DIY Luftballon Cupcakes | PaStell Dich auf den Sommer ein

Hallöchen meine Lieben,
erinnert ihr euch noch an unsere PaStell Dich auf den Sommer ein-Blogparade-Linkparty?! Die lief vor 3 Wochen an und es sind bisher einige richtig schöne, pastellige Beiträge zusammen gekommen *-* Ihr habt noch mehr als eine Woche Zeit, um mitzumachen. Und wisst ihr was? Das gilt auch für mich. Deswegen dachte ich mir, trage ich auch noch einen kleinen Blogpost bei, hihi ;D

DIY Luftballon Cupcakes | DIY Balloon Cupcakes

In meinem ersten Beitrag zur Linkparty ging es darum, wie ihr euren Blumentöpfen einen neuen, sommerlichen Pastell-Look verpassen könnt 🙂 Hach, ich erfreue mich immer noch täglich an ihnen!
Heute zeige ich, wie ihr in wenigen Schritten ganz einfach Hingucker-Deko für Parties machen könnt. Egal, ob Kindergeburtstag, Baby Shower Parties oder für eine Candy Bar – mit diesen Cupcakes werden eure Gäste ins Staunen kommen. Denn die Idee ist so einfach und anders zugleich. Zumindest hab ich sie in der Form noch nicht gesehen. Ihr etwa? 😀

DIY Luftballon Cupcakes | DIY Balloon Cupcakes

Aus Papier Cupcake Förmchen + Luftballons + Mini-Pompoms zaubern wir süße DIY Luftballons Cupcakes *-* Alternativ könnt ihr statt Mini-Pompoms auch kleine Filzkugeln benutzen. Leider habe nur noch eine übrig gehabt, wie man aufm Bild sieht, höhö ;D Generell könnt ihr euch beim Topping austoben. Ob längliche oder runde Konfettis, Sterne, Herzchen – so, wie bei echten Cupcakes gibt es auch hier keine Grenzen!

DIY Luftballon Cupcakes | DIY Balloon Cupcakes

Wem das Aufkleben der einzelnen Konfettis zu aufwendig ist – man kann das Ganze natürlich auch bemalen 😉
Übrigens habe ich erst einmal ein Experiment durchgeführt. Denn ich war mir nicht sicher, ob die Heißklebepistole zu heiß für einen Luftballon ist und den zum Schmelzen oder gar zum Platzen bringen würde.
Ich also Luftballon aufgeblasen und zugeknotet. Heißklebepistole kurz heiß laufen lassen und Arme ausgestreckt – soweit wie möglich weg vom Körper. In der einen Hand den Luftballon. In der anderen die Heißklebepistole 😀

DIY Luftballon Cupcakes | DIY Balloon Cupcakes

Mit halb weggedrehten Kopf und zu gekniffenen Augen setzte ich die Heißklebepistole an und drückte. Ich wartete auf ein Boom! Was soll ich sagen: Es passierte nichts dergleichen. Meine Erwartung traf nicht ein – der Luftballon blieb heil. Das war gut. Denn so musste ich mir keine Gedanken über Alternativen machen, hihi 😀

DIY Luftballon Cupcakes | DIY Balloon Cupcakes

Durch den Job an der Schule, weiß ich, dass Heißklebepistolen unterschiedliche Wärmegrade haben. Die Dinger von der Schule kann man unbedenklich anfassen, ohne dass man sich annähernd verbrennt. Klebt trotzdem genauso gut wie meine daheim. Und mit der hatte ich schon einige lautstarke Beschimpfungs-Battles, hahah ;D

DIY Luftballon Cupcakes | DIY Balloon Cupcakes

Ich würde sagen: Ihr macht ebenfalls erst einmal einen Probelauf. Kann ja sein, dass die Luftballons, die ihr habt, eine dünnere oder dickere Haut haben und dementsprechend auch noch einmal anders reagieren. Kostet nur 2 Minuten 😉
Ach, und die Anleitung für die Pompoms findet ihr in diesem Beitrag. Ihr müsst die Bälle am Ende halt kleiner trimmen. So hab ich das auch gemacht 😀

DIY Luftballon Cupcakes | DIY Balloon Cupcakes

Du brauchst:
Papier Cupcake-Förmchen gepunktet [*]
Mini-Pompoms / Filzkugel [*]
Konfetti
Luftballons
Heißklebepistole [*]

DIY Luftballon Cupcakes | DIY Balloon Cupcakes DIY Luftballon Cupcakes | DIY Balloon Cupcakes

    • zuerst Luftballon aufblasen und zuknoten
      • Größe würde ich abhängig von der Papier-Cupcake-Form machen
    • am inneren Rand der Papier-Cake-Form Heißkleber auftragen
      • Luftballon bereit halten

DIY Luftballon Cupcakes | DIY Balloon Cupcakes DIY Luftballon Cupcakes | DIY Balloon Cupcakes

    • Luftballon auf die Cupcake-Form draufkleben
      • das Mundstück verschwindet am besten in der Cupcake-Form (also nach unten)
    • zum Schluss noch Konfetti und Mini-Pompoms als Topping ankleben

DIY Luftballon Cupcakes | DIY Balloon Cupcakes

And there it is – your Luftballon-Cupcake *-* Ob einfach irgendwo aufgestellt oder an einer Girlande befestigt – gestaltet es so, wie es euch gefällt und passt!
Und bevor ich mich gleich verabschiede, möchte ich euch daran erinnern, dass ihr bis Sonntag am Gewinnspiel teilnehmen könnt. Es gibt 1x ein gelettertes Kissen mit Wunschwort und 2x geletterte Einkaufsbeutel mit Wunschwort. Weitere Infos findet ihr hier 😉

DIY Luftballon Cupcakes | DIY Balloon Cupcakes

Damit schicke ich jetzt diesen Beitrag noch zur unser tollen PaStell Dich auf den Sommer ein Linkparty 😀

 Loading InLinkz ...

Meine Süßen, ich wünsche euch allen noch eine fabulöse Sommerwoche und seid alle herzlichst gedrückt :*Crealopee Juni 2017 – Pampelopee
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Link you stuff – Meertje
Summertime – Decorize

Die Links mit [*] sind Affiliate-Links. Ich bekomme ein paar Cent Provision, wenn du etwas kaufst. Für dich entstehen keine Zusatzkosten.

Cupcake aus Babyhalstuch

Wie versprochen kommt hier die Anleitung für den Cupcake aus dem Babyhalstuch. Es ist viel einfacher und ist nicht so zeitaufwändig wie bei den Söckchen.

Babysocken

Du brauchst:
Babyhalstuch
Cupcake-Papierförmchen

Babyhalstuch 2 Babyhalstuch 3

    • Halstuch so hinlegen, dass die Rückseite nach oben schaut und dann längs halbieren

Babyhalstuch 4 Babyhalstuch 5

    • Halstuch noch einmal längs halbieren und nun einmal in der Mitte quer falten

Babyhalstuch Babyhalstuch 1

    • zum Schluss nur noch aufrollen und in ein Cupcake-Papierförmchen packen

Tadaaa, und schon ist es bereit verschenkt zu werden!

Wünsche allen schon eimal einen schönen Feiertag und bis die Tage!

Rosy klein

Cupcakes aus Babysöckchen

Vor 2 Wochen haben wir erfahren, dass die Verwandtschaft Zuwachs bekommen hat. Und da ich mal vor einigen Monaten etwas Tolles im Internet gesehen habe, dachte ich mir: Das wäre genau das richtige für ein Babygeschenk!
Also hockte ich mich hin und fing an es nachzubasteln.

Cupcake aus Babysocken 1

Es sieht auf dem ersten Blick etwas einfacher aus als es vielleicht scheint. Ich werde mir mit der Beschreibung Mühe geben, dass man es am Ende halbwegs versteht. Man braucht am Anfang etwas Geduld und Übung. Aber wenn man einmal den Dreh raus hat, wird es ganz leicht.

Wer es gleich von Anfang einfach haben möchte, kann auch solche Cupcakes aus Babyhalstüchern machen. Die Anleitung hierfür werde ich morgen posten.

Babysocken

Du brauchst:
Babysöckchen
Cupcake-Papierförmchen

Babysocken 7 Babysocken 12

    • Ferse einer Socke leicht einfalten und einfach aufrollen (siehe Bild)

Babysocken 15 Babysocken 16

    • die 2. Socke komplett auf links drehen und dann nur den Schaft wieder auf rechts drehen
    • mit Zeige- und Mittelfinger Sockenöffnung aufspannen

Babysocken 18 Babysocken 21

    • wichtig: aufgespannter Zeige- und Mittelfinger bleiben beim nächsten Schritt in der gleichen Situation
    • mit der anderen Hand nun die Spitze eindrücken, so dass sie durch die Sockenöffnung und zwischen den aufgespannten Zeige- und Mittelfinger durchgeschoben wird
    • nun vorsichtig Zeige- und Mittelfinger aus der Konstruktion herausholen und durch die neue Öffnung auf der gegenüberliegenden Seite stecken, auch hier wieder aufgespannt

Babysocken 23 Babysocken 25

    • wieder die Spitze durch die Öffnung und zwischen die Finger schieben
    • nun entsteht innen eine kleine Kuhle (oder Beutel)

Babysocken 26 Babysocken 28

    • die aufgerollte Socke vorsichtig in die Kuhle stecken
    • zum Schluss noch in ein Cupcake-Papierförmchen und fertig ist euer Cupcake

Ein paar Sockenpärchen kann man immer verschenken und gebrauchen, aber so speziell verpackt – das lässt selbst Socken besonders wirken.

Und man braucht wirklich nicht viel Material dafür – wie sagt man so schön: Weniger ist manchmal mehr!Rosy klein