DIY Fimo Eierbecher + das 1 x 1

Hallöchen meine Lieben 🙂
Na, hat jemand von euch schon darauf gewartet, dass ich meinen nächsten Beitrag zum Thema Frühling/Ostern veröffentliche? Dann seid ihr heute hier genau richtig 😉
Endliiich konnte ich das Projekt beenden – denn dieses DIY verlangt ein bisschen Geduld. Ok, bisschen Geduld ist jetzt untertrieben – die Trockenphase zog sich bei mir bis zu einer Woche hin. Aber das Warten lohnt sich zu 200 %! Denn nun bin ich stolze Besitzerin dieser stylischen Eierbecher, hihi *-*

DIY Fimo Eierbecher | DIY Egg Cups

Vielleicht gibt es einige unter euch, die sich an meine DIY Eierbecher aus WC-Rollen vom letzten Jahr erinnern? Na, wer folgt mir schon so lange? Einmal Hände in die Höh 😀
Die Eierbecher sind natürlich mehr für den kurzfristigen Moment gedacht. Sie werden nicht ewig halten – im Gegenteil. Wahrscheinlich landen die bei vielen nach dem einmaligen Benutzen im Müll…
Dieses Mal wollte ich aber welche, von denen ich länger etwas habe und da ich alles, was geometrisch ist, mag – entschied ich mich dieses Mal für die sechseckige Variante 🙂 Wir kreieren heute also unsere eigenen DIY Fimo Eierbecher *-*

DIY Fimo Eierbecher | DIY Egg Cups

Und da wir nun allmählich den Winter hinter uns lassen und mit großen Schritten auf den Frühling zu steuern – wurden sie schön pastellig *-*
Ihr wisst ja, ich habe viele Schwächen – eine davon ist die Pastellliebe, hihi!
Aber bevor die Anleitung kommt, Überraschung, Überraschung – kommt erst ein bisschen Blabla aus meinem Alltag. Wer kein Bock darauf hat, überspringt den ganzen Teil hier dezent und scrollt runter 😉

DIY Fimo Eierbecher | DIY Egg Cups

Ihr wisst ja, dass ich momentan im 2. Jahrgang unterwegs bin und es macht mit den Kleinen unheimlich viel Spaß *-* Wenn ich 8 Stunden in der Schule bin und dann das Schulgebäude verlasse, habe ich nicht das Gefühl, dass ich wirklich 8 Stunden aktiv gearbeitet habe 😀
Wären da die Eltern nicht, grm… *räusper* Und komischerweise, sind es vor allem die Mütter, die selbst Lehrerinnen sind, die immer Extra-Wünsche für ihre Kinder haben wollen… Sie texten uns teilweise mit 3 computergeschriebenen DIN A4 Seiten zu. Und dass manchmal in einem Ton, puuuuh… Da bleibt uns meist erst einmal die Spucke weg…

DIY Fimo Eierbecher | DIY Egg Cups

Die Schulleitung ist schon am Überlegen, ob wir nur noch handgeschriebene Schreiben annehmen – dann überlegen sich einige wohl 3x, ob sie überhaupt schreiben wollen, höhö ;D
Aber wisst ihr, was ich hoffe, wenn ich das sehe, lese und mitbekomme? Dass ich hoffentlich nicht eines Tages ebenfalls so eine Mutter werde. Die denkt, sie wäre in diesem Beruf und wüsste alles besser…!!! Die dann die Lehrkräfte darauf hinweist, wie man diesen Job besser ausführt und wie man das eigene Kind zu erziehen und zu behandeln hat…

DIY Fimo Eierbecher | DIY Egg Cups

Dennoch, wie bereits weiter oben erwähnt, der Beruf selbst mit den Kleinen macht dafür soooo viel Spaß, dass man sich auch gerne mit solchen Eltern auseinandersetzt 🙂
Wir haben nun das 1 x 1 bzw. 1 x 2 eingeführt. Ich erwähnte am Donnerstag, dass wir ab nächster Woche einen 1 x 1 Pass einführen werden und es deswegen von Vorteil wäre, wenn sie die Reihen in Zukunft guuuut auswendig lernen. Wir sind zwar die 1 x 2 Reihe durchgegangen, haben aber nichts verschriftlicht.

DIY Fimo Eierbecher | DIY Egg CupsAls ich am Freitag da stand und meinte: „Wer von euch erinnert sich noch daran, was 6 mal 2 ergibt?“ Und es dauerte noch nicht mal eine halbe Sekunde und fast alle Finger schellten nach oben. Ich dachte mir: Gut. Nächste Aufgabe. Wieder zack, fast alle Finger oben. Nach dem 4. Mal kam von mir: „Sagt mal: Kann es sein, dass einige Füchse von euch gestern schon das 1 x 2 auswendig gelernt haben?“ Es wurde natürlich bejaht.
Haaach, das ist so toll, wenn man es schafft, dass die Kinder von sich aus freiwillig lernen und hoch motiviert sind 🙂 Und das Aufsagen war ein Träumchen *-*

DIY Fimo Eierbecher | DIY Egg Cups

So, jetzt aber genug Blabla. Kommen wir zur Anleitung für die DIY Fimo Eierbecher 🙂 Ihr könnt sie natürlich quadratisch, rund oder ganz anders gestalten. Falls ihr euch auch für die Sechsecke entscheidet, dann habe ich euch eine Vorlage erstellt. Findet ihr wie immer, in der Du brauchst-Liste 😉
Auch das Bemalen ist komplett euch überlassen. Wer möchte, kann sie natürlich auch in Natur lassen oder gepunktet, gestreift… Ihr wisst, was ich meine ;D

DIY Fimo Eierbecher | DIY Egg Cups

Du brauchst:
Vorlage [hier*] (altern. Sechseck Ausstecher)
Fimo Air [*]
Acrylroller (altern. Nudelholz) [*]
Messer/Cutter [*]
Schleifpapier [*]
evt. Washi Tape
evt. Acrylfarbe [*]
Klarlack [*]

DIY Fimo Eierbecher | DIY Egg Cups DIY Fimo Eierbecher | DIY Egg Cups

    • zuerst nimmst du eine faustgroße Menge an Fimo und knetest sie gleichmäßig durch
    • forme die Masse zu einer Kugel und rolle sie ca. 1,5 – 2 cm dick aus (bloß nicht zu dünn)
    • lege dir deine Schablone auf die ausgerollte Fläche und entferne die Überreste mit dem Messer

DIY Fimo Eierbecher | DIY Egg Cups DIY Fimo Eierbecher | DIY Egg Cups

    • so sollte nun das Ganze aussehen
    • vorsichtig drückst du nun ein Ei in die Mitte des Sechsecks – es sollte mehr als 1 cm tief drin stecken
      • am besten drehst du das Ei leicht nach rechts und links, damit du das Ei wieder rausbekommst

DIY Fimo Eierbecher | DIY Egg Cups DIY Fimo Eierbecher | DIY Egg Cups

    • lasse alles gut durchtrocknen – bei mir hat es ca. 1 Woche gedauert
      • ab und zu wenden nicht vergessen
    • wenn alles durchgetrocknet ist, kannst du alles schön glatt schleifen
      • entferne den restlichen Staub mit einem Pinsel

DIY Fimo Eierbecher | DIY Egg Cups DIY Fimo Eierbecher | DIY Egg Cups

    • falls du gerade Ränder haben möchtest, würde ich sie mit Washi Tape bekleben
    • mit Acrylfarbe/-spray colorieren und alles trocknen lassen
      • Washi Tape entfernen und mit Klarlack drüber gehen

DIY Fimo Eierbecher | DIY Egg Cups

Uuuund schon habt ihr selbstgemachte und stylische Eierbecher in eurem Sortiment 🙂 Naaa, wie gefallen sie euch? Ich bin obermega glücklich mit unseren – machen sich auch gut für Deko-Eier, hihi! Gefallen mir viel besser als so typische Eierbecher. Die ich zudem voll praktisch finde, weil man sie im Schrank nie aufeinander stapeln kann oder so…
Seid ihr eigentlich schon in Frühlingsstimmung? Oder immer noch winterlich eingestellt?

DIY Fimo Eierbecher | DIY Egg Cups

Letztes Bild. Ihr wisst, was das bedeutet. Wir sind am Ende angekommen. Ich wünsche nun auf diesem Wege euch allen ein großartiges Wochenende und alles Liebe :*

Verlinkt bei:
Crealopee Februar 2017 – Pampelopee
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Link you stuff – Meertje
Ostern – Decorize

Die Links mit [*] sind Affiliate-Links. Ich bekomme ein paar Cent Provision, wenn du etwas kaufst. Für dich entstehen keine Zusatzkosten.

DIY Servietten Häschen #2 + der Heizungsausfall

Huhu meine kreativen Mäuse 🙂
Joa, was soll ich sagen – nein, der Blog ist nicht still gelegt und ich will mich auch nicht zur Ruhe setzen. Ich brauche meine kreative Zeit! Diesbezüglich kann ich euch beruhigen 😉 Trotzdem war es still in den letzten Tagen und Wochen. Auch mein Newsletter leidet momentan darunter…

DIY Napkin Folding Bunny #2 | DIY Servietten Häschen #2

Aber wie ihr schon im letzten Blogpost mitbekommen habt: War ich für eine längere Zeit krank und es zieht sich leider Gottes immer noch etwas hin. Ich bin noch nicht komplett genesen, wie ich es gerne hätte… Zwischenzeitlich dachte ich, es wird wieder besser – aber wenn immer wieder Krankheitswellen in der Schule rumlaufen, kann man sich kaum davor drücken. Gerade Grundschulkinder brauchen und kommen einfach mit ihrer körperlichen Nähe zu einem – was auch super schön ist 🙂 Nur in der Grippewellen-Phase für mich nicht so toll… Aber es gehört zum Beruf dazu.
Ich hab jetzt auch nichts Schlimmes. Aber der Hals kratzt und hab immer noch Husten. Zudem ist die Nase des Öfteren noch zu…

DIY Napkin Folding Bunny #2 | DIY Servietten Häschen #2

Und die Unterkühlung am Donnerstag hat wahrscheinlich auch nicht zu meiner vollständigen Genesung beigetragen. „Unterkühlung? Häh? Seit Wochen ist das Wetter doch schon so kalt. Wovon die schon wieder reden mag…“
Kennt ihr das? Man hört Radio und der Radio-Moderator verkündet: „…An alle Eltern und Schüler der Schule XY. Aufgrund von Heizungsausfall fällt heute der Schulunterricht aus…“ Ja, was soll ich sagen: Genau das passierte bei uns am Donnerstag. Als ich am Mittwochabend den Anruf von der Schulleitung bekam, war das Erste, was ich sagte: „Huuuch? Ehrlich jetzt?!?“ Weil ich es nicht glauben konnte…

DIY Napkin Folding Bunny #2 | DIY Servietten Häschen #2

Die Lehrkräfte mussten trotzdem am Donnerstag in die Schule, um alle Kinder abzufangen, bei denen die Info nicht ankam oder die Eltern nicht wussten, wohin mit ihrem Kind, weil sie berufstätig sind.
Als ich die Schule betrat, dachte ich im ersten Moment: „Gar nicht so kalt.“ Aber das änderte sich schnell. Nach 15 Minuten zogen wir alle wieder die Jacke an und nutzten die Zeit, um die Klassenräume auf- und umräumen. Evt. auch was vorzubereiten. Halt Dinge, die sonst eher zu kurz kommen 😉
Im Laufe des Tages schaffte es der Techniker die Heizung wieder zum Laufen zu bringen, so dass am Freitag die Schule wieder stattfinden konnte.
Die Kinder aus meiner Klasse fanden es nicht schlimm, dass am DO die Schule ausfiel. Denn wir hätten an dem Tag nämlich eine Mathearbeit geschrieben ;D

DIY Napkin Folding Bunny #2 | DIY Servietten Häschen #2

So, jetzt seid ihr auch wieder auf dem aktuellen Stand. Kommen wir zum heutigen DIY. Ich habe mal wieder ein bisschen auf meinem eigenen Blog gestöbert und mir ist aufgefallen, dass ich letztes Jahr zu diesem Zeitpunkt schon längst im Oster-Fieber war und mehrere Oster-Beiträge veröffentlicht hatte. Unter anderem diese niedlichen, aber einfachen DIY Osterhasen-Tüten und diese DIY Oster Knopfbilder 🙂

DIY Napkin Folding Bunny #2 | DIY Servietten Häschen #2

Außerdem präsentierte ich euch diese DIY Servietten Häschen. Nun, jedes Jahr die gleichen Servietten Häschen ist auch irgendwie langweilig, nicht wahr!?
Also, komme ich heute mit den DIY Servietten Häschen #2 um die Ecke, hihi 🙂 Auch für Menschen, die sonst weniger mit Origami zu tun haben – easy peasy und schnell nachgemacht!
Ich hab´s jetzt mit Papier-Servietten gemacht. Das Ganze geht selbstverständlich auch mit Stoff-Servietten 😉

DIY Napkin Folding Bunny #2 | DIY Servietten Häschen #2

Du brauchst:
Serviette (Stoff oder Papier)
Schere
Paper Strings / Backgarn / Kordel
Gummiband

DIY Napkin Folding Bunny #2 | DIY Servietten Häschen #2 DIY Napkin Folding Bunny #2 | DIY Servietten Häschen #2

    • Serviette komplett aufgefaltet vor dir hinlegen
    • die gegenüberliegenden Spitzen aufeinander falten

DIY Napkin Folding Bunny #2 | DIY Servietten Häschen #2 DIY Napkin Folding Bunny #2 | DIY Servietten Häschen #2

    • von der Spitze locker nach oben rollen, so dass eine ‚Wurst‘ entsteht
    • knicke sie in der Hälfte

DIY Napkin Folding Bunny #2 | DIY Servietten Häschen #2 DIY Napkin Folding Bunny #2 | DIY Servietten Häschen #2

    • das Ganze noch einmal in der Hälfte falten
    • mit Hilfe des Gummibandes das erste Drittel abbinden
      • damit wir es im nächsten Schritt leichter haben

DIY Napkin Folding Bunny #2 | DIY Servietten Häschen #2 DIY Napkin Folding Bunny #2 | DIY Servietten Häschen #2

    • nun bindest du hinter dem Gummiband eine Schleife mit Hilfe des Garns
    • entferne danach vorsichtig dein Gummiband
    • knicke die Ohren nach oben und zupfe sie soweit nach rechts und links, wie du sie gerne hättest
    • vor und nach der Schleife kannst du das Ganze auflockern

DIY Napkin Folding Bunny #2 | DIY Servietten Häschen #2

Ruckzuck habt ihr eure ersten DIY Servietten Häschen #2 fertig gefaltet 🙂 Wer möchte, kann in den Körper (hinterer Teil) so etwas wie Rocher, Ü-Ei oder andere Süßigkeiten reinklemmen. Macht sich bestimmt auch ganz gut 😉 Ich hatte nur gerade keine zur Hand… Na, haben euch die kleinen, putzigen Servietten Häschen #2 überzeugt?
Und mit diesem DIY eröffne ich nun auf Love Decorations die Oster-Saison. Wer nach weiteren Ideen sucht, schaut doch mal bei meiner ‚Happy Ostern‘-Linkparty vom letzten Jahr vorbei! Da sind gaaanz tolle Beiträge von vielen Kreativ-Bloggern  zusammengekommen 🙂

DIY Napkin Folding Bunny #2 | DIY Servietten Häschen #2

Damit verabschiede ich mich für heute. Seid gespannt, ich werde ab jetzt wieder regelmäßiger hier sein 😉
Macht es euch schön gemütlich und kommt gut morgen in die neue Woche :*
Verlinkt bei:
Crealopee Februar 2017 – Pampelopee
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog

DIY Fimo Push Pin + die Baustelle

Hallihallo meine Lieben 🙂
Na, genießt ihr das weiße Winterwonderland!? 🙂 Ich gebe zu, solange ich frei habe, finde ich es ganz schön – aber ab morgen, wenn der Schulalltag wieder anfängt, verzichte ich gerne darauf, hahah ;D Obwohl das mit dem Blitzeis find ich ganz mies – ich hoffe, ihr blieb und bleibt alle davon verschont!

DIY Fimo Push Pin | DIY Clay Push Pin

Einige werden vielleicht gerade bei der Überschrift die Stirn gerunzelt haben… Baustelle? Whoaaat? Was für ein Problem hat die jetzt schon wieder *Augen rollen*
Es geht um etwas, was niemals zum Stillstand kommen wird, solange ich diesen Blog aktiv führe und zwar geht´s um mein Blogdesign. Wer mir auf Instagram folgt, weiß, dass ich Anfang Dezember dabei war, meinen Schriftzug zu erneuern. Der alte war nichts mehr für mich. Eigentlich stand das schon gaaaanz lange aufm Plan – aber bis man die Zeit dafür findet, sich in Ruhe hin zu setzen und zu machen… Das kann sich manchmal über Monate ziehen…

DIY Fimo Push Pin | DIY Clay Push Pin

Zudem wurden hier und da Mini-Kleinigkeiten geändert und auch in Zukunft wird immer mal was ausgewechselt, hinzugefügt etc. Ich bin… Also, ich ist jetzt falsch… Wir… Obwohl wir auch noch nicht ganz stimmt. Eher: Ich äußere Wünsche und Freund macht, höhö 😀 Ich habe nämlich ein Talent dafür, alles zu zerschissen, hahaha ;D
Was ich sagen möchte, ist: Dass im Hintergrund immer mal am Blog gearbeitet wird. Also, wundert euch nicht, falls heute etwas anders aussieht als morgen oder übermorgen ;D

DIY Fimo Push Pin | DIY Clay Push Pin

In meinem letzten Blogpost habe ich davon berichtet, dass ich immer etwas hilflos reinschaue in der ersten Woche des Jahres – weil ich thematisch nicht genau weiß: Wie, was, wohin… Aber zum Glück habe ich mich recht schnell gefangen und sobald das erste Projekt fertig gestellt wird, fließt es wieder – ich habe meinen sogenannten Kreativ-Flow wieder gefunden *-* Gibt es das Wort überhaupt? Kreativ-Flow?!? Zumindest ist das Wort gerade in meinen Wortschatz gehüft, hihi 😀

DIY Fimo Push Pin | DIY Clay Push Pin

Deswegen gibt es heute schon die 2. DIY Idee des Jahres, von der ich immer noch mega begeistert bin *-* Jedes Mal, wenn ich jetzt an der Pinnwand vorbeilaufe – muss ich voll los grinsen, hihi 🙂 Jetzt macht das Pinnen gleich viel mehr Spaß ;D
Unsere Pinnwand wurde/wird immer mit… Hach, wie heißen jetzt diese Pin-Dinger richtig… Sie heißen bei mir alle nämlich Pin-Dinger, hahah ;D Wartet mal kurz – Google ist doch allwissend, vielleicht bekomme ich da eine Antwort! Nicht weggehen – ich bin gleich wieder da 😉

DIY Fimo Push Pin | DIY Clay Push Pin

Ahh, ich hab was gefunden! Seid ihr überhaupt noch da? Hallo? Ja? Prima! 😀 Also, zu einem benutzen wir die Pinnnadeln (ja, mit 3 ’n‘!), die Nadeln mit dem Kopf hinten dran und zum anderen die Reißzwecken. Aber seien wir ehrlich – Reißzwecken an so einer Pinnwand sind schon unpraktisch. Sie haben zwar vorne eine Nadel, aber der Kopf ist eine runde Fläche. Zumindest empfand ich das entfernen/entreißen vom Kork eher doof – man kann sie so schlecht greifen…

DIY Fimo Push Pin | DIY Clay Push Pin

Also, musste eine Alternative her und ich denke, ich habe sie gefunden. Sogar eine recht stylische! DIY Fimo Push Pins – habe ich sie getauft 😀
Wie bereits erwähnt, ich bin mega mega mega begeistert von denen 😀 Und wer keine Lust auf Raute oder Sechseck hat, kann selbstverständlich auch ganz andere Formen nehmen. Mond, Blume, Auto – es sollte alles funktionieren 😉 Nur müsst ihr euch selbst eine kleine Vorlage dafür erstellen. Diejenigen, die ebenfalls Raute und Sechseck benutzen wollen, ihr findet in der ‚Du brauchst‘-Liste eine Vorlage, die ihr nur noch auf Karton, Pappe oder härteres Papier übertragen müsst 😉

DIY Fimo Push Pin | DIY Clay Push Pin

Ach, und wer der Meinung ist: ‚Meine Schrift wird niemals so schön wie von ihr.‘ Ihr könnt sie selbstverständlich anmalen. Hab ich auch, wie man auf den Bildern sehen kann 😉 Hierfür habe ich Acrylfarbe + Pinsel + Washi Tape benutzt. Hat wunderbar geklappt! Permanent Marker wären vielleicht auch eine gute Alternative 😉

DIY Fimo Push Pin | DIY Clay Push Pin

Du brauchst:
Vorlage [hier]
Fimo lufttrockend [*]
Heißklebepistole [*]
evt. Stifte
Cutter [*] (alternativ: Zahnstocher)
Acrylroller [*]
Reißzwecke [*]

DIY Fimo Push Pin | DIY Clay Push Pin DIY Fimo Push Pin | DIY Clay Push Pin

    • nimm dir ein Stück Fimo, knete es gleichmäßig durch und rolle es anschließend aus
    • die ausgerollte Schicht sollte um die 5 mm dick sein (nicht zu dünn!)
    • lege die Schablone auf die Masse und schneide mit dem Cutter außen herum (alternativ: Holzspieß/Zahnstocker)

DIY Fimo Push Pin | DIY Clay Push Pin DIY Fimo Push Pin | DIY Clay Push Pin

    • lege die hässlichere Seite nach oben und drücke vorsichtig mit der Reißzwecke eine kleine Kuhle in die Mitte
    • dann lässt du alles gut durchtrocknen – ab und zu wenden nicht vergessen
    • wenn alles gut durchgetrocknet ist, kannst du es nach Herzenlust beschriften bzw. bemalen

DIY Fimo Push Pin | DIY Clay Push Pin

    • zum Schluss kommt ein Klecks Heißkleber in die Kuhle und drücke eine Reißzwecke in die Mitte

DIY Fimo Push Pin | DIY Clay Push Pin

Und los geht die Pinnerei mit den neuen DIY Fimo Push Pins 😀 Haaach, ich mag es total DIYs zu erschaffen, die nicht nur schön aussehen, sondern auch noch praktisch sind! Ich hab so Spaß daran, ich würd am liebsten in die Massenproduktion gehen 😀 Uuuund, was denkt ihr? Daumen hoch oder eher Daumen runter für diese Idee?
Übrigens: Wer sich fragt, seit wann macht die Rosy denn To Do-Listen? Die ist doch voll die Niete drin 😀 Ihr habt recht 😉 Ich führe immer noch keine. Aber ich dachte, Rechnungen oder Terminblätter anpinnen – war nicht schön für die Fotos… Nicht blogwürdig… Ihr versteht, was ich meine? 😉

DIY Fimo Push Pin | DIY Clay Push Pin

Aber was drauf steht, muss ich heute auf alle Fälle noch erledigen. Ok, einkaufen geht schlecht. Unterricht vorbereiten, da muss ich noch für Sachuntericht was zusammen friemeln…
Aber das Geschenk bzw. Kissen – muss ich noch bemalen! Das Geschenk wird morgen übergeben und irgendwie habe ich es die ganze Zeit vor mich her geschoben… Na, wer gehört zu denjenigen, die noch am letzten-Drücker-Syndrom leiden? ;D Einmal Hände hoch bitte!

Aus diesem Grund muss ich mich jetzt von euch verabschieden. Genießt noch den Sonntag in vollen Zügen und kommt gut in die neue Woche 🙂 Seid alle ganz lieb gedrückt und gegrüßt ♥

Verlinkt bei:
Crealopee Januar 2017 – Pampelopee
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Link you stuff – Meertje

Die Links mit [*] sind Affiliate-Links. Ich bekomme ein paar Cent Provision, wenn du etwas kaufst. Für dich entstehen keine Zusatzkosten.

DIY Typo Bild + mein Problem mit der 1. Woche des Jahres

Huhu meine Süßen 🙂
Da bin ich wieder – und weil ihr euch auch wieder hier blicken lasst, gehe ich von aus, dass ihr ebenfalls gut ins neue Jahr reingerutscht seid und die ersten Tage des Jahres überlebt habt!
Ja ja, ich weiß – eine Woche lang war hier nichts los. Nothing. Nada. Niete. Woran es lag? Ich habe diese Woche genutzt, um mich mit guten Freunden wieder zu treffen, die ich seit längerem nicht mehr gesehen habe. Das ist ein toller, positiver Effekt von den Festtagen – die meisten kommen zurück in die Heimat und man hat die Möglichkeit sich wiederzusehen 🙂

DIY Typo Bild | DIY Typo Hanging

Diese Zeiten genieße ich wirklich – denn ich bekomme das Gefühl, je älter man wird, desto schneller passiert es, dass solche Dinge in den Hintergrund rücken, leider… Umso mehr schätze ich diese Treffen 🙂
Zudem war ich zu einem Neujahrsbrunch eingeladen – sowas hab ich noch nicht erlebt *-* Also, wenn das ein Brunch war, wie sieht ein Festmahl wohl bei ihr aus ;D Ein absoluter .T.r.a.u.m.!!!

DIY Typo Bild | DIY Typo Hanging

Gut, dass ich nicht zu den Leuten gehöre, die jedes Jahr aufs Neue mit dem Jahresbeginn, Vorsätze hat, höhö ;D Ich hab einmal als junge Jugendliche mir gute Vorsätze gemacht – die üblichen Punkte: Gesünder essen, mehr Sport bzw. überhaupt Sport, hahaha ;D
Ich hielt es noch nicht mal einen Tag durch und seitdem mache ich da nicht mehr mit. Wenn ich mir etwas vornehme, dann muss es nicht unbedingt an dem Termin ’neues Jahr‘ gebunden sein 😉

DIY Typo Bild | DIY Typo Hanging

Dennoch merke ich, seit ich diesen Blog besitze, dass ich am Anfang des Jahres kurz in eine kleine Paniksituation gerate… Warum?
Gegen Ende des Sommers, weiß man ‚…Och ja, jetzt kann man sich auf den Herbst konzentrieren und herbstliche DIYs vorbereiten…‘ Dann kommt die DIY-Zeit schlechthin – Advents- und Weihnachtszeit. Da wird man von allen Seiten nur so zugeballert mit Inspirationen – ob in Geschäften oder in der virtuellen Welt… Dadurch wird man selbst inspiriert und eine Idee nach der anderen kommt nur so herausgesprudelt…! Man kommt teilweise gar nicht mehr hinterher 😉

DIY Typo Bild | DIY Typo Hanging

Dann mischt sich kurz Silvester mit hinein… Aaaaber dann… Puuuh… Stille… Stille macht sich breit in Rosys Kopf… Mir fehlt auf einmal der rote Faden, die Thematik… Worüber sollte ich jetzt bloggen? Winter? Klar, wir haben noch Winter, aber seien wir ehrlich – keiner stellt jetzt noch zusätzlich Winterdeko auf… Einige sind schon sogar dabei, für den Frühling umzurüsten… Betritt man solch Deko-Läden, wie Depot, hat man das Gefühl, man sollte schon mitten im März und Osterfieber sein…

DIY Typo Bild | DIY Typo Hanging

Gaaanz ruhig Rosy, komm wieder runter. Atme tiiiief ein und amte tiiiief aus…! Noch einmal, tiiiief ein und tiiiief aus… Dann überlegte ich, was die nächste Veranstaltung ist… Valentinstag. Aber irgendwie bin ich gerade nicht zu haben für Herzchen hier und Herzchen da. In der Stimmung bin ich gerade nicht – es ist zu kalt da draußen für so viel Kitsch, hahah ;D

DIY Typo Bild | DIY Typo Hanging

Dann fiel mir ein, dass mir letztens beim Aufräumen (zwischen den Jahren – den Konfetti-Unfall haben bestimmt einige in den Insta-Stories mitbekommen ;D ) Bilderrahmen in die Hände fielen. Oh ja, neue Deko für die Wände!
Und da ich von der lieben Hanna ganz viel tolles Zeug von edding bekommen habe, war das die Idee! Wir machen uns selbst ein stylisches DIY Typo Bild und zwar mit Hilfe von Washi-Tape und Permanent Sprays *-* Es geht super easy und macht am Ende ganz schön was her, nicht wahr!? 😉

DIY Typo Bild | DIY Typo Hanging

Besonders gut gefällt mir das YEAY! Hier habe ich die Abschnitte einfach mit der Hand von der Washi Tape Rolle abgerissen, dadurch wurden die Enden so unordentlich – das macht das DIY Typo Bild gleich noch viel lebendiger, findet ihr nicht auch!? 😀
Woran ihr vielleicht denken sollt: Ein bisschen Rand zu lassen, bevor das gewünschte Wort aufklebt wird, denn ein paar Millimeter verschwinden gerne beim Reinmachen der Scheibe wieder hinter den Rahmen.

DIY Typo Bild | DIY Typo Hanging

Du brauchst:
Bilderrahmen
Permanent Spray (schwarz [*], weiß [*], mint [*])
Washi Tape
evt. Schere

DIY Typo Bild | DIY Typo Hanging DIY Typo Bild | DIY Typo Hanging

    • zuerst entfernst du die Scheibe vom Bilderrahmen
    • evt. muss du auch noch die Folie von der Scheibe entfernen
    • mit Washi Tape klebst und legst du dir dein gewünschtes Wort
      • wenn du einfach mit den Fingern am Washi Tape reißt, dann bekommst es diesen unordentlichen Look
      • ordentliche Ränder bekommst du, wenn die Washi Tape Abschnitte mit der Schere abgeschnitten werden

DIY Typo Bild | DIY Typo Hanging DIY Typo Bild | DIY Typo Hanging

    • wenn du zufrieden bist, dann sprühst du dir deine Scheibe in deiner Wunschfarbe an
    • denk daran, die Umgebung abzudenken, bevor du rumsprühst
    • lass alles gut durchtrocknen – mindestens eine 3/4 Stunde (je nach Spray-Marke)
      • fummel die Washi Tape Streifen vorsichtig ab – am besten schiebst du zuerst die Ränder vorsichtig zurück
      • erst wenn alle Ränder zurückgeschoben sind, kannst du den kompletten Streifen abreißen

DIY Typo Bild | DIY Typo Hanging

    • packe deine fertige Scheibe in den Bilderrahmen – wenn du möchtest, kannst du auch einen anderen Hintergrund einlegen

DIY Typo Bild | DIY Typo Hanging

Und schon habt ihr euer einzigartiges DIY Typo Bild gezaubert *-* Das man durch die Buchstaben hindurchschauen kann, hat was, nicht wahr!? 😀 Falls es dem einen oder anderen doch etwas zu langweilig ist oder man Abwechslung braucht, packt einfach ein buntes Blatt Papier dahinter oder auch mit Muster und schon habt ihr was Neues 😉
Eigentlich ist es kinderleicht! Dennoch so Sprayfarben stinken, deswegen bin ich mir nicht so sicher, ob man das Kinder machen lassen möchte..
Und wer kein Spray besitzt und sich auch keins zulegen möchte, kann vielleicht auch zu Acrylfarbe + Pinsel greifen. Könnte sein, dass ihr die Farbe mehrmals auftragen müsst, damit es richtig schön deckt 😉
Ich hoffe, euch hat mein erstes DIY für dieses Jahr gefallen 🙂 Zumindest meine Wenigkeit erfreut sich an der neuen Wanddeko, hihi *-*

DIY Typo Bild | DIY Typo Hanging

Übrigens: Wer es noch nicht mitbekommen habt, es gibt einen Love Decorations Newsletter! D.h. du bekommst einmal in der Woche eine Mail mit einem Überblick, was auf diesem Blog hier passierte 😉

Nun wünsche ich auf diesem Wege schon einmal ein wunderschönes Wochenende! Packt euch warm ein, falls ihr die 4 Wände verlasst. Immerhin soll es richtig richtig kalt werden – das mir niemand krank wird!
Dicker Neujahrsdrücker an alle :*

Verlinkt bei:
Crealopee Januar 20177 – Pampelopee
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Link you stuff – Meertje

Die Links mit [*] sind Affiliate-Links. Ich bekomme ein paar Cent Provision, wenn du etwas kaufst. Für dich entstehen keine Zusatzkosten.

DIY Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | Blogger-Adventssonntags-Kalender

Happy 4. Advent, meine Lieben 🙂
Heute ist nicht nur der letzte Adventssonntag des Jahres. Heute kommt auch mein dritter und letzter Blogger-Adventskalender, an dem ich teilnehme, dran! Unser kleiner Blogger-Adventssonntags-Kalender 🙂
An jedem Adventssonntag wird ein Türchen geöffnet und dahinter wartet eine Bloggerin mit einer hübschen DIY-Idee passend zum Thema Weihnachten!

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

Da ich am 4. Advent dran bin, heißt das, dass die 3 anderen Türen bereits geöffnet wurden.
Der Kalender wurde von der lieben Steffi von Gifts of Love eröffnet, die auch gleichzeitig diejenige ist, die diesen Adventskalender ins Leben gerufen hat. Sie zeigt euch, wie ihr selbst Weihnachtskakao zusammen mischen könnt! Ein tolles Mitbringsel, welches man auch nach Weihnachten noch super verschenken kann 😉

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

Eine Woche später wartete unsere liebe Dörthe von ars textura mit einer Kissen-Nähanleitung hinter der Tür. Sie präsentierte, wie man sich selbst ein Kissen mit Dalarna Pferd nähen kann. Wer wollte, konnte sogar beim Gewinnspiel das Kissen gewinnen 🙂 Ist es nicht toll geworden!? *-*

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

Weiter ging´s mit dem 3. Advent. Hier steckte Mila von Mila Liebe dahinter 🙂 Sie zeigte uns, wie man aus Pappbecher ruckzuck hübsche Verpackungen zaubern kann. Ist das nicht genial – einfach und schnell gemacht!
Und nun haben wir schon den 4. Advent – wow! Die Zeit vergeht echt schnell. Die Festtage stehen so gut wie vor der Tür…! Am Samstag werden wir alle lecker speisen, um den Tannenbaum sitzen und Geschenke auspacken *-*

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

Somit habt ihr durch den Blogger-Adventssonntags-Kalender  eine Geschenk-, eine Deko– und eine Verpackungsidee als Inspiration bekommen! Ich schließe ihn mit DIY Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen für den Weihachtsbaum ab *-* Und das Ganze mal wieder – wie kann´s auch anders sein: In Tannenbaumform 😀
Wer möchte, könnte sie natürlich auch einfach als Topping für Geschenke benutzen 🙂

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

Ich bin ja großer Fan von Papier-Strohhalmen und kann auch nicht an denen vorbeigehen, ohne dass sie im Einkaufswagen landen, höhö ;D
Haltet, vor allem bei dm Einkäufen, die Augen offen – denn dort gibt es sie immer wieder in verschiedenen Farben und Muster: 25 Stück für 1,95 € 🙂 Der Preis ist vollkommen vertretbar. Es gibt andere Läden, die wollen für die gleiche Menge 4,99 €!
Ob das mit Plastik-Strohhalmen geht, weiß ich nicht… Es kann sein, dass die Heißklebepistole den Kunststoff schmelzen lässt… Falls es jemand ausprobieren sollte – einfach Bescheid geben. Ich trage es nach 😉

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

Du brauchst:
Sterne (aus Tonpapier reicht)
Papier Strohhalme (schwarz gestreift [*], rot gestreift [*], gold gestreift [*], gold gepunktet [*], gold Sterne [*], gemischt 1 [*], gemischt 2 [*], bunt gestreift [*])
Heißklebepistole [*]
evt. Lineal (ansonsten Augenmaß 😉 )
Schere

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

    • zuerst suchst du dir 2 Strohhalme raus und klebst sie aneinander mit Hilfe der Heißklebepistole
      • das wird der Stamm
    • danach suchst du dir deine gewünschte Strohhalm-Kombi aus und schneidest dir die zurecht
    • ich habe bei 1,5 cm angefangen und dann verlängert es sich jeweils um 1 cm (von Halm zu Halm)
      • sprich: 1,5 cm; 2,5 cm; 3,5 cm usw.
      • wie viele Halme es am Ende werden sollen, entscheidest du

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

    • lege sie dir nach der Größe geordnet an die Seite
    • mit der Heißklebepistole nacheinander an den Stamm befestigen
      • ob du zwischen den Halmen Abstand lassen möchtest oder nicht, liegt an dir
    • wenn du mit der Länge zufrieden bist, schneidest du dir den Stamm zurecht

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

    • jetzt kann der Stern oben angeklebt werden
    • drehe deinen Baum um und drücke einen großen Klecks Heißkleber auf den Stern
    • versuche, solange der Kleber noch heiß ist, die beiden Ende des Garn reinzudrücken (Achtung: pass auf deine Finger auf 😉 )

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

Tadaaa, und schon sind eure kleinen Tannenäumchen aus Papier-Strohhalmen fertig 🙂 Ist doch mal was anderes als die üblichen Christkugeln, nicht wahr!? 😉
Dieses Projekt ist an sich ganz leicht, dennoch ungeeignet für Kinder, da wir hier sehr viel mit der Heißklebepistole arbeiten müssen – außer ihr besitzt (wie wir in der Schule auch) Heißklebepistolen, die nicht so heiß werden. Die funktioniert und klebt genauso gut, wie eine gewöhnliche, nur dass sie nicht so heiß wird. Dementsprechend kann man sich auch nicht verbrennen, wenn man an die Spitze kommt 😀

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

So, das war also mein Beitrag zu unserem kleinen Blogger-Adventssonntags-Kalender 🙂 Klickt euch ruhig mal bei den anderen Mädels vorbei und bestaunt ihre Ideen *-*
Mir bleibt nur noch eins zu sagen: Verlebt einen glücklichen 4. Adventssonntag und ganz viel Liebe an alle :*

Rosy klein

Verlinkt bei
Crealopee Dezember 2016 – Pampelopee
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Herzlich eingeladen – Engel + Banditen
Link you stuff – Meertje
Oh du schöne Weihnachtszeit – Decorize
Weihnachtszauber 2016 – Allie & Me