DIY Geschenkpapier Halter und meine Lieblingsfarbe(n)

Momentan fehlt mir die Zeit hinten und vorne, rechts und links, oben und unten – aber ich habe es irgendwie geschafft ein kleines DIY-Tutorial auf die Beine zu stellen ;D Wie der eine oder andere bei Insta schon mitbekommen hat, sind wir ganz fleißig dabei meinen Eltern beim Umzug zu helfen. Nachdem beide Kinder Studenten sind, wird so eine große Wohnung einfach nur noch zur Last…

DIY Geschenkpapier Aufbewahrung

D.h. für meinen Bruder und mich, wir werden uns in Zukunft wieder ein Zimmer teilen müssen in der neuen Bleibe… Der Gedanke ist etwas komisch – immerhin ist das schon 16 Jahre her, als wir gemeinsam ein Zimmer bewohnten ;D
Gedanklich versuche ich mit der Situation klar zu kommen – in Zukunft kein eigenes Reich mehr zu haben, wenn ich in die Heimat komme *schnief* *heul* Ich übertreibe natürlich maßlos – das Einzige, was ich brauche, ist ein Platz für mein kreatives Schaffen! Und den wird es dort drüben auch geben – ob mit oder ohne Bruder im Zimmer, höhö 😀

DIY Geschenkpapier Aufbewahrung

Zunächst möchte ich euch erzählen, wie es zu dem heutigen DIY-Projekt kam. Beim Aufräumen, Ausmisten und Kisten einräumen für den Umzug fielen mir ca. 15 Rollen Geschenkpapier entgegen, die meine Mama alle hinter ein Schränkchen gestopft hatte. Alle irgendwie so halb aufgerollt und durcheinander – kurz gesagt: Geschenkpapier-Chaos kam mir entgegen! ;D

DIY Geschenkpapier Aufbewahrung

Kennt ihr vielleicht auch von euren Geschenkpapierrollen? Egal, wie gut und ordentlich man alles zusammen packt und verstaut – sie drehen sich im Laufe der Zeit immer auf… Und wenn mir vor dem Geschenke verpacken so ein Haufen entgegen kommt, hab ich meist gar keine Lust mehr, was einzupacken – weil man noch kurz vorher mit dem Aufrollen des Geschenkpapiers beschäftigt ist, statt mit dem kreativen Verpacken!

DIY Geschenkpapier Aufbewahrung

Ich also bisschen gepinterested und nach kurzer Zeit die Lösung gefunden: WC-Rollen als Halter! Wie genial ist das denn!? 😀
Erinnert ihr euch noch an mein Oster-DIY mit WC-Rollen? Da sind noch ganz viele Klorollen übrig geblieben. Aber seien wir doch ehrlich: Nur so sind die Rollen schon hässlich. Also Acrylfarbe geholt und bemalt. Ich entschied mich dieses Mal für geometrische Muster 🙂 Und Pastellfarben mit kleinen Highlights wie Gold!

DIY Geschenkpapier Aufbewahrung

Es ist total interessant, wie sich im Laufe der Jahre mein Verhältnis zu Farben verändert hat. Als Kind war ich immer ein groooßer Fan von Blautönen – mehr Dunkelblau als Hellblau. Rosa hab ich aus Prinzip gemieden – weil ich das Klischee Mädchen und rosa nicht mochte ;D
Einige Jahre vergingen und Türkis kam dazu – was ja irgendwie immer noch zu den Blautönen gehört 🙂

DIY Geschenkpapier Aufbewahrung

In der Oberstufe dann, war ich Zwiegespalten. So dunkle Farben – wie Bordeauxrot, Nachtblau und Kiefergrün hatten auf mich eine große Anziehungskraft 🙂 Gleichzeitig weckten Farben wie Pfirsich und Minze mein Interesse. Nun in den letzten Jahren wuchs dieses Interesse immer mehr zu einer Vorliebe *-* Inzwischen: Pastellfarbe = große Liebe ♥
Gold und Kupfer akzentuiert eingesetzt, geben dem Ganzen noch einmal das gewisse Etwas!

DIY Geschenkpapier Aufbewahrung

Zurück zu den DIY Geschenkpapier Haltern. Das DIY ist dieses Mal also nicht nur da, um etwas ein bisschen aufzuhübschen, sondern es ist auch praktisch im Alltag nutzbar 🙂
Gestaltet euch die Halter wie ihr möchtet – hier könnt ihr wirklich komplett frei sein. Egal, ob Farbe, Muster, Schrift oder mit Washi Tape verziert 😉
Wie ihr ebenfalls auf den Fotos sehen könnt, habe ich das eine in der Mitte geteilt. Sprich: Ihr könnt selbst über die Länge bestimmen.

DIY Geschenkpapier Aufbewahrung

So, bevor ich wieder abdrifte mit irgendeiner Story aus meinem Leben, beginnen wir doch mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung 😉

DIY Geschenkpapier Aufbewahrung

Du brauchst:
leere WC-Rollen oder Küchenrollen
Pinsel
Acrylfarbe
Washi Tape
Schere

DIY Geschenkpapier Aufbewahrung DIY Geschenkpapier Aufbewahrung

    • WC-Rolle in deiner Wunschgrundfarbe bemalen und alles gut durchtrocknen lassen
    • mit Washi Tape dein gewünschtes Muster aufkleben

DIY Geschenkpapier Aufbewahrung DIY Geschenkpapier Aufbewahrung

    • Muster in deiner Wunschfarbe anmalen und trocknen lassen
      • bei mir musste ich diesen Vorgang mehrmals wiederholen, damit die Farbe den Untergrund deckte
    • Washi Tape abziehen

DIY Geschenkpapier Aufbewahrung DIY Geschenkpapier Aufbewahrung

    • wenn alles gut durchgetrocknet ist, kannst du wieder mit Washi Tape dein Muster fortfahren oder ein anderes kleben
    • alles wieder mit Arcylfarbe bemalen

DIY Geschenkpapier Aufbewahrung

Tadaaa, und schon müsst ihr nie wieder mit halbaufgerolltem Geschenkpapier kämpfen. Also, ihr müsst noch die Geschenkpapier-Rolle durch eure WC-Rollen Halter stecken, damit das alles seinen Sinn hat, gell 😉
Ich gebe zu, man braucht ein bisschen Geduld, weil die Farbe zwischendurch immer wieder trocknen muss – aber es lohnt sich 🙂 Oder was haltet ihr von diesem DIY?

DIY Geschenkpapier Aufbewahrung

Was sind eigentlich eure Lieblingsfarben? Habt ihr überhaupt eine Farbe, zu der ihr euch mehr hingezogen fühlt als andere? Damit verabschiede ich mich für heute und wünsche allen eine wunderbare Woche :*
Rosy klein

Verlinkt bei:
Crealopee Juli 2016 – Pampelopee
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
RUMS – Rund ums Weib

Kommentare24 Kommentare

    1. Huhu liebe Ulli 🙂

      Erst einmal: Herzlich willkommen!
      Dankeschön, das freut mich sehr, dass du die Idee praktisch und hübsch findest – denn genau das war mein Ziel *-*

      Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende und alles Liebe,
      Rosy ♥

  1. Ach meine liebste Rosy,

    ich weiß gaaanz genau, wie das ist, wenn die Eltern das Haus bzw. die Wohnung verkaufen und umziehen. Schlimm ist das. Jahaaa, das kann man ruhig mal so sagen! Klar gibt es immer Schlimmeres, logo. Aber das darf man ruhig mal komisch finden, dass es das eigene „Kinderzimmer“ (hihihihi… LANG ists her bei mir ;-)) nicht mehr gibt dann.
    Aber so is es eben, Und Neues bringt auch oft Gutes 🙂
    Deine Idee ist voll super! Na logisch ist sie das – hihihihi – was denn sonst?!
    Nee, aber ernsthaft, das stört mich immer so sehr bei meinem Geschenkpapierchaos… grrrr… und so einfach kann es sein! Ha!
    Also ich liebe Gelb. Schon immer. Das ist so fröhlich. Ansonsten hab ich auch ne groooße Leidenschaft für Pink und für Pastellfarben, seeehr gerne in der Kombi mit Gold oder Silber. Oh jaaa, da kommt dann manchmal doch das Mädchen raus. Selten! Aber es ist da! 😀

    Meine liebe Rosy, dann hoffe ich, ihr habt es bald geschafft mit dem Umzug. Bis bahaaald! Hab noch ein schönes WE!

    Liebste Grüße
    Katja

    1. Meine Lieblings-Katja 🙂

      Du zauberst mir immer Sonne in mein Herz mit deinen fröhlichen Kommentaren – hab 1000 Dank dafür :*

      Ich glaube, der Gedanke selbst daran ist komischer, als es im Endeffekt sein wird, haha 😀
      Aber wie du sagst – mir gefällt die neue Bleibe eigentlich total gut und freu mich auch für meine Eltern, dass sie was gefunden haben, was ihren Vorstellungen entspricht 🙂

      Haha ja, du, als ich die Idee entdeckt habe, habe ich genau so reagiert wie du 😀 Man muss einfach nur darauf kommen!

      Meine Liebe, ich sende dir ganz viele Küsschen und Herzchen zu dir :* ♥ :* ♥

  2. Liebste Rosy,
    auch wir sind gerade am Ausmisten, da wir ja demnächst nach Bayern in eine kleine Wohnung umziehen und unsere Tochter (mit Freund) erst mal aufs Haus aufpassen muss! Bei uns ist es also genau umgekehrt: Wir hoffen, dass wir noch ein kleines Zimmerchen bekommen, wenn wir ab und zu mal zu Besuch kommen, (lach!) Und auch wir haben gerade heute Geschenkrollen via Clorollen gebändigt, aber wir haben sie ganz schnöde in „Natur“ belassen. Kein Vergleich zu deinen kleinen Kunstwerken. Wir geloben von daher Besserung!! War mal wieder eine ganz tolle Idee von Dir 🙂
    Wünsche dir noch ein wunderbares Wochenende und eine zauberhafte Woche.
    Fühl dich gaaanz dolle gedrückt!

    Deine Jeanne

    P.S. Ich finde, Farben sagen ganz viel über einen Menschen aus!! Ich z. B. liebe schon immer die Farbe Rot, und mein Sternzeichen, der Löwe ist bekanntlich ein Feuerzeichen! Oder manchmal wählt man die Farben auch nach den Chakren aus. Da gibt es ganz viel interessante Literatur darüber!!…

    1. Jeanne Liebes 🙂

      Wenn ich deine Kommentare lese, bekomme ich immer gleich gute Laune – allerliebsten Dank dafür :*

      Na, dann weißt du ja ganz genau, wie ich mich in Moment fühle 😉 So langsam reicht es mir nämlich mit dem Streichen und Kisten schleppen, hahaha 😀
      Das Ausmisten hingegen tut eigentlich ganz gut – mal Ballast loswerden!

      Hihi, ihr könnt die Rollen ja jederzeit verschönern, wenn ihr drauf Lust habt – die laufen nicht weg 🙂

      Ich schicke dir eine ganz große Umarmung und ganz viiiel Liebe für die neue Woche :*

      PS: Ja, das stimmt. Meine Französisch Lehrerin hat in uns allen eine Farbe gesehen und so, die Namen und sich den Charakter gemerkt 😉

  3. Liebste Rosy,
    noch einmal ganz herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar bei mir gestern! :* Deine DIY-Idee finde ich ganz praktisch, ich habe bisher mit dem Geschenkpapier-Chaos dadurch gekämpft, dass ich die Rollen in einen Papierkorb gesteckt habe. Das sorgte zwar für mehr Ordnung und Übersichtlichkeit, löste aber nicht ganz das Problem mit dem Aufrollen. Was die Farben angeht: Früher mochte ich sozusagen keine :-), da ich praktisch nur Weiß und Schwarz bevorzugt habe, auch was meine Klamotten betraf. Irgendwann kamen Grau und Blau (sowohl Hell- als auch Dunkelblau) dazu, bis dann Rosa letztes Jahr mein Herz eroberte 🙂 Inzwischen mag ich generell Pastellfarben wie Du 🙂 Übrigens: Deinen vorherigen Beitrag mag ich auch sehr – obwohl ich mich jetzt ein Jahr älter fühle 😉 Deinen Eltern wünsche ich einen unkomplizierten Umzug und alles Gute in der neuen Umgebung! Und Dir, dass Du Dich in Deinem neuen Zimmer wohl fühlst, auch wenn Du es mit Deinem Bruder wieder mal teilen musst – diese „neue“ Erfahrung kann ja auch bereichernd sein 🙂 Genieße den Tag und fühl Dich gedrückt :*,
    Annie

    1. Meine liebe Annielein 🙂

      Bei mir geht gerade die Sonne im Herzen auf – hab herzlichen Dank für deine wunderbaren Worte, du Liebe ♥

      Ja, ich hab sie bis jetzt in eine Papiertüte gesteckt – zwar sah von außen alles ordentlich aus, aber wenn man genauer hinschaute, hui hui hui 😀 Bin ganz froh, dass ich das mit den WC-Rollen entdeckt habe!

      Yeay, noch eine, die auf Pastellfarben steht, hihi! Und schwarz und weiß sind immer gut – kann man so gut wie zu jeder Farbe kombinieren (vor allem Klamotten 😉 )

      Hahaha, als Kind fand ich es irgendwie toll ein Jahr älter zu sein, aber inzwischen tendiere ich doch lieber zur deutschen Zählweise 😀 Obwohl ein Alter nicht unbedingt viel über den Charakter selbst sagt: Deswegen lieber so alt sein, wie man sich fühlt 🙂

      Ich bin schon sehr gespannt, wie das Zusammenleben mit Brüderchen wieder wird – wahrscheinlich ganz angenehm, weil wir uns inzwischen nur noch so selten sehen, leider…

      Meine Liebe, ich wünsche dir einen angenehmen Start in die neue Woche und drück dich ganz arg :* ♥

  4. Richtig schön sehen die Halter aus! Und schnell gemacht sind sie auch noch…
    Ich mochte Blautöne auch immer am Liebsten, Türkistöne, Aquamarin usw. Und die Nicht-alle-Mädchen-mögen-rosa Krise hatte ich auch;).
    Schöne Ferien!
    :* Hannah

    1. Merciiii beaucoup, du Liebe :* Das freut mich total, dass dir die Halter so gut gefallen 🙂

      Hihi, find ich gut, dass es da draußen jemanden gibt, der so tickte, wie ich – ein High 5 darauf ;D

      Dicker Knuddler zu dir und genieß deine Woche in vollen Zügen, liebe Hannah :* ♥

  5. Liebe Rosy,
    so ist es in den meisten Fällen, dass man sich einfach im Alter verkleinert. Man muss auch mal daran denken, dass man irgendwann keine Kraft mehr hat, einen großen Haushalt zu schmeißen. Das ist auch ein Grund, warum mein Mann und ich uns schon die ganze Zeit überlegen, ob es überhaupt einen Sinn macht ein Haus zu kaufen. Und wenn, dann wäre sowas wie ein Bulgalow cool, weil der nur aus einer Etage besteht und man im Alter schon mal nicht das Treppenproblem hat. Aber ok, man könnte sich natürlich auch einen Lift ins Haus einbauen lassen, was dann aber wieder sehr teuer kommt. Du siehst, die Frage ist und bleibt schwierig 🙂
    Ich sehe es auch bei vielen anderen Leuten, die irgendwann mal ein Haus gekauft haben, dass dann enorme Renovierungskosten auf sie zukommen. Und das kann echt sowas von teuer kommen. Da fallen dann schon mal mehrere Jahre hintereinander so 10’000 bis 50’000 Euro an.
    Ich finde es super, dass du deinen Eltern so viel hilfst und ich kann es echt verstehen, dass es total kräftezehrend ist! Ich finde Umzug allgemein total kräftezehrend und mein Mann und ich haben immer alles ganz alleine gemacht und es war extrem hart und anstrengend jedesmal.
    Also du kannst sicherlich verstehen, dass ich kein Freund des Umzugs bin 😉
    Viele Küsschen :-*
    Jasmin

    1. Meine liebe Jasmin 🙂

      Ja, da sagst du was Wahres! Bei meinen Eltern kommt hinzu, dass sie ja selbstständig sind und damit somit 7 Tage die Woche mit durchschnittlich 14-16 Arbeit pro Tag arbeiten… Dass sie sich um so eine große Wohnung nicht kümmern können – Haushalt etc. – kann man wohl nur zu gut verstehen.
      Also, wenn ich ein Haus haben werde, dann wie du – lieber in die breite Fläche als hoch 😉

      Haha, wenigstens haben wir da was gemeinsam – dass Umziehen nicht gerade unsere größte Leidenschaft ist 😀 Meine Eltern hatten jetzt, außer meinen Freund und mich, auch niemand zusätzliches (Bruder drückt sich wegen seiner Abschlussprüfung ;D )

      Meine Hübsche, ich danke dir für deinen wunderbaren Kommentar und deine Ehrlichkeit :*
      Lass es dir gut gehen und fühl dich umarmt ♥

  6. Die Idee mit dem Geschenkpapier Halter ist ja richtig cool! Bei mir liegt das Geschenkpapier komplett durcheinander in einer Schublade und vieles ist schon ganz schön zerknickt, weil sie sich immer abrollen.

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.