DIY Eis Anhänger und die Pubertät

Hallihallo meine hübschen Sommerfreunde *-*
Passend zum Sommeranfang, komme ich mit einem sommerlichen DIY um die Ecke! Nicht nur, dass sie unheimlich farbenfroh sind, sie werden auch der Hingucker auf jeder Sommerparty ;D
Klingt das nicht gut?! Also Vorhang auf für die: DIY Eis Anhänger!

DIY Eis Anhänger

Hach, wenn ich mir die Bilder so anschaue… Da bekomme ich gleich gute Laune 🙂 Ihr auch? Was ein bisschen mehr Farbe bewirken kann, gell!? 😉 Vor allem in Pastell – ihr wisst ja, dass ich dafür eine Schwäche habe *-*
Aber Moment mal… Anhänger? Wie soll man die denn aufhängen? Die liegen doch alle nur da so dumm rum… Was erzählt die Rosy da schon wieder? Will die uns verarschen?

DIY Eis Anhänger

Well, what should I say: Erwischt! Uupsiii 😀 Für die Fotos habe ich sie noch nicht aufgefädelt. Die Vorstellung, dass da einfach irgendwo Fäden rumliegen, gefiel mir nicht so… Aber mit Nadel und Faden habt ihr ja in Null-Komma-Nichts kleine süße Anhängerchen 😉
Was mir erst beim Fotografieren auffiel: Man hätte die Waffeln auch mit ein paar Schriftzügen verschönern können, aber nun gut – war schon zu spät. Trotzdem…

DIY Eis Anhänger

…man könnte es wie folgt, gestalten: Auf jede Waffel einen Buchstaben, wie beispielsweise: H-A-P-P-Y  B-I-R-T-H-D-A-Y und als Girlande aufhängen – ist doch mal was anderes als dieses Standard-Ding ‚Herzlichen Glückwunsch‘-Girlande, die man in jedem Supermarkt findet. Ihr wisst doch, wovon ich rede? 😀
Für Babyparties oder Grillfest passt dieses besondere Eis bestimmt ebenso gut, hihi 🙂

DIY Eis Anhänger

Jetzt möchte ich euch noch kurz was erzählen: Also, wir behandeln seit Kurzen mit den Kindern das Thema „Sexualerziehung“. Für den Einstieg haben wir zuallererst gemeinsam ein Regelblatt erstellt, wie man sich während dieser Einheit verhalten sollte bzw. was man nicht tun darf. Wie z.B. man darf lachen. Selbstverständlich! Denn sogar Erwachsene lachen bei diesem Thema. Nur dürfen wir uns nicht gegenseitig auslachen. Am Ende tippte ich das alles ab und kopierte es auf DIN A3 Größe. Mit der Unterschrift von allen wurde unser Vertrag gültig.

DIY Eis Anhänger

Dann ließ ich die Schüler alle auf einzelne Zettelchen Fragen oder Wunschthemen aufschreiben – anonym. Diese wurde gesammelt. Wir versammelten uns anschließend im Kreis und jeder durfte sich ein Blatt rausziehen und las es vor der ganzen Klasse vor. Am meisten wurde Pubertät genannt. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie viele Schreibweisen dieses Wort bekommen hat, haha 😀
Pupertät, Pupartät. Popatät, Pupatät, Pupertät, Puppatät – aber immerhin das ä in der letzten Silbe war bei allen richtig ;D

DIY Eis Anhänger

Das war auch schon der kurze Ausflug in den Alltag. Wenden wir uns dem DIY zu. Ich musste alle Kreise einzeln mit der Schere ausschneiden, wer so einen Kreisstanzer besitzt, benutzt ihn ruhig. Es war schon etwas lästig, so viele Kreise ausschneiden zu müssen – obwohl es sich selbstverständlich lohnt, hihi 😀
Noch ein kleiner Hinweis: Die Zahlen auf der Waffel-Vorlage. Die stehen für die Durchmesser der Kreise. Also, wenn ich Kreise mit dem Durchmesser 5 cm habe, dann benutze ich die Vorlage mit der 5 drauf 😉

DIY Eis Anhänger

Was bestimmt ebenfalls gut aussehen würde: Wenn man so eine Kugel mehrfarbig gestaltet. Oder die Waffeln mit Mustern – wie Punkte, Strichen oder Rauten verschönert 🙂 Ihr seht, es gibt viiiiiele Möglichkeiten, diese Deko zu individualisieren! Hier geht´s zur Anleitung:

DIY Eis Anhänger

Du brauchst:
Vorlage
Tonpapier
Heißklebepistole
Zirkel
Klebestift
Schere
Bleistift

DIY Eis Anhänger DIY Eis Anhänger

    • für eine Kugel Eis: 8 Kreise1 Waffel   auf Tonpapier übertragen
      • die Zahlen auf der Schablone stehen für die Durchmesser der Kreise/Kugeln
    • alles ausschneiden

DIY Eis Anhänger DIY Eis Anhänger

    • die Waffel an der Knickstelle knicken
    • die Kreise in der Hälfte falten
    • nehme dir einen Kreis und schmiere die eine Hälfte mit Klebestift ein

DIY Eis Anhänger DIY Eis Anhänger

    • darauf kommt jetzt die Hälfte eines anderen Kreises
    • jetzt schmiere wieder Kleber auf eine Hälfte und lege ein weiteres Kreis drauf

DIY Eis Anhänger DIY Eis Anhänger

    • solange wiederholen bis alle 8 Kreise verklebt sind
    • zum Schluss klebst du beide Seiten zusammen
    • dann kannst du ihn zu einer Kugel auffächern

DIY Eis Anhänger DIY Eis Anhänger

    • die Knickstelle mit Klebestift beschmieren und zu einer Waffel zusammenkleben
    • nun machst du einen kleinen Klecks Heißkleber in die Waffel und drückst einen Flügel der Kugel auf die Stelle – so kann die Kugel nicht mehr rausrutschen

DIY Eis Anhänger

    • die Kugel gleichmäßig auffächern

DIY Eis Anhänger 19

Gar nicht so schwer und absolut niedlich, nicht wahr!? *-* Also, ich hab definitiv meine Freude dran 🙂
Übrigens: Nachdem die Bilder im Kasten waren, habe ich beschlossen, diese DIY Eis Anhänger auch mit den Kleinen in der Schule zu basteln, hihi 🙂 Sind relativ leicht zu machen und wir haben gleichzeitig eine sommerliche Deko für´s Klassenzimmer! Muss mir nur noch überlegen, ob wir es als Girlande an der Wand anbringen oder von der Decke hängen lassen werden…

DIY Eis Anhänger

Mhmm… Leider haben sie einen kleinen Nachteil, die kann man nicht essen… Grmpf… Und wir haben kein Eis mehr da :/ Bin gerade zu faul, um das Haus zu verlassen. Außerdem läuft Fußball 😀 Haaach, ich hab´s ja sooo schwer :p

DIY Eis Anhänger

Meine Lieben, macht euch eine wundervolle Sommerwoche und lasst es euch gut gehen :* ♥

Rosy klein

Verlinkt bei:
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Herzlich eingeladen – Engel + Banditen
Kreativas – Decorize
Link you stuff – Meertje
Mach‘ was draus – Kerstin & ich
Mittwoch Mag Ichs – Frollein Pfau

Kommentare49 Kommentare

  1. Uih sind die cool! Passen ja perfekt zu den sommerlichen Temperaturen! Und würden sich auch als Menükarte zum Grillfest gut machen, wenn man die Waffeln vorher beschriftet :-). Tolle Idee!

    Liebe grüße, Sabrina

    1. Huhu liebe Sabrina 🙂

      Schön, dass du deinen Weg hierher gefunden hast und ich danke dir vielmals für deinen lieben Kommentar :*

      Ohh, das ist eine tolle Idee mit der Menükarte! Finde ich immer großartig, wenn wir uns alle gegenseitig inspirieren können 🙂

      Ich wünsche dir noch eine fantastische Sommerwoche und liebste Grüße,
      deine Rosy ♥

  2. Haha, Kindermund ist so was eniales. Ein Kind unserer Freundin hat neulich beim Wer-bin-ich-Ratespiel Ditta Bollen geschrieben 😉 oder Robin Hot (mein persönlicher Favorit – damit war mein Freund gemeint^^).
    Ich hab mich bei Insta schon gewundert, was du da wieder zauberst – da wäre ich ja im Traum nicht drauf gekommen. Aber das sieht richtig cool aus!
    Hab noch einen ganz tollen Tag und bald wochenende, meine Liebe!
    Fühl dich gedrückt ♥
    Elsa

    1. Hahaha jaaa, du kannst dir nicht vorstellen, wie oft ich wegen solcher Rechtschreibung schmunzeln muss – es ist herrlich, was da rauskommt 😀
      Robin Hot find ich ja mal megaa ;D

      Dankeschön Elsalein – das zaubert mir doch gleich ein Lächeln, dass sie dir gefallen! 🙂

      Meine Liebe, fühl dich lieb zurück gedrückt und lass es dir gut gehen :* ♥

  3. Ui, schön! Die sehen super aus! Wir sind auch gerade im Eisfieber und dabei, so ähnliche als Girlande zu werkeln.
    Die Farben sind so schön sommerlich! Hast Du Lust, dieses tolle DIY auch auf der Kreativas-Galerie zu verlinken? http://www.decorize.de/blog/kreativas – dort werden gerade die schönsten Sommer-Ideen und Inspirationen gesammelt.
    Viele liebe Grüße
    Steffi & Moni

    1. Hallöchen liebe Steffi 🙂

      Ohh, da bin ich auf eure Girlande schon gespannt 😉
      Und danke für die Einladung, werde euch gleich mal verlinken und meine Idee bei euch hinzufügen 🙂

      Hab noch eine schöne Woche und genießt die Sonne in vollen Zügen 😀
      Liebste Grüße ♥

  4. Ich frage mich wirklich, woher du immer die ganzen entzückenden Ideen hernimmst, liebe Rosy. 🙂
    Die Eis-Anhänger sehen toll aus und bei den Temperaturen heute, eine wirklich erfrischende Idee, wenn ich das so sagen darf. 😉
    Hab einen schönen Tag!
    Julia
    Dandelion Dream

    1. Haaach Julia, mein Schatz :* Ich danke dir von ♥ für deinen fabelhaften Kommentar!

      Hihi, ich hab schon auf das Wortspiel gewartet 😉 Obwohl ich bei den Temperaturen richtiges Eis bevorzuge – wenn ich das so erwähnen darf (ich weiß, ich hab mir gerade selbst ins Bein geschossen, haha 😀 )

      Ich knuddel dich ganz lieb und lass es dir gut gehen :*

  5. Liebste Rosy,
    ich schwitze hier gerade so vor mich hin, und da kam mir plötzlich der Gedanke: Ich geh mal gucken, was denn die Rosy gerade mal wieder macht!! Und siehe da: sie macht Eis!! Wie passend!! (lach) Die sehen ja wirklich zauberhaft aus. Die muss ich unbedingt meiner Tochter zeigen; sie liebt alles, was pastell ist. Nur leider hätte ich nicht die Geduld, die Kreise alle einzeln auszuschneiden. Du schaffst es wirklich jedesmal, mich zu verblüffen. Das braucht doch enorm viel Zeit, oder??
    Ich könnte mir das auch gut als Mobilé vorstellen, das bei jedem kleinen Luftzug anfängt, zu tanzen…
    Viel Spaß noch mit deinen „Pubatären“ Kindern!! (wie süß)
    Herzliche Grüße

    Jeanne

    1. Ohh Jeanne, was tust du nur!? Ich bin jedes Mal aufs Neue überwältigt von deinen Kommentaren – hab 1000 Dank dafür :*

      Ich bin so bei dir – ich schmelze auch schon den ganzen Tag so vor mich her… Kein Wunder, das bei meinen Kleinen in der Schule gerade die Luft draußen ist, wenn es uns schon so ergeht…

      Wenn man nebenbei Serien, Dokus oder Ähnliches schaut, dann merkt man gar nicht so richtig, wie viel Zeit dafür drauf geht, hihi 😀 Vielleicht könnte man auch mehrere übereinander legen und so gleich mehrere gleichzeitig ausschneiden 😉

      Das mit dem Mobile ist eine fantastische Idee – darauf bin ich noch gar nicht gekommen, danke 🙂

      Haha ja, die liebe Rechtschreibung 😀 Morgen steigen wir dann ins das Thema Pupertät oder war das doch Popatät 😛 ein 😉

      Ich sende dir eine große Umarmung zu und genieße noch diese sommerliche Woche, meine Liebe :*

  6. ach süße- warum bekomme ich gerade jetzt unbändigen Hunger auf Eis ?
    Da können ja nur Sommergefühle aufkommen bei soo einer süßen Girlande- die würde meiner kleinen Maus auch gefallen! Deren Lieblingswort Nummer eins ist, tadaa, nämlich Eis !

    Hast du wunderschön umgesetzt und in Szene gesetzt !
    vielen Dank du Kreativinspiratorin 🙂
    love, sophia

    1. Hihi, woher das wohl kommt!? 😀 Aber schön, dass ich bei euch mit meinem DIY Sommergefühle hervorrufen kann – genau das war mein Ziel! Ich würde sagen: Mission accomplished 😉

      Ohh, das ist ja so süüüß mit deiner kleinen Maus *-* Mir würde es an ihrer Stelle auch so gehen 😉

      Meine Liebe, ich drück dich ganz dolle und wünsche noch ein entspanntes und wundervolles Wochenende ♥

  7. Awwww… die sind bezaubernd!! Ich liebe die Farben! Und Eistüten (sagt man das so?? :-D) sind eh so hübsch, gell. Ich hab auf Pinterest ein ganzes Board, wo nur Ice Cream zu sehen ist, Also Eis im Hörnchen (hahahaha… das haben wir früher so gesagt, damals 1860 oder so ;-)). Und alle Fotos sind mit Ice Cream bzw. Cone und in der Hand gehalten. Jaja, schön nerdmäßig – nur so – anderes kommt mir da nicht aufs Board, näää nääää! 😀
    Ach Rosy, Mensch, haste die Kids dann ausgelacht wegen der Puppatät? Nee, darf man ja nicht, ne? Ich finde es aber schön, dass du uns an der Geschichte teilhaben lässt, hihihihi. Gefällt mir 🙂

    Meine Süße, ich wünsche dir noch ein zauberhaftes Wochenende!! Allerallerliebste Grüße und Bützje nach Kölle
    Katja

    1. Jaaa, die Farben verbreiten richtig gute Laune und bringen Summerfeeling hervor, oder? 🙂
      Ohh, ein Board mit Eiskreationen *-* Jetzt haste mich angefixt – dann weiß ich schon, was ich nachher machen werde, wenn ich wieder auf Pinterest bin, höhö ;D

      Stell dir vor, ich habe sogar gegrinst. So richtig – nicht nur so ein leichtes Schmunzeln – böse Rosy, nicht wahr!? 😀 Aber die Kinder lachen mit, deswegen ist ja alles wieder in Ordnung 😉
      Ist aber auch ein schweres Wort – doofe Rechtschreibung und so, haha 😀

      Ich schicke dir eine dicke, fette Umarmung zu und lass es dir gut gehen, meine Lieblings-Katja ♥

  8. Hi Rosy!
    Die sehen ja zum Anbeißen aus!! 😍 MUSS ich nachmachen! Da krieg ich schon gleich bessere Laune😉.
    Bis bald!

    1. Hihi, Hannah, du bist so lieb :* Vielen Dank! Es ehrt mich immer sehr, wenn jemand meine Kreationen nachmachen möchte 🙂
      Und wenn du schon vom Anschauen bessere Laune bekommst, dann habe ich alles richtig gemacht – was will man mehr 😉

      Sei ganz lieb gegrüßt und fühl dich geherzt ♥

  9. Mal wieder ein zauberhaftes DIY, liebste Rosy. Da ist die gute Laune garantiert : )
    Ich wünsche dir noch eine wundervolle Woche und ganz viel Spaß mit deinen Kiddies ; )
    Ganz ganz liebe Grüße, Kama

    1. Kama, ich danke dir vielmals :* Immer, wenn ich deine Kommentare lese, bekomme ich gute Laune 😉

      Hihi, das werde ich haben – wir kommen langsam schon zum Ende, die letzten Arbeiten wurden geschrieben 🙂

      Ich knuddel dich und wünsche dir ebenfalls eine fabelhafte Woche, meine Liebe ♥

    1. Hihi ja, wenn man solche Verträge mit Kindern selbst erarbeitet und abschließt, dann halten die sich vielmehr dran, als wenn man denen was vorschreibt 😉

      Das freut mich, dass dir der Ausflug ins Schulleben der Kinder gefallen hat!

      Wir haben Ende Juni – es wird ja mal sowas von höchste Zeit für den Sommer, nicht wahr!? 😉

      Hab du noch eine fröhliche Woche und fühl dich gedrückt, liebe Franzy :*

  10. Die sehen mega süß aus und es ist echt voll schade dass man die nicht essen kann….So schön und lecker sieht das Eis im Cafe nie aus.(GroßerDaumenNachOben)
    Ich mag die unbedingt nachmachen aber ich bin immer so schlecht gelaunt wenn DIYs nicht so funktionieren wie ich mir das vorgestellt habe deswegen frage ich lieber (Kostet ja nichts :D):Hast du einen ,,Kugelflügel“ ein bisschen umgeknickt um ihn in die Waffel zu kleben oder hält das wenn man das nur an der Kante befestigt?

    Steht auf meiner Sommerferien-To-Do-Liste….
    Ich freue mich schon auf weitere DIYs!!!!!!!!!!!!!!!!!

    1. Hihi, merci beaucoup, Chérie :* Du bist echt so eine süße Maus ♥
      Aber dafür hat man visuell länger was von denen, nicht wahr!? 😉

      Du, ich habe die Eis Anhänger mit meinen Kleinen in der Schule nachgebastelt und die sind in der 4. – sprich 9-10 Jahre alt. Und selbst die Unbegabtesten haben es hinbekommen 🙂
      Brauchst dir also keinen Kopf machen 😉

      Ja, ich habe die anderen Kugelflügel weggeschoben und noch 1 zwischen meinen Fingern gehabt. Nachdem der Klecks in der Waffel war, habe ich diesen 1 Kugelflügel an den Klecks gedrückt und musste kurz warten, damit der Kleber hart wird.
      Meistens reicht es an der einen Seite. Falls es dir doch zu locker sitzt, dann machst du auf der gegenüberliegenden Seite noch einen Klecks Kleber 😉
      Ich hoffe, es ist klarer geworden – falls nicht (wie du schon selber sagst): Fragen kostet nichts ;D

      Ich fühle mich sehr geehrt – es gibt für einen DIY-Bloggerin nichts Tolleres, als auf einer To-Do-Liste zu landen!
      Ich herze dich ganz lieb und mach dir noch eine entspannte Woche :*

  11. Ach du liebe Güte, wie süß sind die denn!!? und die Farben machen so richtig Sommerlaune! Danke für das tolle Tutorial!!
    Ich wünsche dir noch eine super sonnige und wunderbare Woche!
    Ganz lieben Gruß!
    Susanna

  12. Das ist ja mal ein süßes DIY und es ist auch ganz einfach, wie ich sehe 🙂 Auf solche schicken Sachen muss man echt mal kommen 🙂 Einfach nur Klasse 🙂

    Liebe Grüßle
    Mizzy

    1. Huhu liebe Mizzy,

      schön, dass du auf meinen Blog gefunden hast – herzlich willkommen 🙂
      Lieben Dank für deine netten Worte :* Das freut mich riesig zu lesen, dass sie dir gefallen!

      Wünsche dir noch wunderschöne Juliwoche und alles Liebe,
      deine Rosy ♥

  13. Ohhh, wie süß sind den diese Eis-Anhänger, liebe Rosy?!
    Was für eine schöne Idee, die muss ich mir unbedingt merken!
    Liebste Grüße
    Ronja

    1. Hihi, du kannst dir gar nicht vorstellen, wie erleichtert ich darüber war, dass diese Anhänger so geworden sind, wie ich sie mir vorgestellt habe 😀
      Es ist ein total tolles Gefühl, dass sie so gut ankommen 🙂

      Allerliebste Grüße und eine schöne Woche dir noch, Ronja ♥

  14. Meine liebste Rosy,
    ich verstehe es wirklich total gut, warum du diesen Post so sehr magst 🙂 Er ist wirklich wunderschön bunt! Aber ich finde alle deine Post wunderschön und auch wunderschön bunt 🙂
    Ich liebe Eis und die Anhänger sind wundervoll geworden! Dein wundervolles Brett als Unterlage und Hintergrund gefällt mir übrigens auch total gut und es passt perfekt zu deinem Blog. So schön hell und freundlich, wie du es eben bist, mein lieber Sonnenschein :-*
    So, nun muss ich aber in mein Badewasser steigen, bevor es komplett abkühlt 😀
    Ich wünsche dir noch ein wudnervolles Wochenende und genieße deine freie Zeit :-*
    Bussi
    Jasmin

    1. Mein Schatz ♥

      Du bist echt ein sehr besonderer Mensch!!! Ich hoffe, du weißt das :*
      Ich danke dir von tiefstem Herzen für deine unbeschreiblich schönen Worte 🙂

      Hihi, seit ich Bloggerin bin, fange ich auf einmal an, über Unter-/Hintergründe Gedanken zu machen 😀 Früher wäre ich nie auf die Idee gekommen – aber ich bin jedes Mal aufs Neue fasziniert, was man alles benutzen kann und wie es wirkt 🙂
      Auf diese weißen bin ich besonders stolz, weil ich sie selbst auf alt getrimmt habe und weiß anstrich 😉

      Ich hoffe, dein Badewasser war noch angenehm warm und du hast dein Bad genießen können 🙂 Das hast du definitiv verdient :*

      Ich drück dich ganz lieb und sende dir ganz viel Liebe nach Ingolstadt ♥ :* ♥ :*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.