DIY Lichterkette mit Handlettering mit RADBAG* + Give Away

[*Werbung]

Ist das zu fassen? Wir haben Anfang November und es schneit – mancherorts gab es sogar schon genug Schnee, um Weihnachtsmänner zu bauen *-*
Ich weiß, ich weiß – es gibt genug Leute da draußen, die über den Schnee motzen… Kann das gut nachvollziehen… Die Freude über Schnee hört bei mir auch auf, sobald ich morgens das Auto freischaufeln muss oder der Schnee schmilzt und nur noch eine braune Matschmasse hinterlässt…

DIY Lichterkette mit Handlettering | DIY handlettered Light Garland

Aber über die ersten Schneeflocken des Winters freue ich mich trotzdem jedes Jahr aufs Neue *-* Dieser frische Schnee, der auf den Boden fällt, liegen bleibt und dann läuft man drüber. Dieses Geräusch. Es knirscht. Wisst ihr, wovon ich spreche? Ich mag den Moment 🙂 Ich gehöre ebenfalls zu den Menschen, die jedes Jahr aufs Neue auf weiße Weihnachten hoffen, – ja, auch wenn ich sonst eher weniger romantisch veranlagt bin. Wenn es um weiße Weihnachten geht, bin ich romantisch verklärt 😉

DIY Lichterkette mit Handlettering | DIY handlettered Light Garland

Aber bis Weihnachten haben wir noch paar Wochen vor uns. Das ist auch gut so, denn so können wir in Ruhe unsere 4 Wände schmücken und weihnachtlich dekorieren *-*
Bei uns ist dieses Jahr beim Dekorieren etwas Neues eingezogen: Diese Lichterkette von RADBAG*. Rad-was? Ihr kennt RADBAG* noch nicht!? Na, dann wird es höchste Zeit. Es ist ein Online-Shop mit ganz vielen tollen Geschenken für jedermann – ob männlich oder weiblich, ob Groß oder Klein und für jeden Anlass gibt es was Passendes 🙂

DIY Lichterkette mit Handlettering | DIY handlettered Light Garland

Da wir aber auf Weihnachten zu steuern, hat RADBAG* sich sogar die Mühe gemacht die Seite winterlich zu gestalten. Hinzu kommt, dass ihr auf deren Blog weihnachtliche Tipps bekommt, wie zum Beispiel in den Bereichen DIYs, Gift Wrapping und Free Printables.
Also, falls ihr Inspirationen braucht oder vielleicht nach einem etwas außergewöhnlichen Geschenk sucht, dann könnt ihr dort fündig werden. Vor allem hilft der Giftguide euch noch schneller ans Ziel zu kommen – probiert es einfach mal aus 😉

DIY Lichterkette mit Handlettering | DIY handlettered Light Garland

Ich selbst war von der Scrabble LED-Lichterkette* begeistert 🙂 Obwohl ich zunächst ein Blick auf die Lightbox* warf – so eine wollte ich schon immer haben! Aber dann entdeckte ich die Lichterkette und dachte: Lightbox hat ja nun wirklich jeder inzwischen – Lichterkette wäre doch auch eine nette Abwechslung und passt super zu den dunkleren Jahreszeiten 🙂
Gesagt, getan. Und die Lichterkette kam hier an. Wie ihr auf dem unteren Bildchen seht, gibt es vorgedruckte Buchstaben im Scrabble-Look. Einfach die Buchstaben vom Wunschwort oder -wörter abziehen und auf die einzelnen Quadrate kleben. Das tat ich auch: Ich entschied mich für YEAY 😀

DIY Lichterkette mit Handlettering | DIY handlettered Light Garland

Aaaber wir haben noch eine Rückseite und da wollte ich etwas in Lettering-Schrift! Ihr wisst ja, dass ich  alles mögliche gerne damit verziere. Sei es für Karten, Geschenkverpackungen oder wie auch hier die Gläser 😉 Warum also nicht auch die Lichterkette! Nach kurzer Überlegung, entschied ich mich für das Wort Winterzeit 🙂
Wer ebenfalls Lust hat diese Lichterkette mit Lettering-Schrift aufzuhübschen – hier kommt die Anleitung:

DIY Lichterkette mit Handlettering | DIY handlettered Light Garland

Du brauchst:
Scrabble LED-Lichterkette*
Permanent Marker [*]
Klebefolie [*]
Schere

DIY Lichterkette mit Handlettering | DIY handlettered Light Garland DIY Lichterkette mit Handlettering | DIY handlettered Light Garland

    • schneide zuerst die Klebefolie in passender Größe aus
    • schreibe/zeichne/male mit dem Edding die Buchstaben deines Wunschwortes / deiner Wunschwörter drauf
      • evt. musst du mehrmals rüber, damit es richtig deckt – am besten mal gegens Licht halten 😉

DIY Lichterkette mit Handlettering | DIY handlettered Light Garland

    • Folie entfernen und auf deiner Lichterkette anbringen

DIY Lichterkette mit Handlettering | DIY handlettered Light Garland

Nur 3 Schritte sind nötig, um dieses DIY fertigzustellen und am Ende hat man sowas Tolles an der Wand hängen 🙂 Ihr könnt selbstverständlich jederzeit die Folien wieder abziehen und neue anbringen – je nach Lust und Laune. Wer möchte, kann auch welche ausdrucken – falls jemand der Meinung ist, seine eigene Handschrift ist nicht schön genug oder so ;D

DIY Lichterkette mit Handlettering | DIY handlettered Light Garland

Und wenn wir schon die ganze Zeit von Geschenken sprechen – habe ich die Ehre wieder einige Sachen zu verschenken.

1. Preis:   Scrabble LED-Lichterkette*
2. + 3. Preis:   Mini Wolken Leuchte*

Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst ihr folgende Frage beantworten:

> Was steht auf deiner Wunschliste ganz oben?

  • Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Blogpost.
    • es spielt keine Rolle, ob ihr Blogger oder nur Leser seid – alle sind herzlich eingeladen mitzumachen 😉
  • Lasst mir eine Kontaktmöglichkeit da.
  • Das Gewinnspiel ist für Teilnehmer ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis der Eltern.
  • Teilnahmeschluss: 20. November 2016, 23:59 Uhr.

Nun drücke ich euch allen die Daumen und wünsche eine fabelhafte Woche mit vielen Glücksmomenten *-* ♥Rosy klein

*Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos für diesen Post von RADBAG* zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst nicht meine eigene Meinung.
**Vielen Dank für die nette Zusammenarbeit, liebe Johanna! 🙂

Verlinkt bei:

Oh du schöne Weihnachtszeit – Decorize

Die Links mit [*] sind Affiliate-Links. Ich bekomme ein paar Cent Provision, wenn du etwas kaufst. Für dich entstehen keine Zusatzkosten.

DIY Adventskalender in Tannenbaumform mit Personello* + Give Away

[*Werbung]

Lebt sie noch? Wo ist sie hin? Schon eine ganze Woche hat sie sich hier nicht mehr aufm Blog gemeldet… Ist man ja gar nicht gewohnt von ihr…
Ich kann euch beruhigen – ich lebe noch und möchte auch keine Blogpause oder Ähnliches einlegen 😉 Die letzte Woche war ich hauptsächlich damit beschäftigt, hinter den Kulissen zu arbeiten – an einem Projekt nach dem anderen zu werkeln… Damit ich euch in nächster Zeit mit ganz viiiiel Winterlichem und Weihnachtlichem zu ballern kann, hihi 😀

DIY Adventskalender in Tannenbaumform | DIY Advent Calendar with Christmas Tree Shape

In meinem letzten Blogpost eröffnete ich bereits die Winterzeit hier aufm Blog und zack: Kommt schon das erste weihnachtliche bzw. adventliche DIY-Projekt um die Ecke 🙂 DIY Adventskalender in Tannenbaumform *-*
‚Oh weia, die ist aber früh dann!‘ wird sich der eine oder andere gedacht haben. Würde ich auch, wäre ich eine Leserin dieses Blogs. Aber ich kann euch beruhigen – eigentlich gehöre ich, was Adventskalender angeht, eher zu der Sorte noch-schnell-auf-den-letzten-Drücker 😀
Aaaber so nicht dieses Mal: Denn die liebe Marie von Personello* schrieb mich mal wieder an. Und ihr fragt euch jetzt: ‚Mal wieder? Kennen wir sie?‘ Ja, auf eine Art und Weise schon, denn wir haben schon einmal zusammengearbeitet. Erinnert ihr euch noch an diese Geschenkverpackung für Kissen? Das hat so viel Spaß gemacht, dass wir jetzt ein weiteres Mal zusammenarbeiten 🙂

DIY Adventskalender in Tannenbaumform | DIY Advent Calendar with Christmas Tree Shape

Dieses Mal war das Thema nicht Muttertag, sondern die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit. Und was darf in der Zeit auf keinen Fall fehlen? Na klar: Der Adventskalender! 🙂
Ob groß oder klein. Ob gekauft oder selbstgemacht. Ob mit Schoki oder anderen kleinen Aufmerksamkeiten. Ich kenne niemanden, der sich nicht über einen freut 🙂
Die Mehrheit möchte ja meist einen selbstgemachten Adventskalender verschenken – ist persönlicher und man kann ihn an die Wünsche bzw. Bedürfnisse der Person anpassen. Gleichzeitig höre ich aber immer in meinem Umkreis: ‚Haaach Rosy *seufz* Ich bin so unkreativ. Ich weiß nicht, was ich da so reinpacken kann…‘

DIY Adventskalender in Tannenbaumform | DIY Advent Calendar with Christmas Tree Shape

Vielleicht kann ich euch dieses Jahr aushelfen. Wie wäre es mit einem Puzzle? Häh? Puzzle? Wovon labert die? Na, was haltet ihr von der Idee: Hinter jeder Tür findet man immer ein paar Puzzleteile und wenn man alle 24 Türchen geöffnet hat, dann ergibt es ein ganzes Puzzle. Und damit das nicht irgendein Puzzle* ist, könnt ihr bei Personello* einfach ein Foto eurer Wahl hochladen und es damit bedrucken lassen – sei es der Lieblingsort, ein Bild von deinem Liebsten und dir, eure Familie etc. Und wisst ihr was das Geniale daran ist? Ihr müsst euch nur um das Bild aufm Puzzle kümmern und ihr seid dieses Jahr fertig mit dem Gedanken-machen-für-den-Adventskalender-befüllen. Nichts mit 24 verschiedenen Ideen für 24 Türchen 😉

DIY Adventskalender in Tannenbaumform | DIY Advent Calendar with Christmas Tree Shape

Und wie ihr aufm Foto seht, ist der Druck wirklich schön! Auch die Puzzleteile sind richtig toll ausgestanzt. Glaubt mir, da habe ich schon andere Erfahrungen gemacht. Deswegen ist es für mich nicht selbstverständlich. Ach, und kleiner Tipp meinerseits: Nicht zu viiiel von einer Farbe, das erschwert das Puzzlen unheimlich, höhö ;D
Aber jetzt braucht man etwas, um die Puzzleteile zu verpacken – da kommt das DIY Adventskalender-Set* gerade recht. Personello* schickt euch alle Materialien zu, die ihr dafür benötigt. Von den Tüten, über die Klammern bis hin zur Kordel.

DIY Adventskalender in Tannenbaumform | DIY Advent Calendar with Christmas Tree Shape

Ich beschloss diesen Adventskalender für meine Mama zu basteln. Da es nicht zu viel Chi Chi haben soll, aber meine Mama doch auf etwas Geschnörkel steht, beschloss ich die Törtchenspitzen, die im Set dabei waren, zu belettern und vorne dran zukleben 🙂
Ich höre schon einige von euch sagen: ‚Toll, die kann lettern – aber was ist mit mir…‘ Kein Problem, ihr könnt bei Personello* direkt personalisierte Aufkleber gestalten. Ob mit Fotos, Sprüchen oder Mustern – es ist alles machbar 😉 Einfach hochladen und fertig. Dadurch bekommt der Adventskalender gleich die persönliche Note nach der man sucht, nicht wahr!? 🙂

DIY Adventskalender in Tannenbaumform | DIY Advent Calendar with Christmas Tree Shape

Ach, und bevor die Frage gleich mehrmals gestellt wird: Ja, ich habe jede Tüte einzeln gelettered und auch jedes Mal ein bisschen anders. Ich habe dabei einen einzigen Stift benutzt – nämlich einen schwarzen Fineliner. Ich besitze nämlich keine besonderen Stifte fürs Lettering. Hat sich noch nicht ergeben 😉
Aber wer jetzt glaubt, ich hab das einfach mal so locker ausm Ärmel geschüttelt – ich saß da schon um die 1 Stunde dran bis ich alle Törtchenspitzen belettered hatte…!

DIY Adventskalender in Tannenbaumform | DIY Advent Calendar with Christmas Tree Shape

Da ich mir dachte, dass jeder seine Tüten so gestalten kann, wie er/sie mag – zeige ich euch, wie ihr sie besonders bzw. anders aufhängen könnt 😉 Dadurch habt ihr gleich eine weihnachtliche Deko in eurem Heim! Ich entschied mich für einen Tannenbaum, weil ich das schon immer mal machen wollte. Es ist nichts Neues, aber das ändert trotzdem nichts daran, dass ich sowas noch nie gemacht habe 😀
Ihr braucht nicht viel und, abgesehen vom Zurechtrücken der Abstände der Tüten, ist es auch nicht aufwändig 😉

DIY Adventskalender in Tannenbaumform | DIY Advent Calendar with Christmas Tree Shape

Du brauchst:
Ast/Stock
Klammer
Schere
Kordel
Adventstüte

DIY Adventskalender in Tannenbaumform | DIY Advent Calendar with Christmas Tree Shape DIY Adventskalender in Tannenbaumform | DIY Advent Calendar with Christmas Tree Shape

    • am besten legst du dir zuerst die 24 Tüten zurecht
      • 1. Reihe:    1 Tüte
      • 2. Reihe:   3 Tüten
      • 3. Reihe:   5 Tüten
      • 4. Reihe:   7 Tüten
      • 5. Reihe:   7 Tüten
      • 6. Reihe:   1 Tüten
    • an den zurecht gelegten Tüten orientiert, schneidest du dir die Länge deiner Kordeln zurecht, die gleich an den Ast/Stock gebunden werden (lieber ein Tickchen länger und am Ende alles zurecht schneiden/kürzen 😉 )
      • da wir 7 Spalten haben, brauchen wir 7 Kordeln + 1 Kordel, um den Ast an der Wand zu befestigen
    • binde die 7 Kordeln im gleichen Abstand an den Ast fest
    • die 1 Kordel knotest du – an beiden Seiten ganz außen – fest
    • hänge den Ast/Stock mit den fertig festgebundenen Kordeln auf

DIY Adventskalender in Tannenbaumform | DIY Advent Calendar with Christmas Tree Shape

    • und nun die Tüten einfach mit der Wäscheklammer an den Kordeln festklammern
    • evt. musst du zum Schluss hier und da noch etwas nach justieren

DIY Adventskalender in Tannenbaumform | DIY Advent Calendar with Christmas Tree Shape

Rosy proudly presents her DIY Adventskalender in Tannenbaumform *-* Tadaaa! Noch hängt er bei uns, mal schauen, wie ich den in die Heimat zu meiner Mutter transportiert bekomme, haha 😀
Wer keinen passenden Ast findet, ein Stock ausm Baumarkt oder so, tut es auch 😉 Ich bin auch noch am Überlegen, vielleicht wickel ich an den Ast oben noch eine kleine Lichterkette… Mal schauen, hab ja noch etwas Zeit 😀

DIY Adventskalender in Tannenbaumform | DIY Advent Calendar with Christmas Tree Shape

So, und da ich momentan in Verschenke-Laune bin und man sich auch vor Weihnachten schon auf Geschenke freut – darf ich euch mit Freude mitteilen, dass ich einen unter euch mit einem 20 Euro Gutschein von Personello* beglücken darf 🙂 Yeaaaay! Ob für das DIY Adventskalender-Set*, das Puzzle* oder einem anderen Fotogeschenk aus dem Shop 🙂
Alles, was ihr dafür tun müsst, ist folgende Frage zu beantworten:

> Über was für einen Adventskalender freut ihr euch am meisten?

Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst ihr folgendes tun:

  • Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Blogpost.
    • es spielt keine Rolle, ob ihr Blogger oder nur Leser seid – alle sind herzlich eingeladen mitzumachen 😉
  • Lasst mir eine Kontaktmöglichkeit da.
  • Das Gewinnspiel ist für Teilnehmer ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis der Eltern.
  • Teilnahmeschluss: 07. November 2016, 23:59 Uhr

Dann drücke ich euch allen beide Daumen und wünsche viel Glück 🙂 *-*

DIY Adventskalender in Tannenbaumform | DIY Advent Calendar with Christmas Tree Shape

Und an Marie von Personello*: Vielen ♥ -lichen Dank für die reibungslose und wundervolle Zusammenarbeit! *-* Der Austausch  war wieder mal ganz toll! 🙂

Nun bleibt mir nur noch zu sagen: Kommt gut in die neue Woche, ob mit oder ohne Brückentag :* Lasst es euch allen gut gehen und genießt die Sonne 🙂

Rosy klein

*Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos für diesen Post von Personello* zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst nicht meine eigene Meinung.

Verlinkt bei:
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog

DIY Wanddeko Handlettering und Arbeitsplatz: Bett

Hallöchen meine Süßen,
am Wochenende hatte ich seit längerem mal wieder Zeit für mich und 3x dürft ihr raten, wie ich die Zeit genutzt habe ;D Ja klar, ich habe kreatives Chaos geschaffen – alles aufm Bett ausgebreitet! Hat die das gerade wirklich geschrieben? Die bastelt aufm Bett?!? Ja tatsächlich, wenn´s passt, arbeite ich auch mal aufm Bett – klingt komisch, ist aber die Wahrheit.

DIY Wanddeko Handlettering

Ja, ich weiß – überall liest und steht: Schlafzimmer ist ein Ort der Ruhe und Entspannung! Aus diesem Grund soll man Arbeit vor der Tür lassen und ausm Schlafzimmer verbannen… Da klein Rosy ein kleiner großer Sturkopf ist und immer alles so macht, wie sie will – tickt sie natürlich anders, höhö ;D
Schon in der Schulzeit habe ich viele Dinge aufm/im Bett gemacht und es hat sich irgendwie bis heute gehalten… Zwar nicht mehr so extrem, wie früher – aber diese Angewohnheit ist noch da.

DIY Wanddeko Handlettering

Und wie kann es auch anders sein – ich sitze gerade im Bett und tippe diese Worte 😉 Nebenbei läuft übrigens der Fernseher – die neue Staffel „Die Höhle der Löwen“. Das erste Mal schaute ich letztes Jahr in diese Sendung rein und seitdem gehöre ich zu den regelmäßigen Zuschauerinnen, hihi!
Manchmal bin ich richtig beeindruckt, was für Ideen die Kandidaten mitbringen/vorstellen. Gerade war der Typ mit diesem Drahtding für Hemden da – großartig! Mit bisschen Draht Geld machen ;D

DIY Wanddeko Handlettering

Aber noch einmal zurück zum kreativen Chaos am Wochenende – da habe ich mich ausgetobt und einiges Probe gebastelt. Das war so entspannend und Balsam für meine Seele – das war längst überfällig 🙂
Und wenn das kreative Schaffen auch noch tolle Ergebnisse bringt – noch besser!
Kennt ihr das auch? Habt ihr bestimmte Aktivitäten, die euch ausm alltäglichen Leben abholen und entspannen lassen? 🙂

DIY Wanddeko Handlettering

Beim Probe basteln entstand auch dieses Projekt: DIY Wanddeko Handlettering 🙂 Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, haben wir ganz dumme Wände in unserer Wohnung… Entweder zu bröselig, um mit Nagel und Hammer ranzugehen oder zu hart, um überhaupt mit einer Bohrmaschine durchzukommen… Und da ich keinen Kitsch an der Wand haben möchte – sondern eher was zurückhaltendes schlichtes, aber mit Wow-Effekt, sind diese Bildchen doch genau das richtige 🙂

DIY Wanddeko Handlettering

Durch die durchsichtige Scheibe verziert mit Handlettering wird es zum richtigen Eyecatcher *-* Und wisst ihr was? Wir verwerten etwas, was mal von einem anderen Projekt übrig geblieben ist, dass ich euch vor einigen Monaten zeigte. Das nenn ich doch mal 2 Fliegen mit einer Klatsche ;D
Erinnert ihr euch noch an diese DIY Pflanzenständer aus Fotorahmen? 🙂 Da haben wir zwar die Fotorahmen benutzt, aber die Scheiben nicht und so wie ich bin – habe ich sie natürlich nicht weggeschmissen, sondern behalten. Denn ich wusste: Irgendwann wirst du noch was Tolles daraus zaubern 😀

DIY Wanddeko Handlettering

Das Gute an diesen Scheiben von IKEA: Die sind aus Plastik! Sie sind nicht schwer – halten also an der Wand ohne richtige Nägel. Man braucht auch kein Schiss haben, dass – falls sie mal runterknallen sollten – sie in 1000 kleine Stückchen zerbrechen 😉 Und die Kordel kann ganz einfach mit einem Klecks Heißklebepistole befestigt werden. Wie das alles Step-by-Step funktioniert, zeige ich euch gleich weiter unten!
Übrigens: Wenn man es nicht weiß, sieht es so aus, als wäre das Ganze aus Glas, was es noch einmal hochwertiger wirken lässt 🙂

DIY Wanddeko Handlettering

Ich muss zugeben, dass das kupferfarbene Und-Zeichen etwas uneben aussieht… Das liegt aber eher an mir! Ich wollte unbedingt das Und-Zeichen in Kupfer und da ich keinen kupferfarbenen Stift habe, malte ich mit Acrylfarbe drauflos ;D Da ich es nicht so gut beherrsche, ist es halt so geworden – aber das Gesamtbild und Endergebnis gefällt mir trotzdem *-* Muss ja nicht immer alles perfekt aussehen, nicht wahr!? 😉

DIY Wanddeko Handlettering

Das Und-Zeichen und die yeay-Vorlage habe ich selbst vorher mit Bleistift zu Papier gebracht. Falls ihr Interesse daran habt, schreibt mir kurz, dann werde ich sie euch noch schnell einscannen 😉
Ansonsten könnt ihr euch bei Word, Photoshop oder anderen Programmen selbst welche erstellen oder das Internet durchforschen – es gibt so viele zur Auswahl!

DIY Wanddeko Handlettering

Ich hab schon wieder mal viel mehr gelabert, als ich wollte, upsiii 😀 Vielleicht schreibe ich jedes Mal hier aufs Neue umsonst, weil das keiner liest, hahaha 😀
Jetzt aber genug – lasst uns mit der DIY Wanddeko Handlettering beginnen 🙂

DIY Wanddeko Handlettering

Du brauchst:
Heißklebepistole
Washi Tape
Kordel
Acrylfarbe
Fotorahmen
Marker
Pinsel
Vorlage [hier]

DIY Wanddeko Handlettering DIY Wanddeko Handlettering

    • Scheibe aus Fotorahmen herausnehmen und die Folie von der Vorder- und Rückseite abziehen
    • mit Washi Tape klebst du die gewünschte Breite ab

DIY Wanddeko Handlettering DIY Wanddeko Handlettering

    • drehe die Scheibe um und wieder mit der gleichen Breite mit Washi Tape abkleben
    • mit Acrylfarbe den Rand anmalen und trocknen lassen
      • diesen Schritt mehrmals wiederholen bis man nicht mehr durchschauen kann
      • zum Trocknen kannst du diese schwarzen Foldback-Klammern benutzen

DIY Wanddeko Handlettering DIY Wanddeko Handlettering

    • wenn du zufrieden bist, ziehst du das Washi Tape vorsichtig ab
    • jetzt kommen noch die anderen beiden Ränder dran
      • auch hier mit gewünschter Breite abkleben – sowohl Vorder- als auch Rückseite

DIY Wanddeko Handlettering DIY Wanddeko Handlettering

    • wieder mit Acrylfarbe anmalen und trocknen lassen
      • bei Bedarf Schritt mehrmals wiederholen
      • wenn alles getrocknet ist, kannst du mit einem feuchten Tuch Fingerabdrücke oder Farbe vorsichtig sauber und weg wischen
    • platziere deinen gewünschten Spruch auf die Rückseite der Scheibe
    • befestige die Vorlage mit Washi Tape an der Scheibe, damit sie nicht verrutscht

DIY Wanddeko Handlettering DIY Wanddeko Handlettering

    • drehe deine Scheibe um und male mit dem Marker den Spruch nach
      • evt. mehrmals nachfahren, da es nicht immer gleich beim ersten Mal richtig deckt
      • alles gut trocknen lassen und die Vorlage von der Rückseite entfernen
    • drehe deine Scheibe auf die Rückseite und schneide deine Kordel in gewünschter Länge ab
    • mit der Heißklebepistole drückst du einen Tropfen oben in die Ecke und befestigst so die Kordel

DIY Wanddeko Handlettering

    • wiederhole Schritt 10 mit der anderen Ecke

DIY Wanddeko Handlettering

Ist das nicht f.a.n.t.a.s.t.i.s.c.h.? *-* Wie einfach es ist, sich schöne Wanddeko selber zumachen. 🙂 Und da man ja im Prinzip abpaust, muss man noch nicht mal gut malen oder zeichnen können! Aber wer sich das zutraut, kann natürlich auch alles frei Hand draufschreiben 😉

DIY Wanddeko Handlettering

Wir sind auch schon zum Ende gekommen. Meine Lieben, ich hoffe, euch hat dieses DIY gefallen und wir lesen uns wieder beim nächsten Blogpost 😉
Bis dahin euch allen eine wunderbare Zeit und fühlt euch alle umarmt :*
Rosy klein

Verlinkt bei:
creadienstag – creadienstag
Crealopee August 2016 – Pampelopee
DienstagsDinge – DienstagsDinge
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Handmade on Tuesday – Handmade on Tuesday
happy Hochzeit – Love Decorations

Unsere bunte Schmetterlingswand

Gestern war ich den ganzen Tag sehr fleißig und bereitete viele DIY-Projekte vor – gefühlte 10.000 Fotos habe ich geschossen, damit ich die nächsten Tage und Wochen weitere Werke präsentieren kann.
Heute möchte ich mein allererstes DIY-Projekt vorstellen – ist noch gar nicht so lange her… Diese bunte Schmetterlingswand existiert erst seit dem letzten Sommer in unserer Wohnung. Um unsere 4 Wände etwas Farbe zu verleihen (alle sind komplett weiß), fiel meine Entscheidung auf die farbenfrohe Variante. Nun möchte ich noch kurz einen Satz dazu schreiben, wie ich auf die Idee kam. Die eine oder andere ahnt es vielleicht schon – ich habe es vor einigen Jahren bei Gossip Girl gesehen und fand das soooo fabelhaft schön! Jetzt war also meine Chance gekommen, diese Idee umzusetzen.
Anfangs hatte ich etwas Bedenken, ob mein Freund evt. dagegen ist – immerhin ist es sehr mädchenhaft und kitschig. Aber alle Sorgen und Gedanken umsonst, er fand es toll!

Schmetterlingswand bunt

Die Wanddeko ist nicht kompliziert oder schwer zu machen, aber man muss viel ausschneiden – das kann eine ganze Weile dauern. Am Ende war es aber die Mühe wert.
Wie viele Schmetterlinge ihr am Ende braucht – einfarbig, mehrfarbig oder gemustert und wie sie angeordnet werden, dass entscheidet ihr selbst. Sollen sie alle in eine Richtung fliegen, in verschiedene, geradlinig, kurvig, wellenartig, spiralartig usw.? Wie groß sollen die sein? Macht euch vorher schon einmal grob Gedanken dazu.

Schmetterlingswand bunt 1

Du brauchst:
Schablone hier
Tonpapier in Wunschfarbe(n)
Bleistift
Schere
Radiergummi
beidseitiges Klebepad

Schmetterlingswand bunt 2 Schmetterlingswand bunt 3

    • gewünschte Schablone (am besten aus Pappe)  auf Tonpapier übertragen und ausschneiden (ihr könnt natürlich eine ganz andere Vorlage aus dem Internet benutzen)
    • damit es am Ende sauberer und schöner aussieht, kann man die Bleistiftlinien noch vorsichtig wegradieren
    • knickt die beiden Flügeln am Körper um
    • nun dreht ihr den Schmetterling um und klebt ein Stück beidseitiges Klebepad an den Körper
    • das Ganze an die gewünschte Stelle der Wand befestigen

Schon habt ihr eure eigene Schmetterlingswand. Solche Projekte eignen sich gut an Regentagen, wo man nicht so gerne rausgeht und nicht weiß, was man sonst mit der Zeit anstellen kann. Oder abends wenn man TV schaut, nebenher ausschneiden – zumindest funktioniert das bei mir immer ganz gut.
Ich würde mich freuen, falls jemand schon eine Schmetterlingswand gemacht hat oder machen wird – das Ergebnis mir per Mail zukommen zu lassen. Die Bilder würde ich dann gerne auf meinem Blog präsentieren!

Ich liebe generell diese Vielfältigkeit: Gleiches Projekt, unterschiedliche Ausführungen und jedes Ergebnis auf seine Art und Weise einzigartig schön!
Jetzt würde mich noch interessieren: Mit was habt ihr so eure leeren Wände verschönert? 🙂

Rosy klein

3D Wandsterne aus Tonpapier und mein erstes Tutorial

In unserem Schlafzimmer über dem Bettchen hatten wir eine weiße leere Wand und ich suchte die ganze Zeit nach einer idealen Lösung, wie man die Ecke mit wenig Aufwand und wenig Geld verschönern kann.

3D Wandstern 11

Zudem sind die Wände bei uns in der Wohnung sehr eigen – in einigen schafft man es noch nicht einmal mit einem Schlagbohrer Löcher hinein zu bohren – in anderen hält nicht einmal der Nagel, ohne dass er gleich wieder raus plumpst. D.h. ein Bild aufhängen oder kleine Regale anbringen, fiel aus…

3D Wandstern 15

Dann entdeckte ich etwas im Internet und dachte mir: Das ist es – 3D Wandsterne!
Man braucht nicht viel Material dafür und am Ende wirkt es einfach toll!

3D Wandstern 1

Du brauchst:
Tonpapier in Wunschfarbe [*]
Schere
Messer / Falzbein [*]
Zirkel
Bleistift
Geodreieck / Lineal
beidseitige Klebepads [*]

3D Wandstern 2 3D Wandstern 3

  • Kreis mit gewünschtem Radius aufs Tonpapier zeichnen (je größer der Radius, desto größer der  Stern)
  • steche den Zirkel mit gleichem Radius irgendwo in den Kreisrand und schneide den Kreisrand in beide Richtungen
  • steche nun wieder mit dem Zirkel in die neu entstandenen Schnittpunkte und markiert so neue Schnittpunkte
  • am Ende solltet ihr 6 Schnittpunkte haben

3D Wandstern 4 3D Wandstern 5

  • jeden 2. Punkt miteinander verbinden – es entsteht ein gleichseitiges Dreieck (siehe Bild)
  • am Ende solltet ihr 2 gleichseitige Dreiecke erhalten

3D Wandstern 6 3D Wandstern 7

  • Stern ausschneiden: Achtet darauf, dass ihr nicht alle Zacken ausschneidet – siehe Bild (die Fläche brauchen wir später zum Ankleben)
  • an den gestrichelten Linien nach außen knicken (könnt auch Messer und Lineal zur Hilfe nehmen)

3D Wandstern 8 3D Wandstern 9

  • restlichen gegenüberliegenden Kanten nach innen knicken

3D Wandstern 10

  • die Flächen zwischen den Zacken werden mit beidseitigen Klebepads versehen und können nun an der Wand angebracht werden

3D Wandstern 13

Ich hoffe, euch hat meine erste Bildanleitung gefallen und wünsche allen viel Spaß beim Nachbasteln!

Rosy klein