Meine kleine Schneemann-Socken-Gang

Salut mes Amis,
habt ihr auch schon eure 3. Kerze am Adventskranz angezündet und es euch kuschelig gemacht?! Es ist der Wahnsinn, wie schnell die Zeit verrinnt – nur noch ein weiteres Lichtlein am Kränzchen und schon steht Weihnachten vor der Tür!

Schneemann Socken 16

Vor zwei Tagen habe ich eine kleine Vorschau meines nächsten DIY Beitrags auf Instagram gepostet und tadaaa: Hier ist das Endergebnis 🙂 Man konnte schon dort erkennen, dass es kleine, putzige, obersüße Schneemänner werden *-*
Ich bin ja so vernarrt in diese goldigen Männchen und die machen sich so toll als Winterdeko ♥ Und ich freue mich, dass ich sie nach den Festtagen als Deko nicht gleich wieder wegpacken muss – solange es draußen noch kalt ist, dürfen sie uns Gesellschaft leisten, hihi 😀

Schneemann Socken 17

Und ich verspreche euch, wenn ihr erst einmal alle Materialien zusammen habt, dann könnt ihr damit gar nicht mehr aufhören – denn es geht so schnell und einfach! Sie eignen sich ebenfalls super, um mal einen Nachmittag mit Kindern zu basteln 😉 Zudem kann ich mir vorstellen, dass sie als Geschenk gut ankommen – ich meine, wer würde sich nicht über die Gesellschaft dieser knuffigen Schneemänner freuen, nicht wahr!? 😀

Schneemann Socken 18

Apropros Schneemänner, ich erinner mich noch als wär´s erst vor Kurzem geschehen:
Ich war im Kindergartenalter und damals schneite es an Weihnachten. Wir hatten einen kleinen Hof, in den über den Tag ganz viel frischer Schnee gefallen war. Daraufhin beschlossen mein Vater, mein Onkel und ich rauszugehen, um einen Schneemann zu bauen – mein allererster im Leben und ihr hättet mich mal sehen sollen, wie stolz ich da durch die Gegend hüpfte und versuchte Schnee zu Riesenkugeln zusammen zu rollen, die größer waren als ich selbst 😀

Schneemann Socken 19

Es wäre toll, mal wieder weiße Weihnachten zu haben und glaubt mir, ich würde wieder raushüpfen, um einen Schneemann zu bauen 😀
Ich habe vorhin tatsächlich einmal einen Blick auf das Wetter für Heilig Abend und die Weihnachtstage gewagt – bis jetzt sagt die Wettervorhersage keinen Schnee voraus. Aber wer weiß, vielleicht passiert ein Wunder und wir bekommen weiße Weihnachten *-* Zumindest hoffe ich das jedes Jahr aufs Neue, höhö 😀 Sind da auch einige unter euch, die in der Hinsicht so verklärt sind wie ich?! 😉

Schneemann Socken 20

So genug von meinen Erinnerungen: Lasst uns mit der Schneemänner-Produktion beginnen und die schmelzen nicht bei warmen Temperaturen einfach so dahin – versprochen! 😀

Schneemann Socken

Du brauchst:
Heißklebepistole
Stoff-Streifen
Faden/Kordel
Knöpfe
Schere
Pinnadeln
Reis
Socken

Schneemann Socken 1 Schneemann Socken 2

    • zuallererst zerschneidet du die Socke in zwei – unterhalb der Ferse (siehe Bild)
    • lege den vorderen Teil zunächst beiseite
    • dreh den Sockenhals auf links
    • knote nun unten an der Ferste mit den Faden den Sockenhals zu

Schneemann Socken 4 Schneemann Socken 5

    • am besten einen Doppelknoten reinmachen – den Faden kannst  du ruhig kürzen
    • dreh die Socke wieder auf rechts

Schneemann Socken 6 Schneemann Socken 7

    • füll nun die Socke bis obenhin mit Reis
    • lass oben noch etwas frei, damit wir es gleich noch zu knoten können (siehe 2. Bild)

Schneemann Socken 8 Schneemann Socken 9

    • knote das Ganze oben zu – Doppelknoten
    • drück im 1/3 das Ganze mit den Händen etwas ein – damit es schon einmal in Kopf und Körper getrennt ist

Schneemann Socken 10 Schneemann Socken 11

    • knote diese Stelle etwas zusammen – Doppelknoten
    • nimm dir nun den anderen Teil der Socke, den du am Anfang zur Seite gelegt hast und krempel ihn an der Schnittstelle 1-2 Mal um

Schneemann Socken 12 Schneemann Socken 13

    • setz dem Schneemann die Mütze auf und nimm dir den Stoff-Streifen zu Hand
    • leg den Stoffstreifen um den Hals und knote ihn zu einem Schal zusammen
    • mit der Heißklebepistole kannst du die Knöpfe am Bauch anbringen  //  die roten, waren ursprünglich weiße, die ich mit Acrylfarbe angepinselt habe 😀

Schneemann Socken 14 Schneemann Socken 15

    • such dir nun eine Pinnadel in Wunschfarbe für die Nase aus und steck sie einfach mitten ins Gesicht
    • nun 2 weitere Pinnadel als Augen anbringen  //  ich hatte keine schwarzen, habe also einige genommen und sie in schwarze Acrylfarbe getunkt

Schneemann Socken 21

Et voilá: Bonhomme de Neige ♥
Wer möchte kann vielleicht auch noch Münder anbringen, aber ich finde sie so irgendwie putziger 🙂 Ach, und ihr seid selbstverständlich nicht gezwungen, den Schneemännern weiße Mützen aufzusetzen – wer Lust hat, kann natürlich bunte Söckchen zerschneiden und die dem weißen Kerl anziehen 😉

Schneemann Socken 22

Selbst, wenn es dieses Mal keine weiße Weihnachten geben sollte – immerhin kann ich auf alle Fälle behaupten, ich habe auch diese Jahr Schneemänner gebaut, höhö 😀

Schneemann Socken 23

Dann werde ich mich mal in die Küche bewegen und das 3. Mal in dieser Vorweihnachtszeit Plätzchen backen 😀 Es ist schon wieder alles verputzt – ich bin´s nicht, die so viel nascht *hust* Mir ist aufgefallen, dass ich dieses Jahr noch keine Vanillekipferl und Kokosmakronen produziert habe, es wird also höchste Zeit 😉

Schneemann Socken 24

Also genießt diesen 3. Advent und habt es fein ihr Süßen ♥

Rosy kleinVerlinkt bei:
Allie & Me Desing – Weihnachtszauber
niwibo – Adventszeit

Kommentare37 Kommentare

  1. Liebe Rosy,
    du glaubst es gar nicht, wie sehr mich dein Post wieder einmal berührt hat 🙂
    Bei dir auf dem Blog ist alles mit so viel Liebe und Detail gemacht, sobald ich deinen Blog besuche, spüre ich diese Wärme und Herzlichkeit sofort! Menschen wie dich sollte es viel mehr geben, dann hätten wir auch viel weniger Probleme auf dieser Welt. Ich bin wirklich sehr dankbar, dass wir uns kennen und dass du mein Leben so bereicherst!
    Diese Schneemänner sind wirklich sehr putzig 🙂 Sie passen perfekt in deinen Märchenwald (vielleicht magst du dich noch an meinen Kommentar bzgl. Märchenwald erinnern ;-).
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Plätzchenbacken und ich freue mich schon riesig auf deinen nächsten Post :-* Hab eine wundervolle Woche, meine liebe Rosy!
    Viele liebe Bussis
    Jasmin

    1. Meine herzallerliebste Jasmin,

      es gibt wirklich nichts Schöneres, als jemanden mit dem, was man macht zu berühren!
      Unser Alltag rast doch in der heutigen Zeit einfach nur so an uns vorbei und wenn ich jemanden dabei helfen kann, ein paar Minuten zur Ruhe zu kommen, ein kleines Lächeln ins Gesicht zu zaubern oder mal den Moment zu genießen, dann freut es mich umso mehr :*
      Deine liebevollen Worte zu lesen bedeutet mir verdammt viel, Liebes 🙂 Ich danke dir dafür – du gibst mir wirklich ein wunderbares Gefühl damit! ♥

      Ja klar, erinner ich mich noch ans Märchenwald – jetzt wird daraus so langsam ein kleines Winterwonderland, hihi 😀
      Jasmin, du inspirierst mich voll – da muss ich mir kaum noch Gedanken für nächstes Jahr machen, was meinen Blog angeht, höhö ;D

      Dankeschön, den hatte ich und weißt du was: Das ist das erste Mal, das meine Kokosmakronen richtig schön saftig geworden sind, yeay! 🙂

      Meine Liebe, ich wünsche dir ebenfalls eine gemütliche und tolle Adventswoche und fühl dich ganz dolle geknuddelt ♥ :* ♥

    1. Hihi, Dankeschön Liebes ♥
      Das freut mich, dass dir die Idee so gut gefällt! Und die sind so einfach und schnell gemacht, dass jeder es schafft, solche putzigen Schneemänner zu machen 🙂

      Ich wünsche dir noch eine wunderbare Adventswoche, liebe Krisi :*

    1. Jaa, ich bin auch total verknallt in die Dinger *-*
      Hahaha, es müssen ja nicht immer die klassischen weißen Weihnachtsmänner sein ;D Solange es dir gefällt, ist doch alles erlaubt, gell 😉

      Meine liebe Franzy, genieß die schöne Adventswoche und fühl dich gedrückt ♥

  2. oaaaaaaah awwww ohhhh, sorry:D aber die sind ja mal sowas von süß! hast du so schön gebastelt :)) bin hin und weg!!! vielen dank für die anleitung! 🙂
    hab erst vor ein paar tagen solche socken-schneemänner auf pinterest gesehen aber die waren nicht halb so toll wie deine 😉
    du bist echt ne süße! vielen dank auch für deinen lieben kommentar, darüber hab ich mich sehr gefreut ♥
    dir noch eine tolle woche! und ich drück uns beiden die daumen, dass wir die geschenke bald alle zusammen haben ;))

    liebste grüße,
    maze

    1. Hihi, Maze – genauso ging es mir auch als ich sie zum ersten Mal gesehen habe ;D Also, brauchst du dich für absolut nichts entschuldigen 😉
      Und falls du sie nachmachst – würde ich mich über Fotos auf deinem Blog freuen 🙂

      Oh jaaa, noch haben wir 10 Tage Zeit, nicht wahr!? 😀 Wir schaffen das schon, höhö!

      Hab ebenfalls noch eine grandiose Woche und fühl dich geknuddelt, meine Liebe ♥

  3. Jööö! Die Schneemänner sind ja obersüß, liebe Rosy! Vor allem der „blaue“ guckt so schön treudoof :). Ein Glück, dass sie noch eine Weile bleiben. Jetzt ärgere ich mich, dass meine Scocken immer schneller Löcher kriegen, als ich sie ausrangieren kann.
    Ganz liebe Grüße
    Liska

    1. Hihi, ich danke dir vielmals für deinen tollen Worte, liebe Liska :*

      Du hast so recht und ‚treudoof‘ beschreibt es ganz gut – das Wort muss ich mir merken 🙂
      Und glaub mir, das Löcher-Problem kenn ich auch nur zu gut…

      Hab noch eine fabelhafte Woche, Liebes ♥

  4. Ach, wie süß sind die denn… Die pinne ich mir doch gleich auf meine Pinnwand, damit ich sie nächstes Jahr mit dem Lieblings Neffen machen kann… (bis dahin ist er dann dreieinhalb, da kann man sowas schon mal machen) liebe grüße und einen schönen Abend. Caro

  5. Meine liebe Rosy,

    deine kleine Schneemann-Gang ist ja wirklich herzallerliebst geworden. Soooooo niedlich, so einer dürfte sifort bei mir einziehen. 🙂 ♥
    Das Nachbasteln dürfte bei mir aber schwierig werden, denn was Socken betrifft, geht nichts ohne Punkte, Streifen oder Schleifchen. Aber, sollte sich doch ein paar weße Socken finden lassen, bastel ich mir auch einen kleinen Olaf. (Olaf? Olaf! Das ist der putzige Schneemann aus dem Disneyfilm „Die Eiskönigin“. Kennst du bestimmt, ansonsten, weißt du, was du noch ganz unbedingt angucken musst. 😀 So ein wundervoller Film. 🙂 )
    Ohja, ich wünsche mir auch so sehr weiße Weihnachten. Auch, wenn der Wetterbericht ganz anders aussieht, kann man ja noch hoffen. 🙂

    Hab einen wunderbaren Abend und fühl dich gedrückt. ♥
    Deine Julia

    1. Julia, mein Herzilein,
      deine wundervollen Worte zu lesen ist Balsam für meine Seele *-* Vielen vielen lieben Dank ♥

      Ich hatte mal eine Phase, da wollte ich nur noch einfarbige, schlichte Socken anziehen – inzwischen geht es mir da so ähnlich wie dir 😉

      Und soll ich dir was verraten: Ich weiß zwar, dass Olaf dieser Schneemann ist, aber den Disneylfilm ‚Die Eiskönigin‘ habe ich bis dato noch gar gesehen… Shame on me, I know!
      Aber ich habe es mir fest vorgenommen, in der Weihnachtszeit – jedes Mal, wenn ich auf Netflix gehe, lächelt mich das nämlich schon so unverschämt von der Seite an, du verstehst ;D

      Jaaa, dann lass uns gemeinsam auf weiße Weihnachten hoffen und gaaanz dolle die Daumen drücken, 4 sind bekanntlich besser als 2, nicht wahr!? 😀

      Meine Liebe, ich knuddel dich ganz lieb und wünsche eine zauberhafte Adventswoche :*

  6. Uiiii, sind die meeeega süß! Ich raste aus!! 😀
    Nee, also wirklich jetzt Rosy, die sind der Knaller. Auf jeden Fall ohne Mund – ist meine Meinung, So sind sie perfekt!
    Hach, bei dir sieht das immer so leicht aus mit dem Basteln…. du weißt ja, die Faulheit und Bastelunlust und soooo…
    Aber ich erfreue mich einfach an deinen wunderbaren Dingen. Und an deinen wunderbaren Texten. Die sind auch immer was fürs Herz. Ich kann das gar nicht so genau beschreiben, aber so fühlt es sich an. Immer warm und ganz ganz ehrlich. Mach weiter so und bleib genau so, meine liebe Rosy!!

    Ich drück dich ganz doll! Ach so, ja und bald können wir wohl in der „Übergangsjack“ (wie man in Hessen so sagt, hihiihhiiI) zum Weihnachtsmarkt gehen. Ist mal wieder Wahnsinn, was das Wetter so macht. Und dan Ostern gibts dann Schnee… bitte nicht!!

    Also, wo war ich?? Ach ja: Schüssiiii und bussi!
    die Katja

    1. Meine gute-Laune-Katja,

      immer, wenn du auf meine Seite kommst und deine Kommentare hier hinterlässt, weiß ich, dass ich danach erst einmal gute Laune habe 🙂
      Die haben Schwung, die haben dieses gewisse Etwas und ich liebe sie einfach, danke dafür ♥

      Und ich finde es einfach genial, dass wir in vielen Dingen ähnliche Ansichten haben – so auch bei den Schneemännern ohne Mund, hahaha 😀

      Oh, du sagst es – an Ostern muss ich auch keinen Schnee haben, aber an Weihnachten wäre das schon was feines 😉
      Stell dir vor, ich habe meine Übergangsjacken dieses Jahr erst gar nicht weggepackt – hatte irgendwie schon eine Vorahnung, höhö ;D

      Liebes, ich knuddel dich ganz fest und sende dir herzallerliebste Grüße zu ♥ :*

  7. Die sind ja sowas von knuffig, meine liebe Rosy ♥
    Wenn’s schon draußen nicht schneit, dann gibt’s wenigstens drinnen Schneemänner, gell? Und wer braucht bei dem Wetter schon Socken… 😉
    Hab auch die Tage mal den Wetterbericht angeschaut und war dann schon ein wenig traurig, dass da so überhaupt keine Schneewölkchen in Sicht sind. Oh man, das gehört doch einfach dazu… ich hab mir dann gleich mal darüber Gedanken gemacht, nach Norwegen auszuwandern… aber das ist ja auch keine Lösung! Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt. *I’m dreaming of a white Christmas…. just like the once I used to knoooooooow*

    Wünsch dir noch eine super tolle Woche, meine Liebe ♥
    Fühl dich gedrückt.
    xo.mareen

    1. Vielen vielen lieben Dank, Mareen :*

      Haha ja, du sagst es – wer braucht denn bei diesen Temperaturen noch Socken und als Schneemänner umfunktioniert machen sie sich gut, nicht wahr!? 😀

      Ohhh, falls du nach Norwegen auswanderst, dann werde ich die erste sein, die dich besuchen kommt, hihi 😉
      Dann lass uns einfach zusammen weiter, ganz naiv hoffen, dass es dieses Jahr weiße Weihnachten gibt, höhö ;D

      Ich knuddel dich ganz lieb, meine Süße und wünsche dir noch eine zauberhafte Adventswoche ♥

  8. Meine allerliebste Rosy ❤ Ich glaube das ist bis jetzt das allercoolste Upcycling-DIY das ich jemals gesehen habe 😀 Ernsthaft!! Wie kommt man auf den phänomenalen Gedanken aus etwas so alltäglichem sowas suuuper süßes zu zaubern?!

    Und ich schließe mich der Meinung von Maren an: das DIY komm genau richtig! Hier BLÜHT es schon wieder! An den Ästen hängen tatsächlich neue Blüten statt Schnee auf der Wiese? Abartig oder? Ich hätte so, so gerne mal wieder weiße Weihnachten >.< Ich wander einfach auch nach Skandinavien aus 😀 Die haben genug Schnee für uns alle, höhöhö.

    Ich drück dich meine SÜße, wieder einmal ein wundervoller und süßer Post von dir!

    Hab eine entspannte Woche ❤ :**
    Deine Duni

    1. Duniiii, ahhhh, ich bin sprachlos und überwältigt von deinen Worten – merci beaucoup Liebes :*

      Haha, falls ihr beide (Mareen und du) in den Norden abwandert, dann seid schon einmal auf meinen jährlichen Besuch über die Festtage gefasst, denn dann kann ich immer sich sein, dass ich weiße Weihnachten bekomme, höhö 😉

      Mein Schätzelein, fühl dich ganz arg gedrückt und eine schöne Adventswoche wünsche ich dir ♥

    1. Liebe An Gold,

      schön, dass du hierher gefunden hast 🙂

      Hihi, hab vielen Dank! Dass freut mich sehr, dass dir die kleine Gang so gut gefällt 😀

      Ich wünsche dir schöne Woche und schon einmal fröhliche Weihnachten ♥

      Liebste Grüße,
      Rosy

  9. Himmel, sind die süß!!! Eine unheimlich tolle Idee.
    Wenn es ums Selbermachen geht, bin ich ansonsten mehr für Häkeln oder Stricken zu haben, aber diese Schneemänner haben mir jetzt glatt mal Lust auf was anderes gemacht. 🙂

    1. Hallo liebe Christine,

      herzlich willkommen auf meiner Seite 🙂

      Und vielen herzlichen Dank für deinen liebevollen Worte – ich habe mich riesig gefreut, als ich den gelesen habe *-*
      Ein schöneren Kommentar hätte ich von dir nicht bekommen können, wenn ich mit diesem DIY sogar die Lust bei dir erwecken konnte, mal was anderes zu machen 😀

      Ich wünsche eine wunderbare Woche und schon einmal ein schönes Weihnachtsfest ♥

      Allerliebst,
      Rosy

    1. Hallo liebe Andrea 🙂

      Herzlich willkommen auf meinem Blog!

      Und danke für deine wundervollen Worte – du lässt mich gerade richtig strahlen *-* Vor allem, dass du die kleinen Schneemänner nachgemacht hast 🙂

      Ich wünsche dir noch ein tolles Wochenende und alles Liebe ♥

    1. Ohh, liebe Kati, deine kleinen Mini-Bäumchen aus den Überresten ist ja herzallerliebst – wirklich eine wundervolle Idee!!! Muss ich mir für nächstes Jahr merken (danke für´s Verlinken 😉 )

      Und danke dir für deinen lieben Kommentar und allerliebste Grüße an dich :*

  10. Gott sind die toll*-* Hab sie gleich ausprobiert und als Last Minute Weihnachtsgeschenk verwendet 😀 Sind echt total süß und einfach, sogar ich habe sie hingekriegt ^^ Vielen Dank für die Mühe!

    Mia

    1. Huhu liebe Mia 🙂

      Ohhh, du kannst dir nicht vorstellen, wie sehr du mir den Nachmittag am Heilig Abend versüßt hast mit deinen liebevollen Worten – viiielen Dank dafür :*

      Das freut mich noch mehr, dass du sie sogar ausprobierst hast – es gibt kein größeres Kompliment!!!

      Mach dir noch eine schöne, letzte Woche und ganz viel Liebe an dich ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.