Erfrischende Beerenbowle

Wahnsinn – endlich kommt der Sommer nach Deutschland! Für einige ist es sogar schon wieder fast zu heiß. Da es meiner Familie heute ähnlich ging, dachte ich mir:  Ich tu mal was Gutes und mache denen eine erfrischende Bowle zum Abkühlen. Da ich noch nie eine gemacht habe, hatte ich zunächst Bedenken, ob dass nicht vielleicht nach hinten losgeht – aber siehe da:

Sie schmeckt köstlich und ist einfach zuzubereiten.

Beerenbowle 2

Du brauchst:
(für ca. 3 Liter Bowle)
2 Liter Bitter Lemon
0,5 Liter Ginger Ale
0,5 Liter Tonic Water
1 kg Beeren nach Wunsch (ggf. auch TK)

Zunächst schüttet ihr die 3 Getränke zusammen in den Bowletopf. Danach gebt ihr die Beeren hinzu und stellt das Ganze in den Kühlschrank zum Abkühlen. Alternativ könnt ihr natürlich die Getränke schon vorher kühl stellen.
Ich habe vorher noch Eiswürfel mit Früchten zubereitet, die dann vor dem Verzehr ins Glas kamen und ein Minzblatt zur Deko – fertig ist eure erfrischende Bowle!

Somit habe ich jetzt gleichzeitig meinen ersten Eintrag zum Thema Cuisine geschrieben – in diesem Sinne wünsche ich allen noch ein schönes sonniges Wochenende und viel Spaß beim Nachmachen!

Liebste Grüße,
eure Rosy

Kommentare2 Kommentare

  1. Liebe Rosy,
    da hab ich ja jemanden gefunden, der ein bisschen wie mein Blog heisst 😉
    Du hast es hier auch sehr schön, das wichtigste sind die guten Ideen und die hast du ja 😀
    Noch ganz viel Spaß beim Weiterentwickeln (das macht doch am meisten Spaß :))
    Liebste Grüße
    Lea

    1. Liebe Lea,

      jaaa, das stimmt – aber geniale Ideen haben wir alle! 😀 Bin jedes Mal begeistert, was man so entdeckt 😉
      So langsam wird mein Blog mit Leben gefüllt und Layout/Design kommen meiner Vorstellung immer näher 🙂

      Liebe Grüße,
      Rosy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.