12 von 12 – März 2016 #1

Guten Abend ihr Lieben, 
wenn man von einem Blog zum nächsten hüpft, sieht man überall perfekte Fotos! Es wird sich Gedanken drüber gemacht: Auf welchem Hintergrund? Was für Requisite kann ich noch dazu packen, damit das Bild noch harmonischer aussieht? Und und und…
Ich schaue mir liebend gerne solche Fotos an, aber ich dachte mir mal: Bisschen mehr Alltag und Realität können nicht schaden. Deswegen nehme ich heute zum ersten Mal an der Aktion 12 von 12 von Draußen nur Kännchen teil. Hier die pure Realität und wie ihr vielleicht merken werdet, es ist genau so normal und unspektakulär, wie der Alltag vieler anderer Personen ;D

12von12 März 2016 #1

Es ist kurz vor 9. Wir sind in der Heimat bei meinen Eltern. Alle schlafen noch. Ich liebe diese Ruhe am Morgen, wenn man als erster wach ist. Zuallererst eine Kanne Tee aufsetzen, bevor ich im Stande bin irgendetwas anderes zu machen 😉 

12von12 März 2016 #1 1

Neben Tee trinken und heute Journal schauen hören, bereite ich das Frühstück vor. 

12von12 März 2016 #1 2

Am Wochenende gibt es bei uns so gut wie immer ein paar Spiegeleier fürs Brot. Ich bevorzuge die Variante, bei der das Eigelb noch leicht zerläuft, wenn man es zerschneidet 😀

12von12 März 2016 #1 3

Eigentlich werden bei uns Kekse nur zur Weihnachtszeit gebacken. Heute muss eine Ausnahme gemacht werden 😉

12von12 März 2016 #1 4

Was ich mit den Keksen nach dem Backen angestellt habe, erfahrt ihr baaaald aufm Blog 😀

12von12 März 2016 #1 5

Kurz vor Mittag habe ich mir das Bad vorgenommen und alles schön sauber geputzt! Peaaace, Asian-Style und so ;D

12von12 März 2016 #1 6

Es ist halb 4. Erst einmal alle Mails beantwortet. Die Mail an meine Großeltern wird die letzte für heute sein, die rausgeht. Nebenbei läuft The Voice Kids 😀 Der Wahnsinn, was da einige Kinder so leisten!

12von12 März 2016 #1 7

Uupsiii, ich bin nach der ganzen E-Mail-Schreiberei kurz weggeratzt 😀

12von12 März 2016 #1 8

Dafür habe ich mich gleich danach für eine Stunde aufs Rad geschwungen und nebenbei Kitchen Impossible geschaut 😀

12von12 März 2016 #1 9

Nach dem Duschen habe ich mich mal um meine Nägel gekümmert. Im Lauf der Woche sind einige abgebrochen. Nun sind wieder alle schön auf einer Länge ;D

12von12 März 2016 #1 10

Es ist schon dunkel draußen. Heute gibt es etwas mit Reis und der wird bei uns (wie auch in jedem anderem vietnamesischen Haushalt) in einem Reiskocher zubereitet 😉 

12von12 März 2016 #1 11

Und vor einer Stunde habe ich auf pinkfisch.ch meine Servietten-Häschen entdeckt und freue mich mega darüber *-* 🙂 Vielen lieben Dank ♥

So, das war mein erstes Mal bei 12 von 12 und ich denke, wenn ich Zeit und Lust habe, werde ich in Zukunft wieder mitmachen 😉 Jetzt landet mein Beitrag noch auf Draußen nur Kännchen.

Ich wünsche euch allen einen schönen Samstagabend und lasst es euch gut gehen :*

Rosy klein

Kommentare8 Kommentare

    1. Oh jaaa, mein Herzensmann ist auch unglaublich glücklich drüber, das Ding kennen gelernt zu haben – es erleichtert so viel Arbeit und man muss beim Kochen nicht so viel beachten 😉

      Duu, ich habe absolut kein Plan, wie man Reis in einem normalen Topf kocht oder wie man den mit diesen Reis-Kochbeutel zubereitet^^ 😀

      Fühl dich gedrückt und gegrüßt :*

  1. Huhu liebe Rosy,
    schöner Post und soo unspektakulär isses doch gar nicht 😉
    Du bist ja einm wahres Multitasking-Talent mensch 😉 Was du da alles gleichzeitig machst^^

    Allerliebste Grüße und eine tolle Woche 🙂
    Elsa

    1. Da sind ja einige, die gehen dann auf Blogkonferenzen oder machen Ausflüge an den Strand – da kann mein Post definitiv einpacken 😉

      Gleichzeitig ist da gar nichts, außer beim Mail schreiben und beim Sport machen Sendungen zu schauen und das ist keine große Kunst ;D

      Meine Liebe, verleb du eine frühlingshafte Woche und fühl dich gedrückt ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.