DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen

Hahaha, ich glaub´s nicht! Ich wollte gerade mit dem Tippen los legen, schau mir dieses erste Bild an und klonk, klonk, klonk – fiel mir was auf.
Meine Frage an euch: Findet ihr den Fehler auf dem Foto? Na? Gefunden? Ja sicher: Das Fräulein hat ‚Happy Eastern‘ geschrieben, statt ‚Happy Easter‘! Mit ‚n‚ hinten *einmal mit der Hand an die Stirn klatsch* Englisch muss man können, nech!? ;D So viel zum Englisch-LK, hahaha!
Aber nun gut, die Bilder sind im Kasten und fertig bearbeitet – ich steh jetzt einfach zu meinem Fehler. Für Änderungen ist das jetzt zu spät. So. Punkt.

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 9

Wie ihr aber schon sehen könnt, geht es heute mit den Oster-Beiträgen weiter. Ich dachte mir: „Essen für so ein Ostertisch – dafür gibt es genug Food-Blogs und Rezepte im Internet. Da kann ich mit meinem Kochkünsten eh nicht mithalten.“
Deswegen trage ich mehr zum Dekorieren und Gestalten dieser Feiertage bei: Es fing damit an, wie man aus Servietten Häschen falten kann und ging weiter mit dem Oster Knopfbild. Dann die süße Osterverpackung mit Hasen-Ohren für Mitbringsel oder um was Kleines dort drin zu verstecken. Für die Osterpost habe ich euch zum einen die bestickten Briefumschläge und zum anderen diese Karten mit Ei Silhouette präsentiert. Wer noch hübsche Origami-Vasen für Blumensträuße braucht, kann sich die auch selber falten und zum Schluss wären da noch die Eierbecher, die nach Belieben angepasst werden können 🙂 

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 10

Nun überlegte ich mir, was ich als nächstes zeigen könnte. Ich nehm euch mal kurz mit in meine Gedanken-Welt: „…Ostern… An Ostern kommt bei vielen die Familie zusammen. Ostern verbinde ich mit… Ja genau: Großeltern. Großeltern und Enkelkinder. Kleinkinder. Eiersuchen. Ratter, ratter, ratter…  Weiter ratter, ratter, ratter… Oh jaaa, ich hab´s: Pling, pling, pliiiing!!!…“ 😀 Voll unspektakulär, nicht wahr!? Und ihr habt bestimmt mehr erwartet von so einer DIY-Bloggerin, die immer so ultra kreativ rüberkommt ;D

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 11

Auf jeden Fall hing ich bei dem Gedanken ‚Großeltern und Kleinkinder‘ fest. Im Kindergarten-Alter kann man schon ein tolles Osterbild malen oder kritzeln. Zumindest können die einen Stift oder Pinsel halten. Das sieht bei Kleinkindern noch etwas schwieriger aus. Aber Greifen und Drücken können sie. Beste Voraussetzung also um zu stempeln 🙂

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 12

Wir stempeln Ostermotive: Hasengesicht, Osterei und Schmetterling 🙂 Na, ist das nicht was Tolles? Und ausgeschnitten und eingerahmt, kann man es als Oster-Bild an die Großeltern verschenken. Oder ausgeschnitten auf Tonkarton und schon hat man eine Osterkarte.  Wie viele Großeltern können schon behaupten: „Mein 2-jähriges Enkelkind hat uns ein selbstgemachtes Osterbild und eine Osterkarte geschenkt .“ 😉 
Für die etwas Älteren, sprich Kindergarten-Kinder, gäbe es die Möglichkeit, nach dem Stempeln das Bilchen auszumalen oder so – es fällt euch schon was ein 😉

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 13

Da wir WC-Rollen als Stempel benutzen, fallen in dieser Hinsicht keine Kosten an. Bei der Farbe – da ich noch nicht Mama bin, habe ich mich noch nicht so sehr damit beschäftigt. Aber es gibt bestimmt heutzutage so etwas wie ‚kinderfreundliche Acrylfarbe‘ oder evt. Fingerfarben benutzen statt Acrylfarbe? Falls sich jemand auskennt – gerne in den Kommentaren unten Bescheid geben: Ich trage es gerne hier nach 😉

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen

Du brauchst:
Acrylfarbe
Papier
WC-Rollen
Pappteller (oder Ähnliches, um die Farbe drauf zu verteilen)
evt. Pinsel

Hasen-Stempel

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 1 DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 2

    • zuerst den Rand einer WC-Rolle in Acrylfarbe tunken und damit auf das Blatt Papier Stempel (= Gesicht des Hasen)
    • nimm dir eine 2. Rolle und drücke sie so zusammen, dass auf den gegenüberliegenden Seiten Knicke entstehen ( = Ohren/Löffel des Hasen)

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 3 DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 4

    • mit dieser WC-Rolle ebenfalls in Farbe tunken und losstempeln
    • falls du saubere Farben haben möchtest, rate ich dir, für jede Farbe eine neue WC-Rolle zu benutzen bzw. das andere Ende der Rolle zu benutzen 😉

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 5

    • wenn du magst, kannst du mit einigen Pinselstrichen dem Häschen Gesichtszüge verpassen

Osterei-Stempel 

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 6 DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 7

    • für das Ei drückst du nur auf einer Seite die Rolle zusammen, sodass dort ein kleiner Knick entsteht
    • jetzt nur noch in Farbe tunken und los stempeln
    • mit ein paar Pinselstrichen bekommen die Ostereier noch Muster

Schmetterlings-Stempel

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 8

    • für den Körper des Schmetterlings drückst du eine WC-Rolle wieder ganz fest zusammen 
      • es sollte schmaler sein als oben bei den Hasen-Ohren
    • für die Flügel drückst du ebenfalls eine WC-Rolle zusammen, aber die braucht nicht so schmal werden
    • die Fühler kannst du mit Pinselstrichen hinzufügen

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 14

Ich find die Bildchen unheimlich putzig *-* Ich gebe zu, dass die Kleinen hier und da Hilfe brauchen – aber ich glaube, dass es ihnen trotzdem ganz viel Spaß machen wird 😀
Falls das mit dem Anordnen nicht so klappt, könnt ihr mit der Heißklebepistole die WC-Rollen aneinander kleben, so dass alles auf einmal gestempelt werden kann. Ihr wisst, was ich meine, gell? 😉

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 15

Zum Schluss möchte ich euch noch warnen: Auf dem unteren Foto… Räusper… So sah es bei mir nach der Stempel-Runde aus – also, stellt euch auf grooooße Schweinerei ein 😀 Ich meine, wenn es bei mir als „Erwachsene“ schon so aussieht… Dann wird es bei Kleinkindern nicht anders aussehen, haha ;D
Also, achtet darauf, dass sie nicht die besten Klamotten anhaben und es nicht über einem Teppichboden gemacht wird 😉

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 16

Viel Spaß beim Stempeln und Vollsauen euch allen und verlebt noch einen fantastischen Dienstag ♥

Rosy kleinVerlinkt bei:
creadienstag
DienstagsDinge
Froh und Kreativ
Handmade on Tuesday
Happy-Ostern-Linkparty

DIY Eierbecher und wie ich zur Kupfer-Liebe kam

Guten Morgen ihr Lieben,
gestern wachte ich auf: Blauer Himmel und Sonnenschein! Heute wache ich auf: Grauer Himmel und Regen! Der März fing sooo schön an – es hätte ruhig so bleiben können… Aber wenn man sich die Wettervorhersagen anschaut, dann wird dieser Zustand vorerst mal bleiben. Müssen wir wohl alle das Beste draus machen, gell!?

DIY Eierbecher 4

Ob Regen, Frost oder Schnee – Ostern kommt mit großen Schritten auf uns zu und lässt sich davon nicht aufhalten 😀 Deswegen lasse ich mich ebenfalls nicht davon abhalten, wieder einen Post für Ostern zu präsentieren, was selbstverständlich bei der  Happy Ostern -Linkparty hinzugefügt wird 😉 
Wie ihr an den Bildern seht, wurde es dieses Mal farbentechnisch wieder etwas reduzierter. Schwarz, weiß und Kupfer 🙂 Ich liebe Kupfer! Wusstet ihr schon, dass die Liebe gar nicht vom Trend oder so kam – sondern ich von meinem Freund infiziert wurde!? Ja, tatsächlich!

DIY Eierbecher 5

Vor über 3 Jahren kam er auf mich zu und meinte: „Kupfer! Voll toll! Schöööön, nicht wahr!? Schau mal, K.u.p.f.e.r.!!!“ Und ich dachte mir: „Okay. Geht´s dir gut? Hast du irgendetwas zu dir genommen? Kupfer? Ehrlich?!? Das ist noch nicht mal eine richtige Farbe, sondern ein Übergangsmetall?“ Haha, da kam wohl die kleine Chemikerin raus ;D
Well, what should I say! I´m in love with Copper ♥ Big Copper-Love and so, hihi *-*
Vielleicht sollte ich öfter auf meinen Herzensmann hören – vielleicht hab ich mir voll den Trendsetter an meine Seite geholt, ohne dass ich es weiß, höhö ;D

DIY Eierbecher 6

Abgesehen von meiner Kupferliebe und wie ich zu der kam, soll es heute noch um diese kleinen DIY Eierbecher gehen. Als ich diese Idee im Internet sah, war ich anfangs skeptisch, ob so eine WC-Rolle nicht etwas zu instabil sei für ein Ei. Nope, it´s not. Quite the oppsite – it works perfectly 🙂
Das Problem wird eher sein: Beim Schneiden keinen dummen Knick reinzubekommen. Hat bei mir genau 0,00 Mal funktioniert. Es sind überall Knicke entstanden, aber vielleicht seid ihr da geschickter oder habt einen tollen Trick, den ihr mit uns in den Kommentaren teilt, dann füge ich es nachträglich
[Nachtrag: Katja und Franzy würden hierfür einen super scharfen Cutter benutzen und von up cycle your life kam noch der zusätzliche Tipp, das Ganze vorher mit Zeitungspapier auszustopfen.
Die liebe Doro hat folgenden Tipp fürs saubere Schneiden: Kleine Metallbügelsäge mit feinem Sägeblatt oder Laubsäge nehmen. Anzeichnen und etwas in die Rolle schieben, was die Form stabilisiert (kleines Glas o.ä.)]

DIY Eierbecher 7

Ich finde diese selbstgemachten Eierbecher deswegen so toll, weil man die einfach schnell machen kann. Zu jedem Motto oder Thema anpassbar.
Wenn ich beispielsweise dieses Wochenende Freunde zum Bruchen einlade und den Tisch in schwarz, weiß und kupfer dekoriere, habe ich die passenden Eierbecher. Die ich danach einfach in den Müll entsorgen kann – die nehmen keinen weiteren Platz im Schrank weg.
Oder ich lade die Familie ein und der Tisch ist frühlingshaft geschmückt – alles schön in Pastellfarben. Tadaaa, pastellfarbene Eierbecher im Handumdrehen und im Schrank ist immer noch so viel Platz wie vorher und man riskiert nicht, vom Lieblingsmenschen wieder einen Seufzer und bösen Blick einzufangen, weil man wieder zig Tausende neue Sachen ausm Depot angeschleppt hat, höhö ;D

DIY Eierbecher 8

Auch von der Menge: 5 Gäste kommen, kein Problem! 10 Gäste kommen, auch kein Problem! 13 kommen, auch dieses Problem gehört der Vergangenheit an, muahaha :’D
Zudem bin ich der Meinung, dass man das ebenso wunderbar mit Kindern machen kann. Ob bunt anmalen, wie ein Osterei oder nach der Grundierung mit Sticker bekleben oder was sonst einem so einfällt 😉

DIY Eierbecher

Du brauchst:
Küchen- oder WC-Rollen
Schere
Lineal
Acrylfarbe
Pinsel
Bleistift

DIY Eierbecher 1 DIY Eierbecher 2

    • miss dir den gewünschten Abstand ab und markiere ihn dir anschließend auf der Papierrolle
    • schneide den Teil ab

DIY Eierbecher 3

    • male es in der gewünschten Farbe an
    • wenn du möchtest, kannst du es mit Schrift oder Washi-Tape o.Ä. verzieren

DIY Eierbecher 9

Das war´s eigentlich schon. Wie gesagt, einfach nach dem eigenen Gusto noch verzieren oder einfach so lassen 🙂 Also ein Easy-Peasy-DIY!
Selbstverständlich könnt ihr sie auch nochmal verwenden, solange sie nicht kaputt sind – es ist hier keiner gezwungen, sie wegzuschmeißen nach einmaligem Benutzen 😀

DIY Eierbecher 10

Jetzt werde ich mich meinen Alltagsaufgaben wieder wenden und wünsche euch einen feinen Mittwoch, trotz des doofen Wetters :* Mummelt euch gut ein, dass ihr mir ja nicht krank werdet ♥

Rosy kleinVerlinkt bei:
Mittwochs Mag Ich – Frollein Pfau
Upcycling-Linkparty im März – facile et beau
Zu Ostern gibts nix Neues – Tintenelfe