Geldschein falten: Herzchen

Ihr kennt das bestimmt – ihr werdet zu einem bestimmten Anlass eingeladen, nehmt dankend die Einladung an und sagt zu. Dann stellt ihr die Frage „Was wünscht du dir/ihr euch zum Geburtstag/zur Hochzeit (oder zu einem anderen Anlass)?“ und als Antwort bekommt man oft „Geld/Gutschein“ zu hören. Aber man kommt sich immer so doof vor, wenn man mit einem Briefumschlag dort auftaucht. Anders sieht es aus, wenn ihr es schön verpackt – die Aufmerksamkeit fällt auf das gesamte Werk.
Wenn ihr nicht wisst, wie das Werk aussehen soll – dann überlegt euch einfach, wofür sich die Person das Geld gewünscht hat. Ist es für die nächste Weltreise oder für die Flitterwochen, dann bastelt etwas mit Urlaub oder Reisen. Hat es mit dem Führerschein zu tun, dann irgendetwas mit Auto. Natürlich gehen auch allgemeine Themen, wie bspw. Brautpaar, Taubenpärchen, Geburtstagstorte usw.

Geldschein Herz 7

Heute zeige ich euch, wie ihr so einen Geldschein in Szene setzen könnt, indem ihr ein Herzchen daraus faltet. Dadurch wirkt der Geldschein nicht so langweilig und kann das Werk schön ergänzen.

Geldschein Herz Geldschein Herz 1

    • faltet den Geldschein einmal längst in der Mitte

Geldschein Herz 2 Geldschein Herz 3

    • nun in der Länge halbieren
    • jetzt nehmt ihr den oberen Teil und faltet es nach oben, so dass 45° und 90° Winkel entstehen und die Kanten genau übereinander liegen

Geldschein Herz 4 Geldschein Herz 5

    • wenn ihr den Schein etwas dreht, habt ihr ein V vor euch liegen
    • dreht den Schein so um, dass die Rückseite nach oben liegt

Geldschein Herz 6

    • zum Schluss müsst ihr oben an den 4 Ecken ein Stückchen umknicken und den Schein wieder auf die Vorderseite drehen

War doch gar nicht so schwer, oder? Ich werde im Laufe der Zeit noch weitere Möglichkeiten zeigen, zu was man so einen Geldschein noch falten kann.

Viele herzliche Grüße und einen schönen Sonntag noch!Rosy kleinVerlinkt bei:
happy Hochzeit

Kommentare6 Kommentare

  1. Hallo Rosy,
    danke erst einmal für Deine lieben Zeilen!! Das mit dem Geldschein kannte ich noch gar nicht und werde es mir unbedingt merken! Ich habe für den Bilderrrahmen übrigens die Farbe von Martha Steward verwendet, aber ich denke, jede Acrylfarbe geht.
    LG
    Tinka

    1. Ja, das mit dem Geldschein fand ich auch ganz praktisch und sieht ganz süß aus.
      Super, dann weiß ich Bescheid. Danke für schnelle Antwort! 🙂

      Liebste Grüße,
      Rosy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.