DIY Kork Buchstaben für Pflanzentöpfe mit büroshop24*

[*Werbung]

Hallöchen meine Lieben,
sagt mal, bin ich die Einzige, die sich über die Abkühlung am Wochenende gefreut hat oder sind da noch andere draußen, die ebenfalls froh drüber waren? Sommer ist ja schön und toll und so – aber Dauerhitze ist doch nicht ganz so meins… Diese drückende Luft zieht mich echt runter und ich fühle mich schlapp… Möchte am liebsten nur noch vor mich hindösen. Und genau das ärgert mich wieder total!

DIY Kork Buchstaben für Pflanzentöpfe

Warum? Na, weil ich dadurch in jeglicher Hinsicht unproduktiv bin. Ich mag es nicht, wenn ich am Ende des Tages den Tag Revue passieren lasse und mir auffällt – du hast gar nichts geschafft.
Wenn ich am Tag etwas erledigt habe, gibt es mir ein Gefühl der Befriedigung – und sei es nur den Einkauf gemacht oder die Wohnung geputzt zu haben. Ich habe wenigstens etwas Sinnvolles getan.
Wahrscheinlich werden bei mir in diesen Momenten die gleichen Glückshormone ausgeschüttet, wie bei Leuten, die einen Haken auf ihrer To-Do-Liste setzen können 🙂
Ihr wisst: Klein Rosy führt imaginäre To-Do-Listen – zum Aufschreiben ist sie zu faul, hahaha 😀

DIY Kork Buchstaben für Pflanzentöpfe

Vor einem halben Jahr las ich auf einem amerikanischen Blog, dass sie zur Organisation und Planung für ihren Blog Trello benutzt. Dachte ich mir: Hast ja immer noch nicht mal annähernd sowas, wie einen Blogplaner – vielleicht hilft dir das bisschen strukturierter an die Sachen ranzugehen.
Mein Liebster war völligst überrascht, dass ich das auf einmal benutzen wollte. Er ist nämlich das genaue Gegenteil von mir, wenn es um Listen schreiben geht. Er kann sowas gut. Ja, und ich? Ich halt so gar nicht. Und er weiß das selbstverständlich auch. Aber er hat mich einfach mal machen lassen…
Ja, was soll ich sagen: Nice try, Rosy 😀

DIY Kork Buchstaben für Pflanzentöpfe

Die ersten paar Tage schaute ich noch täglich rein. Nach 2 Wochen wurde es immer weniger und seit 5 Monaten ungefähr, vielleicht alle 6 Wochen einmal 😀
Ich bin wohl gar nicht dafür gemacht… Aber solange alles noch funktioniert und klappt – vor allem nach Außen hin, wird sich wohl nicht viel daran ändern. Also, falls ihr mal mitbekommt, dass ich sowas wie To-Do-Listen oder Planer führe, dann hab ich mein Leben nicht mehr unter Kontrolle, hahaha ;D Wisst ihr Bescheid, gell 😀

DIY Kork Buchstaben für Pflanzentöpfe

Genug von mir und meinen Eigenheiten. Will ja kein Mensch wissen, an welchen Aufgaben ich im Leben scheitere 😀
Stattdessen richten wir unsere volle Aufmerksamkeit auf das DIY und bitte nur auf das DIY! Nicht auf die Fenstern! Verdammt, Mist – jetzt habt ihr natürlich alle auf die Fenster geglotzt, nicht wahr!? 😀
Auch, wenn ich sonst alles im Haushalt mache und auch nichts Großartiges dagegen habe – sei es Wäsche waschen, Bad putzen, Schränke aus- und wieder einräumen, bügeln…
Fenster putzen ist meine persönliche Hass-Haushalts-Pflicht Nr. 1! Da drücke ich mich drum herum. Und bei meiner Körpergröße muss ich immer auf die Fensterbank steigen und irgendwelche Akrobatikkünste verzapfen, damit ich an alle Stellen komme. Dass wir im 4. Stockwerk wohnen, macht das Ganze nicht weniger gefährlich…

DIY Kork Buchstaben für Pflanzentöpfe

Zum Glück findet mein Liebster es nicht so schlimm – ich würde sagen: Jackpot! Als ich das erfahren habe, hatte ich ihn gleich noch mehr lieb, höhö ;D
So ist Fenster putzen seine feste Aufgabe geworden. Solange ich nicht die Fenstern putzen muss, reicht es mir, wenn er das 1x im Jahr macht. Dann sehen halt die Scheiben zwischendurch so aus – aber hey: Die Sonne scheint noch durch, das muss reichen, haha 😀
Ja prima, wollte ich mich doch eigentlich vor einigen Zeilen, dem heutigen DIY zu wenden, labere ich stattdessen mal wieder. Jetzt aber wirklich!

DIY Kork Buchstaben für Pflanzentöpfe

Ihr wisst: Rosy bastelt unheimlich gerne mit Kork. Ob mit Weinkorken oder Korkplatten – da ist doch schon einiges zusammengekommen in der Vergangenheit 🙂
Buchstaben sind ja ebenfalls eine Schwäche von mir: Ob als Lettering oder als 3D Objekte als Deko – Buchstaben sind toll 🙂
Sprich wir kombinieren heute meine Vorliebe für Buchstaben mit einem tollen Material und voilà, mein neues DIY-Projekt ist entstanden: DIY Buchstaben für Pflanzentöpfe 🙂

DIY Kork Buchstaben für Pflanzentöpfe

Es ist einfach und in wenigen Schritten fertig gestellt. Sowohl auf weiß als auch auf schwarz kommt Kork richtig gut hervor. Obwohl ich sagen muss, dass mir das weiße noch ein Tickchen besser gefällt, hihi 😀
Welche Blumentöpfe ihr für dieses Projekt benutzen wollt, überlasse ich ganz euch 😉 Nun lasst uns starten:

DIY Kork Buchstaben für Pflanzentöpfe

Du brauchst:
Buchstaben Vorlagen [hier]
Korkplatten
Bastelcutter
Kugelschreiber
Pflanzentopf
Heißklebepistole
Schneidematte

DIY Kork Buchstaben für Pflanzentöpfe DIY Kork Buchstaben für Pflanzentöpfe

    • zuallererst überträgst du die Buchstaben auf den Kork
      • damit man später die Kugelschreiberlinien nicht mehr sieht, das Ganze spiegelverkehrt drauf zeichnen
    • mit dem Bastelcutter die Buchstaben ausschneiden
      • nicht vergessen eine Schneidematte unterzulegen, sonst zerstörst du dir deine Arbeitsplatte

DIY Kork Buchstaben für Pflanzentöpfe DIY Kork Buchstaben für Pflanzentöpfe

    • wenn du die Buchstaben alle ausgeschnitten hast und sie umdrehst, sollten sie ungefähr so aussehen
    • mit der Heißklebepistole kannst du nun die Buchstaben auf dein Pflanzentöpfchen anbringen
      • ob gerade in einer Linie, schräg oder durcheinander – ist ganz dir überlassen

DIY Kork Buchstaben für Pflanzentöpfe

Die DIY Kork Buchstaben geben den Blumentöpfen gleich noch einmal das gewisse Etwas, findet ihr nicht? 🙂
Und wie praktisch, dass ich für dieses Projekt von büroshop24* gleich passende Materialien zugeschickt bekommen habe. Denn in so feine Stellen, wie z.B. in die Lücken des Buchstaben E reinzukommen, ist mit der Schere doch ganz schön mühsam. Dieses Bastelwekzeug-Set* ist einfach großartig. Als ich das erste Mal damit geschnitten habe – wie scharf es war und so schöne gerade Kanten. Nichts ist ausgefranst.
Das Werkzeug werdet ihr hier bestimmt in Zukunft häufiger sehen 😉

DIY Kork Buchstaben für Pflanzentöpfe

Meine Süßen, ich wünsche euch allen noch eine wunderbare Woche und ganz viel Liebe ♥

Rosy klein

*Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos für diesen Post von büroshop24* zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst nicht meine eigene Meinung.

**Vielen lieben Dank für die nette Zusammenarbeit, liebe Celina! 🙂

Verlinkt bei:
creadienstag – creadienstag
Crealopee Juli 2016 – Pampelopee
Deko-Donnerstag – Lady Stil
DienstagsDinge – DienstagsDinge
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Handmade on Tuesday – Handmade on Tuesday
happy Hochzeit – Love Decorations

Kommentare28 Kommentare

    1. Dankeschön Elke! Schön, dass du jetzt noch eine Verwendung dafür gefunden hast 🙂
      Ahh, da muss ich doch gleich mal rüberklicken und lesen 😉

      Ich wünsche dir noch einen wundervollen Mittwoch und alles Liebe :*

    1. Franzy Liebes 🙂

      Dankeschön, freut mich, dass dir das Upcycling gefällt!

      Oh nein, kenne ich leider zu gut… Meistens tauchen die aber dann auf, wenn es von denen am wenigsten erwartet 😉
      Ich will ohne meinen Bastelcutter nicht mehr DIY-Bloggerin sein – habe nämlich schon einige Projekte im Kopf, wofür ich den brauche, höhö ;D

      Allerliebste Grüße an dich und hab noch eine wunderbare Woche :*

  1. Hallo Rosy,

    diese Dekorationsidee finde ich unheimlich gut umgesetzt. Vielen Dank für die Inspiration. In diesem Ambiente würde ich mich auch sehr wohl fühlen.
    Einen kleinen Tipp für besseren Schlaf im Frühjahr habe ich dir auf meinem Blog hinterlassen. <3

    Herzliche Grüße

    deine Sanny von makeupcouture.de

  2. Liebe Rosy,
    Eine sehr nette Idee die Pflanzentöpfe so umzustylen…das wär was für meine eintönigen und langweiligen Töpfe. Wieder ein Must-Do! Ich muss mir unbedingt diese Buchstaben Ausstecher kaufen. Hab schöne Ferien (falls du welche hast) und genieß es! :*
    Deine Hannah

    1. Meine liebe Hannah ♥

      Ja, die meisten Blumentöpfe kommen ganz langweilig daher – aber dafür eignen die sich ganz wunderbar für Upcycling- und Umstylingprojekte 🙂
      Falls du auf der Suche bist, wo man solche Buchstaben-Ausstecher bekommt – hier der Link:
      http://www.wayfair.de/Contacto-Bander-26-tlg.-Buchstaben-Ausstechformen-Set-613-130-CBG2848.html

      Hab zwar zwischendurch Prüfungen, aber an sich frei 😉 Lass es dir gut gehen und fühl dich ganz lieb umarmt, meine Süße :*

  3. Liebe Rosy,
    ersteinmal bedanke ich mich für den superlieben Kommentar, den du auf meinem Blog hinterlassen hast, ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut und übrigens ist nähen ganz leicht…
    Nun ja wenn es sogar so eine Schusseltante wie ich lernen kann, kann jemand der handwerklich begabt ist, wie du erst recht!!

    Deine Anleitung und dein ganzer Blog gefallen mir wirklich sehr, sehr gut und ich weiß gar nicht, wie man so viel zu einer kleinen Anleitung schreiben kann wie du! Ich finde das echt klasse und hoffe, dass ich das irgendwann auch kann, aber mir ist der Einleitungssatz meiner Blogbeiträge meißt schon fast zu viel! 😀

    So genug geschwafelt!
    Ganz, ganz liebe und herzliche Grüße aus der schönen Eifel,
    deine
    Susi 🙂

    1. Huhu liebe Susi 🙂

      Leider zeigt sich diese handwerkliche Begabung bei der Nähmaschine irgendwie nicht, haha 😀 Aber vielleicht habe ich in Moment auch einfach noch nicht die nötige Geduld dafür…

      Ach du, schau dir mal meine ersten Blogpost an – eine ganz andere Welt, sag ich nur 😉 Das kam erst mit der Zeit – der Blog hat sich auch ganz anders entwickelt, als ich erwartet habe 🙂

      Übrigens: Wenn dein Kommentar auf meiner Seite schon so lang ist, dann würdest es ganz bestimmt auch bei deinen Blogtexten auf deinem Blog schaffen, hihi 😉

      Ich danke dir von Herzen für deine süßen Worte und wünsche eine fabelhafte Restwoche :*
      Liebste Grüße in die Eifel zurück und fühl dich gedrückt ♥

  4. Ach wieder so süß gemacht 🙂
    Das ist ja wirklich ne richtig coole Idee, vielleicht pack ich das auch mal auf meine Hochzeits-To-Do Liste ;P
    Ich habe übrigens auch malmit Trello angefangen…also vor kurzem…ich bin auch eher der haptische Listenschreiber,…aber noch geht es ganz gut. Bin wahrscheinlich einfach noch sehr motiviert ^^

    Nun gut, da wünsche ich dir noch einen schönen Abend und ich drück dich ganz doll♥
    Deine Elsa

    1. Merciii, meine süße Elsa :*
      Du, den ähnlichen Gedanken hab ich auch schon gehabt für meine Hochzeit! Pflanzen und Blumen stellt man ja eh meist als Deko aufm Tisch und so könnte man sie ganz einfach aufhübschen 🙂 Wie sagt man so schön: 2 Dumme, 1 Gedanke! 😉 😀

      Na, dann bin ich mal gespannt, wie es bei die Trello-Story bei dir weitergehen wird!

      Ich drück ganz doll zurück und wünsche dir noch eine fantastische Restwoche :* ♥

  5. Das mit Trello hab ich auch versucht. Tja… bei mir war es ähnlich – nach 4-6 Wochen hab ich da nicht mehr hin geguckt. Ist mir irgendwie zu umständlich immer diese Karteikarten zu verschieben, markieren etc. pp.
    Ich bin nicht ganz planlos, aber spontan 🙂 und das hindert einen schon ein bisschen dran – finde ich.
    Als Planer hab ich einen aus Papier mit Pagemarkern. Da lässt sich ein „Post“ ganz leicht verschieben *Zwinker*.
    Deine Buchstaben sind toll geworden. Aber ob ich das mit dem Messer aus der Platte bekommen würde?
    Ich schneide mich ja schon an stumpferen Sachen *lach*.
    Liebe Grüße
    Gusta

    1. Haha, da bin ich beruhigt und ich hab schon gedacht, ich wäre die einzige Versagerin auf diesem Planeten, die mit Trello nicht umgehen kann 😀
      Immerhin hast du einen haptischen Planer und bis somit einen Schritt weiter als ich 😉

      Gerade, weil es so scharf ist, braucht man nicht allzu viel Kraft aufwenden und dementsprechend ist auch die Verletzungsgefahr geringer 🙂 Und glaub mir, wenn sogar ein Tollpatsch, wie ich es hinbekomme, dann du erst recht 😉

      Dicker Drücker zu dir und genieß noch die restliche Woche, meine liebste Gusta ♥

    1. Huhu liebe Christina 🙂

      Schön, dass du hierher gefunden hast und hab lieben Dank für deinen Kommentar 🙂
      Das ist schön zu lesen, dass dir die Idee gefällt!

      Ich wünsche dir noch eine wunderschöne Woche und alles Liebe,
      deine Rosy ♥

  6. Liebe Rosy,

    deine Idee sieht ganz bezaubernd aus! 🙂 Die Probleme mit dem Blogplaner kenne ich nur zu gut. Ich hatte auch mal damit angefangen und schaue da mittlerweile gar nicht mehr rein. Das läuft allen in meinem Kopf und funktioniert auch recht gut. 🙂 Basteln mit Kork steht immer noch auf meiner imaginären „musst-du-unbedingt-mal-machen-Liste“, wenn ich mir dein DIY so anschaue, sollte ich das auch unbedingt mal machen. Du hast ja schon so viele tolle Sachen mit Kork gezeigt. 🙂

    Ich wünsche dir schon mal ein schönes Wochenende!

    Liebste Grüße, Judith

    1. Yeeeay, noch eine, die keinen Blogplaner hat und bei der auch alles so funktioniert 🙂 High 5 darauf! Blogplaner völlig überbewertet, gell!? ;D

      Merciii, du Liebe, das ehrt mich voll sowas zu lesen *-* Du solltest es unbedingt mal ausprobieren – es ist vielseitig einsetzbar und kann total gut aussehen 🙂

      Judith, komm gut ins Wochenende und lass es dir gut gegen!
      Dicker Drücker zu dir ♥

  7. Also mir geht das auch immer so! Sommer in Ehren, aber ich mag es nicht, wenn es zu heiß und schwül wird. Da fühle ich mich dann gleich nicht mehr wirklich wohl… ich kann dich also verstehen!

    Die Idee ist niedlich. Passt irgendwie perfekt zum Kaktus. Der ist ja als Pflanze doch eher schlicht, da ist ein etwas aufwendigerer Topf süß!

    Danke für all deine lieben Worte und Kommentare zu den letzten Posts!! 🙂

    Haha, das mit Irland ist ja doof. Da scheint ihr ja eine ganz tolle und motivierte Lehrerin gehabt zu haben! Wir hatten zum Glück eine recht coole Abifahrt (Segeln in Holland).
    Aber Irland musst du wirklich mal besuchen, gerade wenn du schöne Landschaften magst. Ich war sehr begeistert!

    1. Yeay, noch eine, der es so geht 🙂 Und ich dachte, ich jammer vielleicht ein bisschen zu viel, höhö ;D

      Dankeschön, das ist schön, dass diese Upcycling-Idee gut bei dir ankommt :*

      Du weißt ja, dass ich deine Storys liebe und gerne vorbeischaue 🙂 Ich müsste mich bei dir bedanken für all die Lachflashs, die ich dann immer habe 😀

      Uhhh, Segeln in Holland klingt ja mal mega!!! 🙂 Ja, wir hatten eine etwas gewöhnungsbedürftige Klassenlehrerin *räusper* Obwohl sich Oxford am Ende mehr als gut herausstellte!!!
      Also, wie gesagt: Irland steht definitiv noch auf der will-ich-hin-Liste 😀

      Meine liebe Christine, ich knuddel dich ganz fest und wünsche ein frohes Wochenende :*

  8. Liebe Rosy,
    da haben wir einiges gemeinsam. Listen führe ich auch keine. Meine Blogbeiträge habe ich alle im Kopf geplant. Bis jetzt klappt es noch ganz gut. Mit Kork habe ich noch nie gearbeitet. Deine Blumentöpfe schauen richtig toll aus!
    Ganz liebe Grüße und eine gute Nacht,
    wünscht dir Christine

    1. Liebe Christine 🙂

      Ohh, noch eine, die keinen Blogplaner hat und bei der der Blog trotzdem wunderbar funktioniert – High 5 🙂 Find ich gut, dass es noch von der Sorte gibt, hihi 😀

      Ich bastel auch erst seit ca. 1 Jahr mit Kork – aber bin einfach begeistert, was man damit alle anstellen kann! Musst mal ausprobieren, ob das was für die wäre 😉

      Allerliebste Grüße zu dir und ein wunderbares Wochenende ♥

  9. Liebe Rosy,
    ich kenne das Prblem mit Listen nur zu gut 😀 Ich habe nämlich genau das gleiche wie du 😉 Auch wenn ich mir mal nen schönen Planer kaufe, dann führe ich schön brav eine Woche lang Buch und danach wird es immer lückenhafter 😀 Also am besten, ich spare mein Geld komplett für andere DInge 🙂
    Ich muss leider zugeben, dass ich auch nicht so den grünen Daumen habe und deshalb halte ich zur Zeit keine Zimmerpflanzen. Aber ich habe auf meinem Balkon eine Weide stehen und die lebt nun schon seit einigen Monaten und gedeiht prächtig 🙂 Ich glaube aber, dass das einfach an unserem sonnenverwöhnten Balkon liegt und nicht an meiner Zuneigung 😀
    Die Idee mit der Blumentopf-Verzierung finde ich aber dennoch sehr süß und ich werde sie mir merken für den Fall, dass ich mich doch noch überwinde, einer Zimmerpflanze ein Leben zu schenken 😀 😀
    Viele liebe Grüße
    und viele Bussis :-*
    Jasmin

    1. Meine Jasmin 🙂

      Jaaaa genauuuu!!! Eine, die mich versteht *-* Es gibt ja so oft, so viele schöne Notizbücher – aber immer, wenn ich es in der Hand halte und kurz nachdenke ich: ‚Das landet eh in der Schublade. Wirst du eh nicht benutzen – voll schade um das Geld. Im Endeffekt wirst du dich nur drüber ärgern, dass du es gekauft hast.‘

      Duuu, siehst du die Sukkulente auf dem Esstisch!? Seit 2 Monaten wächst auf einmal dieser Stängel raus und wird immer länger und mein Freund und ich wissen nicht, was das ist bzw. ob das normal ist, haha 😀 Ein bisschen Angst macht uns das schon, denn der ist über 1 Meter lang^^
      Aber ich kann dich da vollkommen verstehen – ich hab auch immer ein super schlechtes Gewissen, wenn wir eine Pflanze unter meiner Obhut weg stirbt und ich nicht weiß, was ich falsch gemacht habe :/

      Verleb noch eine fabelhafte Woche mit viel Lachen, meine Süße :* :* :*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.