben aus Korken 20

Und schon haben wir putzige Traubenanhänger ♥ Da wir hier mit der Heißklebepistole arbeiten, denke ich, dass dieses DIY für Kleinkinder eher weniger geeignet ist – man kann sich ja ganz schön dran verbrennen 🙁 Die Erfahrung habe ich auch schon oft gemacht und mir passiert das immer noch ständig – manchmal bin ich nicht ganz so lernfähig, wie ich es gerne hätte, haha 😀

Trauben aus Korken 11

Heute ist schon der 11. Oktober, d.h. noch genau 20 Tage und wir haben Halloween. Die ersten DIYs für diesen Tag sind schon fertiggestellt bzw. das eine oder andere ist gerade dabei fertig gestellt zu werden. Und wer oder was passt gut zu Halloween?
Na Harry Potter natürlich 😉 Wer mich kennt, weiß, dass ich totaler Harry Potter-Fan bin und deswegen habe ich auch schon zwei DIYs erschaffen, die ganz gut zu Halloween passen oder einfach auch so zu einer Harry Potter-Motto-Party 😀 Uuund seid ihr schon gespannt? Dann müsst ihr die nächsten Wochen unbedingt vorbeischauen – es gibt nämlich zudem auch noch eine tolle Aktion, die ihr nicht verpassen solltet 😉 So stay tuned erverybody – it´s gonna be worth it! 😀

Trauben aus Korken 21

Apropros Harry Potter – habt ihr es schon mitbekommen: Ende nächsten Jahres kommt ein Spin-Off von Harry Potter in die Kinos. Es soll: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind heißen. Leider weiß man jetzt schon, dass Harry Potter & Co. nicht mitspielen werden. Aber trotzdem freue ich mich total drauf – großer Harry Potter-Fan und so 😉 Ich weiß, ich hab es vor einigen Sätzen bereits erwähnt, aber doppelt hält besser, hahaha 😀

Ihr süßen Mäuse, verlebt noch einen glücklichen und stressfreien Sonntag ♥ Ich gehe jetzt shoppen, verkaufsoffener Sonntag ich komme 😀

Rosy klein

PS: Alle Blog-Connect-User: Weiß jemand unter euch, warum meine letzten Post dort nicht mehr angezeigt werden?

Kommentare26 Kommentare

  1. Ach Rosy, Du hast immer so niedliche Ideen! Deine Zwerge haben schon einen echt guten Fang mit Dir gemacht – sehr beneidenswert. Da hätte ich mich als Kind auch drüber gefreut. 🙂

    Die schonungslose Ehrlichkeit kenn ich inzwischen auch schon. Meist von größeren Kindern im Bekanntenkreis. Aber das Koboldmädchen beantwortet die Nachfrage nach einem Küsschen auch schon einmal ganz knallhart mit „Nein“, um dann spielen zu gehen.

    Das mit dem Harry Potter Spinoff war mir echt noch neu – ich bin einfach nicht auf dem laufenden. Da muss heute Abend mal ausgiebig Recherche betrieben werden. *muahahaha*

    Und wie? was? Verkaufsoffener Sonntag? Ahhhhh..auch will!

    Hab einen wundervollen Sonntag und eine tolle Ausbeute, meine Liebe!
    Deine Steffi

    1. Steffilein ♥
      Hahaha, schön, dass du die Zwerge nennst – ich bin ja selbst fast so klein wie die ;D
      Ich glaube, dass würde nicht jedes Kind so unterschreiben – ich kann auch ganz schön streng werden, wenn es sein muss^^

      Ohh, das werde ich ja auch noch alles erleben, wenn ich eigene habe 😉 Aber dafür gibt es genau so wundervolle Momente, die solche Situationen komplett entschädigen, nicht wahr!? 🙂

      Hehe jaaa, ich habe das auch erst letzten Monat erfahren und dachte zunächst, es wäre ein schlechter Medien-Gag. Aber es ist wahr und eigentlich schon voll lang bekannt – da habe ich anscheinend ebenfalls gepennt als die Nachricht rauskam… Also wie du siehst, bist du nicht die einzige ;D Es soll ja sogar eine Triologie werden, noch toller als toll! 😀

      Wir sahen aus wie 2 bepackte Eseln, also ich würde behaupten, es war eine gute Ausbeute, haha 😀

      Drück dich, meine Liebe und einen guten Wochenstart :*

    1. Ach, wie schön deine Worte zu lesen – und ich habe mir schon Sorgen gemacht, dass man den herbstlichen Touch nicht sieht 🙂

      Oh jaa, das war ich – habe sogar noch mehr gefunden als geplant, hehe ;D

      Komm gut in die neue Woche und liebste Grüße,
      Rosy

  2. Liebe Rosy,
    wieder so ein schöner Blogpost! 🙂 Ich habe heute Abend zum Glück noch die Zeit gefunden, deinen tollen Blog zu besuchen und ich habe mich riesig auf diesen herbstlichen Post gefreut. Das habe ich dir ja schon bei Instagram mitgeteilt, aber ich schreibe es dir sehr gerne auch noch auf deinem Blog 🙂
    Du bist aber auch eine total hübsche, süße und liebe Prinzessin! Da muss ich den Kindern recht geben 🙂
    Also wenn ich eines deiner Schüler wäre, dann würde ich dich auch richtig toll finden!
    Deine Bastelidee gefällt mir richtig gut. Und du hast auch die perfekten Herbst- und Winterfarben integriert (bei meinem herbstlichen Fashionpost sind diese Farben lustigerweise auch vertreten, deshalb musste ich auch sofort schmunzeln, als ich dein Instagramfoto gesehen habe).
    Ich hoffe, deine Shopping-Ausbeute war reichlich und viel! Ich wüsste ja jetzt zu gerne, was du so alles gekauft hast 🙂
    Ich wünsche dir eine gute Nacht meine Süße und träume gut :-*
    Jasmin

    1. Meine liebe Jasmin,
      du weißt ja gar nicht, wie sehr ich mich immer freue, wenn eine neue Mail eintrudelt mit dem Betreff „[Kommentar: Jasmin]“! Du hinterlässt immer so liebevolle Worte, die meinen Tag gleich viel schöner erscheinen lassen *-* Vielen Dank, meine Süße ♥

      Ahhh, da muss ich ja dann mal gleich schauen gehen 😉 Find ich aber toll, dass wir da in die gleiche Richtung gedacht haben, was die Farben angehen!

      Ohh, frag lieber nicht – viiiel zu viiiel 😀

      Jasmin, dir auch eine schöne Nacht mit süßen Träumen – fühl dich gedrückt ♥

  3. hihi, total witzig geschrieben, kleine Kinder sind wirklich herrlich! ♥ Und so eine schöne Deko-Idee, wirklich passend jetzt für die Weinzeit, da kann man sie auch super als kleines Gastgeschenk mitbringen, Danke für die Idee 🙂

    Liebst, deine Solenja

    1. Liebe Solenja,

      ♥ -lich willkommen! Schön, dass du vorbeischaust 🙂
      Jaa, das stimmt – aber die können manchmal genauso anstrengend sein ^^

      Das freut mich total, dass ihr alle dieses DIY richtig einordnet – ich hatte schon befürchtet, dass viele denken „was will die denn mit Trauben zur Zeit?“ 😀

      Hab noch eine tolle Herbstwoche, Liebes :*

      Liebste Grüße,
      Rosy

  4. Grooooßartig die Story mit den Augenbrauen! Ist ja der Wahnsinn. Da kannste mal sehen… im Grunde hat der kleine Junge ja nur die Wahrheit gesagt. Guuut für später sollte er sich vornehmen, das einfach gar nicht mehr zu tun (hahaha) oder die Wahrheit schön zu verpacken, mit Perlen und Pralinen oder so, hahaha 😉
    Ich liebe Harry Potter auch. Die Filme kann ich immer wieder sehen und lasse mich so gerne verzaubern von dieser Welt. Schon schade, dass es jetzt vorbei ist, oder? hach…. seufz…

    Deine Trauben sehen bezaubernd aus. Was ne süße Idee! Und es geht absout in Ordnung, dass du für uns gebastelt hast (Unwort-Alarm ;-)) während dein Schatzi für dich Bällchen gezaubert hat in der Küche… ausrast! 😀 hahahaha. Das ist Liebe, oder? Sehr schön!
    Meine liebste Rosy, ich drück dich voll doll und sooooo und winke rüber nach Kölle.
    Hab einen wunderschönen Tag! :-*
    Katja

    1. Meine liebe Katja,
      weißt du was? Ich freue mich immer wie ein kleines Kind, wenn ich gerade unterwegs bin und die Mail reintrudelt, dass du mir einen Kommentar hinterlassen hast 😀 Denn ich weiß, es kann nur gut werden, haha ;D

      Ohhh Liebes, du hast ja keine Ahnung, wie recht du damit hast! Der Kleine ist Italiener durch und durch und seinem Charme kann man jetzt schon kaum widerstehen als Frau 😉

      Jaaa, ich war so traurig als ich erfahren habe, dass es keine weiteren Bücher mehr geben wird 🙁 Aber wie du schon sagst, man kann die Filme immer und immer wieder anschauen und jedes Mal ist man aufs Neue begeistert 🙂

      Hahaha, ich habe es fast schon geahnt, dass du es toll finden wirst, dass mein Freund Bällchen-Food macht ;D Wenn nicht die Katja, wer sonst!? 😀
      Aber ich muss schon zugeben, ich hab einen echt duften Kerl abbekommen, hihi 😉

      Ich schicke dir ganz liebe Grüße in den Süden Hessens und lass es dir gut gehen ♥
      Ich umarm dich ganz doll,
      Rosy

    1. Ohh, danke für deine süßen Worte, meine liebste Lea ♥
      Und ich habe mir die ganze Zeit Gedanken gemacht, dass das DIY nicht herbstlich genug ist – alles umsonst, hihi 😉

      Meine Süße, du bist hier jederzeit herzlich willkommen!
      Hab noch eine tolle Herbstwoche und ich drück dich,
      Rosy

  5. Meine liebe Rosy,
    ich habe herzlich über die Geschichte mit den Augenbrauen gelacht! Das müssen aber gaaanz besondere Augenbrauen gewesen sein 😉 Früher hatte ich kurzfristig Nachhilfeunterricht erteilt und da musste ich mir schon einiges anhören! Ich weiß, dass es nicht böse gemeint war, aber bei einer Aussage musste ich dann doch heftig schlucken. Nun ja.

    Deine Korkentrauben sehen zuckersüß aus!!! Vor allem gefällt mir, dass man sie mit wenig Materialien herstellen kann! Danke für diese nette Idee 🙂

    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Nachmittag und bin schon ganz gespannt auf Deine Halloween Idee 🙂 Letztes Jahr hatte ich einige Ideen zu diesem doch sehr amerikanischen Fest umgesetzt, aber dieses Jahr komme ich nicht dazu.
    allerliebste Grüße von
    Duni

    1. Duni, meine Liebe ♥

      Glaube mir, solche Augenbrauen hast du wirklich noch nie gesehen – ich wette darauf ;D
      Jaa, ich weiß ganz genau, wovon du sprichst. Auch, wenn wir immer sagen: Ehrlichkeit ist wichtig. Manchmal ist es doch eine bessere Idee, sie hübsch zu verpacken oder erst gar nicht auszusprechen, nicht wahr!? 😉

      Hach, das ist toll zu lesen, dass dir die Idee gefällt 🙂
      Manchmal bin ich mir nicht so sicher, ob so „einfache“ DIY nicht zu einfach sind und dadurch vielleicht sogar langweilig rüber kommen könnten..

      Oh jaa, darauf kannst du gespannt sein – ich verspreche dir, du wirst bestimmt überrascht sein 😉 Dass mit der Zeit kenne ich, aber dafür kannst du dich ja in Ruhe zurücklehnen und dich von anderen inspirieren lassen 🙂

      Ich wünsche dir noch einen entspannten Abend und sende dir ♥ -liche Grüße zu,
      Rosy

  6. Liebe Rosy,
    ganz lieben Dank für den schönen Kommentar den du bei mir gelassen hast!-Ich freue mich immer sehr wenn sich auch die stillen Leser meines Blogs zu Wort melden. Es ist doch irgendwie schön zu erfahren wer so alles mitliest.
    Zu deiner Überlegung wie wohl eine Prinzessin aussieht – das ´´wie„ ist vielleicht nicht so konkret, aber ich finde ´´Prinzessin„ verbindet doch jedes Mädchen und Kind mit einer hübschen , schönen Frau – also war das ja wirklich ein total süßes Kompliment!UND ´´ Kindermund tut bekanntlich Wahrheit kund„ 🙂
    Ich lass dir auch ganz liebe Grüße hier!

  7. Aaaahahahahaha ❤ Meine allerliebste Rosy!! Du bist so genial :’D Ich hab mich echt gekugelt! „Frau P. warum malen Sie ihre Augenbrauen so komisch an?“ Ich liebe kleine Kinder! Die kennen halt nix und sagen alles Frei-Schnauze, wo wir erwachsen niemals etwas sagen würden. Dabei find ich das einfach so viel besser als dieses indirekte „Ich-sag-jetzt-nichts“-Blabla.

    Ich hab mich herrlich amüsiert beim Lesen meine süße Maus ❤
    Und YES! Die Kiddies haben Recht! Du bist so ne zuckersüße, liebe Prinzessin! Bleib bitte immer so :* Wir haben dich nämlich genauso ganz doll lieb!

    Wenn ich jetzt ein Kind hätte, würde ich es dir auch sofort anvertrauen! Du würdest Klein-Selina mit so vielen tollen Ideen unterhalten! Hut ab! Ich speicher mir die ganzen Ideen für später damit ich auch meinem kind mal was bieten kann (nicht immer nur Zimtschnecken und Plätzchen :D)

    Ich wünsch dir noch eine schöne Restwoche meine süße Maus, fühl dich geknuddelt!
    Deine Duni ❤

    1. Meine liebe Duni,
      du kannst dir echt nicht vorstellen, wie sie sich die aufmalt – es ist ein Mischung aus Drachen und Hahnenkamm ;D Ich weiß auch nicht, wie man auf die Idee kommt, die Augenbrauen sich ausgerechnet SO aufzumalen ^^
      Und irgendwie dürfte sie sich auch nicht wundern, dass die Kinder sie darauf ansprechen – es ist einfach ein gefundenes Fressen für die Kleinen solche Fragen zu stellen^^

      Ach duuu, da werde ich jetzt rot – aber Klein-Selina ist jederzeit ♥ -lich willkommen in meiner Klasse! 😉 Und wenn sie auch so eine kreative Ader hat wie du, dann umso mehr!
      Ich finde, Kinder haben eine fantastische Phantasie und sprudeln gerade so vor Kreativität, die uns im Laufe der Jahre verloren geht, ohne dass wir es merken, was total schade ist… Die Kleinen sind eine tolle Inspiration *-*

      Dafür speicher ich mir deine Backrezepte alle ab, damit das Kind auch mal was Leckeres zu mampfen bekommt ;D

      Ich drück dich zurück und sende dir eine ganz liebevolle Grüße nach München, meine Süße :*

  8. Liebste Rosy,

    haha, komische Augenbrauen sind wirklich zum Anstarren. Ich frage mich immer, warum Menschen, denen ihr Aussehen offensichtlich so wichtig ist, so selten in den Spiegel schauen 😉
    Und zum Thema Kinder: Ich habe mit 4 Jahren mal meine Mama in der Ubahn gefragt, warum der Mann uns gegenüber einen BH trägt.
    Weil es eine Frau war. Eine nicht besonders weibliche, nicht besonders schöne Frau mit Kurzhaarschnitt und BH. Meine Mama hätte mich in dem Moment wohl gerne wieder zurück in ihren Uterus geschoben 😉

    Wunderschöne Weintrauben hast du jedenfalls gemacht. Und dass deine Kinder dich so lieb haben, verstehe ich vollkommen. Du Süße 😉

    Liebste Grüße,
    Stefanie

    1. Stefanie, meine Süße,
      hahaha, du sagst es – endlich eine, die mich auch versteht 😀 Es ist ja noch nicht mal so, dass sie so komisch wachsen, sondern was sie aus denen macht^^

      Du bist der Hammer – als ich heut Nachmittag kurzzeitig allein im Café saß und deinen Kommentar gelesen habe, musste ich voll laut loslachen und wurde vom Nachbartisch daraufhin sehr verstört angeschaut, hahaha ;D Die Story mit dem Mann und dem BH, herrlich! 😀
      Ich bin mal gespannt, was wir so mit unseren eigenen Kindern später so erleben 😉

      Liebes, ich wünsche dir auf diesem Wege schon einmal ein schönes Oktoberwochenende und knuddel dich ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.