DIY Geldschein falten: Schultüte und Teufelszeug namens Alkohol

Es ist Freitagabend und ich sitze bei meinen Eltern daheim und tippe diesen Blogpost… Das mit Mitte 20 – was stimmt nicht mit der!? Sie ist doch in der Blütezeit ihres Lebens. Steht da nicht üblicherweise sowas wie Party, Partey, Parteeeeey aufm Plan ;D

DIY Geldschein falten Schultüte

Tja, soll ich euch was verraten? Kommt mal näher ran – ich will´s nicht so laut sagen: Ich werde aaaaalt! *hust* 😀 Wie bitte, waaas? Werden sich jetzt viele denken, vor allem die älter sind als ich.
Oh ja, es ist traurig, aber wahr – für jedes Wochenende durchfeiern und Party machen, bin ich einfach zu alt inzwischen. Und hey, aus meinem Freundeskreis weiß ich, ich bin nicht die Einzige – im Gegenteil… Wir haben alle stark abgebaut! Meine Hochzeit (ahh, beim Korrektur lesen fällt mir gerade auf, dass man das Wort falsch lesen und betonen kann^^) Also, ich meine, meine Hoch-Zeit liegt schon einige Jahre hinter mir und alleine der Gedanke daran… Huii, ich frage mich bis heute: Wie hast du das damals geschafft?

DIY Geldschein falten Schultüte

In der Oberstufenzeit war das Programm: Freitag Abend mit Freunden treffen. Feiern. Wenn die Sonne sich wieder langsam blicken lässt, nach Hause gehen. Am Samstag Vormittag aufstehen. Keine Spur vom Kater. Mache meine Erledigungen. Abends fertig machen. Wieder mit Freuden treffen. Wieder feiern. Wenn die Sonne sich wieder langsam blicken lässt, nach Hause gehen. Am Sonntag Vormittag aufstehen. Immer noch keine Spur vom Kater. Fit wie ein Turnschuh.
Waaahnsinn – ich beneide mein 16-22-jähriges Ich. Wirklich! 😀

DIY Geldschein falten Schultüte

Heute würde es eher so aussehen: Freitag Abend feiern gehen. Spät, aber nicht zuuuu spät nach Hause kommen. Wenn ich Pech habe, hänge ich noch über der Schüssel (kommt aber zum Glück nicht so oft vor). Was auf jeden Fall immer folgt: 2 tagelang Kater des Todes und ich schwöre mir nie wieder das Teufelszeugs namens Alkohol anzufassen, hahaha 😀 Und sie tut es jedes Mal aufs Neue und lernt irgendwie nicht draus! So viel dazu also.
Sprich, wenn wir am Wochenende planen, feiern zu gehen, müssen wir immer 2 Tage noch drauf rechnen für den Kater. Denn man ist so außer gefecht gesetzt, dass man zu nichts Anderes mehr fähig ist, außer im Bett liegen, vor sich hinzudösen und Netflix zu schauen 😀
Früher habe ich auch vielmehr vertragen und konnte durcheinander trinken, ohne dass mir übel wird… Well, heutzutage leider nicht mehr. Aus reiner Vorsichtsmaßnahme lehne ich alle Shots ab. Denn ich habe tatsächlich gelernt, wie böse diese Shots inzwischen zu mir sind, hahaha 😀

DIY Geldschein falten Schultüte

Kennt ihr die Situation auch, von der ich da spreche? Kommt sie euch bekannt vor? Oder sind wir mal wieder diese komische Generation, die irgendwie immer aus der Reihe tanzen muss!? 😀
So, wenn sich jemand schon die ganze Zeit fragt, wie diese Alltagsgeschichte mit diesem DIY zusammenpasst. Ehrlich gesagt, keine Ahnung 😀
Denn, wie ihr wisst, plane ich nicht viel vor, wenn´s ums Bloggen geht. Was am Wenigsten geplant ist, sind diese Blogtexte. Ich fange an zu tippen und schaue, auf welche Tasten meine Finger heute so hauen. Also nichts mit durchgeplant und Strategie. Einfach ausm Bauch heraus 😉 Authentischer gehts ja gar nicht, aber dafür kommt halt sowas heraus wie DIY Geldschein falten: Schultüte + wie sich meine Beziehung zu Alkohol in den letzten Jahren verändert hat. Ich hoffe, ihr könnt damit leben 😉

DIY Geldschein falten Schultüte

Nun aber zur Schultüte bzw. zum Geldschein, der so gefaltet wurde. Noch befinden wir uns in den Schulferien. Aber baaald werden wieder einige Kinder auf der Welt einen neuen Lebensabschnitt beginnen und das Schulleben kennen lernen. Bei einigen laufen schon die Vorbereitungen für den Tag auf Hochtouren: Die Einschulung! Ein Tag im Leben eines Kindes, den man nicht so schnell vergisst.
So, stellt sich aber die Frage für die erwachsene Person: Was schenke ich dem Kind? Neben Süßigkeiten, paar Schreibartikel, Büchern etc., würde ich doch gerne noch ein paar Euros schenken für einen Pott voll Eis, oder so 😉 Glaub mir, ich spreche aus Erfahrung! Aber Geld im Briefumschlag für Kinder ist ja noch dümmer als für Erwachsene.

DIY Geldschein falten Schultüte
Da sage ich: Hallo und herzlich willkommen in der Origami-Geldschein-Falt-Schule mit Rosy 😀 Vielleicht erinnert sich noch der eine oder andere an die Geldschein-Tutorials hier aufm Blog: T-Shirt und Herz 🙂 Gehören zu meinen Anfängen auf Love Decorations, da waren die Texte noch so lala. Aber es gehört zu mir und meinem Blog, deswegen werden sie auch nicht gelöscht. Ich steh dazu. Basta! 😀
Heute zeige ich euch, wie ihr passend zur Einschulung aus einem, nein halt, es sind zwei, die ihr benötigt. Wie ihr aus zwei Geldscheinen eine Schultüte ganz einfach falten könnt 🙂

DIY Geldschein falten Schultüte

Du brauchst:
2 Geldscheine
Paper Strings/Faden/Geschenkband
Washi Tape/Tesafilm
Schere

DIY Geldschein falten Schultüte DIY Geldschein falten Schultüte

    • zuerst  nimmst du dir den 1. Schein – den anderen legst du kurz zur Seite
      • du drehst den Schein auf den Rücken und auf den Kopf
    • nun klappst du die untere linke Ecke nach oben und zwar an der Diagonalen (die von oben links bis unten rechts führt)

DIY Geldschein falten Schultüte DIY Geldschein falten Schultüte

    • jetzt drehst du den Schein auf den Rücken – so wie auf dem Bild zu sehen
    • dann klappst du die Ecke unten nach oben und zwar schließt die Kante mit der unteren ab

DIY Geldschein falten Schultüte

    • es wird oben noch etwas überschauen, knicke diesen Teil einfach etwas nach hinten

DIY Geldschein falten Schultüte DIY Geldschein falten Schultüte

    • leg den 2. Schein vor dich hin und knicke ihn längs in der Hälfte
    • falte alles auseinander und knicke bis zu der eben entstandenen Mittellinie

DIY Geldschein falten Schultüte DIY Geldschein falten Schultüte

    • dann faltest du wieder alles auseinander
    • orientiere dich an den eben entstanden Linien und falte einen Fächer

DIY Geldschein falten Schultüte DIY Geldschein falten Schultüte

    • wenn du fertig bist, knickst du das Ganze einmal in der Mitte zusammen
    • nimm dir ein Stück Washi Tape und klebe den Fächer zusammen

DIY Geldschein falten Schultüte DIY Geldschein falten Schultüte

    • anschließend bindest du dir mit Paper String eine kleine Schleife am unteren Ende des Fächers
    • zum Schluss nimmst du dir deine Schultüte und den Fächer und befestigst sie mit Washi Tape aneinander
      • achte darauf, dass die Schleife über der Kante der Schultüte schaut und dass du sie auf der Rückseite befestigst, damit man die Klebestelle nicht sieht

DIY Geldschein falten Schultüte

Schultüte umdrehen und tadaaaa! Euer Geldgeschenk ist fertig und bereit verschenkt zu werden 🙂 Ob vorne auf einer Karte oder irgendwo hinzugesteckt, macht es doch gleich viel mehr Spaß diese paar Euros zu verschenken, nicht wahr!? 😉
Die Sitzung der Origami-Geldschein-Falt-Schule mit Rosy ist an dieser Stelle beendet. Mal schauen, was wir das nächste Mal so aus einem Geldschein zaubern werden, hihi 😀
Meine Lieben, ich danke euch vielmals, dass ihr trotz des schwülen Sommerwetters die Zeit gefunden habt, hier vorbeizuschauen 🙂 Habt alle ein fantastisches Wochenende :*

Rosy klein

Verlinkt bei:
(Back to) SCHOOL! – Pampelopee
Crealopee Juli 2016 – Pampelopee
Freutag – Freutag
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Herzlich eingeladen – Engel + Banditen

Kommentare30 Kommentare

  1. Sehr schöner Blogpost, liebe Rosy, und ja, das kenne ich nur zu gut. Ich komme mir mittlerweile auch schon zu alt vor, wenn ich mal feiern gehe und dann um mich herum lauter sechzehnjährige abtanzen. 😀
    Dein DIY ist echt wieder eine süße Idee. Leider kenne ich niemanden, der dieses Jahr eingeschult wird, aber ich werde es mir trotzdem merken. 😉
    Liebe Grüße
    Julia
    Dandelion Dream

    1. Hahaha ja, diese Situation kenne ich nur zu gut 😀 Und wenn man sich die 16 jährigen so anschaut, denkt man sich „Wie können dich deine Eltern so ausm Haus lassen?“ Obwohl man war wahrscheinlich selbst nicht viel besser damals, aber psst… Muss ja niemand wissen, höhö ;D

      Dankeschön Julia, freut mich, dass dir die Schultüten gefallen, auch wenn du sie vorerst nicht nachmachen wirst 😉

      Fühl dich geherzt und ganz liebe Grüße an Dich :*

  2. Oh ich kann mich in deinen Worten nur wiederfinden – früher konnte ich nicht genug Party machen – heute komme ich mir vor wie meine eigene Großmutter, bevor ein riesen Kater ansteht bleibe ich doch lieber gleich zuhause 😀 Dein DY ist übrigens toll, muss ich mir unbedingt merken! 🙂

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    1. Hahaha, und ich kann mich in deinem Kommentar wiederfinden, liebe Jimena ;D
      Ich komme inzwischen auch ganz gut klar, nicht jedes Wochenende auf der Piste zu sein und Party zu machen 🙂

      Ich danke dir – schön, dass die Schultüten die gefallen :*

      Hab noch eine tolle Sommerwoche und allerliebste Grüße ♥

    1. Hallo liebe Ann,

      herzlich willkommen auf meinem Blog 🙂

      Ich finde es sehr beruhigend, dass ich nicht die Einzige bin, die in dieser Hinsicht nicht mehr so gut mithalten kann 😀

      Wenn du weißt, dass du Wodka noch ganz gut verträgst, ist es immerhin schon einmal mehr als ich 😉

      Ganz liebe Grüße und genieß diese Woche,
      deine Rosy

  3. Das ist doch mal ein schönes Geschenk zum ersten Schultag.
    Was den Alkohol betrifft, kann ich bestätigen, dass man mit der Zeit immer weniger verträgt und ab einem bestimmten Alter ist höchstens noch „ein Gläschen Wein“ drin.
    LG Elke

    1. Liebe Elke,

      danke dir! Das freut mich, dass dir der gefaltete Geldschein gefällt 🙂

      Hihi, solange noch ein Gläschen Wein ab und zu drin ist, ist die Welt noch in Ordnung 😉

      Ich wünsche dir noch eine wunderbare Woche und alles Liebe ♥

  4. ach super
    ich liebe so klein, feine DIYs die den Alltag versüßen
    super.
    vor allem die schultüte hat es mir angetan, bald ist ja cuh wieder die zeit
    da kann ich schon das passende geschenk falten

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    1. Ohh, hab vielen Dank für deinen liebevollen Kommentar, liebe Amely Rose :*
      Vor allen auch, dass du demnächst vorhast nachzufalten 🙂 Viel Spaß schon einmal beim Schultüten basteln auf eine etwas andere Art 😉

      Auf diesem Wege sende ich dir liebste Grüße und fühl dich geknuddelt ♥

  5. Die Schultüten sind eine tolle Idee! 🙂
    Ich habe letztens mal versucht einen Schwan aus Geldscheinen zu falten und bin dabei wirklich kläglich gescheitert. 😀

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
    Jana von bezauberndenana.de

    1. Dankeschön Jana 🙂 Ohh, ein Schwan ist auch um einiges komplizierter als so eine Schultüte – ich denke, das ist es nicht so schlimm, wenn es beim ersten Mal nicht gleich klappt 😉

      Hab du auch einen guten Wochenstart und ich drück dich, meine Liebe ♥

  6. Ach ja, wir werden alle nicht jünger… *grins* geht mir auch so, und ich mag es viel lieber, die Wochenenden mit Freunden zu Hause zu verbringen. Da kocht jemand so richtig gut und anschliessend spielen wir Spiele… Das macht mittlerweile viel mehr Spass als die halbe Nacht irgendwo anzustehen und am nächsten Morgen zu leiden… =)
    Fühl dich lieb gedrückt
    Debby

    1. Da kann ich dir nur kopfnickend zustimmen 🙂 Ich mag inzwischen auch lieber die Abende in einer kleineren, harmonischen Runde, wo man miteinander etwas unternimmt – ohne sich anschreien zu müssen, weil man wegen der Lautstärke nichts versteht 😀
      Irgendwann wächst man wohl raus aus diesem Partyleben 😉

      Fühl dich ganz lieb von mir zurück gedrückt und mach dir eine wunderbare Woche, meine liebe Debby ♥

  7. Hihi. Mit der Feierei geht’s mir seit einigen Jahren echt genauso (nungut. Bin ja nochmal 10 Jährchen älter als Du). Wenn ich mal feier gehe, brauche ich wieder mind. 2 Tage um auf die Beine zu kommen. Hab in letzter Zeit auch einiges durchgemacht mit 2 JGA’s und einer Hochzeit… Jetzt reicht’s erstmal wieder für eine gewisse Zeit 😉

    1. Ich bin so beruhigt, dass ich nicht die Einzige bin, der es so ergeht 😀 Hatte schon fast die dumme Befürchtung alleine da zu stehen…

      Aber JGA´s und Hochzeiten sind auch tolle Anlässe, um mal ein bisschen über die Stränge zu schlagen, hihi 😀 Dafür lohnt es sich auch noch!

      Ich wünsche dir eine wunderbare Woche mit ganz viel Liebe ♥

  8. Liebste Rosy,

    endlich habe ich mich von meinem „lachflash“ wieder erholt und meine Tränen einigermaßen getrocknet, so musste ich über deinen Beitrag lachen :)) Also wenn eure Generation sich mit Mitte 20 schon alt fühlt, was sind wir dann mit Mitte 40 bitteschön?? Sind wir dann noch sog. „Grufties“ oder tatsächlich schon „Komposties“???
    Aber unsere Tochter ist genauso: am liebsten gemütlich zu Hause sitzen!! (typisches „Krebsl“ als Sternzeichen eben 🙂
    Und damit erst gar keine Illusionen zum Thema Alkohol aufkommen, ich kann dir versichern, es wird nicht besser: Nach einer durchzechten Nacht braucht unsereins mittlerweile 1 ganze Woche, um zu regenerieren!!! hihihi :))
    Also vielen Dank nochmal für deinen herzerfrischenden Beitrag- du tust einem sooo gut- dich müsste es glatt als ärztliches Rezept geben!! Bitte mehr davon, oder vielleicht irgendwann einmal ein ganzes Buch!!??
    Fühl dich ganz ganz dolle gedrückt 🙂
    Alles Liebe
    Jeanne
    P.S. Die Idee mit der Schultüte ist natürlich auch ganz toll- nur leider kenne ich dieses Jahr niemanden, der oder die eingeschult wird…Wie gesagt, als Komposti ist man halt nicht mehr ganz soooo „mittendrin“!!!….

    1. Liebste Jeanne 🙂

      Solange ich dich zum Lachen gebracht habe, kann ich ja nicht viel falsch gemacht haben ;D Das freut mich von Herzen diese Worte zu lesen – vielen ♥ -lichen Dank!!! Ich denke, der Alltagstrott zieht uns schon genug runter (vor allem die momentanen Nachrichten, die täglich reinkommen) – da verschenke ich doch gerne mal paar Minuten Freude 🙂

      Na, das ‚alt‘ bezogen sich ja nur auf die Partymacherei und den Alkohol – vom Aussehen und Verhalten her, würden mich wohl einige noch in den Kindergarten schicken, haha 😀

      Meine Liebe, ich drück dich ganz arg zurück und wünsche dir eine zauberhafte Woche mit vielen tollen und fröhlichen Momenten :* Lass es dir gut gehen und allerliebste Grüße an Dich! ♥

  9. Zuckersüß die Schultüten, liebe Rosy! Auch wenn mein Großer schon in die Zweite kommt und keine echte Tüte mehr bekommt, über so eine „Geldtüte“ würde er sich bestimmt freuen : )
    Achja, was das Partylöwen-Dasein angeht, kenne ich diese Story allzu gut.
    Heute finde ich es einfach nur schön, wenn ich es überhaupt schaffe mit meiner Freundin bei einem Kaffee oder Rotwein zu quatschen ; )
    Vielen lieben Dank für diese tolle Idee!
    Allerliebste Grüße nochmals,
    Kama

    1. Hihi, jetzt wo du es ansprichst – ich glaube, egal, wie alt oder in welcher Klasse ein Kind ist – über so eine Geldtüte würde sich jeder freuen 😀

      So ändern sich Zeiten, nicht wahr!? 😉 Ich bin ganz froh, dass ich die Phase hatte und dass es nun alles bisschen ruhiger wird 😀

      Liebes, ich wünsche dir einen guten Wochenendbeginn und ich drück dich ganz fest ♥

  10. Hallo Rosy,
    toller Blogpost! Mir geht es ähnlich in Sachen Party, wobei ich noch nie 2 Tage durchfeiern konnte ohne am 2. Abend auf Alkohol zu verzichten 😀
    Dein DIY-Tipp ist übrigens klasse. Ich stehe ständig vor dem Problem: Jemand wünscht sich Geld aber wie verpackt ich es? Geldschein in eine Karte legen kann jeder und ich find Geld ist (zumindest bei guten Freunden) super unpersönlich. Da kommen mir so tolle Falt-Tipps gerade recht.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir,
    Milli von http://www.millilovesfashion.de)

    1. Huhu Milli,

      hihi, das find ich gut, dass es noch einige da draußen gibt, denen es da ähnlich geht wie mir 😀 Dann fühlt man sich nicht so verloren 😉

      Ja, du sagst es – Geld in Umschlag kann wirklich jeder ;D Aber mit paar Handgriffen wird aus dem Schein schon etwas Hübsches 🙂

      Ich wünsche dir ebenfalls ein tolles Wochenende und ganz liebe Grüße zu dir :*

    1. Merci, du Liebe :* Das ist schön, dass die Schultüte bei dir so gut ankommt 🙂
      Du findest bestimmt noch irgendwann die Gelegenheit das zu falten 😉

      Ich drück dich ganz lieb zurück und wünsche dir einen guten Start ins Wochenende, meine liebe Liska ♥

  11. Liebste Rosy,
    ich bin ja geneigt zu sagen: Komm mal in mein Alter und am besten noch mit Kind *haha Ich bin ja froh, dass ich genug Schlaf bekomme. Noch feiern gehen? Neee, da bleibe ich lieber dann doch auf der Couch mit meiner Jogginghose. Hihi, aber das Leben ist auch so ganz schön 😉
    Aber jetzt mal im Ernst, wenn du stattdessen so schöne Posts produzierst und einen so tollen Blog pflegst, hast du alles richtig gemacht.
    Hab ein schönes Wochenende (so ganz ohne Party und Saufgelage ;-))
    Liebste Grüße,
    Kimi

    1. Meine liebste Kimi 🙂

      Ganz großen Dank für deinen herrlichen Kommentar :* Ich freu mich wie ein Kind darüber!

      Oh ja, das werde ich auch noch irgendwann durchleben – da bin ich gespannt, wie ich das meistern werde 😀
      Hahaha, du, auf der Couch mit Jogginghose finde ich jetzt schon gut 😀

      Allerliebste Grüße in den Norden Deutschlands und fühl dich gedrückt ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.