12 von 12 April 2018 #17

Monatelang ausgesetzt, endlich mal wieder dran gedacht und auch geschafft! Ich mache bei der 12 von 12 Aktion von Draußen nur Kännchen mit. Hast du Lust mitgenommen zu werden? Los geht´s ;D

12 von 12 April 2018 #17

Meine allererste Handlung, nachdem ich das Klassenzimmer betrat, war das Datum abzufotografieren: „Heute ist Donnerstag, der 12. April 2018 und wir haben Frühling.“ Damit beginnen wir jeden Morgen den Schulalltag – so hatten die Kinder unbewusst die Monate etc. gelernt, bevor wir damals den Kalender durchgenommen haben.
Gleichzeitig könnt ihr sehen, was ich den Kindern gestern in Mathe aufgegeben, höhö 😀

12 von 12 April 2018 #17

Bevor die Kinder ins Klassenzimmer stürmten, habe ich noch schnell das Kopfrechenblatt ausgefüllt. Jeden 2. Tag wird abgefragt.

12 von 12 April 2018 #17

Die 15-minütigen Pause nutze ich schnell, um das Kopfrechenblatt zu kontrollieren. Inzwischen habe ich das Gefühl, ich muss den Schwierigkeitsgrad erhöhen – die Ergebnisse fallen zu gut aus ;D

12 von 12 April 2018 #17

Heute habe ich es geschafft, schon um 13 Uhr daheim zu sein. Was seeeehr selten ist, da ich den Hang dazu habe, immer noch ein bisschen in der Schule rumzuwurscheln… Bevor es nach oben ging, machte ich einen Abstecher in den Keller zum Trockenraum – die Wäsche von gestern ist inzwischen getrocknet.

12 von 12 April 2018 #17

Oben angekommen, habe ich noch die Deutsch-AHs durchkorrigiert…

12 von 12 April 2018 #17

…und die Wäsche gebügelt…

12 von 12 April 2018 #17

…und gestaubsaugt – ich war richtig im Flow 😀

12 von 12 April 2018 #17

Gegen Nachmittag ging es zum Auto, um das Wischwasser beim Auto nachzufüllen… Kurz darauf…

12 von 12 April 2018 #17

…saßen wir in einem neuen Auto – Probefahrt und so. „…Wir sind die Coolsten, wenn wir cruisen. Wenn wir durch die City cruisen…“ 😎 Hahah 😀

12 von 12 April 2018 #17

Ahhh… Es ist schon 17.15 Uhr – eigentlich sollte ich jetzt bei einer Nachhilfeschülerin sitzen und mit ihr für ihre Abschlussprüfung Mathe lernen… Irgendwie hat es sich hingezogen, deswegen kam ich 15 Minuten zu spät.
Dafür habe ich mit ihr 2 Stunden gelernt und bis 20.45 Uhr mit ihrer Schwester…

12 von 12 April 2018 #17

Wieder daheim angekommen. Es ist 21 Uhr. Wie gut, dass der Rewe direkt auf der anderen Straßenseite ist. So konnte ich noch schnell was einkaufen. Und damit endet mein heutiger 12 von 12 Beitrag. Weniger spannend, mit vielen Verpflichtungen – wie bei den meisten Menschen auch 😉

Nun werde ich mich bettfertig machen und schlafen – muss in knapp 7 Stunden schon wieder in den neuen Tag starten. Gute Nacht, meine Süßen und schon einmal einen wunderbaren Start ins Wochenende ❤

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Guten Abend meine Lieben,
zum 16. Mal mache ich heute bei der 12 von 12 Aktion von der lieben Caro von Draußen nur Kännchen mit. Na, habt ihr Lust, mich durch meinen Tag zu begleiten, um zu merken, dass mein Alltag genauso spannend bzw. langweilig ist, wie von jedem anderen da draußen? ;D

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Das Erste, was ich morgens mache, wenn ich nicht arbeite, ist tatsächlich der Griff zum Handy und eine Runde Instagram. Ein paar Herzchen verteilen, ein paar Kommentare schreiben… 😉
Einige werden mich jetzt dafür verurteilen, dass ich so meinen Tag beginne…
Unter uns – wer greift ebenfalls am Morgen als erstes zum Smartphone? 🙆

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Dann ging es in die Küche: Kaffee kochen und so. Während der Kaffee durchlief, hab ich diese Sachen in die Schränke geräumt… Ja, wir waschen alles mit der Hand ab – wir besitzen keine Spülmaschine…

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Mit dem fertigen Kaffee ging es zum Esstisch…

12 von 12 – Oktober 2017 #16

…um Mails zu beantworten 📩 Also, falls jemand seit Tagen oder Wochen auf eine Rückmeldung meinerseits wartet – wahrscheinlich hast du heute Post bekommen 😉  😇

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Und wenn wir schon dabei sind – hab ich auch noch einige Kommentare aufm Blog beantwortet 🙂

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Anschließend habe ich mich um meine Fingernägel gekümmert. Als DIY-Blogger hält Nagellack einfach nicht länger als 1 Tag… 😒 😂 😅

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Am Mittag wurde sich fertig gemacht – in Alltags-Nach-Draußen-Geh-Klamotten geschlüpft… Denn es geht zum Kaffee und Kuchen nach Düsseldorf 🙂

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Aufm Weg zum Auto wurde noch ein kleiner Umweg zum Blumenladen gemacht 💐 😍

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Dort angekommen, gab es selbst gebackenes Brot und Kuchen, yummy 🍰 *-* Passend dazu Kaffee und Tee natürlich ☕️

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Am Abend ging es wieder zurück. Gleich mal in Kuschelklamotten geschmissen – ich hasse es, enge Hosen anzuhaben, wenn ich daheim bin^^

12 von 12 – Oktober 2017 #16

So sieht es hier aktuell aus – ein paar Kisten haben wir bereits gepackt – der Rest fliegt durcheinander rum 🙈 😂

12 von 12 – Oktober 2017 #16

Hier übrigens unser Abendessen – der Mann hat gekocht ☺️ Bandnudeln mit Lachs, Tomaten und Zucchini 🍝
Jetzt werde ich mich gleich um den Abwasch kümmern (ihr erinnert euch, wir haben keine Spülmaschine) und dann wird The Taste geschaut, hihi 🙂

Damit endet der Bericht für heute. Hier könnt ihr übrigens noch andere 12 von 12 Beiträge durchstöbern 😉

12 von 12 – August 2017 #15

Guten Morgen meine Lieben,
vielleicht ist es euch letzten Monat aufgefallen, vielleicht auch nicht… Ich hab im Juli verpeilt an der 12 von 12 Aktion von  Draußen nur Kännchen teilzunehmen… Whoaaat, wie konnte sowas passieren??? Ja, ich weiß es auch nicht – mir fiel erst am Abend um 18 Uhr auf, dass wir den 12. Juli hatten. Da war es zu spät…
Aber gestern hab ich es nicht vergessen! Dennoch ich hatte so viel zu erledigen, dass ich am Ende des Tages nur noch ins Bett gefallen bin… Dementsprechend schaffte ich es nicht mehr, hier paar Wörter zu tippen. Ich hoffe, ihr verzeiht mir, dass er einfach 12 Stunden später erscheint 😉

12 von 12 – August 2017

Zunächst einmal Kaffe – ohne kann ich nicht in den Tag starten 😀 Wenn man genau hinschaut, kann man auch meine Finger bzw. mein Smartphone drin spiegeln sehen, höhö ;D

12 von 12 – August 2017

Dann wurde gefrühstückt! So sieht bei mir das tägliche Frühstück aus – ohne viel Schnick Schnack und UNinstagramable ;D Es geht ja in erster Linie darum, dass ich nicht hungere, haha 😀

12 von 12 – August 2017

Gestern wurde viiiiel vorbereitet und organisiert für den Schulstart am Montag… Unter anderem den Lehrbericht. Genauso wie die Versäumnisliste.

12 von 12 – August 2017

Wichtige Termine in den Kalender übertragen…

12 von 12 – August 2017

Und nebenbei lief Leichtathletik WM 🙂 Ich schau das wirklich gerne! Wer noch? 😀

12 von 12 – August 2017

Der neue Stundenplan musste auch digitalisiert werden. Das ist noch der vom letzten Jahr, da ändere ich die Fächer entsprechend…

12 von 12 – August 2017

Dann musste ich bzw. der Mann ist mitgekommen – einkaufen! Ein paar Schulsachen und Lebensmittel 😉

12 von 12 – August 2017

Das ist ein Teil des Einkaufes gewesen…

12 von 12 – August 2017

Bevor es weiter mit vorbereiten für die Schule ging, hab ich erst einmal Couscous gemacht 😀 Yummy!

12 von 12 – August 2017 width=

Noch schnell paar Mails beantworten und dann…

12 von 12 – August 2017

…ging es ab in den Keller – die Korkkiste holen 😀 Um…

12 von 12 – August 2017

…diese Korkbuchstaben zu machen. Die Anleitung dafür findet ihr übrigens hier. Die Korkbuchstaben sind für die Tischgruppen am Montag in der Schule und damit sie kinderfreundlich wirken, hab ich sie kurzer Hand angesprüht – in Pastelltönen versteht sich 😉 Ach, und paar Klammern mussten auch dran glauben ;D

Es war ein sehr schullastiger Samstag! Heute werde ich noch einiges machen müssen und hoffen, dass ich alles fertig bekomme bis morgen früh 😀
Ich wünsche euch allen einen fantastischen letzten Ferientag und startet alle gut in die neue Woche :*

12 von 12 – Juni 2017 #14

Beinahe hätte ich es heute verpeilt, aber gegen Mittag fiel es mir dann doch ein – wir haben ja den 12.06.! Zack, Handy raus und Fotos von meinem restlichen Alltag gemacht… Na, Lust auf eine neue Ladung Smartphone-Fotos!? 😉

Happy Montag Lettering

Happy Montag *-* Dieses Bildchen habe ich heute Morgen bei Insta gepostet 🙂 Fand ich passend als Eröffnungsbild für den heutigen Blogpost.

12 von 12 – Juni 2017

Hier war ich im Treppenhaus. Aufm Weg Richtung Auto, denn Freund musste zum Bahnhof gebracht werden. Ich bin weiße-Schuhe-addicted 😀 Inzwischen besitze ich um die 5 Schuhpaare genau diesen Modells. Call me crazy, haha 😀

12 von 12 – Juni 2017

Zu Hause wieder angekommen, mussten diese beiden leeren Kisten weggebracht bzw. volle gekauft werden. Da der Supermarkt genau gegenüber liegt, schiebe ich den Einkaufswagen immer über die Straße bis vor unsere Haustür 😀

12 von 12 – Juni 2017

Zwischendurch setzte ich mich an den Laptop, um endlich meinen Großeltern zurückzuschreiben. Es wurde auch höchste Zeit, immerhin ist es schon eine Woche her, als deren Mail hier im Postfach ‚pling‘ machte…!
Nebenbei probierte ich die neue Müllermilch, also zumindest kenne ich sie bisher nicht. Übrigens, soll ich euch mal was verraten? Die Müllermilch ist mir persönlich viiiel zu süß, deswegen kippe ich da immer normale Milch hinzu…! So hab ich auch gleich noch mehr davon, höhö 😀

12 von 12 – Juni 2017

Gegen kurz vor 14 Uhr ging es zum ersten von 3 Nachhilfeterminen an diesem Tag. Mathe stand auf dem Plan.

12 von 12 – Juni 2017

Danach ging es weiter zu den anderen Nachhilfeterminen. Dieses Mal hieß es zwei Mal – Deutsch für Anfänger, bitte 😉

12 von 12 – Juni 2017

Eine von ihnen lernt seit Neustem die Schreibschrift. Ja, an unserer Schule wird immer noch die Schreibschrift gelehrt. Ich weiß, dass es in vielen Schulen inzwischen abgeschafft wurde…

12 von 12 – Juni 2017

Schaut euch mal diesen sommerlichen Himmel an! Man merkt, dass der Flughafen nur 20 Minuten von uns entfernt liegt.

12 von 12 – Juni 2017

Gegen kurz vor 18 Uhr kam ich wieder daheim an. Erst einmal was Essen – ich hatte so einen Mords-Hunger 😀 Also, machte ich mir Wraps!

12 von 12 – Juni 2017

Während ich aß, hab ich mir die neue Staffel von Orange is the new Black reingezogen 😀

12 von 12 – Juni 2017

Seit gestern versuche ich pastellige Wasserfarben zu aquarellieren. Das Problem hierbei ist, dass ich keine pastellige Wasserfarbe habe, also etwas improvisieren muss 😀

Damit sind wir auch schon am Ende des heutigen Tages. Ich werde jetzt noch paar Blogsachen machen und dann den Tag entspannt ausklingen lassen. Vorher werde ich aber noch den Beitrag zu Draußen nur Kännchen schicken.

Meine Süßen, lasst es euch gut gehen und habt eine schöne Woche :*

12 von 12 – April 2017 #12

Und schon gibt es das 4. Mal in diesem Jahr die 12 von 12 Aktion von der lieben Caro – bei der ich wieder dabei bin 😀 Obwohl ich zugeben muss, mir ist es erst paar Stunden nachm Aufstehen aufgefallen – aber ich hab´s trotzdem geschafft 12 Fotos von meinem Tag zu machen.
Also, bitte Vorhang auf für 12 Handy-Fotos at its best 😉

12 von 12 – April 2017 #12

Der Beweis, dass heute wirklich der 12. April ist ;D

12 von 12 – April 2017 #12

Um kurz nach 11 hab ich mich aufm Weg in das Geschäft meiner Eltern gemacht. Ich soll aushelfen (soviel zu Osterferien 😛 )

12 von 12 – April 2017 #12

Meine Eltern sind im Gastrobereich tätig. Wenn ich da bin, gehört – neben Bestellungen aufnehmen, weitergeben und verpacken – natürlich auch Tische herrichten und putzen zu meinen Aufgaben.

12 von 12 – April 2017 #12

Nachdem die Mittagsessenzeit vorbei war, hab ich mich noch um das hier gekümmert. Da unser Hauptgeschäft aus Laufkundschaft besteht, muss sowas wie Samba Oelek auch zum Mitnehmen fertig aufbereitet werden 😉

12 von 12 – April 2017 #12

Zu Hause wurde dann erst einmal Mittagessen gekocht. Es soll Nudeln geben… Gar nicht so leicht ein Foto zu machen, wenn andauernd Wasserdampf aufsteigt ;D

12 von 12 – April 2017 #12

Tadaaa! Nudeln mit Käsesauce – nichts mit Diät oder Ernährungseinschränkung 😀

12 von 12 – April 2017 #12

Wäsche ist inzwischen durch. Ab damit in den Keller zum Aufhängen.

12 von 12 – April 2017 #12

Zwischendurch gab es Donuts – Nervennahrung und so 😀

12 von 12 – April 2017 #12

Das hab ich gestern Abend gelettered und soll als Vorlage dienen.

12 von 12 – April 2017 #12

Wie unschwer zu erkennen, habe ich es auf einen Jutebeutel übertragen. Nachher wird es noch einmal gründlich gebügelt und dann ab in die Wäsche damit! Na, was denkt ihr? Gefällt es euch? Ich bin recht zufrieden mit dem Ergebnis 🙂

12 von 12 – April 2017 #12

Dieser Fotorahmen – nicht nur, dass die rote Farbe nicht sooo hübsch ist. Sie ist inzwischen auch sehr verblasst, deswegen hab ich das Ganze kurzer Hand mal angesprüht. Klassisch schwarz!

12 von 12 – April 2017 #12

Damit dieses Bild darin seinen Platz findet. Hab ich ebenfalls gestern Abend gelettered 🙂

Das waren meine heutigen Bilder – sehr durchschnittlich. Und was habt ihr heute so gemacht/erledigt? 😀
Und damit sende ich diesen Beitrag rüber zu Draußen nur Kännchen!

Genießt euren Abend und seid alle ganz lieb gegrüßt :*