DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel mit Pilot Pen* + Give Away

[*Werbung]

Hallöle meine kreativen Freunde,
nachdem wir alle den Muttertag erfolgreich hinter uns gebracht haben, wäre es natürlich logisch, wenn ich heute mit einer Vatertags-Idee um die Ecke komme, nicht wahr!? ;D Immerhin ist der schon am Donnerstag. Mhmm ja… Wenn ich mir die Bilder anschaue, so gaaanz typisch Vatertagsgeschenk-Like sieht es dieses Mal nicht aus – man könnte es dem lieben Papa schenken, aaaber auch vielen anderen Personen zu ganz verschiedenen Situationen.

DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox

Wir basteln aus kleinen Streichholzschachteln süße Botschaften-Überbringer 🙂 Ob für einen bestimmten Tag oder einfach mal für zwischendurch im Alltag – die kleinen Boxen bringen garantiert die beschenkten Menschen zum Schmunzeln oder gar zum Lächeln *-*
Die Grundidee ist einfach umzusetzen! Und durch die Möglichkeit sie auf unendlich viele Wege zu gestalten, kann die Box individuell angepasst werden 😉

DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox

Apropos gestalten – wenn es um gestalten und verzieren von Dingen geht, greife ich gerne zu Stiften. Denn man kann sie ja zum Schreiben, Lettern oder auch malen benutzen! Schwups, hat man in ein paar Minuten aus etwas Unpersönlichem – etwas Individuelles mit einer persönlichen Note gezaubert *-*
Aber nicht nur deswegen habe ich eine Vorliebe für diese Schreibgeräte, auch beruflich spielen Stifte bei mir eine wichtige Rolle! Denn ein Schulalltag ohne Stifte funktioniert einfach nicht – sei es zum Schreiben, Markieren, Unterstreichen, Skizzieren, usw.

DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox

Als dann vor einiger Zeit eine Mail von Pilot Pen* reinflatterte, dachte ich mir: „Pilot Pen? Die kennst du doch – mit den Stiften schreibst du täglich! Was die jetzt wohl von dir wollen?? Mhmm… Einfach mal Mail öffnen… […Klein Rosy liest sich die Mail durch…] Whohoo, wie geil ist das denn bitte!?!? 😀 Megaaaa!!! Erst einmal Freund davon erzählen.“
Das Problem in solchen Momenten ist, dass ich nur in halben Sätzen spreche *räusper* Ist natürlich logisch, dass mein Freund erst einmal gar nicht versteht, was ich ihm da mitteilen möchte…

DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox

Er schaut mich dann meistens an, ganz nach dem Motto: „Erzählt sie mir irgendetwas und ich muss jetzt brav nicken und ‚ja‘ sagen…? Oder will sie, dass ich sie tröste…? Oder sie wieder runterbringen, weil sie sich über irgendetwas aufregt…? Oooder will sie mir eine Frage stellen…?“ Hahaha 😀
Na ja, wie dem auch sei – er muss mit mir leben und wenn man bedenkt, wie lange wir schon zusammen sind, kann ich ja doch nicht soohooo schlimmm sein, höhö 😀
Zurück zum Thema bzw. der Mail: Ich war so aufgeregt, weil ich von deren FriXion*-Stiften so begeistert bin – sonst würde ich sie wahrscheinlich nicht jeden Tag benutzen.

DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox

Wer sie noch nicht kennt: Es sind Tintenroller, ABER man kann sie wieder wegradieren und neu drüber schreiben. Und wieder an derselben Stelle radieren und drüber schreiben. Da kann der herkömmliche Füller + Partner namens Tintenkiller seine Koffer packen, pah! Obwohl ich zugeben muss, dass ich immer noch gerne mit Füller schreibe – vor allem Karten, hihi 😀
Aber so ein radierbarer Stift ist schon praktischer. Und die Sache mit dem ich-bohre-mit-dem-Killer-meterweise-durchs-Heft-weil-ich-zu-blöd-bin-einen-Killer-richtig-zu-benutzen, hat endlich auch ein Ende. Zu meinen Schulzeiten haben die Dinger dazu auch noch so ekelhaft gestunken… Bäh, braucht keiner…! Ätsch bätsch 😀

DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox

Nun habe ich aber von der lieben Alexandra von Pilot Pen* ein ganzes Mäppchen voll toller Stifte geschickt bekommen – selbstverständlich wurde erst einmal ein weißes Blatt geholt, damit ich volle Kanne loskritzeln konnte, hihi ;D Bei solchen Sachen werde ich wieder voll zum Kind 😀
Pilot Pen* hat aber nicht nur FriXion* im Sortiment (ich muss es einfach noch einmal erwähnen, dass ich sie absolut feiere, höhö 😀 ), sondern auch Gelschreiber*, Fineliner*, Lettering Pens & Kalligrafie-Füller*, Feinminenstifte und Drehbleistifte*! Viele tolle Stifte, mit denen man so viel anstellen kann 😉

DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox

Wie bereits zuvor angedeutet, habe ich sie zum Gestalten der Streichholzschachteln und der Girlande benutzt! Was ihr auf die Schachtel malen oder schreiben wollt, ist letztendlich euch überlassen. Ich selbst entschied mich für den typischen Luftpost-Style 😉 Deswegen auch der rot-blaue Rand.
Und die Girlande, allein bei der Form könnt ihr noch viel rumspielen – viereckig, quadratisch, rund, Herzform usw.

DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox

Ach, übrigens hab ich die Anleitung dieses Mal in 2 Teile aufgeteilt. Im ersten Teil geht es um die Streichholzschachtel und im zweiten Teil zeige ich euch, wie ihr die Girlande bastelt. Dachte, das wäre so vielleicht etwas übersichtlicher 😉

DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox

Du brauchst:
Streichholzschachtel [*]
Tonpapier [*]
Schere
Klebestift [*]
Lineal
Radiergummi
Brotmesser / Falzbein
Bleistift
Stifte

DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox

    • zeichne dir den Mantel (also alle 4 Seiten) deiner Streichholzschachtel auf das Tonpapier
    • rechne 1 cm drauf, damit du für später eine Klebelasche hast
    • ausschneiden und mit Hilfe des Lineals und Brotmessers an den Querlinien falzen, damit sich das Ganze leichter falten lässt

DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox

    • zeichne auf die Vorderseite das P.S. in Wunschgröße und Wunschschrift mit Bleistift vor
    • dann das alles mit Fineliner oder anderem Stift nachzeichnen und die Bleistiftlinien wegradieren

DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox

    • an der Faltkante zeichnest du nun abwechselnd in rot und blau kleine Parallelogramme
    • auch auf die untere Kante rot-blaue Parallelogramme malen
      • vergiss die Rückseite nicht

DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox

    • das Ganze mit Kleber um die Streichholzschachtel kleben
    • so sollte die Schachtel am Ende aussehen

DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox

Du brauchst:
Kreis Schablone
Tonpapier [*]
Garn [*]
Nadel
Bleistift
Stifte
Schere
Radiergummi
Washi Tape

DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox

    • übertrage die Kreise auf das Tonpapier und schneide sie aus
      • ich habe für jeden Buchstaben einen Kreis benutzt
    • mit Bleistift die Buchstaben vorzeichnen

DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox

    • mit Fineliner (oder anderem Stift) nachzeichnen
    • damit das Ganze noch einen schönen Effekt bekommt, alle Abstriche (die Linien, die von oben nach untern geschrieben werden) verdicken, in dem man eine parallele Linie dazu zeichnet

DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox

    • radiere die Bleistiftlinien weg
    • die Buchstaben in die richtige Reihenfolge bringen und mit Nadel und Garn auffädeln

DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox

    • damit die Buchstaben nicht verrutschen, habe ich sie auf der Rückseite mit Washi Tape befestigt

DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox

Tadaaaa – schon ist die Box fertig verschenkt zu werden 🙂 Gar nicht so schwer, oder? Und die meisten Sachen hat man eh daheim irgendwo rumfliegen! Man könnte auch auf die Girlande etwas malen oder vielleicht auch Fotos kleben!? Lasst eurer Phantasie freien Lauf 😉
Kurz vorm Schluss darf ich euch nun noch etwas ganz Tolles verkünden!! Scrollt mal weiter!

DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox

Ich hab die Ehre an 3 Leute unter euch ebenfalls ein solches Mäppchen voller verschiedener Stifte von Pilot Pen* zu verlosen *-* Ist das nicht mal ein oberhammermegageiles Give Away!! Ich freue mich ja so – vielen Dank an Alexandra, dass sie das ermöglicht :*

DIY kleine Aufmerksamkeit in einer Streichholzschachtel | DIY Gift Matchbox

Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst ihr folgende Frage beantworten:

> Für wen würdest du eine solch kleine Aufmerksamkeits-Box basteln und verschenken? 🙂

  • Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Blogpost.
    • es spielt keine Rolle, ob ihr Blogger oder nur Leser seid – alle sind herzlich eingeladen mitzumachen 😉
  • Lasst mir eine Kontaktmöglichkeit da.
  • Das Gewinnspiel ist für Teilnehmer ab 18 Jahren.
  • Teilnahmeschluss: Sonntag, 04. Juni 2017, 23:59 Uhr.

Ich wünsche euch allen viel Erfolg und verlebt alle noch eine wunderbare Woche voller Liebe und Sonnenschein ♥

PS: Die Gewinnerin von der RVB Birkmann Verlosung steht fest. Die liebe Wiebke ist die glückliche Gewinnerin und wurde bereits per Mail informiert 😉

Verlinkt bei:
creadienstag – creadienstag
Crealopee Mai 2017 – Pampelopee
DienstagsDinge – DienstagsDinge
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Handmade on Tuesday – Handmade on Tuesday
Link you stuff – Meertje

*Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos für diesen Post von Pilot Pen* zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst nicht meine eigene Meinung.
**Ganz lieben Dank an Alexandra für die nette und tolle Zusammenarbeit!!! 🙂

Die Links mit [*] sind Affiliate-Links. Ich bekomme ein paar Cent Provision, wenn du etwas kaufst. Für dich entstehen keine Zusatzkosten.

Kommentare33 Kommentare

  1. Ich würde solch eine Box an meine Tochter verschenken. Die würde sich bestimmt darüber freuen. Und ich freue mich über die schöne Anleitung und den Link in meiner Linkparty, danke. Wenn ich gewinne, kann ich ja sofort mit dem Basteln loslegen 🙂
    LG Elke

  2. Ich werde solch eine Box für die Freundin meines Sohnes zum 18. ten Geburtstag gestalten, da sie so ein tolles Mädchen ist und prima in unsere Familie passt.
    LG Christiane

  3. Liebe Rosy,
    eine ganz bezaubernde Idee um jemanden zu zeigen, das man ihn mag! Und meine beste Freundin bekommt demnächst eine kleine Matchbox!
    LG Kirsten

  4. Ich werde (!!) meinen Freund und Papa unsere Tochter so eine kleine Box schenken. Er ist der beste Papa den wir uns wünschen könnten. Liest uns jeden Wunsch von den Augen ab und macht jeden Quatsch mit. Wer mit Kreativen Menschen lebt, weiss wie schwer es sein kann (besonders mit den ganzen Materialien und Zeugs 😅). Zudem könnte ich mit meiner Maus (bald 3) auch zusammen Malen 😍

  5. Ich würde die Box an meine Tochter verschenken, die auch eine kleine Bastel- und Dekoqueen ist und an bestimmt noch eineiige andere nette Damen. Und FriXion rettet hier auch manches Arbeitsblatt.
    LG Iris

  6. Das sind ja tolle Stifte! Ich würde so eine Aufmerksamkeits-Box an meinen Sohn verschenken. Danke für die Anleitung und das Gewinnspiel!

    Liebe Grüße,
    Jessica

  7. Ich werde die Box für meine 17jährige Tochter machen. Sie hat gestern ihre ersten Prüfungsnoten bekommen und war gar nicht zufrieden, obwohl sie fleißig gelernt hat. Und heute wurde ihr gebuchtes Busticket zum Freund storniert, der Bus fällt angeblich aus. Wir haben den ganzen Nachmittag Ersatz gesucht und rumtelefoniert. Da sie gern Mangas malt und kreativ ist, würde ich ihr das Mäppchen gern als Motivationsschub überlassen.
    Liebe Grüße und ein großes Lob für deinen Blog
    Angela

  8. Oh rosy, ich liebe einfach deine DIYs! Diese Boxen sind echt super schön und ich glaube ich werde diese nachmachen und meinen beiden besten Freundinnen eine schenken! Denn ich muss Ihnen mal wieder zeigen wie toll sie sind, leider macht man das viel zu wenig…

    Zudem spring ich still und heimlich in den lostopf! Ich liebe nämlich diese Stifte und hab auch schon einige :). Aber so tolle wie es zu gewinnen gibt natürlich noch nicht.

    Liebe Grüße, Saskia!

  9. Oh ja, ich werde diese Happy-Box für meine Brieffreundin in Berlin machen. Ich bin immer auf der Suche nach kleinen feinen DIYs für sie. Damit überraschen wir uns immer gegenseitig …… bin hier schon oft fündig geworden. Als Stiftoholkic würde ich mich riesig über das Pilot-Mäppchen freuen.
    Liebe Grüße, Angi

  10. Liebe Rosy,
    ich finde die Idee großartig.
    Genau nach so einer Bastelmöglichkeit habe ich geguckt, um meiner Mama im Urlaub an ihrem Geburtstag schon mal eine Freude zu machen. Das würde perfekt passen, da es so winzig aber doch so schön ist! 🙂 LG, Nina

  11. Liebe Rosy,
    gerne würde ich meine Mutter mit einer dieser leicht umzusetzenden, eine rührende Botschaft implizierenden Streichholzschachteln bedenken!
    Herzliche Grüße
    Falko

  12. Liebe Rosy, was für ein toller Gewinn! Ich bin wohl ebenso stiftesüchtig wie Du – schon immer! Und mein 8-jährige hat das Gen geerbt. Ich würde deshalb mit ihm so eine süße Box mit Girlande für den besten Mann und Papa (Bo) der Welt basteln. Und die Stifte würde ich mir mit meinem Sohn teilen. Er versucht sich jetzt wie ich am Lettering und dafür sind die Pilotstifte auch genial!

    Liebe Grüße! Nadine von mi:du

  13. Liebe Rosy, ganz herzlichen Dank für das tolle Tutorial!!! Ich werde eine Mini-Girlanden-Box für eine ganz liebe instagram-Freundin machen, die ganz viel positive Energie braucht und der ich so oft ich kann zu einem kleinen glücklichen Moment verhelfen möchte. Und, die Stifte Sammlung würde ich sehr sehr gerne gewinnen : o ), beste Grüße vom rheinischen Acker, ute

  14. Ich würde meinem Mann eine kleine Überraschung basteln, einfach mal nur so, um ihm zu sagen wie lieb ich ihn habe 🙂

  15. mega cool ich liiebe so kleine DIYs die ich am besten auch noch verschenken kann. dann hat man was persönliches weils selbst gemacht ist und es war dann meistens nicht so teuer als würde man was kaufen obwohl sich der gegenüber trotzdem mega freut!! danke dafür:)
    urlaubsgrüße aus dem motorradhotel südtirol
    Claudia

  16. Also den Prototypen würde ich zuerst Den Prototypen würde ich für meine herzallerliebste Tochter basteln. Das gute Kind hat ganz bald Geburtstag und die Box wäre ebenso wie die tollen Stifte eine tolle Überraschung . Für solch wunderschöne eine „passtzusooovielenGelegenheiten“-Idee wurde Pinterst sicher erfunden. Danke für die Inspiration. E.

  17. Hallöchen meine Liebe,
    das ist ja wieder ne super süße Idee. Ich bin immer wieder begeistert, wie gleichmäßig du die ganzen Buchstaben schreiben kannst ^^ Das würde bei mir nach der Hälfte alles irgendwie anders aussehen…aber trotz alledem würde ich so eine Box wahrscheinlich für meinen Freund basteln – mit einem *Ich liebe dich* drin…oder einem *Beruhig dich* für den Tag der Hochzeit, hihi^^
    Da war und ist er nämlich ganz schön aufgeregt, obwohl er ja noch zwei Monate Zeit hat…aber das sin se halt, die Männer^^
    Nun gut meine Liebe, dann wünsche ich dir mal noch ein tolles Wochenende und ich drücke dich ♥
    Allerliebste Grüße
    Elsa 🙂

  18. Mal wieder so eine kleine, schnelle und trotzdem superschöne Idee! Dankeschön 🙂
    Und die Stifte hören sich gut an!
    Ich würde, nein, ich werde für meinen Mann eine kleine Botschaft basteln, da er momentan unser neues Häuschen renoviert und wir uns kaum sehen…
    Liebe Grüße, Melanie

  19. Hallo Rosy,

    ich würde eine solche Box meinem Freund als kleine Aufmerksamkeit schenken.

    Dein Blogpost ist echt schön geschrieben 🙂

  20. Hach – Stiiiiiifte <3 😉 Da kann ich ja gar nicht wiederstehen 😉
    Deine Idee ist echt toll, liebe Rosy! Solche kleine Aufmerksamkeiten liebe ich – das könnte ich mir gerade auch gut für eine Einladung z.b. für eine Geburtstagsparty vorstellen… Oder als kleines Tschüss an eine liebe Arbeitskollegin die uns verlässt.
    Danke vielmal für diese tolle Idee! Hab einen wunderbaren Tag meine Liebe und geniess die Sonne!
    Fühl dich gedrückt,
    Debby

  21. Ich würde so eine Box jemandem schenken, der es gerade nicht leicht hat,bedrückt ist, der mal wieder gesagt bekommen muss wie wichtig er/sie mir ist oder einfach eine aufnunterung braucht.einfach als nette überraschung ohne absender,einer freundin in den briefkasten stecken oder der kollegin auf den schreibtisch legen. Natürlich mit angepasster botschaft.

  22. Dein Beitrag wurde sofort auf mein Pinterest-Board „unbedingt ausprobieren gesetzt, die Idee finde ich klasse.

    Auch die Infos zu den tollen Stiften ist sehr hilfreich für mich, da ich gerade mit Lettering anfange und auch ein Bullet Journal führe, dass natürlich verziert werden möchte. Ich habs mit Stempeln probiert, aber die schlagen leider auf die nächste Seite durch. Stifte sind da definitiv besser geeignet. Über die Stiftebox würde ich mich daher sehr freuen.

    LG Uta

  23. Hallo ,

    toller und interessanter Beitrag. Vielen Dank.
    Ich würde die kleine Aufmerksamkeits-Box basteln und meine Freundin schenken.
    Ich springe sehr gerne in den Losotpf.

    Liebe Grüße Margareta

  24. Ohhh, die Idee ist ja toll. Da werd ich doch auch bald mal eine basteln und das nächste mal, wenn ich mich mit meiner Besten Freundin treffe, ihr eine in die Tasche schmuggeln 😉 Da kann ich auch mal wieder meinen Wolken-Motivstanzer auspacken. Perfekt.

    Die Pilot Pens mag ich ja auch total. Die frixion benutz ich immer in meinem Kalender, damit ich Termine leichter verschieben kann. Stifte kann man ja auch. Je genug haben – wir Lettering Verrückten brauchen ja auch bissl Abwechslung, oder?!

    Liebe Grüße und noch einen schönen entspannten Abend.
    xo.mareen

  25. Liebste Rosy,

    welch tolles Giveaway & eine tolle Idee 😍 Ich würde so eine Box gleich 4 Personen machen und schenken: meinem Mann, meinen Eltern und meiner kleinen Tochter, damit sie sie in (weiter) Zukunft mal öffnen kann 😉

    Hab einen tollen Abend!

    Liebe Grüße
    Lena

  26. Hallo,
    Ich habe diese Box für eine gaaanz liebe Freundin gemacht. Sie wohnt ziemlich weit weg (6Stunden mit dem Auto, aber mit zwei Kindern ist das eine Weltreise) und daher sehe ich sie nicht oft.
    Sie hat sich riesig darüber gefreut! Das wird sicherlich nicht die letzte Box sein die ich gemacht habe.
    Vielen Dank für die Idee!!
    GlG
    Anja

  27. Mal wieder ein sehr schöner kreativer Beitrag von Dir mit einer liebevollen Idee. Ich mache sonst eigentlich nicht bei Gewinnspielen mit aber diese Stifte finde ich echt schön, also versuche ich hiermit mal mein Glück ☺️. Ich würde so eine Box meiner Mama schenken, da sie mich besonders in den letzten Monaten, die für mich extrem schwierig waren, unglaublich unterstützt hat. Ein Hoch auf die Mamas ☺️. Liebe Grüße Christina

  28. Liebe Rosy,

    mal wieder eine tolle Idee 🙂 Der ideale Moment für so eine Box ist zur Hochzeit meines kleinen Bruders 🙂 im Juli. Ein Mrs. & Mr.? Oder Just Married?. Den richtigen Spruch finde ich noch, aber das ist schonmal eine super Idee 🙂 Einfach beides!!!

    LG Manuela S.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.