DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen

Hahaha, ich glaub´s nicht! Ich wollte gerade mit dem Tippen los legen, schau mir dieses erste Bild an und klonk, klonk, klonk – fiel mir was auf.
Meine Frage an euch: Findet ihr den Fehler auf dem Foto? Na? Gefunden? Ja sicher: Das Fräulein hat ‚Happy Eastern‘ geschrieben, statt ‚Happy Easter‘! Mit ‚n‚ hinten *einmal mit der Hand an die Stirn klatsch* Englisch muss man können, nech!? ;D So viel zum Englisch-LK, hahaha!
Aber nun gut, die Bilder sind im Kasten und fertig bearbeitet – ich steh jetzt einfach zu meinem Fehler. Für Änderungen ist das jetzt zu spät. So. Punkt.

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 9

Wie ihr aber schon sehen könnt, geht es heute mit den Oster-Beiträgen weiter. Ich dachte mir: „Essen für so ein Ostertisch – dafür gibt es genug Food-Blogs und Rezepte im Internet. Da kann ich mit meinem Kochkünsten eh nicht mithalten.“
Deswegen trage ich mehr zum Dekorieren und Gestalten dieser Feiertage bei: Es fing damit an, wie man aus Servietten Häschen falten kann und ging weiter mit dem Oster Knopfbild. Dann die süße Osterverpackung mit Hasen-Ohren für Mitbringsel oder um was Kleines dort drin zu verstecken. Für die Osterpost habe ich euch zum einen die bestickten Briefumschläge und zum anderen diese Karten mit Ei Silhouette präsentiert. Wer noch hübsche Origami-Vasen für Blumensträuße braucht, kann sich die auch selber falten und zum Schluss wären da noch die Eierbecher, die nach Belieben angepasst werden können 🙂 

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 10

Nun überlegte ich mir, was ich als nächstes zeigen könnte. Ich nehm euch mal kurz mit in meine Gedanken-Welt: „…Ostern… An Ostern kommt bei vielen die Familie zusammen. Ostern verbinde ich mit… Ja genau: Großeltern. Großeltern und Enkelkinder. Kleinkinder. Eiersuchen. Ratter, ratter, ratter…  Weiter ratter, ratter, ratter… Oh jaaa, ich hab´s: Pling, pling, pliiiing!!!…“ 😀 Voll unspektakulär, nicht wahr!? Und ihr habt bestimmt mehr erwartet von so einer DIY-Bloggerin, die immer so ultra kreativ rüberkommt ;D

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 11

Auf jeden Fall hing ich bei dem Gedanken ‚Großeltern und Kleinkinder‘ fest. Im Kindergarten-Alter kann man schon ein tolles Osterbild malen oder kritzeln. Zumindest können die einen Stift oder Pinsel halten. Das sieht bei Kleinkindern noch etwas schwieriger aus. Aber Greifen und Drücken können sie. Beste Voraussetzung also um zu stempeln 🙂

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 12

Wir stempeln Ostermotive: Hasengesicht, Osterei und Schmetterling 🙂 Na, ist das nicht was Tolles? Und ausgeschnitten und eingerahmt, kann man es als Oster-Bild an die Großeltern verschenken. Oder ausgeschnitten auf Tonkarton und schon hat man eine Osterkarte.  Wie viele Großeltern können schon behaupten: „Mein 2-jähriges Enkelkind hat uns ein selbstgemachtes Osterbild und eine Osterkarte geschenkt .“ 😉 
Für die etwas Älteren, sprich Kindergarten-Kinder, gäbe es die Möglichkeit, nach dem Stempeln das Bilchen auszumalen oder so – es fällt euch schon was ein 😉

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 13

Da wir WC-Rollen als Stempel benutzen, fallen in dieser Hinsicht keine Kosten an. Bei der Farbe – da ich noch nicht Mama bin, habe ich mich noch nicht so sehr damit beschäftigt. Aber es gibt bestimmt heutzutage so etwas wie ‚kinderfreundliche Acrylfarbe‘ oder evt. Fingerfarben benutzen statt Acrylfarbe? Falls sich jemand auskennt – gerne in den Kommentaren unten Bescheid geben: Ich trage es gerne hier nach 😉

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen

Du brauchst:
Acrylfarbe
Papier
WC-Rollen
Pappteller (oder Ähnliches, um die Farbe drauf zu verteilen)
evt. Pinsel

Hasen-Stempel

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 1 DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 2

    • zuerst den Rand einer WC-Rolle in Acrylfarbe tunken und damit auf das Blatt Papier Stempel (= Gesicht des Hasen)
    • nimm dir eine 2. Rolle und drücke sie so zusammen, dass auf den gegenüberliegenden Seiten Knicke entstehen ( = Ohren/Löffel des Hasen)

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 3 DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 4

    • mit dieser WC-Rolle ebenfalls in Farbe tunken und losstempeln
    • falls du saubere Farben haben möchtest, rate ich dir, für jede Farbe eine neue WC-Rolle zu benutzen bzw. das andere Ende der Rolle zu benutzen 😉

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 5

    • wenn du magst, kannst du mit einigen Pinselstrichen dem Häschen Gesichtszüge verpassen

Osterei-Stempel 

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 6 DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 7

    • für das Ei drückst du nur auf einer Seite die Rolle zusammen, sodass dort ein kleiner Knick entsteht
    • jetzt nur noch in Farbe tunken und los stempeln
    • mit ein paar Pinselstrichen bekommen die Ostereier noch Muster

Schmetterlings-Stempel

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 8

    • für den Körper des Schmetterlings drückst du eine WC-Rolle wieder ganz fest zusammen 
      • es sollte schmaler sein als oben bei den Hasen-Ohren
    • für die Flügel drückst du ebenfalls eine WC-Rolle zusammen, aber die braucht nicht so schmal werden
    • die Fühler kannst du mit Pinselstrichen hinzufügen

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 14

Ich find die Bildchen unheimlich putzig *-* Ich gebe zu, dass die Kleinen hier und da Hilfe brauchen – aber ich glaube, dass es ihnen trotzdem ganz viel Spaß machen wird 😀
Falls das mit dem Anordnen nicht so klappt, könnt ihr mit der Heißklebepistole die WC-Rollen aneinander kleben, so dass alles auf einmal gestempelt werden kann. Ihr wisst, was ich meine, gell? 😉

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 15

Zum Schluss möchte ich euch noch warnen: Auf dem unteren Foto… Räusper… So sah es bei mir nach der Stempel-Runde aus – also, stellt euch auf grooooße Schweinerei ein 😀 Ich meine, wenn es bei mir als „Erwachsene“ schon so aussieht… Dann wird es bei Kleinkindern nicht anders aussehen, haha ;D
Also, achtet darauf, dass sie nicht die besten Klamotten anhaben und es nicht über einem Teppichboden gemacht wird 😉

DIY Oster-Stempel aus WC-Rollen 16

Viel Spaß beim Stempeln und Vollsauen euch allen und verlebt noch einen fantastischen Dienstag ♥

Rosy kleinVerlinkt bei:
creadienstag
DienstagsDinge
Froh und Kreativ
Handmade on Tuesday
Happy-Ostern-Linkparty

Kommentare22 Kommentare

  1. Meine Liebe,
    eine coole Idee. Ich hab die Rollen schon Weihnachten verbastelt, als Geschenkverpackungen und so 🙂
    wen hast du überhaupt so oft auf Toilette geschickt, damit du so viele Rollen bekommst? ;P

    Ganz liebe Grüße ♥
    Elsa

    1. Hahaha, eine berechtigte Frage 😀 Meinen Freund, wer sonst :p
      Ich sammel sie seit letztem Sommer und da ich noch nichts mit denen angestellt habe, ist doch einiges zusammen.

      Meine Süße, ich sende dir viel Liebe zu und fühl dich geknuddelt ♥

    1. Ohh, liebe Gusta, als ich deine Worte gelesen habe, ging mein Herz auf *-* Das freut mich ganz dolle, vielen Dank!
      Ja, manchmal sind die unscheinbare Dinge, die vielseitigsten 😉

      Eine wunderschöne Woche und ganz liebe Grüße ♥

  2. Liebe Rosy,
    so eine süße Idee 🙂 Die Ostereier sind zuckersüß.
    Wird gleich morgen umgesetzt, vielen lieben Dank fürs Zeigen.
    Und im Übrigen musste ich mich auch schon einige Male bremsen, um nicht auch ein „N“ ans Easter zu hängen 😉
    Ganz ganz liebe Grüße
    Kama

    1. Meine liebe Kama,
      deine Worte bedeuten mir ganz viel – herzlichen Dank! Es freut mich ganz arg, dass ihr das gleich ausprobieren wollt 🙂

      Haha, und ich dachte, ich bin die Einzige auf diesem Planeten bin, die da ein ‚N‘ dranhängt 😀 Aber ein High Five drauf 😉

      Liebes, ich wünsche dir eine wunderbare Woche und fühl dich ganz lieb gegrüßt ♥

  3. Liebe Rosy,
    du bist so süß 🙂
    Dieser Fehler macht dich so sympathisch! Und sind wir mal ehrlich, ich hätte es wahrscheinlich gar nicht gemerkt 😀
    Ich finde es sehr schön, dass du uns mit so vielen Osterideen versorgst 🙂
    Gerade jetzt wo ich keine Zeit für Ostervorbereitungen habe, tut es sehr gut, dass es auf deinem Blog so schön bunt und frühlingshaft ist.
    Falls wir uns in den nächsten Tagen nicht mehr auf den Blog schreiben, wünsche ich dir und deiner Familie schon jetzt ein wundervolles Fest.
    Ich hoffe, du kannst es genießen und eine schöne Zeit mit deinen Liebsten verbringen :-*
    Viele Bussis
    Jasmin

    1. Schön, dass ich mit meinem Fehler Sympathiepunkte sammeln konnte – vielleicht sollte ich das öfter machen, höhö 😛
      Jetzt muss ich hoffen, dass die beschenkte Person, den Fehler nicht bemerkt, haha 😀

      Hach, wie schön – es tut der Seele gut so etwas zu lesen! Dass ich dich für einen Moment weg entführen kann vom Alltag 🙂 Auch, wenn man diese DIY nicht ansieht, dass es eine ‚Erwachsene‘ gemacht hat, haha 😀

      Das ist lieb von dir, meine Süße! Auch, wenn es dieses Jahr eher stressig wird bei dir über die Feiertage – wünsche ich dir trotzdem eine wundervolle Osterzeit mit ganz viel Liebe :*
      Ich drück dich ganz fest und sende viele Grüße ♥

  4. Super süß, vor allem die Hasen!!!
    Da ich keine Acrylfarben habe werde ich es mit Wasserfarben versuchen, ich schreib dir dann ob es funktioniert hat. Leider weiß ich nicht wie man Bilder sendet, ich habe versucht dir das Bild von meinen Origamivasen und von meiner Schmetterlingswand über meinem Bett als eMail Anhang zu schicken, ich war aber leider zu unfähig, höhö. Ich würde mich über mehr Frisuren/Hairstyles auf deinem Blog sehr freuen.
    Ich habe vor kurzem ein DIY-Projekt angefangen, eine kleine Tasche. Ich webe den Außenstoff mit so einem Schul-Webrahmen, den man vielleicht aus dem Kindergarten kennt. Anschließend werde ich einen Innenstoff einnähen und eine gedrehte Kordel befestigen. Sobald ich herausgefunden habe wie man Bilder sendet schicke ich dir davon ein Foto.
    Großes Lob für dich und deinen Blog!

    1. Ach Gottchen, wenn du mich jetzt sehen könntest – ich bin ganz rot geworden als ich deinen tollen Kommentar gelesen habe! Ich danke dir vielmals von Herzen – sowas tut sooo gut zu lesen ♥

      Bloß kein Stress wegen der Fotos, wenn du es rausgefunden hast, kannst du sie mir in Ruhe schicken 😉 Und auch dein Taschen-Projekt klingt spannend!
      Ich muss ehrlich zugeben, dieser Webrahmen aus der Schulzeit – als Kind habe ich nach der Hälfte aufgegeben: Die Ungeduld lässt grüßen *hust* ;D Deswegen habe ich schon immer Leute bewundert, die das durchgezogen haben!

      Was für ein Zufall: Ich habe am MO tatsächlich seit langem Mal wieder ein Hair-Tutorial geshootet (und leide seitdem an einem fiesen Muskelkater^^). Also wird es bald wieder was dazu geben 😉
      Ich weiß auch, dass ich es sehr vernachlässigt habe hier aufm Blog – aber ich habe die ganze Zeit auf eine richtige Kamera gewartet.

      Also, meine Liebe: Noch einmal ein dickes fettes Dankeschön und fühl dich gaaaanz dolle gedrückt! Ein frohes Osterfest und erholsame Tage ♥

  5. Geniale Idee, liebe Rosy… Mit leeren WC-Rollen zu stempeln da wäre ich wohl nie auf die Idee gekommen… Aber das Ergebnis ist einfach genial, gefallen mir total gut deine Karten!
    Das mit dem eastern finde ich süss – wär mir wohl überhaupt nicht aufgefallen wenn du es nicht geschrieben hättest… Fehler sind natürlich, machen wir alle Mal… Nur sind wir nicht immer gleich ehrlich und zeigen sie immer 😉
    Hab eine tolle Osterzeit
    Liebe Grüsse Debby

    1. Ich danke dir herzlich für deine lieben Worte :* Es ist schön andere mit so einfachen Dingen inspirieren zu können!

      Hihi, und ich dachte, ich werde vielleicht für meine ‚Dummheit’/Fehler belächelt. Toll, dass ihr dafür alle Verständnis habt 🙂

      Meine liebe Debby, dir ebenfalls ein frohes Osterfest und entspannte Tage ♥

  6. Liebe Rosy,
    das hast Du jetzt schon so oft gelesen, ich muss es aber noch mal sagen: eine fantastische Idee! Leicht anzuwenden, selbst für die Kinder, preiswert, und die Ergebnisse können sich sehen lassen – wirklich putzig! Den „Fehler“ hätte ich auch übersehen und finde ihn süß. Außerdem, wenn Du schon Happy Ostern hast, kannst Du auch Happy Eastern oder Frohe Easter oder… haben 😉 Ich wünsche Dir frohe Ostern und einige schöne, entspannte Tage! Liebste Grüße
    Annie

    1. Ohh, liebe Annie, vielen Dank für deinen tollen Kommentar *-* Ich freue mich jedes Mal aufs Neue, wenn jemand mir dazu schreibt, dass er die Idee gut findet 😀 Immerhin gibt es auch genügend Leute da draußen, die denken werden ‚Huch, wie kindisch‘ ;D

      Haha, ich musste so schmunzeln, was du über meinen ‚Fehler‘ geschrieben hast – ich könnte dich dafür gerade nur Knuddeln 🙂

      Auf diesem Wege dir auch ein schönes Osterfest im Kreise deiner Lieben und erholsame Tage!
      Allerliebste Grüße zu dir ♥

  7. Hallo Rosy,
    eine super Idee. Stempeln mit Klopapierrollen kenne ich zwar, aber auf die Idee, damit Osterhasen zu stempeln kam ich noch nie. Das merke ich mir auf jeden Fall fürs nächste Jahr. Meine kleine Tochter bastelt nämlich sehr gerne und so einen gestempelten Hasen bekommt sie dann ganz alleine hin.
    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest,
    Kerstin M.
    PS: Der kleine Fehler macht dich doch nur symphathischer. Es gibt schon genug überperfekte Blogs…

    1. Hallo liebe Kerstin,

      du hast mir mit deinen Worten eine richtige Freude bereitet – ich danke dir vielmals dafür! :*
      Ahh, da würde ich mich über die fertig gestempelten Bilder freuen, hihi 😀

      Hehe, ich dachte, manchmal muss man einfach zu seinen Fehlern stehen – leugnen bringt ja nichts ;D Aber es ist trotzdem eine Erleichterung solche Sätze zu lesen, merci 🙂

      Dir auch ein wundervolles Osterfest im Kreise deiner Lieben und eine schöne Zeit zusammen ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *