DIY Kleeblatt Untersetzer aus Filz und unser vietnamesisches Silvester

Hallöchen meine Hübschen 🙂
Kaum haben wir das eine Fest hinter uns gebracht, schon steht das andere vor der Tür! Kaum auf- und umgeräumt, schon kramt man andere Dinge aus und es wird umdekoriert!
Man hat keinen Plan mehr davon, welcher Wochentag heute eigentlich ist… Und obwohl man ständig am Machen und Tun ist… Das Ganze wird von einem komischen Gefühl begleitet… Man kommt irgendwie nicht in den Alltagsrhythmus… Ich würde sagen: Herzlich willkommen zwischen den Jahren 😀
Na, wem ergeht es ähnlich? 😉

DIY Kleeblatt Untersetzer aus Filz | DIY Shamrock Coaster

Ich habe ja bereits am Dienstag einen kleinen Beitrag zum Thema Silvester veröffentlicht. Aber seien wir ehrlich: Frisuren sind ja schön anzuschauen – und auch wichtig für eine Silvesterparty! Dennoch wären wir hier nicht hier auf Rosys Blog, wenn es nicht wenigstens eine DIY-Idee zum Thema 31. Dezember geben würde, gell!? 😉
Da es am Samstagabend schon soweit ist, sprich in 2 Tagen, musste ich mir etwas überlegen, was relativ schnell und einfach nachzumachen ist. Und ich glaube, dass habe ich! Es ist jetzt nichts obermega Tolles oder Außergewöhnliches, aber ich selbst finde sie ganz putzig 🙂

DIY Kleeblatt Untersetzer aus Filz | DIY Shamrock Coaster

Nun bleibt aber die eine oder andere Frage im Raum: Wie verbringt Rosy wohl Silvester? Feiert die das überhaupt? Sie hat im Februar mal über das vietnamesische Neujahrsfest geschrieben, wie das bei denen Zuhause so funktioniert und abläuft. Die Vietnamesen feiern ja wann anders Neujahr –  begrüßt sie jetzt immer 2x das neue Jahr?
Berechtigte Fragen. Fangen wir doch gleich mit der letzten Frage an: Ja, wir feiern 2x im Jahr Silvester. Wir nehmen sowohl das ’normale‘ Silvester mit – sprich am 31. Dezember – als auch das vietnamesische Neujahrsfest Tết mit, welches kein festes Datum hat, sondern jedes Jahr aufs Neue immer an einem anderen Tag stattfindet 🙂 Wer meinen Artikel über das Neujahrsfest nicht kennt, kann den hier nachlesen 😉

DIY Kleeblatt Untersetzer aus Filz | DIY Shamrock Coaster

Da meine Eltern am vietnamesischen Neujahr nicht frei haben (da es kein offizieller, europäischer Feiertag ist), wird am 31. Dezember größer gefeiert als an Tết.
Nun mal ein kleiner Einblick, wie bei uns der 31.12. so verläuft: Meistens wird etwas länger geschlafen als sonst. Irgendwann sind die ersten Familienmitglieder wach und es wird Frühstück. Falls noch Sachen für den Abend benötigt werden, bricht die Hälfte der Familie auf und geht einkaufen.
Danach werden die ersten Sachen für den Abend vorbereitet – wie Lebensmittel zurechtschneiden usw. Nebenbei wird alles schön aufgeräumt und geputzt.

DIY Kleeblatt Untersetzer aus Filz | DIY Shamrock Coaster

An dieser Stelle fließt die vietnamesische Kultur ein – man soll gereinigt und sauber in das neue Jahr starten. An Neujahr sollte man möglichst vermeiden zu putzen – das bringt Unglück! Un-glück? Häh?  Wieso soll das Unglück bringen? Macht das Sinn, was die Rosy da schreibt? Ja, macht es. Hier die Erklärung: Bevor man den Silvesterabend einläutet und feiert, soll alles vom ‚alten Schmutz‘ gereinigt werden – auch der Haushalt.
Der Staub, der ab diesem gereinigten Zeitpunkt bis ins neue Jahr hinzukommt – ist guter Staub – man könnte auch vom Glücksstaub sprechen. Deswegen darf man zwar fegen, aber nicht kehren. Man lässt es einfach mal für 1 (in Vietnam dann für 3 Tage) in der Ecke liegen.
Aber wie gesagt: Hätte man den alten Staub nicht weggemacht, sondern den auch noch mit ins neue Jahr geschleppt, bringt er Unglück – deswegen muss/soll aufgeräumt und geputzt werden 😉

DIY Kleeblatt Untersetzer aus Filz | DIY Shamrock Coaster

Dann kommen Gäste! Es wird gemeinsam stundenlang gespeist, geredet und getrunken 😀 Bei uns gab es früher unter anderem Frühlingsrollen… Apropros, das gab es schon lange nicht mehr. Muss ich mal mit Mama sprechen – so geht das ja nicht, höhöh ;D
Ansonsten wird gerne Hot Pot oder gegrillter Karpfen mit einer Hackfleisch-Glasnudel-Füllung gemacht *-* Boah, mir läuft schon wieder das Wasser im Mund zusammen, wenn ich nur daran denke *sabber* ;D
Um kurz nach halb 12 ist mein kleiner Bruder (klein, im Sinne von jünger – er ist über die Jahre körperlich inzwischen natürlich größer ;D ) so aufgeregt, wie ein kleines Kind 😀 Der Herr ist zwar inzwischen über 20 – erfreut sich aber an Böllern und Feuerwerk immer noch, als wäre er 8 *-*

DIY Kleeblatt Untersetzer aus Filz | DIY Shamrock Coaster

Er fängt an durchs ganze Heim zu laufen, nach allmöglichen Feuerzeugen zu suchen – das ja nichts schief laufen kann, wenn´s in einer halben Stunde rausgeht ;D
Vielleicht denkt die eine oder andere hinterm Bildschirm gerade ‚Na, dann rennt man schnell wieder rein, wenn das Feuerzeug leer ist.‘ Halt! Nicht nach unserer Tradition bzw. Kultur! Das geht nicht einfach so…
Wenn wir gegen Mitternacht das Haus verlassen, um es auf der Straße krachen zu lassen, dürfen wir das Haus nicht einfach so wieder betreten. Mein Papa ist der Herr in unserer Familie. D.h. wenn wir nachher wieder reingehen, betritt mein Vater als Erster das Haus. Geht auf das Altar zu und zündet 1 oder 3 (ich weiß es gerade nicht so genau – ich bin auch nie so wirklich dabei) Räucherstäbchen an. Begrüßt das neue Jahr und all unsere Urahnen!

DIY Kleeblatt Untersetzer aus Filz | DIY Shamrock Coaster

Dann darf mein Bruder (weil ältester Sohn – ich bin nur die Tochter, also unwichtig, hahah ;D ), dann meine Mama und zum Schluss ich. Es existiert also eine Art Hierarchie. Zumindest bei diesem Traditions- und Kulturzeug – denn wenn wir ehrlich sind, hat meine Mama hier in dieser Familie das Sagen und die Kontrolle, hahaha 😀
Danach wird wieder weiter gefeiert bis in den frühen Morgen oder halt auch nicht. Jeder solange, wie er/sie kann und will 😉
So, jetzt wisst ihr Bescheid. Noch zu erwähnen ist, dass das meine Familie so Hand habt. D.h. nicht, dass andere vietnamesische Familien in Deutschland es auch so machen! Es ist also nicht zu pauschalisieren.

Kommen wir nun zum DIY. Ich habe mir gedacht, es wäre mal ganz nett – kleine, süße DIY Kleeblatt Untersetzer aus Filz zu basteln *-* Ihr braucht dafür nicht viel und ist im Nu gemacht. Ich habe sogar für euch eine kleine Vorlage vorbereitet, damit ihr gleich loslegen könnt 😉

DIY Kleeblatt Untersetzer aus Filz | DIY Shamrock Coaster

Du brauchst:
Vorlage [hier]
Filzmatte
Stift
Schere
(Kreide-) Stift (weiß)

DIY Kleeblatt Untersetzer aus Filz | DIY Shamrock Coaster DIY Kleeblatt Untersetzer aus Filz | DIY Shamrock Coaster

    • Kleeblatt-Vorlage auf die Filzmatte in Wunschfarbe übertragen – am besten einen weißen Stift (ich hatte nur einen weißen Buntstift) benutzen, damit man die Konturen auf der dunklen Matte sehen kann
    • danach schneidest du das Kleeblatt aus
    • nun kannst du die Kleeblätter gestalten und beschriften
    • bei dem einen oder anderen Stift könnte es sein, dass du mehrmals drüber fahren muss

DIY Kleeblatt Untersetzer aus Filz | DIY Shamrock Coaster

Fertig sind eure Silvester-Untersetzer 🙂 Bemalt und gestaltet sie wirklich nach Herzenlust – ob ein kleiner Spruch, die Namen der Gäste oder einfach nur Verzierungen – macht das, was euch gefällt! Wie ihr seht, hab ich mich für die Lettering-Variante entschieden 😉 Und für die schwarz-gold Version, weil das für mich einfach die ideale Silvester-Kombi ist 🙂 Die edle, schwarze Farbe mit dem Bling-Bling-Gold!
Ich hoffe, euch gefällt meine DIY Kleeblatt-Untersetzer aus Filz genauso gut wie mir 😉

DIY Kleeblatt Untersetzer aus Filz | DIY Shamrock Coaster

Zum Schluss noch ein paar Worte: 2016 war ein Jahr voller Hochs und wenigen Tiefs! Und an vielen Hochs seid ihr beteiligt 🙂 Mein Blog ist in diesem Jahr so unfassbar gewachsen – davon hätte ich niemals zu träumen gewagt!
Es ist der Wahnsinn – ich kann´ s manchmal immer noch nicht richtig begreifen, was hier abgeht *-* Ihr seid es, warum ich das Ganze mit großer Freude, Liebe und viel Spaß betreibe! Ihr seid der Grund, warum ich zu Höchstform auflaufe 🙂 Und dafür möchte ich mich aus tiefstem Herzen bedanken!!! Es bedeutet mir wirklich sehr viiiel 🙂
All eure Kommentare unter den Blogbeiträgen, der Inspirationsaustausch, die Tipps, die Social Media Kanäle, eure privaten Mails und Fotos (auf einige werde ich heute noch antworten 😉 ) – ihr seid einfach zauberhaft!!!

Ich hoffe, wir werden weiterhin – auch im neuen Jahr – gegenseitig inspirieren und einen so wundervollen Austausch pflegen! Denn das ist es, was diese Bloggerwelt so großartig macht 🙂
Jede, die gerade vor diesem Bildschirm sitzt und diese Zeilen liest – bitte fühl dich ganz dolle von mir gedrückt :*

Jetzt komme ich aber wirklich zum Schluss: Rutscht famos ins neue Jahr mit viel Glück, Spaß, Freude und Liebe!!! Lasst es krachen und wir hören uns wieder im neuen Jahr ♥

Rosy klein

Up Do #2 – geeignet für Silvester

Hallihallo meine Süßen 🙂
Ich hoffe, ihr hattet alle wundervolle Weihnachtstage mit leckerem Gaumenschmaus, schönen Geschenken und habt unvergessliche Momente mit euren liebsten Menschen verbracht *-*
Wie ihr vielleicht gemerkt habt, habe ich mir eine kleine Bloggerpause gegönnt. Nicht nur aufm Blog hörte man nichts mehr von mir – auch in den Social Media Kanälen zog ich mich zurück. So konnte ich mich komplett auf mein Leben 1.0 konzentrieren 🙂 Ich hoffe, ihr versteht das alle und seid mir nicht böse!
Jetzt bin ich wieder da und komme sogar mal wieder mit etwas um die Ecke, was für viele von euch wahrscheinlich gar nicht so bewusst war, dass auch dieses Thema hier auf Love Decorations existiert. Ich liebe es nicht nur, meine Umgebung umzugestalten und schön zu machen – nein, auch aufm Kopf habe ich es gerne hübsch 🙂

Up Do #2 / Silvester Frisur | New Year´s Eve Up Do

Das letzte Tutorial wurde im Frühjahr veröffentlicht. Ich habe immer noch keinen Selbstauslöser und das erschwert vieles. Nun werden viele denken ‚Du hast doch einen Freund. Der kann dich doch knipsen.‘ Mein Freund ist kein Fotograf und ich habe immer so meine eigenen Vorstellungen. Und bevor wir uns im wahrsten Sinne des Wortes in die Haare bekommen – Wortspiel und so, höhö ;D Mache ich das lieber alleine. Auch, wenn ich danach unter Muskelkater leide und mich durch gefühlte 5000 Bilder klicken muss 😀
Aber jetzt, kurz vor Silvester, dachte ich mir, wird es wieder Zeit etwas Passendes zu zeigen. Eine Frisur, die wieder einfach nachzumachen ist, wenn man weiß, wie sie geht. Aufm Kopf wiederum aber aufwändig aussieht und ganz fantastisch ankommt 😉

Up Do #2 / Silvester Frisur | New Year´s Eve Up Do

Ich wusste nicht genau, wie ich diese Frisur nennen sollte – deswegen Up Do #2. Vor über einem Jahr präsentierte ich bereits eine andere, leichte Hochsteckfrisur – diese soll die #1 sein. Sehr unkreativ und einfallslos – aber das sollte auch auf meinem Blog erlaubt sein. Außerdem ist ja die Schritt-für-Schritt-Anleitung wohl viel wichtiger als so eine Überschrift 😉
Wie ihr auf dem ersten Bild seht, habt ihr am Ende sowas Ähnliches wie eine Halbkugel aufm Kopf – ohne, dass man jegliche Haargummis oder -klammern sieht.
Ob die Halbkugel ganz oben mitten aufm Kopf liegen soll oder eher am Hinterkopf – das macht jeder so, wie es seinem Gusto entspricht. Ihr müsst dafür einfach nur den Pferdeschwanz entsprechend ansetzen.

Ich merke gerade, dass das ‚Du brauchst‘-Bild fehlt *räusper* Das werde ich nachher noch schnell nachholen.

Du brauchst:
2 Haargummis (am Besten der eigenen Haarfarbe ähnlich)
Bürste/Kamm
Haarklammern
Haarspray

Up Do #2 / Silvester Frisur | New Year´s Eve Up Do Up Do #2 / Silvester Frisur | New Year´s Eve Up Do

    • zuerst kämst du dir deine Haare gut durch und bindest dir einen Pferdeschwanz
    • der Pferdeschwanz muss nicht so ganz weit oben ansetzen
    • käme dir den Pferdeschwanz noch einmal gut durch
    • nimm dir dein 2. Haarband
    • knote den Pferdeschwanz im unteren Drittel fest

Up Do #2 / Silvester Frisur | New Year´s Eve Up Do Up Do #2 / Silvester Frisur | New Year´s Eve Up Do

    • gehe nun mit deinen Händen an den Ansatz deines Zopfes und ziehe die Haare auseinander, so dass ein richtiges Loch entsteht
    • dieses Loch sollte so groß sein, dass man gleich den restlichen Pferdeschwanz einmal komplett durchziehen kann
    • stecke nun von unten nach oben den Zopf durch das Loch durch

Up Do #2 / Silvester Frisur | New Year´s Eve Up Do Up Do #2 / Silvester Frisur | New Year´s Eve Up Do

    • entferne das untere Haarband und ziehe den Zopf noch einmal fest
    • nimm dir wieder das 2. Haarband zur Hand und binde dir das untere Drittel wieder zu
    • so sieht das Ganze jetzt ungefähr aus

Up Do #2 / Silvester Frisur | New Year´s Eve Up Do Up Do #2 / Silvester Frisur | New Year´s Eve Up Do

    • nimm den Pferdeschwanz mit einer Hand
    • am besten auf der Höhe des Haargummis und schiebe den Zopf etwas nach vorne
    • die Haar sollten jetzt automatisch nach vorne rutschen und man hat das Gefühl es stülpt sich etwas über – genau so sollte es sein
    • es bildet sich zwischen dem 1. und 2. Haargummi eine Wölbung

Up Do #2 / Silvester Frisur | New Year´s Eve Up Do Up Do #2 / Silvester Frisur | New Year´s Eve Up Do

    • knicke das untere Drittel (vom 2. Haargummi bis Ende) unter diese Wölbung und lege es anschließend auf deinem Kopf ab
    • jetzt solltest du diese „Halbkugel“ aufm Kopf haben
    • das Ganze fixierst du noch mit Haarklammern – denk dran immer in Zickzack Bewegungen einführen

Up Do #2 / Silvester Frisur | New Year´s Eve Up Do

    • zum Schluss noch alles mit Haarspray fixieren

Up Do #2 / Silvester Frisur | New Year´s Eve Up Do

Voilà! 🙂 Fertig ist eure neue Hochsteckfrisur! War wirklich nicht schwer, oder? Ideal für Silvester oder andere besondere Anlässe. Für den Alltag mache ich die auch gerne, wenn ich mal wieder Abwechslung brauche 😀
Es kann sein, dass die eine oder andere unter euch vorher noch die Haare mit Wachs bzw. Öl einschmieren muss, damit die Haare zusammen halten. Ich selbst habe sehr dickes, schweres und viel Haar.
Und da wir heute Dienstag haben, habt ihr noch ein paar Tage Zeit, um zu üben – falls ihr sie überhaupt braucht. Denn wie am Anfang erwähnt, sie ist wirklich leicht, wenn man weiß, wie sie geht 😉

Up Do #2 / Silvester Frisur | New Year´s Eve Up Do

Wer noch auf der Suche nach einem kleinen Mitbringsel für Samstag ist: Wie wäre es mit diesen Ferrero-Kleeblättern vom letzten Jahr? Ich hab sie inzwischen schon mehrmals verschenkt und sie kamen jedes Mal super gut an 🙂 Wer auf Mon Chéri steht – man kann sie auch mit Mon Chéris stopfen 😉
Nun genießt alle noch die letzte Woche des Jahres 2016!!!

Rosy klein

DIY Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | Blogger-Adventssonntags-Kalender

Happy 4. Advent, meine Lieben 🙂
Heute ist nicht nur der letzte Adventssonntag des Jahres. Heute kommt auch mein dritter und letzter Blogger-Adventskalender, an dem ich teilnehme, dran! Unser kleiner Blogger-Adventssonntags-Kalender 🙂
An jedem Adventssonntag wird ein Türchen geöffnet und dahinter wartet eine Bloggerin mit einer hübschen DIY-Idee passend zum Thema Weihnachten!

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

Da ich am 4. Advent dran bin, heißt das, dass die 3 anderen Türen bereits geöffnet wurden.
Der Kalender wurde von der lieben Steffi von Gifts of Love eröffnet, die auch gleichzeitig diejenige ist, die diesen Adventskalender ins Leben gerufen hat. Sie zeigt euch, wie ihr selbst Weihnachtskakao zusammen mischen könnt! Ein tolles Mitbringsel, welches man auch nach Weihnachten noch super verschenken kann 😉

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

Eine Woche später wartete unsere liebe Dörthe von ars textura mit einer Kissen-Nähanleitung hinter der Tür. Sie präsentierte, wie man sich selbst ein Kissen mit Dalarna Pferd nähen kann. Wer wollte, konnte sogar beim Gewinnspiel das Kissen gewinnen 🙂 Ist es nicht toll geworden!? *-*

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

Weiter ging´s mit dem 3. Advent. Hier steckte Mila von Mila Liebe dahinter 🙂 Sie zeigte uns, wie man aus Pappbecher ruckzuck hübsche Verpackungen zaubern kann. Ist das nicht genial – einfach und schnell gemacht!
Und nun haben wir schon den 4. Advent – wow! Die Zeit vergeht echt schnell. Die Festtage stehen so gut wie vor der Tür…! Am Samstag werden wir alle lecker speisen, um den Tannenbaum sitzen und Geschenke auspacken *-*

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

Somit habt ihr durch den Blogger-Adventssonntags-Kalender  eine Geschenk-, eine Deko– und eine Verpackungsidee als Inspiration bekommen! Ich schließe ihn mit DIY Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen für den Weihachtsbaum ab *-* Und das Ganze mal wieder – wie kann´s auch anders sein: In Tannenbaumform 😀
Wer möchte, könnte sie natürlich auch einfach als Topping für Geschenke benutzen 🙂

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

Ich bin ja großer Fan von Papier-Strohhalmen und kann auch nicht an denen vorbeigehen, ohne dass sie im Einkaufswagen landen, höhö ;D
Haltet, vor allem bei dm Einkäufen, die Augen offen – denn dort gibt es sie immer wieder in verschiedenen Farben und Muster: 25 Stück für 1,95 € 🙂 Der Preis ist vollkommen vertretbar. Es gibt andere Läden, die wollen für die gleiche Menge 4,99 €!
Ob das mit Plastik-Strohhalmen geht, weiß ich nicht… Es kann sein, dass die Heißklebepistole den Kunststoff schmelzen lässt… Falls es jemand ausprobieren sollte – einfach Bescheid geben. Ich trage es nach 😉

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

Du brauchst:
Sterne (aus Tonpapier reicht)
Papier Strohhalme (schwarz gestreift [*], rot gestreift [*], gold gestreift [*], gold gepunktet [*], gold Sterne [*], gemischt 1 [*], gemischt 2 [*], bunt gestreift [*])
Heißklebepistole [*]
evt. Lineal (ansonsten Augenmaß 😉 )
Schere

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

    • zuerst suchst du dir 2 Strohhalme raus und klebst sie aneinander mit Hilfe der Heißklebepistole
      • das wird der Stamm
    • danach suchst du dir deine gewünschte Strohhalm-Kombi aus und schneidest dir die zurecht
    • ich habe bei 1,5 cm angefangen und dann verlängert es sich jeweils um 1 cm (von Halm zu Halm)
      • sprich: 1,5 cm; 2,5 cm; 3,5 cm usw.
      • wie viele Halme es am Ende werden sollen, entscheidest du

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

    • lege sie dir nach der Größe geordnet an die Seite
    • mit der Heißklebepistole nacheinander an den Stamm befestigen
      • ob du zwischen den Halmen Abstand lassen möchtest oder nicht, liegt an dir
    • wenn du mit der Länge zufrieden bist, schneidest du dir den Stamm zurecht

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

    • jetzt kann der Stern oben angeklebt werden
    • drehe deinen Baum um und drücke einen großen Klecks Heißkleber auf den Stern
    • versuche, solange der Kleber noch heiß ist, die beiden Ende des Garn reinzudrücken (Achtung: pass auf deine Finger auf 😉 )

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

Tadaaa, und schon sind eure kleinen Tannenäumchen aus Papier-Strohhalmen fertig 🙂 Ist doch mal was anderes als die üblichen Christkugeln, nicht wahr!? 😉
Dieses Projekt ist an sich ganz leicht, dennoch ungeeignet für Kinder, da wir hier sehr viel mit der Heißklebepistole arbeiten müssen – außer ihr besitzt (wie wir in der Schule auch) Heißklebepistolen, die nicht so heiß werden. Die funktioniert und klebt genauso gut, wie eine gewöhnliche, nur dass sie nicht so heiß wird. Dementsprechend kann man sich auch nicht verbrennen, wenn man an die Spitze kommt 😀

DIY Tannenbaum Weihnachtsanhänger aus Papier-Strohhalmen | DIY Christmas Ornaments made of Paper Straw

So, das war also mein Beitrag zu unserem kleinen Blogger-Adventssonntags-Kalender 🙂 Klickt euch ruhig mal bei den anderen Mädels vorbei und bestaunt ihre Ideen *-*
Mir bleibt nur noch eins zu sagen: Verlebt einen glücklichen 4. Adventssonntag und ganz viel Liebe an alle :*

Rosy klein

Verlinkt bei
Crealopee Dezember 2016 – Pampelopee
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Herzlich eingeladen – Engel + Banditen
Link you stuff – Meertje
Oh du schöne Weihnachtszeit – Decorize
Weihnachtszauber 2016 – Allie & Me

DIY Etikett auf Geschenkpapier malen + danke an Newsletter-Follower

Zuallererst möchte ich mich heute bei allen bedanken, die sich für meinen Love Decorations Newsletter eingetragen haben *-* Ich habe irgendwie gedacht, dass sich maximal eine Hand voll Leute eintragen werden – aber falsch gedacht! Ok, ich gebe zu, es sind momentan um die 25 liebe Menschen – damit könnte man gerade ein Klassenzimmer füllen. Dennoch, es ist schon 5x mehr, als die Zahl, die ich erwartet habe und ich freue mich über jede einzelne Person, die mir darüber folgt und dabei ist! 🙂
Und ich hoffe, das kleine, persönliche Opening am Anfang des Newsletters kam auch gut an 😉

Etikett auf Geschenkpapier malen | Draw Tags on Wrapping Paper

Und wenn ihr euch fragt, wie ich es gemacht habe – stellt euch die komplizierteste Art vor und genauso hab ich es gemacht! Ihr werdet denken „…Im Ernst, die hat jeden einzelnen Namen mit der Hand aufgeschrieben und ein Foto davon gemacht?!? Danach am Laptop in den Newsletter eingefügt…“
Ja, genau das hab ich gemacht. Wie bereits oben erwähnt – ich dachte, es würden nur eine Hand voll abnonnieren… Falscher hätte ich ja nicht liegen können. Aber wenn ich es schon angefangen habe, ziehe ich das durch und mache das auch bei den nächsten 20, 50 oder 100 Leuten ;D Das mache ich wirklich gerne, denn es bedeutet mir viel, wenn sich jemand dazu entschließt mir bzw. meinem Blog zu folgen!
Also, auf diesem Wege: Viiiielen, viiiiielen lieben Dank :*

Etikett auf Geschenkpapier malen | Draw Christmas Tags on Wrapping Paper

Jetzt aber genug vom Newsletter. Wenden wir uns dem heutigen DIY zu. Ich hoffe, es sind inzwischen die letzten unter euch ebenfalls volle Kanne in Weihnachtsstimmung und ihr freut euch auf die kommenden Feiertage *-*
Jeder, der mir regelmäßig folgt, weiß ja, dass klein Rosy seit Oktober schon mitten drin ist im Weihnachtsmodus 😀 Und hey, ich habe immer noch nicht die Schnauze voll 😀 Obwohl sich inzwischen doch einige weihnachtliche Projekte angesammelt haben!

Etikett auf Geschenkpapier malen | Draw Christmas Tags on Wrapping Paper

Da hätten wir einmal Weihnachtskarten. Einmal die Kombi Papier + Stoff und bei der zweiten Variante wurde mit dem Dymo Gerät gearbeitet 🙂
Zum Thema Licht gab es ebenfalls 2 Projekte: 1. Teelichtglas mit Wunsch-Skyline für alle Kerzenlicht-Liebhaber. Aber auch für die Lichterketten-Liebhaber präsentierte ich etwas und zwar die Lichterkette, die mit Handlettering aufgehübscht wurde 🙂
Genauso gab es genug Ideen zum Bereich Deko. Ob Tannenbäumchen aus Weinkorken, Servietten für den Weihnachtstisch zu Tannenbäumen falten, Kronkorken upcyclen zu stylischen Weihnachtsanhängern oder die 3D-Tannenbaum-Pinnwände *-*

Etikett auf Geschenkpapier malen | Draw Christmas Tags on Wrapping Paper

Dennoch: Ist euch aufgefallen, dass ein wichtiges Thema noch gar nicht so richtig zum Zuge kam? Ja genau – Geschenke verpacken!
Ich weiß, momentan wird man geradezu überall mit weihnachtlichem Geschenkpapier zugeschüttet – warum sollte man sich dann für meine Variante entscheiden? Ganz einfach: Es ist nicht teuer, jeder kann es nachmachen und eignet sich auch super als Last-Minute-Lösung, falls das Weihnachts-Geschenkpapier ausgeht oder so 😀
Zudem sind das Unikate – denn es wird wahrscheinlich keins dem anderen gleichen 😉

Etikett auf Geschenkpapier malen | Draw Christmas Tags on Wrapping Paper

Wir malen uns einfach Etiketten direkt aufs Geschenkpapier 😀
Also, holt euch einfarbiges Geschenkpapier und packt all eure Stifte aus – jetzt werden Geschenke aufgehübscht! Falls ihr kein einfarbiges Papier habt – normales Kopierpapier reicht auch. Natürlich mit der Bedingung, dass das Geschenk nicht die Maße 1m x 1m x 1m besitzt, höhö ;D

Etikett auf Geschenkpapier malen | Draw Christmas Tags on Wrapping Paper

Du brauchst:
Bleistift
Gelstifte/Fineliner etc.
Radiergummi
Paper Strings/Kordel/Band
Schere
Geschenk (am besten unifarben eingepackt)

Etikett auf Geschenkpapier malen | Draw Christmas Tags on Wrapping Paper Etikett auf Geschenkpapier malen | Draw Christmas Tags on Wrapping Paper

    • zuerst machst du dir Gedanken, wo ungefähr später das ‚Kreuz‘ sein soll und davon abhängig, platzierst du dein Etikett
    • Größe + Form des Etikettes bestimmst du selbst – zeichne alles mit Bleistift vor und auf
    • schreibe/zeichne einen Spruch/Namen/Wörter ins Etikett – ebenfalls mit Bleistift vorzeichnen

Etikett auf Geschenkpapier malen | Draw Christmas Tags on Wrapping Paper Etikett auf Geschenkpapier malen | Draw Christmas Tags on Wrapping Paper

    • wenn du zufrieden bist, kannst du nun die Konturen nachzeichnen
    • ich hab alles frei Hand getan – ich mag den Charme, von dem nicht zu perfekten 😉
      • du kannst natürlich auch gerne die Außenlinien mit Lineal nachziehen
    • zum Schluss noch das Band befestigen und eine kleine Schleife binden
      • wenn du willst, kannst du die eine Spitze der Schleife mit Kleber am Etikettenloch befestigen
      • oder du malst einfach mit einem Stift ein Band hinzu

Etikett auf Geschenkpapier malen | Draw Christmas Tags on Wrapping Paper

Ob in Druckbuchstaben, Schreibschrift oder verschnörkelt – nur der Name des Empfängers oder doch noch ein kleiner Gruß. Ob bunt oder einfarbig – mit kleinen Skizzen oder lieber schlicht. Ob als erwachsene Person oder ein Kind – es ist alles erlaubt und machbar 😉
Um dem Ganzen noch das gewisse Etwas zu geben, könnt ihr einfach Grünzeug dazustecken. Ich bin ja großer Fan von Tannenzweigchen oder Eukalyptus-Zweigen *-*

Etikett auf Geschenkpapier malen | Draw Christmas Tags on Wrapping Paper

Ich hoffe, ihr findet die Idee genauso toll wie ich 🙂 Auch, wenn sie schlicht und einfach ist – ist es doch auch mal was anderes, oder nicht?
Meine Lieben, ich wünsche euch weiterhin eine famose Adventszeit mit vielen glücklichen Momenten *-*
Seid ganz lieb gedrückt und gegrüßt ♥

Rosy klein

Verlinkt bei:
Crealopee Dezember 2016 – Pampelopee
Froh und Kreativ – Ein kleiner Blog
Herzlich eingeladen – Engel + Banditen
Link you stuff – Meertje
Oh du schöne Weihnachtszeit – Decorize
Weihnachtszauber 2016 – Allie & Me

12 von 12 – Dezember 2016 #8

Zum letzten Mal diesen Jahres mache ich bei der 12 von 12 Aktion von Draußen nur Kännchen mit. Keine Sorge – ich werde es nach Möglichkeit auch im nächsten Jahr weiter führen. Denn meiner Statistik nach zu urteilen, kommen diese Beiträge immer ganz gut an und ist für mich als Bloggerin eine nette Abwechslung 😉
An dem Hashtag erkennt ihr, dass ich heute zum 8. Mal mitmache. Es ist ein Wunder, dass ich es mehr oder weniger geschafft habe – denn ich dachte, ich würde es viel öfter verpeilen, dass wir den 12. des Monats haben 😀

12-von-12-dezember-2016-8

Jetzt lasst uns aber mit dem heutigen Tag anfangen. Wie unschwer zu erkennen, haben wir heute Montag, den 12. Dezember 😉

12-von-12-dezember-2016-8-1

Ein Muss – der Kaffee am Morgen, bevor es in die Schule geht 😉 Im Winter streue ich mir noch gerne eine Messerspitze Zimt und ein bisschen Honig in den Kaffee hinein *-* Also den Honig streue ich nicht – das ist klar. Ich rühre ihn hinein ;D

12-von-12-dezember-2016-8-2

Bevor ich das Haus verlasse, wurde noch schnell geinstagramed 😀 Heute gab es ein kleines #throwback! Das ist mein Silvester DIY vom letzten Jahr. Ferrero Küsschen in Kleeblätter gepackt – ein ideales Mitbringsel für Silvester 😉

12-von-12-dezember-2016-8-3

Gegen 14 Uhr verließ ich die Schule, machte einen kleinen Umweg zum Müller, um Laminierfolie zu kaufen. Denn die ist seit einiger Zeit ausgegangen.
Zuhause angekommen, suchte ich verzweifelt mein Laminiergerät – gefühlt habe ich eine halbe Stunde danach gesucht. In Wirklichkeit waren es 5 Minuten ;D Aber in der Zeit bin ich ungelogen mehr als 10 Mal die Treppe hoch und runter gelaufen 😀

12-von-12-dezember-2016-8-4

Lamieniergerät angeschmissen und los laminiert 😀

12-von-12-dezember-2016-8-5

Als ich bei Müller war, hab ich auch noch dem gegenüberliegenden Laden einen Besuch abgestattet. Und allein wegen der Flaschen musste ich das schon mitnehmen 😉 Beide sind mit Bratapfel-Likör befüllt und wurden auch daheim gleich fertig gemacht, um weiter verschenkt zu werden 😉

12-von-12-dezember-2016-8-6

Hier noch die dazugehörigen Weihnachtskarten. Die Karten habe ich vor über einem Monat in Massenproduktion hergestellt, höhö ;D

12-von-12-dezember-2016-8-7

Alles fertig verpackt und die letzte Ladung Adventspost ist bereit, verschickt zu werden 😉 Jetzt ab zur Post damit – hab nämlich keine Briefmarken mehr…

12-von-12-dezember-2016-8-8

Im Parkhaus erst einmal die Parknummer abfotografiert. Jetzt mal alle Hände hoch, die es auch immer wieder schaffen, zu vergessen, wo sie geparkt haben 😀

12-von-12-dezember-2016-8-9

Obwohl es erst 17 Uhr war, war es schon stockdunkel. Aber dafür kommt die Weihnachtsbeleuchtung immer so schön zur Geltung 🙂

12-von-12-dezember-2016-8-10

Das war also meine Ausbeute. Ok, ich war nicht richtig shoppen – hatte nur 15 Minuten Zeit, weil ich noch mit einer Freundin verabredet war 🙂
Andere gehen in den dm, um sich Hygieneartikel zu kaufen und ich schaffe es in letzter Zeit immer Papierstrohhalme mitzunehmen 😀 Die sind wie Kerzen bei IKEA für mich *-*

12-von-12-dezember-2016-8-11

Und dann habe ich noch ein bisschen Bilder für den nächsten Blogpost vorbereitet – also Preview-Alarm 😉

Damit endet der Beitrag für heute und ich schicke ihn jetzt rüber zu der lieben Caro 😀

Wir hören uns die Tage – genießt weiterhin die Adventszeit und ganz viel Liebe an euch ♥

Rosy klein